weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anarchie – Der Countdown läuft...

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Anarchie
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:02
@die_lüge
Der Begriff Anarchie (griech.ἀναρχία,
"Herrschaftslosigkeit"; Kompositum ausα privativum und ἀρχή,
"Herrschaft") bezeichnet einemenschliche Ordnung, in der Entscheidungen nicht durch
Machtausübung, sondern durchDiskurs und Konsens gefunden werden.
Selbstverteidigung
in härtester Konsequenzfür den Gegner empfehle ich jedem. Aber ich wünsche weder mir
noch meiner Familiesolche Situationen herbei damit ich den Helden machen kann. Wer aber
in so eineSituation gerät für den ist die erste Priorität den Gegner noch im Ansatz des
Angriffes mit aller Härte niederstrecken. Wir wollen nicht Kämpfen sondern eineunschöne
Situation beenden.
1984


melden
Anzeige
die_lüge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:04
@bcuhsbtaen
ein buch lässt auch viel platz für interpretation

deineaussage ist doch reine selbstachtungwegen..... :)


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:08
Ist ja immer wieder interessant zu beobachten, was für Spekulationen die Menschenanstellen... Sie amüsieren mich.

Na gut, ich muss zugeben, dass bestimmteEreignisse wohl ein wenig Unordnung mit sich bringen werden... oder besser gesagt wirdman hinterher eben ein wenig aufräumen und saubermachen müssen... Wo gehobelt wird,fallen eben Späne. So einfach ist das.

Eventuell wird auch ein kleinwenigallgemeine Verwirrung herrschen (jener Zustand, den ihr "Chaos" nennt)- doch die wird nurvon kurzer Dauer sein. Nicht umsonst hat man an einem bestimmten Ort die Worte Ordo abChao in Stein gemeißelt... es bedeutet soviel wie: "Ordnung aus dem Chaos".
Genauso wird es sein. Es wird keine Anarchie und keinen gesellschaftlichenZusammenbruch geben- lediglich eine geringe Umstrukturierung. Diese Umstrukturierung wirdmanchen nicht gefallen und einige wird sie besonders hart treffen. Das sind aber keineschmerzlichen Verluste, sondern notwendige Kollateralschäden, die man nun einmal in Kaufnehmen muss. Bei allen Unternehmungen von hoher Priorität ist das so.

Trotzdemsind diese Ereignisse etwas, was man mit Wohlwollen betrachten und worauf man sich freuensollte! Schließlich würde der Gärtner auch nicht dümmlich rumheulen, wenn er in seinemBeet das Unkraut vertilgt, um die nützlichen oder schönen Dinge anzupflanzen... Er würdees eben ausrotten, ganz einfach weil es notwendig ist. Er würde tun, was getan werdenmuss. Dass er dabei an das Endergebnis und nicht an das ach so arme Unkraut denkt, wirdja wohl jedem einleuchten.

Gr,
A.


melden
die_lüge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:08
@1984

ist mir schon klar....

aber ich wüsste falls so eine situationwirklich käme.
du wärst sicher ein bereiter mörder.

mit schnell undschmerzlos meinte ich eher eine umweltkatastohe.....


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:12
@die_lüge

ich wollt' das spiel einfach weiterführen :>


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:13
hast du überhaupt eine ahnung wieviel notwendig wäre um instabilität herbei zu führen?denke nicht.....

Was soll die Anmache?
Es ist dein Thema und du ledersthier jedes Argument mit einem Zweizeiler ab.
Wenn deine Sicht der Dinge, die einzigWahre ist. Warum dann erst einen Thread eröffnen.

Es ist, wie Apollyon sagt.
Anarchie wird es nicht geben!


melden
die_lüge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:15
@tetsuo

es tut mir leid, falls ich direkt war....aber ich kann schlicht wegnicht glauben dass diese nicht kommen wird......


melden
die_lüge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:17
allein der naturkraftwegen....


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:20
ich deke zwar das anarschie die bestor form wäre aber um in so einer form zu lebenmüssten die menschen eine gravierend andere mentalität haben ansonster wäre das die hölle

denke das der bums ne kleinere oder wie ich hoffe, größere umstrukturierung wird


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:21
denke*
anarchie*
beste*
sorry ich tipp zu schnell ^^"


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:23
@die_lüge

Ich erwarte auch eine größere Umwälzung. Aber es müßte schon eine sehrgigantische sein, wenn eine "Anarchie" danach bestand haben sollte.

Sogigantisch, daß wirklich alle Strukturen die jetzt bestehen aufbrechen/zerbrechen.
Und selbst dann, würde es nicht lange dauern, bis es wieder zu ähnlichen Hierarchienkommt, wie sie heute bestehen.

Der Mensch wird heute zum hinterhertrottenerzogen und kommt zumeist ohne eine Art von "Führung" gar nicht mehr zurecht.

Schau dich doch mal um, was "Eigenverantwortlichkeit" heute noch bedeutet^^


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:24
@ Gabrieldecloudo

Nachdem bestimme Ereignisse über die Bühne gelaufen sind,werden die Menschen ihre Mentalität geändert haben. Das ist so sicher wie das Amenin der Kirche.

Gr,
A.


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:29
Also um eine Anarchie zu haben müssten sich die "Oben" von ihren Plätzen erstmalvertreiben lassen. Bin ich mal gespannt wie das dann werden soll... So ein bisselUmweltkatastrophe wird die nicht von ihren Plätzen reissen. Und wir, das Volk, die sichnicht mal gegen eine Mehrwertsteuererhöhung wehren und das wortlos hinnehmen sollen dashinbekommen? Irgendwie lächerlich, oder?


melden
die_lüge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:36
@esmell

es geht um die anarchie,kein volksaufstand! :)


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:39
Und wie bitte denkst du dir soll die entstehen? Meinst du alle Politiker stehen einfachso gesammelt auf und sagen das sie keinen Bock mehr haben und treten ab?


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:41
@ esMell

geile vorstellung ^^


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:42
Über die sogenannte "Umweltkatastrophe" würde ich mir nicht allzu viele Gedanken machen.Man wird die Mittel und Wege haben, das wieder geradezubiegen. Manche Menschen sindschlau und einfallsreich- und manchmal profitiert die Menschheit von ihrer Intelligenz.

Diejenigen, die momentan auf den sogenannten "oberen Plätzen" (guter Witz, werdich mir merken) sitzen, werden vor exakt denselben Aufgaben stehen, wie jeder andereauch- das, was sie jetzt sind, wird ihnen dann leider auch nicht viel bringen, um besagteAufgaben zu lösen.

Man könnte es sinnbildlich mit einer Abschlussprüfungvergleichen: Jene, die über das notwendige Wissen, die erforderlichen Fähigkeiten sowiedie Flexibilität verfügen, werden sie mit Eins bestehen. Vorausgesetzt natürlich, siehaben fleissig gelernt.
Dabei wird aber der momentane Status Quo keinerlei Rollespielen- die Ausgangsbasis wird für alle exakt dieselbe sein.

Gr,
A.


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:46
"man" hört sie reden, reden und nichts sagen !!!


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:48
Und trotz allem wird auch dann der Ruf nach Führung laut. Und es wird auch verdammtschnell wieder eine geben.


melden
Anzeige

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 01:56

"man" hört sie reden, reden und nichts sagen !!!



Wobeisich doch unweigerlich die Frage stellen müsste, ob derjenige, der redet nicht weiß vonwas er spricht, oder ob "man" nur nicht schlau genug ist, ihn zu verstehen...?

Weiterhin müßte "man" sich dann auch fragen, weshalb derjenige überhaupt redet, wenner doch offenbar nur sinnentleerten Müll von sich gibt....? Könnte es nicht vielleichtauch möglich sein, dass "man" sich nur nicht darüber im Klaren ist, dass manche Dingeeine Nummer zu groß für das -offenbar ein wenig zu klein geratene- Köpfchen sind...?

"Man" sollte lernen, manche Dinge nicht überzubewerten und andere Dinge, die sich anganz anderer Stelle abspielen, mit ein wenig wacherem Blick zu verfolgen. Möglicherweisewürde ein solches Vorgehen das Verständnis der Rede beträchtlich erhöhen...Möglicherweise.

Gr,
A.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden