Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

1.553 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Plastination, Körperwelten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

10.10.2006 um 22:28
Ich find irgendwie das es schon richtig ist ,auch mit kindern , über den tot zusprechen
, wenn es sein muss, weil ja auch das zum leben gehört, aber tote menschensollen nicht
als show zur schau gestellt werden , na klar für die wissenschaft ist esnotwendig
leichen zu untersuchen und auseínander zu nehmen.damit hab ich kein problem


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

10.10.2006 um 22:49
@unruh, jepp da geb ich dir recht. ich kann mir gut vorstellen dass diese ausstellungtraumatas, gerade bei kindern, auslösen kann. ich war damals 15 und trotz der ganzenfaszination, hatte ich aufm heimweg ein komisches gefühl. ging aber glaub ich vielen ausmeiner klasse so, denn die sonst eher lebhafte klasse war ziemlich ruhig.

aaaaaaaaber für den bio- unterricht war es fördernd da plötzlich interesse da war(sexualkunde mal ausgeschlossen)


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

10.10.2006 um 23:06
Was findet ihr so geil daran diesen perversen lüstling zu unterstüzen, und ebenso was istso geil daran auch ausgestellt zu werden?
Macht es euch schon zu lebzeiten anangegafft zu werden?

Ich hatte schon immer eine aversion gegen seine machart.

mmm


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

10.10.2006 um 23:18
sicher sind da viele gaffer hingereist...leider. ansonsten wäre diese ausstellung sichernicht so ein "erfolg" gewesen...finanziell gesehen. aber man sollte zwischen denbesuchern differenzieren. wie gesagt, den "kunst"-aspekt finde ich auch sch........
ich kann halt nur von mir reden und dass ich, was den menschl. organismus betrifft ,um einiges besser nachvollziehen konnte


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

10.10.2006 um 23:47
Ich war mit der Schule vor Jahren auch mal in der Körperwelten Ausstellung

Ichfands widerlich, der Typ sollte Zombiefilme drehen wenn er so Spass an Leichen hat, aberkeine Toten für seinen Unsinn ausbeuten.

Die Frau mit dem Baby im Bauch war derGipfel...


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

10.10.2006 um 23:50
Sowas wie der Herr dort praktiziert ist eklig und zeugt von dem Zerfall unserer kultur,wenn nichtmal mehr die toten heilig sind. Egal ob es ein ganzer Körper oder nur einkleines Stück Haar ist.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

10.10.2006 um 23:57
>Die Frau mit dem Baby im Bauch war der Gipfel...
jaja, das sagte ich ja schonbereits, ich denke das war der gipfel eines von hagens orgasmus. Geistige ergüsse eineskranken.

Der gunter, der gunter holt sich auf leichen einen..... ter.

Wenn man so heisst, ist anscheind alles erlaubt!


mmm


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 00:11
@Tron,Unruh ,Ophiuchus ,mermaidman


Ich stimme euch allen zu !


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 00:17
Ab heute bin ich mmmm ... weil ich so geil bin auf medien!


mmmm


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 00:29
>>Würdet ihr euch selber nach eurem Tod plastinieren lassen und euch zu einem Kunstwerkverarbeiten lassen ? <<

Nein, das kommt für mich nicht in Frage. Ich will imTode endlich meine Ruhe haben! Und wehe, es stört mich einer beim Schnarchen, dann gehtaber was ab! ;)

Allerdings ist in meinen Augen der Mensch ein Kunstwerk und dieIdee, ihn auch so zu "verarbeiten", war schon längst mal überfällig - wobei der Mensch inder bildenden Kunst schon immer im Mittelpunkt stand.

Gruß


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 00:46
-
Allerdings ist in meinen Augen der Mensch ein Kunstwerk und die Idee, ihn auch sozu "verarbeiten", war schon längst mal überfällig
-
mit respekt !

istalles kein problem!


mmm


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 00:46
hier das m zu mmmm


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 00:52
Ich finde die Plastination von menschlichen Körpern ist nichts Verwerfliches! Ohne dieEinwilligung der jeweiligen "Kunstobjekte" wird das doch garnicht durchgeführt.
Besonders für Medizin Studenten,oder sämtliche Leute in medizinischen Berufen,istdiese Ausstellung sehr sinnvoll! Besser kann man den menschlichen Körper nicht studieren!Die alten Ägypter haben ihre Toten auch einbalsamiert. Das war nicht anderes als dieheutige Plastination,nur ist die heutige Technik viel Ausgereifter.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 01:03
Vom persönlichen Gewschmack her finde ich es auch widerlich, ich würde nie auf so eineAusstellung gehen.

Andererseits kann diese Darstellung natürlich helfen, dieFunktionen des menschlichen Körpers zu begreifen, etwas real vor sich zu sehen ist schonetwas hilfreicher als eine Zeichnung oder auch ein Foto in einem Biobuch.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 04:14
Andererseits kann diese Darstellung natürlich helfen, die Funktionen des menschlichenKörpers zu begreifen, etwas real vor sich zu sehen ist schon etwas hilfreicher als eineZeichnung oder auch ein Foto in einem Biobuch.

Hmm, ich möchte nichtwissen, an wie vielen Leichen Studenten etc schon rumgeschnibbelt haben, nur um diemenschliche `Mechanik` näher kennenzulernen. OK, dann ist vielleicht das Wissen da, wasmateriell gesehen innerhalb des Körpers vorhanden ist bzw. was da so abläuft.
DasProblem daran ist, dass die Ärzte an solchen `Modellen` ausgebildet werden und sich dieganze aktuelle Schulmedizin auf diesen Grundlagen aufbaut. Aus dem sezieren und`ausbeinen` von Leichen - und das Ganze wird dann auf das noch lebende Objekt übertragenund angewendet...
Hat also ziemlich wenig mit ganzheitlicher Betrachtung des Menschenzu tun, welche Geist und Körper vereint betrachtet, am lebenden Objekt notabene...

Mit solchen Ausstellungen wird in erster Linie die Neugier der breiten Massebefriedigt und gleichzeitig werden ( vielleicht bewusst?) auch innere Emotionalzuständedes Betrachters bewusst hervorgerufen....


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 09:59
also dieser seltsame von hagens, der rechtfertigt seine verstümmelten leichen mit"anatomisch wertvollen" aspekten, oder so.

aber im grunde läßt er nicht einmaldas gehirn dort, wo es eigentlich sitzen sollte, er setzt die organe und körperteile wirran den leichen ab, da ist schon mal die blase auf dem rücken und die nieren neben denohren,(überspitzt gesagt) er gestaltet die leichen nach seinen eigene seltsamenvorstellungen und das finde ich pervers.

und die sensationsgeile menge finde esinteressant.wie bei einem autounfall, da gibt es gaffer, die finden es widerlich, aberschauen trotzdem immer wieder hin, obwohl sie wissen, das der anblick verstörend wirkenwird.

der typ ist krank und bekommt einen freibrief für seine perversenfantasien


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 10:02
@nini99

Die alten Ägypter haben nicht Stücke rausgeschnitten und ihre Totenpervers posieren lassen. Außerdem waren sie in eine Sakrophag( hoffentlich richtiggeschrieben) und waren nicht für kicksüchtige Tourristen bestimmt ! Klar, jetzt sind dieMumien im ägyptischen Museum von Cairo, aber immerhin hat man sie tausende von Jahrenvorher in Ruhe gelassen.


Bei der Plastination wäre es ja was anderes, wennman sie verwendet um die Toten auszustopfen. Sozusagen als modernes Porträt. Aber dasssie pervers aufgeschlitzt werden und die Meisten nicht mehr zum Wohle der Wissenschaft !Das sollte einem zu denken geben !


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 10:05
der typ von hagen ist krank ,und seine leichen holt er sich auch aus russland, und selbsthier sogar gegen denn willen, vorallem von alleinstehenden menschen ,der sucht wie einenassgeier nach leichen, schon seine aura sagt schon alles aus.................


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 10:06
@KittyMambo

Da stimme ich dir zu !

@Topic

Ich kann mir auchvorstellen, dass er sich die Leichen auf illegalen Wegen schonmal besorgt.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

11.10.2006 um 10:07
"Besonders für Medizin Studenten,oder sämtliche Leute in medizinischen Berufen,ist dieseAusstellung sehr sinnvoll! Besser kann man den menschlichen Körper nicht studieren!"

Sorry, das ist Blödsinn.
Medizinstudenten haben die allerbeste Möglichkeit, denKörper zu studieren: Anhand von Leichen, die noch so aussehen, wie sie aussahen, als siestarben.

Wo bitte ist der Erkenntniszugewinn, wenn ein toter Mensch schonkomplett zerfleddert in unnatürlichen Posen wieder zusammengesetzt wird?

Wo dasHirn sitzt, weiss wohl jeder, der selbst eines hat....wie es vernetzt ist, erkennt man anden Dingern von dem Typen nicht!

Letztlich ist das ethisch verwerfliche "Kunst",mehr nicht.
Sich auf wissenschaftliche Weiterbildung zu berufen, ist ein haltloserVersuch, diesem Kunstprojekt anderweitig Legitimation zu verschaffen!


melden