weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anarchie – Der Countdown läuft...

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Anarchie

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 02:00
- >>> Möglicherweise würde ein solches Vorgehen das Verständnis der Redebeträchtlich
erhöhen... Möglicherweise. <<<

Möglicherweise.

LiebenGruß


melden
Anzeige

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 02:23
omg dann sind eben doch alle spielkinder killer!!!

die meisten politiker redeneben doch nur dung


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 02:25
die meisten politiker reden eben doch nur dung

Warst du jemals vom Gegenteilüberzeugt? ;)


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 02:30
leider nicht :-/
und ich befürchte das sich das auch so schnell nicht ändern wird
jedenfalls nicht wen alle untätig rumsitzen und meckern wie es üblich ist
nurwenn man was tut muss das schon gut überlegt sein sonst sitzt man am ende noch tiefer immist


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 08:03
Anarchy in Germoney? Never ever!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 08:30
hey, doors

aber du erinnerst dich doch noch ans gefühl oder ?

haha,
letzes jahr war hier in harburg ne antifa-demo gegen n npd-stand,
auf´m sonnabendmitten in der stadt,
und ich komm da von der schicht mittags vorbeigeradelt und sehdas ganze towohabohu und denk,astrein.
gas gegeben, nach hause, fahrrad in keller,rucksack und docmartens in die ecke,
turnschuh an und wieder zurück.
aber vonweitem sah ich schon den hin- und herwogenden frontverlauf
(zwischen bullen undlinken, die "initiatoren" waren nur noch nebensache)
und gab die sache auf.
ichbin über 40 und ich hatte echt keinen bock mit 25jährigen cops um die wette zu laufen
aber für nen kurzen moment,
..war das gefühl wieder da ;)

n.i.n.


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 08:36
Tja, das Leid der Alt-Revoluzzer.
Inzwischen könnten sowohl Neo-Nazis wie ihreuniformierten Freunde und Helfer schon fast meine Enkel sein.
Irgendwann verlässteinen der Spass an der Freud. Da geht man dann in sein stilles Kämmerlein und hört diealten Ton-Steine-Scherben-Songs.


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 08:37
die_lüge
@1984
ist mir schon klar....

aber ich wüsste falls soeine situation wirklich käme.
du wärst sicher ein bereiter mörder.

mitschnell und schmerzlos meinte ich eher eine umweltkatastohe.....

Nein ich währekein bereiter Mörder. Deshalb habe ich auch geschrieben der Schwerste Kampf ist nicht zuKämpfen. Mit Gewalt kann man kein Problem lösen.
Aber ich bin nicht bereit mich voneinem Idioten auf der Straße in Grund und Boden prügeln zu lassen. Da vertrete ich dieNotwehr und halte nicht die andere Wange hin. Aber ich würde mir nie wünschen in solcheine Situation zu kommen.
Und das du denkst ich währe ein bereiter Mörder ( woher dudas auch immer ableiten möchtest) ist dein Irrglaube. Währe schön wenn du solcheVermutungen auch Begründen könntest.
1984


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 08:53
Anarchie in Germoney?

Wohl kaum, dafür ist die Masse viel zu entmündigt - wiesollen die denn klarkommen, so ganz ohne Führungshammel, Regeln und Gesetze, die denOttonormalverbraucher vor sich selbst beschützen?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 08:57
aah, schreit ihr nur.
das hält die etablierten wach.

später fahrt ihr dannauch 2 x im jahr in den urlaub

n.i.n.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 08:59
eigentlich sehe ich momentan nirgends irgendeine jugendbewegung die auch nur ansatzweiserevolutionär wäre

n.i.n.


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 09:06
Was ist denn aus all den alten Revoluzzern geworden?
Stecken heute voll drin imSystem und verdienen dran.
Die Spaßgesellschaft braucht auch keine Revoluzzen, weilsie satt ist, die kriegen doch alles, wogegen sich also auflehnen?


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 09:21
@Topic

schöönnn es wurde fast alles gesagt was ich sagen wollte:

-DieseRevolution, oder Knall, ist keine Anarchie und zur Anarchie braucht man eine ganz andereMentalität, die es momentan bei ca. 99% nicht gibt
-Es wäre schön wenn sich wasverändert nur ist es höchst naiv zu glauben es wird anders&besser, weil es nach demersten Tohuwabohu eine Lücke gibt die die "obersten Reihen" ;) hinterlassen haben und esgibt genug Menschen die die Lücke schließen wollen würden um was auch immer IhrerKomplexe oder Absichten damit zu befriedigen und nicht um uns "Wohlstand"(->wir habengenug zu essen/trinken/ein Dach unterm Kopf/Eigenverantwortung/Eigene Meinung) zubringen.
-Die Menschen in Deutschland könnten mit einer Schweinefarm verglichenwerden: nur noch Mastvieher ohne mitbestimmungs Recht, ohne Verantwortung, alles nurMasse(schon meckern ist einvergehen..bloss anpassen damit keine Reibung entsteht) solangeman "Brot und Spiele" bekommt. Die Menschen werden extra so erzogen das Sie zu keinemUmsturz mehr fähig sind und schon gar nicht ohne Führung (sowas müsste man ja auchlernen!!)....mal von eigener Meinung und Kritikfähgkeit abgesehen!
Ich vergleicheaußerdem die derzeitige Situation gern mit 1933, da gab es auch 5mill. Arbeitslose(1984-> denkt an die Statistiken!), es gab kein vertrauen in die "Demokratie", dieMenschen hatten es sehr schwer, aber immer hin gabs die Sozialenleistungen und was istheute? Massenarbeitslosigkeit, Hartz IV, 19% Mehrertssteuer+1000 andere Steuern,Studiengebühren, langsame zerstörung der Sozialen Leistungen, weniger Lohn, höherePreise, abzocke der Konzerne (man denkte an die werten Herren der GEZ)...
kurz: DieMenschen von früher hätten sowas nie mit sich machen lassen und schon längst eineRevolution vom Zaun gebrochen!
Und was machen wir heute?
....

@nin
solche Organisationen existieren und können nur im Untergrund existieren, da woniemand etws von Ihnen weiß....


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 09:25
was haben die früher? Da kam der Führer, auf den haben se doch alle gewartet und wasmachen die Menschen heute? Na rate mal....
:)


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 09:30
^^ so war das nicht gemeint...

es sollte folgendes Schema verdeutlichen:

missstand - aufmucken - Lücke - Lückenfüllung -missstand - aufmucken usw.

als die Leuts gegen de Demokratie waren (weil Sie ja nur Monarchie gewöhnt waren,also Führung von oben...) haben Sie aufgemuckt. Hitler hat natürlich seine Chanceerkannt(->"...und es gibt genug Menschen die die Lücke schließen wollen würden um wasauch immer Ihrer Komplexe oder Absichten damit zu befriedigen.." ) und das aufmuckendeVolk genutzt um die Lücke (die durch das misstrauen in die Demokratie und diePalamentsauflösungen, entstanden war) zu schließen. Natürlich nicht so wie man es sichvorgestellt hatte...ja danach ging es doch besser, aber zu welchem Preis (besser für diedeutsche Bevölkerung, damit wir uns nicht missverstehen...)? Als entstand ieder einMissstand....

eben das was ich oben sagte, revoluzzern ist zwar schön und gutaber meistens führt es NICHT zu einem besseren zustand


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 09:32
natürlich würde ich mir wünschen das es allen Menschen besser gehen könnte, inDeutschland und auf der restlichen Welt,

aber sowas wäre nur durch eine komplettandere Mentalität zu erreichen...(oh oh das könnte noch zu einer ewig langen Diskussionführen >-<)


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 09:35
ja, es würde aber wahrscheinlich nicht funktionieren, dazu müßten wir anfangen denVerbrauch der Ressourcen zu reduzieren


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 09:42
ja damit könnte man schonmal anfangen!

Aber die Problematik ist nochvielfältiger...
man müsste die Schulbildung ändern,
das moralische und kritischeVerständnis Fördern (Das sog. "Unbequem sein"),
man müsste den Leuten zeigen das mansich icht nur von egoismus und Machtwahn leiten lassen kann, aber auch nicht nur vonSelbstaufgabe,
man müsste die Leute Gleichberechtigung für alle lehren,
IhnenEigenverantwortung und überhaupt Verantwortung zeigen und geben,
Sie Mündig machen,
etc.

dann kommt noch die Sozialpolitische, Religiöse, Kulturelle Seitehinzu...

Sprich: Es ist soviel das es, wennn es von Menschen initiiert seinsoll, unmöglich ist!

Das einzige wäre, wie viele Esoteriker und Prophetenmeinen, das solch "schlimme" (-> kann man positiv als auch negativ sehen) Zuständeherrschen das die Menschen praktisch zum Umdenken (dauerhaft) gezwungen werden...aberwann sowas passiert...


melden

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 10:18
Schön aufgedröselt, athene - digges WORD! der Zustimmung dafür von mir.


melden
Anzeige

Anarchie – Der Countdown läuft...

07.03.2007 um 10:38
:D


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden