weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 00:46
Hi Leute,

eventuell habt Ihr schon einmal von Pro Ana oder Pro Mia gehört. Dies sind Bewegungen, die die bekanntesten Essstörungen Anorexia Nervosa (Ana) und Bulimia Nervosa (Mia) nicht als Krankheiten sehen sondern als Lebensstil. Leider muss ich sagen, dass man den Themen eine gewisse Faszination nicht absprechen kann.

Es gibt Foren denen man nur beitreten kann, wenn man nachgewiesen hat, an einer der o.g. Krankheiten zu leiden. Es gibt Verhaltensregeln, Vorgaben und sehr fragwürdige Tipps wie etwa, wie man sich herausredet nichts zu essen.. etc.

Eine Ana oder eine Mia suchen sich meist einen Twin, einen Mitstreiter. Diese Twins feuern sich immer mehr an, immer mehr abzunehmen. Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, dass dies eine gewisse Gruppendynamik inne hat. Ähnlich der Grüppchenbildung in den Schulen...

Könnte dies eine Bedrohung für unsere Jugend werden/sein?

Was denkt Ihr?


melden
Anzeige

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 00:48
Wie muß man das da denn beweisen, das man an einer der beiden Krankheiten leidet?
Fotos? Attest?

Das Internet wird tatsächlich immer verrückter. Und das mit den Twins finde ich am Schlimmsten.

Sind diese Foren schon weit verbreitet? Ich hab da nämlich noch nie etwas von gehört.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 00:49
@DelphicAngel
Aufjedenfall !!!! Die meisten machen das so im verborgenen dass das man erst viel zu spät was mitbekommt. Und wenn doch dann redet man gegen Wände....
Schwieriges Thema,aber muss drüber gesprochen werden.Und auch gehandlet....ganz dringend!


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 00:51
@dog

Ja, also das eine Forum was ich gefunden habe, hat Bilder verlangt... also denke ich, dass man da eine gewisse "Dünnheit" drauf sehen muss...

@zaramanda

Stimmt... aber wenn es niemand anspricht...


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 00:55
@DelphicAngel
Ich werde oft dafür gehalten und bins NICHT!!!!! Bin zwar eher dünn,aber nicht zwanghaft.
Wurde in der Schule auch oft gehänselt,auch von den Lehrern,......wenn ich mal zur toilette musste hieß es immer:Na,gehst wieder Kotzen???
Und mal ehrlich,wenn jemand das wirklich hat,sind solche sprüche eher kontraproduktiv.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:03
@zaramanda
Da kann ich dich gut verstehen, allerdings in einer Anderen Richtung... Ich hatte z.B. bereits mit 13 einen sehr großen Busen, deswegen wurde ich als "Fette Sau" bezeichnet, auch wenn ich sonst schlank war, ja, solche Sprüche können sehr weh tun...

Aber sind es nicht genau diese Dinge die die Mädels und immer mehr auch die Jungs dazu treiben sich solchen Gruppierungen anzuschließen?


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:04
@DelphicAngel
Man könnte die Bilder doch aber auch retuschieren,oder nicht?


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:06
@DelphicAngel
das hatte meine sis auch,mit dem Busen.
Ich denke ja,weil sie sich unter "gleichgesinnten" fühlen.Und wenn man dort dann auch noch gelobt wird für jedes verlorene Kilo....na,denn is vorbei.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:06
@zaramanda
Klar, also ich denke, dass einige Bilder die man findet wenn man "Thinspiration" (So nennen Anas und Mias die Bilder die sie anspornen sollen) in diverse Suchmaschienen eingibt, kommen, nicht natürlich sein können. Also da war sicher Photoshop am Werk...


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:09
@zaramanda
Da gibt es ja auch so nen Spruch bei den Anas...

"Get thin, or die trying"


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:10
@DelphicAngel
Es gibt doch diese eine Frau die Is jetzt sogar Magermodel,um zu zeigen wie schlimm dass ausarten kann.Nur noch haut und knochen...


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:12
@zaramanda
Ach ja, die Französin... Aber würde mich nicht wundern, wenn das als Vorbild gesehen wird...


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:13
@DelphicAngel
Na,sicher!!! Die Mädchen wollen ale genau da hin.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:16
die Mädels sind krank und sollten lieber in eine Klinik als in Foren gehn... Diese Gesellschaft wird immer kränker


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:27
@ Earhtfairy
Sag das mal den Mädels....


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 01:36
Pro Ana und Pro Mia find ich zum kotzen :)


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 02:12
@Yakumo

lol da freuen sich die Pro Ana und Pro Mia


aber zurüc zum thema, das problem ist bei der jugend heutzutage, wenn die gemobbt werden suchen die irgendwo einen halt und falls die dadrauf stoßen na dann herzlichen glückwunsch


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 05:42
Wenn die Gesellschaft immer knochigere Idealvorstelllungen pflegt, ist es doch kein Wunder, wenn manche alles tun, ich meine halt echt Alles, um dem zu entsprechen, oder?

"Form", kommt mit "Fülle" einher, -Knochen sind Zeichen von Krankheit und Tod. Tolles Ideal.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 08:10
So NEU ist das gar nicht. Die Pro Ana/Mia-Fraktion gibt es schon seit Anfang 2000, ohne den Namen Ana/Mia sogar schon laenger.

Hier kannst du mal nachlesen, was dazu in den letzten Jahren geschrieben wurde:

Diskussion: Magersucht
Diskussion: Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis
Diskussion: Pro Ana- Bewegung- Magersucht als Lifestyle
Diskussion: Essstörung
Diskussion: Magersucht - Fresssucht


melden
Anzeige

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

06.12.2010 um 08:37
Eine Freundin meiner Tochter hat wohl Anorexia Nervosa... was ja einfach eine neurologisch bedingte Essstörung ist.

Wir haben sie mit in den Urlaub genommen, und sie hat wirklich kaum was gegessen, wenn es was zum Frühstück gab, dann hat sie peinlichst genau auf die Kalorienzahl geachtet.

Und bei ihr kann man, insbesondere im Brustkorbraum, wirklich schon die einzelen Rippen zählen, die Knochen sehen (als sie einen Badeanzug anhatte im Schwimmbad), wir waren im Center Parc.

Na ja, und sie hält eben nichts lange durch, was körperlich ein wenig anstrengt.

Und immer noch glaubt sie wohl, sie sei zu dick. Mittlerweile überlegt sich meine Tochter, noch mal mit ihr in Urlaub zu fahren, da die Freundin mit der Essstörung auch ansonsten sich eher sehr zurück hält und meistens auf ihrem Zimmer bleibt und liest.

Jetzt hat sie aber eingesehen, dass sie eine Essstörung besitzt und will etwas dagegen tun. Viel ist bisher aber noch nicht passiert, sie ist wohl in ärztlicher Behandlung... aber meine Tochter sagt, dass sei noch keinen Deut zugenommen hätte...

Ich weiß nicht, was wäre, wenn dieses offensichtlich seelisch-kranke Mädchen dann auch noch durch so eine Website Bestätigung erfahren würde, wie "toll" das doch alles sei.

Oh man, ich kann nur sagen, das ist alles höchstalamierend!


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wachschlaf23 Beiträge
Anzeigen ausblenden