Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

1.553 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Plastination, Körperwelten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

20.09.2011 um 20:17
@Commonsense
Welche Parallelen ziehst du bei Haarmann und von Hagens?


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

20.09.2011 um 20:20
@Zyklotrop

Keine. Es bezog sich auf diesen Post...
Zitat von DerPanDerPan schrieb:Na ja eigentlich ist das ja "nur" Fleisch und Haut und Knochen und Organe die man da sieht.
Ob da jetz ne tote Kuh oder Pferd ausgestellt wird oder ein Mensch ist ja auch egal.
Tot ist Tot!!



melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

20.09.2011 um 20:21
@Commonsense
Okay, dann muss ich passen.
Ich versteh den Post nicht.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

20.09.2011 um 20:21
@Zyklotrop

Ach, ja....Edith sagt, es ging dabei nicht um Haarmanns Freizeitaktivitäten, sondern um seine Wurstwaren...


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

20.10.2013 um 18:22
Zur Zeit befindet sich Körperwelten in Bochum. Ich war am Donnerstag dort.
War 2009 schon in Köln dabei und war dieses mal enttäuscht, da es um einiges kleiner ausgefallen ist, aber dennoch weiterhin sehr Interessant.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

21.10.2013 um 14:09
Ich habs mir vor wenigen Wochen in Bochum angeguckt und ich weiß nicht, was ich dachte, was mich erwartet, aber ich weiß, was ich dachte, als ich da raus kam: hätte ich mir auch Schaufensterpuppen angucken können...ja, schon klar, plastiniert bis dorthinaus, keine Frage, aber in meiner Welt nicht im Ansatz mehr vorstellbar, dass das mal lebende Menschen waren.
Fands auch ziemlich klein dort, nichts Aufregendes. Nehme an, für Leute aus Pflegeberufen o.ä. ist das total interessant, wenn man so mal alle Blutgefässe etc. sieht, ich fands öde. Es war auf jeden Fall offensichtlich, dass sich mehr Männer als Frauen dafür zur Verfügung stellen.
Ist für mich zumindest nichts, was ich mir nochmal angucken muss. Einzig die Organe, die da in Vitrinen gezeigt wurden (normale Lunge - Raucherlunge, normale Leber - Fettleber, normale Lunge - Lunge mit Metastasen, etc.) fand ich noch anschauungswert.


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

21.10.2013 um 14:51
Zitat von Putzteufel78Putzteufel78 schrieb:hätte ich mir auch Schaufensterpuppen angucken können...ja, schon klar, plastiniert bis dorthinaus, keine Frage, aber in meiner Welt nicht im Ansatz mehr vorstellbar, dass das mal lebende Menschen waren.
Dann hast Du Dir offensichtlich nicht genug Zeit genommen, mal GENAU hinzuschauen!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

22.10.2013 um 08:32
@Alarmi
Mag sein. Bei den ersten beiden Plastikdingern sicher noch, dann nicht mehr wirklich, das ist wohl wahr. Weil ich es einfach uninteressant fand und auch echt nicht weiß, ob man die Leichen am Pokertisch, als Skispringer und beim Sex darstellen muss.
War halt irgendwie nicht meins, trotz extrem ausgeprägtem morbiden Touch :)


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

22.10.2013 um 08:40
@Putzteufel78
Mich hat gerade beruehrt, dass es sich um Tote handelt, und das wird ganz deutlich, wenn man an den Mann, der seine Haut hochhaelt, nah heran geht. Man sieht jedes Haerchen auf dieser Haut. Man sieht ausserdem bei anderen Plastinaten noch Taetowierungen und Zahnfuellungen.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.10.2013 um 12:19
@Alarmi
Ja, mag sein, dass das bei Dir und vielen anderen so war.
Bei mir leider nicht, was aber ja weiter auch nicht schlimm ist. Ich wollte es unbedingt mal gesehen haben, das hab ich nun und gut :)


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.10.2013 um 12:22
Ich find die idee kunst aus leichen zu machen eigentlich ganz cool. Ich find es nur lächerlich dass er sich diesen pseudo anstrich gibt dass er da in irgend einer Form wissen vermitteln würde. was einfach nicht stimmt.

auch finde ich die beschaffungsmethoden für seine matterialien moralisch verwerflich. Er sollte gefälligst freiwillige benutzen.


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.10.2013 um 12:45
Zitat von james1983james1983 schrieb: Ich find es nur lächerlich dass er sich diesen pseudo anstrich gibt dass er da in irgend einer Form wissen vermitteln würde. was einfach nicht stimmt.
Wieso stimmt das nicht? Kann ja sein, dass einige aus Sensationsgeilheit hingehen, aber fuer die Motivation seines Publikums kann der Mann ja nichts. Tatsache ist, dass ich persoenlich einige sehr interessante Dinge aus der Ausstellung gelernt habe.
Zitat von james1983james1983 schrieb:auch finde ich die beschaffungsmethoden für seine matterialien moralisch verwerflich
Soweit ich weiss sind die Vorwuerfe, er wuerde Hingerichtete aus China benutzen, nicht mehr als ein Geruecht ohne jeden Beweis.

Er benutzt in der Tat Freiwillige! Tatsaechlich gibt es weltweit derzeit so viele freiwillige Koerperspender, dass die Plastinationsinstitute teilweise gar keine mehr annehmen, weil sie nicht wissen wohin mit den ganzen Leichen!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.10.2013 um 13:02
Ich habe Körperwelten gesehen und war sehr begeistert.
Ich habe das reiner Neugier angeschaut und irgendwie kaum darüber nachgedacht daß das Tote sind.
Es war unglaublich interessant einen menschlichen Körper so genau und so echt von innen sehen zu können.
Damals wollte ich auch meinen Körper zur Verfügung stellen wenns denn mal so weit ist.
Ich war zwei mal dort und zwei mal gab es dafür keine Unterlagen vorrätig.
Zum Glück habe ich das Thema dann nicht mehr verfolgt, denn inzwischen habe ich Kinder und würde das deswegen nicht mehr machen!

Was mich schockiert hat und ich mir nicht weiter angesehen habe war der Teil der Ausstellung mit einer schwangeren Frau und diversen Babys und Föten; das war für mich unerträglich.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.10.2013 um 13:11
@Alarmi
was hast du denn gelernt dort?

wie gesagt ich bin zyniker und bin absolut nicht dagegen kunst aus menschen zu machen nach ihrem ableben, sofern man sie nicht selber um die ecke bringt.


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.10.2013 um 13:14
Zitat von james1983james1983 schrieb:was hast du denn gelernt dort?
Beispielsweise dass Nieren ganz woanders liegen als ich dachte und dass sie um einiges groesser sind als ich geglaubt habe! Und das ist jetzt nur ein Beisipiel, das mir spontan einfaellt.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.10.2013 um 13:16
@Alarmi
nach van haagen liegen die auf der ausgestreckten hand. das problem ist dass er die anatomy verfremdet. organe sind nicht mehr da wo sie hingehören usw usv. Das ist Kunst aber nicht unbedingt wissenschaft. wenn man wirklich was lernen will dann sollte man lieebr eine echte anatomy besuchen


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.10.2013 um 13:19
Zitat von james1983james1983 schrieb:das problem ist dass er die anatomy verfremdet.
Er klappt teilweise den Koerper auf, um gewisse Dinge zu verdeutlichen. An anderen Plastinaten sieht man dann aber wieder die eigentliche Lage. Man muss eben auch lesen, was an den Ausstellungsstuecken steht, und nicht nur glotzen!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.10.2013 um 14:42
@james1983
da ich beruflich oftmals viel mit der Anatomie zu tun habe, muss ich sagen dass mir die Ausstellung auch geholfen hat, alleine sich die Dinge mal in Echt anzusehen. Fand ich voll okay, auch die pathologisch veränderten Organe. (Aortenaneurysmen, vergrößertes Herz, Raucherlunge).
Die außeinander gezogenen Plastinate fande ich gerade deshalb so beeindruckend, sie baten einen besseren Blick im Gesamtbild!
Natürlich, wenn die Interesse da ist, kann man sich alles durchlesen, Dinge von denen ich nichts wusste habe ich mir durchgelesen, andere überflogen, das meiste wusste ich alleine schon durch den Anatomieunterricht.
Es ist unglaublich beeindruckend auch die kleinsten Details so gut erkennen zu können, wie Beispielsweise die Nerven.
Bei den Föten musste ich natürlich auch schlucken, war aber nicht der Erste den ich gesehen habe!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

07.08.2014 um 12:04
ich werde im August nach München zur Ausstellung fahren. Bin gespannt...
An sich muss ich aber sagen, dass ich es für vollkommen in Ordnung halte nach dem eigenen Ableben den Körper der Kunst oder der Wissenschaft zur Verfügung zu stellen. Solange auf freiwilliger Basis, warum nicht?!


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

07.08.2014 um 13:11
Ich war selbst schon auf so einer Ausstellung, ich fand sie sehr interessant. Klar, irgendwo ist das ganze makaber, aber so lange alles auf freiwilliger Basis passiert und die Leute die ausgestellt werden, damit einverstanden waren, sehe ich da kein Problem darin.


melden