Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinder?

1.261 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Seele, Kinderwunsch

Kinder?

22.11.2011 um 22:51
@Buraddibon

Adoptieren würde ich auch gerne. Aber leider sind dir Vorraussetzungen zu streng.

@Valkyre

Menschen und Verstand halt. Was meinste, wieso ich es kategorisch ablehne, allen Menschen einen Verstand zuzurechnen? Dieses hirnlose Herumgebumse ohne Verhütung heiße ich auch nicht gut.


melden

Kinder?

22.11.2011 um 22:55
Pro: Sie sind lustig und sagen skurrile Dinge

Contra: Sehr viel weniger Schlaf für eine lange Zeit, frühes Aufstehen auch am Wochenende


melden

Kinder?

23.11.2011 um 00:23
Überleg dir ob du eine Doppelgängerin von Dir in Kleinformat haben möchtest mit allen Fehlern und Macken .
Sollte es ein Mädchen werden .


melden

Kinder?

23.11.2011 um 00:24
@Arikado

Besonders Mädchen sind schwierig


melden

Kinder?

23.11.2011 um 00:47
Uii ein uralter Thread :-D
Aber immer wieder aktuell dieses Thema.

Mein Pro:
- Kinder bereichern das Leben
-Weitervererbung des eigenen Erbgutes
- Kinder zeigen uns eine Betrachtungsweise der Welt bzw Umwelt welche wir Erwachsenen oft schon längst vergessen haben


Contra:
- Kinder kosten Geld, teilweise bis zu 20 Jahren lang
- die ersten Jahre bekommt man als Eltern kaum Schlaf, macht sich alle Nase lang Sorgen. Dann hat man ein paar Jahre Ruhe und sobald der Teenager das Nachtleben entdeckt hat bzw Auto fährt geht die Schlaflosigkeit und Sorge wieder los *zwinker*


Mein Mann und ich haben uns bewusst für ein gemeinsames Kind entschieden.


melden

Kinder?

23.11.2011 um 01:15
@Valkyre
Oje, leider war es ja eigentlich voraus zu sehen, dass es irgendwann bei den Beiden ,,klappt". Hoffe das Ganze wird wenigstens nicht ganz so schlimm, wie du befürchtest. :/


melden

Kinder?

25.11.2011 um 18:33
@Türkis

also um ehrlich zu sein, mein bruder hat sich in letzter zeit so einige aktionen geleistet die zu einem bruch zwischen ihm und dem rest meiner familie führen werden oder bereits geführt haben. der wird schon sehen was er davon hat, den am ende wird er allein dastehn.

ich mein nur ein beispiel ist dass meine mutter letztes jahr brustkrebs hatte und jetz die letzte op hatte ( :) ihr gehts jetz echt gut) .. und seine aussage dazu (er hatte sich weder nach der op gemeldet oder sie im krankenhaus besucht): "Ach die OP war ja nicht so schlimm"
eine charakterlosikkeit sondergleichen, obwohl meine mam immer für ihn da war


wenn jetz wer denkt das ist off topic, es ist topic. und zwar genau auch in der hinsicht dass manche meinen sie bekommen kinder damit sie im alter nicht allein sind. kinder sind kein patentrezept dass man nicht am ende allein darsteht. meine mam hat mich.. aber er ist ein kapitales arschloch


melden

Kinder?

25.11.2011 um 18:35
Es sind die eigenen Kinder, die einen später ins Altersheim abschieben.


melden

Kinder?

25.11.2011 um 18:50
@Doors

besonders dann wenn sie die eltern nicht zu schätzen gelernt haben, oder wenn die eltern den kindern nie gelernt haben dass man nicht alle haben können, je verwöhnter der mensch, desto mieser der charakter, die erfahrung hab ich gemacht


melden

Kinder?

25.11.2011 um 18:56
@Valkyre

Oder wenn die Kinder mit der Betreuung hochgradig verwirrter alter Menschen überfordert sind.


melden

Kinder?

25.11.2011 um 18:58
@Doors

wobei das würd ich allerdings verstehn, ich mein man muss auch bedenken, jeder muss für seinen lebensunterhalt aufkommen, manche können es sich einfach nicht leisten zu hause zu bleiben und die eltern zu pflegen


melden

Kinder?

25.11.2011 um 19:00
Ich bin ganz klar gegen Kinder.

Dafür spricht: -Man hat etwas in die Welt gesetzt und fühlt sich deswegen dann verbindet mit ih.

Dagegen spricht: -Sehr viel Arbeit
-Extrem viele Geldausgaben
-Verantwortlichkeit
-Man kann sein Leben nicht mehr so frei führen wie vorher
-Ich mag an sich keine Kinder und mich nervt es schon wenn nur eines in der
Nähe ist.
- etc.


2x zitiertmelden

Kinder?

25.11.2011 um 19:03
@Jana96
Zitat von Jana96Jana96 schrieb:Dagegen spricht: -Sehr viel Arbeit
-Extrem viele Geldausgaben
-Verantwortlichkeit
-Man kann sein Leben nicht mehr so frei führen wie vorher
-Ich mag an sich keine Kinder und mich nervt es schon wenn nur eines in der
Nähe ist.
ganz meine meinung

besonders punkt 3 und 4 treffens..

mal davon abgesehnd das ich kein verlangen danach hab ein mehrere kilo schweres etwas durch mein becken zu quetschen.
mal davon abgesehn dass meine gesundheit nicht mitspielen würd.. und erst recht nicht meine nerven den ich hab keine lust mein leben fremdbestimmen zu lassen


1x zitiertmelden

Kinder?

25.11.2011 um 19:04
@Valkyre
Ohja, deine Punkte hab ich vergessen. Auch noch ganz wichtige Dinge dabei. Oder Windeln wechseln..baah. Ich stell mich eigtl. bei wenigen Sachen an aber sowas erspar ich mir dann lieber. Muss ja nicht sein .


melden

Kinder?

25.11.2011 um 19:05
@Jana96
Zitat von Jana96Jana96 schrieb:-Ich mag an sich keine Kinder und mich nervt es schon wenn nur eines in der
Nähe ist.
Ja so wie du denken viele Kinder :D


melden

Kinder?

25.11.2011 um 19:05
@insideman
Nicht nur Kinder.


melden

Kinder?

25.11.2011 um 19:07
@insideman
;) aber auch viele erwachsene

@Jana96
was soll ich sagen, ich werd in nicht all zu langer zeit tante-- die sollen ja nicht erwarten dass ich babysitte sicher nicht

und windeln wechseln erspar ich mir auch lieber ^^


1x zitiertmelden

Kinder?

25.11.2011 um 19:08
@Jana96

Ja natürlich nicht. aber da du ja , sollte ich mich nicht irren, noch eines bist, wollte ich es festhalten.

Und der Kinderwunsch muss nicht zwangsweise angeboren sein. Meinungen diesbezüglich können sich sicher noch ändern wenn du mal erwachsen bist.

Um den Hardcorekindergegnerinnen hier vorzubeugen : Muss natürlich nicht so sein!


melden

Kinder?

25.11.2011 um 19:09
@Valkyre
Zum Glück hab ich das Problem nicht. Keine kleinen Kinder in der Familie. :D
Aber die wissen auch dass da nur irgendwas Schlimmes passieren würde wenn die mich länger als 5 Minuten mit dem alleine lassen würde. Sogar meine Mutter meinte schon zu mir: " Hoffentlich wirst du in deinem Leben nie ein Kind haben. Das wäre das Ende. :D


1x zitiertmelden

Kinder?

25.11.2011 um 19:10
Zitat von ValkyreValkyre schrieb:was soll ich sagen, ich werd in nicht all zu langer zeit tante-- die sollen ja nicht erwarten dass ich babysitte sicher nicht
Da wirst du mit mir sicher einer Meinung sein wenn ich sage dass es von den Eltern unverantwortlich wäre dich auf ihr Kind aufpassen zu lassen, sollten sie deine Haltung zu Kindern kennen.

Kinder sind keine Dinge, und gehören nicht in Hände die damit nichts anfangen können und/oder wollen.


1x zitiertmelden