Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Geruch
emanuel81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 11:03
wie man schon aus dem Wort selbst herausfiltern & -lesen kann, verbirgt sich dahinterauch eine unscheinbare aber manchmal an gewissen Orten eine erheblich unzumutbare LAST.
Für mich grenzen manche Gerüche mittlerweile an respektlose Körperverletzung undKrankheitsüberträger. Das ist garantiert kein dummer Scherz.
Ich will mal einigeBeispiele nennen:
ich will mich nur mal im Solarium entspannen: da riechts einfachimmer bestialisch & widerlich.
ich Lauf durch die City, da riechts an jedem ECk nachGammelfleisch und Schweinefett.
ich möchte einfach nur im Internetcafe ein bisslsurfen, zB. auf Allmystery.de, und da werd ich mit widerlichen Rotlichtmillieuö-gleichenGerüchen belästigt.

Dummerweise wohne ich in der unmittelbaren Nähe von allenDreien.

so, mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass auch Gerüche krank machenkönnen, man stelle sich nur mal bzw. teste es mal aus sich mal längere Zeit auf einerMüllhalde oder sich mal längere Zeit unter Leichen aufzuhalten.

Wenn mirungewollt eine LAST auferlegt wird, kann ich dann nicht vor Gericht ziehen? Denn GeRüchesind eine besondere FORm von Rauch, wie ich im beim googeln feststellte. Ich kann auchned einfach durch die Strasse rennen, und einfach beliebig die Leute vergasen?
wasmeinst IHR?


melden
Anzeige
emanuel81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 11:04
shit, sry. keine Edit-Funktion?


melden
pescholina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 11:05
Hmm
da kannste nichts gegen machen, außer deine eigenen Konsequenzen drausziehen.....entweder umziehen, oder ein anderes Inet Cafe besuchen usw...
LG


melden
shiny80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 11:05
äh...ja...nach so nem beitrag bin ich glaub ich nicht mehr in der lage, klar zu denken...

allerdings sind mir sogenannte ,Rotlichtmillieuö-gleichen Gerüche' lieber alsnach Schweiß stinkende typen.
vielleicht belästigs du ja andere mit so nem geruch?

wenn du probleme damit hast, zieh doch aufs land. aber nicht in die nähe voneinem bauernhof! ;-)


melden
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 18:10
Stimmt es, daß Frauen einen besseren Geruchsinn haben als Männer? Ich glaube, sowas malgehört zu haben, mit sicherheit sagen kann ich es aber nicht.


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 18:12
esszett23,

dass stimmt, ich riech manche Sachen und bereite so manchen Leutenetwas Pein hrhr


melden

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 18:20
Bettler riechen oft so streng, dass einem die Luft wegbleibt. Ist mir mal in der S-Bahnpassiert, als sich einer neben mich setzte, mir wurde richtig schlecht.
Verteidigung? Eine Flasche Duschgel und Deo in den Hut werfen :)

Wie war daseigentlich früher, als man sich noch nicht so regelmäßig duschte und wusch, z. B. imMittelalter?!


melden

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 18:28
---Wie war das eigentlich früher, als man sich noch nicht so regelmäßig duschte undwusch, z. B. im Mittelalter?! ---

Da sind manche von ihren Pferden geflogen,wenn die in die Nähe einer größeren Stadt kamen. ;)


melden
AndiBavaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 18:33
Da fällt mir auch die Überdüngung der Felder ein, brutal wie das mieft und schuld sinddie Fleischfresser, pfui teufel...


melden

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 18:39
Ja, Gülle ist eklig :) Sind die Bauern selbst eigentlich schon immun dagegen, weil esüberall auf dem Hof irgendwie mieft?


melden

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 18:57
mpfff... man kann sich irgendwie auch künstlich aufregen...
sicher sind mancheGerüche unangenehm, aber kein Geruch an sich macht krank. Kritisch wird es höchstens beirichtig giftigen Substanzen (z.B. Müllhalde, Lackfabrik), aber einfacher Schweiß- oderFäkaliengestank ist harmlos.


melden
shiny80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 19:04
die in der stadt haben sich auch nicht gewaschen. die hatten nur bessere parfums! ;-)


melden

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 22:41
So als erste Hilfe Tipp:
Gegen unangenehme Gerüche ziehe ich mir ein Tuch oder Schalmit meinem Lieblingsparfum vor die Nase.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 22:42
Wer keinen Gestank riechen will muss sich selbst einfach so stark mit Deo einsprühen,dass es selbst noch durch die Jacke stark danach riecht.
Da hab ich aber vor kurzemmal gelesen, dass man dran verrecken kann, wenn man zu viel Deo einatmet, von daher auchkeine Lösung.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

08.02.2007 um 22:55
@black
Gesund ist es mit Sicherheit nicht aber um daran zu verrecken muss man dasZeug schon inhalieren. ;)
Es sei denn man reagiert irgendwie allergisch darauf. ^^


melden

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

09.02.2007 um 02:07
"das Parfüm".............. ein tolles Buch....als Film auch gut.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

09.02.2007 um 08:03
Hmm
da kannste nichts gegen machen, außer deine eigenen Konsequenzen drausziehen.....entweder umziehen, oder ein anderes Inet Cafe besuchen usw...


Wenn das mal immer so einfach wäre. Gibt auch Arbeitskollegen die stinken das mansich einfach nur noch ekelt und die Duschen mit Parfümzufuhr in erheblichem maßeverwechseln.
Was soll man da schon machen?


melden

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

04.11.2007 um 23:21
wenn du stinkende mitmenschen nicht aushalten kannst, musst du eben selber stinken, dann gehen die dir vielleicht aus dem weg ... oder du riechst es nicht mehr


melden
Pyrat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

04.11.2007 um 23:29
Darf ich mal fragen, was die "Rotlichtmillieuö-gleichenGerüche" deiner Meinung nach sind? xD

mh...Am besten nimmst du dir wohl immer eine Deodose mit und sprühst bei Bedarf in der Gegend herum... 8)


melden

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

04.11.2007 um 23:43


:)


melden
Anzeige

Geruchsbelästigung & Verteidigungsstrategien

05.11.2007 um 08:34
Die Meldung:
"Jeder weiß es: Rauchen schadet der Gesundheit. Außerdem stört manchen der Geruch nach dem kalten, abgestandenen Zigarettenqualm. Gerade deshalb haben viele Raucher ein Duftbäumchen in ihrem Auto hängen – ohne zu wissen, wie gefährlich das ist. "Der Duftbaum im Auto eines Rauchers wird zum wahren Krebs-Turbo", warnt Michael P. Jaumann, Vorsitzender des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, auf dem Verbandskongress im Mannheimer Rosengarten: "Der Duftbaum multipliziert das Risiko von Rauchern, an Krebs zu erkranken."

Die Duftbäume verströmen Gase, die speziell für Raucher schädlich sind. Am besten sollte man deshalb auf dieses nette Accessoire verzichten.

(Rhein-Neckar-Zeitung 3.11.07)


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Im Schlaf erschrecken38 Beiträge