Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vegetarier und Fisch

1.145 Beiträge, Schlüsselwörter: Vegetarier
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 14:42
@nessperce

Menschen wollen nur Macht ausüben, weil sie sich sonst klein und verloren fühlen.


melden
Anzeige

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 14:43
Was ich sagen will wenn man so argumentiert das der Mensch sich nicht mehr wie ein Tier verhält und deswegen schlecht ist, sollte man auch so konsequent sein und bei sich selbst anfangen... heisst : ´Geh ! Steig aus ! Führe ein Leben in der Natur!

Aber dafür wärst du zu feige ! und deswegen ist dein Ökogeschwätz nutzlos und eingebildet.


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 14:43
Ickebindavid schrieb:Wärst du lieber gerade im Wald nach Beeren suchen , oder einem Hasen am hinterherjagen, um dein Überleben zu sichern?
Definitiv: Beeren :D

zu den Frutariern: Kenne mich damit leider gar nicht aus.
Würde gern mal wissen, ob es wirklich Menschen gibt, die das komplett seit Jahren so durchziehen. Ist sehr extrem, aber nunja wenns gesund ist/wäre?
Ich weis nicht ob ich das könnte.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 14:44
@Ickebindavid

Gut gebrüllt, Löwe :D


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 14:46
@Spinelsun

Zu einer naturgemäßen Ernährung gehören auch Knollen, Wurzeln und dergleichen, auch wenn da die ganze Pflanze zerstört wird (zumindest mit den modernen Methoden). Aber der Frutarier hat wenigstens eines erkannt...... und wenn er so leben mag, dann soll er es doch bitte tun. Nur sollte er darauf achten, seinen Kindern die Freiheit zu lassen, was sie essen wollen.


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 14:47
@Ickebindavid

Woher hast du denn diese Weisheiten?
Ickebindavid schrieb:Wenn der Mensch nicht diese Formen der Nahrungssicherung erfunden hätte würden wir heute nicht so leben wie wir es tun, und du sitzt doch auch gerne vor deinem PC und schreibst hier in dieses Forum...
Wärst du lieber gerade im Wald nach Beeren suchen , oder einem Hasen am hinterherjagen, um dein Überleben zu sichern?
Und ... dein Profilbild ist zwar provozierend, aber damit erschreckst Du hier wohl keinen echten Vegetarier!


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 14:48
Meine Oma hat früher noch alle aus dem Garten versorgt, obwohl das da noch nicht Öko hies. Nur der Opa hatte was Fleisch bekommen, weil er hart körperlich arbeitete.
Für die Kinder die zuschauen durften war das normal, meine Mutter meinte, das es Ihnen nicht gefehlt hätte.


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 14:54
kaltesfeuer schrieb:wenn er so leben mag, dann soll er es doch bitte tun
natürlich... ich wusste eben gar nicht, was die genau essen und was nicht.
Also ich finde das ganze toll, aber einige werden sich wohl schon wieder dran stören oO

@jimmybondy

früher war fleisch bei meiner oma auch rarität...wenns was gab, dann meist nur für den Vater, und Fleisch war teuer und eher was luxuriöses, das gabs nicht täglich...wie es heute oft der fall ist.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 14:55
Genau, Spinelsun, Fleisch war Luxusware wie zu allen Zeiten schon und das war gut so ^^


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 15:15
"Und ... dein Profilbild ist zwar provozierend, aber damit erschreckst Du hier wohl keinen echten Vegetarier!"

Ehrlich gesagt auch nicht im geringsten meine absicht ...

@nessperce

Das sind keine Weisheiten sondern ganz simple Tatsachen.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 15:20
Also im Prinzip willst du damit sagen, dass alle Vegetarier und Veganer, die auch dazu stehen und ihre Einstellung begründen, in den Urwald umziehen sollen? Mann, ist das hohl in der Birne :D


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 15:28
Das sagst du ..
Ich sage: wer so radikale Sachen sagt wie (sinngemäß) "Das züchten von Tieren zum Verzehr ist pervers" der sollte so konsequent sein und wirklich auf jeglichen Fortschritt verzichten, denn Menschen sind nun mal keine Tiere und genauso wenig wie wir noch selbst unseren Beute Tieren hinterherjagen müssen, genauso wenig gehst du mit Sicherheit in der freien Natur nach deiner Nahrung suchen.
Auch Pflanzen werden zum Verzehr gezüchtet/angebaut, auch das ist so gesehen "unnatürlich" oder "pervers"...


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 15:28
Pflanzen und Tiere vergleichen...die Leier kennt man ja.

Als ob das dasselbe wäre.


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 15:33
Das menschliche Gehirn hat übrigens unmittelbar nach der Entdeckung des Feuers und der damit einhergehenden Garung seiner zum grossen Teil tierischen Nahrung den grössten Entwicklungssprung gemacht.
Erst durch die Aufnahme von hochwertigen Eiweissen die am leichtesten durch das essen von gegartem Fleisch zugeführt werden konnten haben das möglich gemacht.
Zudem hat sich dadurch das der Mensch immer bessere Methoden der Nahrungssicherung erfand, und so nicht mehr den ganzen Tag mit Nahrungssuche beschäftigt war ein Sozialleben entwickeln können.
---> komplexe Sprache
---> Kultur
usw alles erst dadurch möglich geworden.


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 15:43
"Als ob das dasselbe wäre."

Es ist auch egal ob das einen Unterschied macht.

Es geht darum das der Mensch erst zu dem geworden ist was er heute ist, dadurch das er solche Methoden entwickelt hat.

Wenn jemand heute kein Fleisch mehr essen möchte, ist das doch völlig in Ordnung, soll er/sie es halt lassen.


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 15:44
Shakuru schrieb:Pflanzen und Tiere vergleichen...die Leier kennt man ja.

Als ob das dasselbe wäre.
Den Holocaust mit Tierzucht vergleichen...die Leier kennt man ja.

Als ob das dasselbe wäre...
kaltesfeuer schrieb:Menschen wollen nur Macht ausüben, weil sie sich sonst klein und verloren fühlen.
*rofl* Ja, ich fühle mich sooooooooooooo wahnsinnig mächtig, wenn ich ein Kotelett auf dem Teller habe *fg*


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 16:00
Chris0815 schrieb:Den Holocaust mit Tierzucht vergleichen...die Leier kennt man ja.

Als ob das dasselbe wäre...
Zumindest ist das vergleichbar.

Im Gegensatz zum anderen -.-


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 16:10
Keins von beidem ist vergleichbar, ich hatte auch nicht die Tier- mit der Pflanzenzucht verglichen, sondern lediglich gesagt das beides ein ungemeiner Vorteil ist gegenüber Jagen - und Pflanzliche Nahrung suchen .

Verstehst du? -.-


melden

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 16:12
Ach ja gut, und ich habe gesagt das beides so gesehen "unnatürlich" ist bzw kein Verhalten das man bei Tieren beobachten könnte.


melden
Anzeige

Vegetarier und Fisch

19.05.2008 um 16:17
Es ist aber nicht immer sinnvoll, aus allem ein Prinzip machen zu wollen.

Nur weil sich der Mensch durch Fleisch erst soweit entwickeln konnte, bedeutet das noch lange nicht, das DIES jetzt das ultimative Rezept ist, um weiterhin zu bestehen.

Der Jägertypus ist aber auch athletisch, und fleisch ist eine effektive Naahrungsquelle.

So aber wie Fleisch und überhaupt Tierprodukte mittlerweile eingesetzt werden, werden die Menschen krank davon, und sie schädigen ihre Umwelt nachhaltig.
Also ist daraus ein heftiger Boomerang geworden - der sich nur dadurch in seinem Zerstörungswucht bremsen lässt, in dem soviele wie möglich umdenken, und sich vegetarisch ernähren, was durch die Möglichkeiten die uns allen offenstehen,
gleich ob in den Industrieländern oder in dritte Weltländern.


melden
512 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt