Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frauenliebe

346 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Frauen, Erotik, Bisexuell, Frauenliebe

Frauenliebe

10.04.2007 um 17:33
@Doors:
>>>Deine Neugier in allen Ehren, aber Details über meinSexualleben
gibts nur per PN gegen Altersnachweis.<<<

DEINSexualleben? 8-O
Also
beteiligst du dich an den Frauengeschichten deinerGemahlin??? :-o 8-o 8-O

Das
wird ja immer interessanter :-D

CU m.o.m.n.


melden

Frauenliebe

10.04.2007 um 17:39
Wer viel fragt, kriegt viel Antwort, hat meine Oma immer gesagt.


melden
ladys_lisa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenliebe

10.04.2007 um 17:43
frauen und männer sind gleich menschen , aber was mir unterschdlich ist der männermachen zur viel gefährlich weil der mänenr gerne zur frauen tötet, vergewaltigung,wie ein chef. frauen gehört auch zurecht, nicht nur männer. zum beispiel mein ex mann istwie ien chaf könig und bin wie ein sklaven. frauen mögen es nicht. wir hassen männer


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenliebe

10.04.2007 um 17:50
o_O ...


melden

Frauenliebe

10.04.2007 um 17:51
@lisa
du mußt verdammt dolle verletzt worden sein von deinem ex-mann und ja es gibtviele solcher männer und dennoch sollte man nicht alle hassen und über einen kamm scheren.
willst du nun weil dich ein mann so verletzte ,die liebe bei einer frau suchen ?
denke ,auch unter ihnen gibt es bestien .


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenliebe

10.04.2007 um 17:52
...da kann ich ein Lied von singen !


melden

Frauenliebe

10.04.2007 um 17:52
@Ladys:
Solche Kerle lässt frau auch besser sitzen. Aber ob deshalb gleich alle Männerhassenswert sind? Sind tatsächlich alle Männer potenzielle Vergewaltiger und Killer?


melden
irgendwer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenliebe

10.04.2007 um 18:14
Männer können etwas wunderbares sein und etwas schreckliches.....aber das gleiche gilt injedem Fall auch für Frauen!
Auch wenn es schön ist mit einer Frau.....auf den Mann anmeiner Seite möchte ich nicht verzichten.
Ich hab auch schon viele dreckskerle erlebt,aber wie schon gesagt es sind nicht alle scheiße. Lieber erstmal genau kennenlernen unddann ein Urteil bilden.Bevor man sich in ein Abenteuer stürzt und dann das böse erwachenkommt, weil man von dem Menschen von dem man sich mehr erhofft hatte doch nur ausgenutztwurde....


melden

Frauenliebe

10.04.2007 um 18:54
"frauen und männer sind gleich menschen , aber was mir unterschdlich ist der männermachen zur viel gefährlich weil der mänenr gerne zur frauen tötet, vergewaltigung, wieein chef. frauen gehört auch zurecht, nicht nur männer. zum beispiel mein ex mann ist wieien chaf könig und bin wie ein sklaven. frauen mögen es nicht. wir hassenmänner."

....Kann man das auch nochmal ins Deutsche übersetzen?


melden
irgendwer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenliebe

10.04.2007 um 19:05
Auf Deutsch:

Frauen und Männer sind Menschen also gleich.Der unterschied ist dasMänner gefährlicher sind, weil sie Frauen töten und auch vergewaltigen.Wie Ladys_lisasChef. Z.B hat sich Ladys_Lisas Mann wie ein König bediehnen lassen und sie behandelt wieeine Sklavin.Frauen mögen das nicht und hassen aufgrund dessen die Männer. <--------Ladys_Lisaa Worte auf Deutsch ;) Ich hoffe sie richtig verstanden zu haben.


melden

Frauenliebe

10.04.2007 um 19:07
Ahh ja so wird ein Schuh daraus. Dankeschön! :D


melden
irgendwer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenliebe

10.04.2007 um 19:13
gern kein Prob.


Die Arme muss ja schon einiges durchgemacht haben was Männerbetrifft....


melden

Frauenliebe

27.12.2007 um 15:54
Tut mir leid wenn ich jetzt mit 90% der Threaduser anstoße, aber ich als heterosexeller Mann finde Bisexualität richtig abstoßend. Ich habe mit Homos gar kein Problem, weil das einfach auch auf einer Linie läuft, genau wie heterosexualität. Aber ich finde grade bei Frauen diese "Ist ja nicht dasselbe, kann man ja machen wie man will, auch wenn man in einer Beziehung ist." total furchtbar. Meine Freundin ist leider Gottes auch Bi, ich liebe sie über alles und wir führen eine total glückliche Beziehung, aber wenn sie ankäme und sagen würde "Schatz ich will mal was mit einer Frau!"...wäre die Beziehung entweder direkt zuende und hätte zumindest einen derben Riss bekommen, weil mich das einfach zu enttäuschen und anwidern würde. Meiner Meinung nach ist dieses Bi-Getue eine Folge der heutigen Gesellschaft, wo alles gleich viel wert ist, man keine direkte Stellung mehr bezieht und sowieso alles toleriert wird. Sexuelle Toleranz ist wichtig, und klar kann jeder machen was er will doch wir sollten uns mal Gedanken über unsere Gesellschaft und die Folgen solchen Tuns machen. Ich finde es furchtbar das es auch hier Menschen gibt die es nicht als fremdgehen ansehen wenn die Freundin mal was mit ner Frau haben würde. Klasse Leute! Ihr habt ein tolles Menschenbild. Manchmal wiedert mich die Menschheit echt an. Und als Mann muss ich leider sagen, ja die meisten von uns sind primitiv! Sonst würden solche schwanzgesteuerten Aussagen nicht existieren.


melden

Frauenliebe

27.12.2007 um 16:27
Ich versteh nicht, was man als Frau an anderen Frauen so toll finden kann.( Meine jetzt nicht Freundschaftlich).


melden

Frauenliebe

27.12.2007 um 17:27
Es geht mir persönlich weniger um das "Wieso attraktiv finden"....sondern eher um diese kleingeistige, wertlose Rumgevögel. Ich finde es total bescheuert es als Mann zu tolerieren das die Freundin mit einer Frau Sex hat. Ist Sex unter Frauen so viel minderwertiger? Seid ihr wirklich so schwanzgesteuert? Hat eure Beziehung so wenig mit Vertrauen, Intimität und emotionaler Bindung zu tun?
Dasselbe an die Frauen.: "Schatz ich will mal was mit ner Frau haben"...Findet ihr das toll? Habt ihr Sex nur das Spaßes wegen? Traurig Leute, echt traurig. Für mich ist Sex etwas besonderes in der Beziehung. Ich habe fast täglich Sex mit meiner Freundin, oft sogar mehrmals täglich, aber das liegt nicht daran das Sex ansich so geil ist sondern das es mir auch speziel mit meiner Freundin so viel Spaß macht, weil das einfach auch auf emotionaler Ebene "geil" ist. Ihr wertet Sex in meinen Augen sowas von ab. Ihr habt doch garkeine innere Richtlinie, macht nur was euch Spaß macht ohne Nachzudenken. Gratulation Leute, ihr habt den Geist unsere Zeit erfasst und lauft voll in seinen Gewässern mit, ich hoffe nur das ihr darin nicht ertrinkt.


melden

Frauenliebe

27.12.2007 um 19:43
emotionaler Ebene "geil"

...ich glaube, jeder findet Sex auf emotionaler Ebene geil.

Ob jetzt der frisch verheiratete Katholik nach dem Paarungstanz oder irgend ein Puffgänger. Jeder empfindet dabei lediglich anders. Aber wenn es sich nicht angenehm/gut anfühlen würde, so täte man es wohl nur, um sich fortzupflanzen.

Was diese Bi-linge anbelangt, hast du aber recht.
Allerdings gibt es sehr viele Männer, denen ist es egal, wenn ihr Freundin mit einer anderen Frau rummacht... Hauptsache sie hat keinen fredmen Schw* inside.
In meinen Augen ist so was aber auch Ehebruch. Allerdings bin ich leider nicht das Alpha und das Omega.^^

Zum Schluss muss ich aber noch sagen, dass auch hier die Medien einen falschen Einfluss auf den Mainstream haben.

Mann & Frau: Küssen -> Fi* -> tschüss

Frau & Frau: Küssen -> Knutschen -> Umarmen -> Streicheln -> Küssen

Ja, so sieht's doch aus. In den Medien wird die Liebe zwischen zwei Frauen eher in Richtung Zuneigung & Zärtlichkeit dargestellt, die Liebe zwischen Mann & Frau hingegen eher in rohem Sex.


melden

Frauenliebe

27.12.2007 um 19:58
Ja das stimmt. In unserer Gesellschaft herrscht meiner Meinung nach einfach eine totale Fehlprägung was solche Fälle angeht. Frau + Frau wird nicht wirklich als richtiger Sex oder Umgang angesehen oder er wird von schwanzgesteuerten Männern und genauso Sexfixierten Frauen einfach tolleriert und in vielen Fällen sogar noch als "Toll, Geil, Scharf oder einfach Boooaah! *saber*" gelobt und verherrlicht.


melden

Frauenliebe

27.12.2007 um 20:08
Jup.

Das Problem fängt im Prinzip schon damit an, dass die Hemmschwelle zwischen zwei Frauen, irgendwie niedriger ist. Ich würde sagen, sogar am niedrigsten!

Es ist nichts Aussergewöhnliches, wenn sich zwei Frauen mal auf die Wangen küssen, umarmen oder auf den Po klapsen.

Täten so was aber ein Mann und eine Frau, so würde man schon sagen: "Oh boah wie lange wird's noch gehen, bis er sie flachlegt?"

Und wehe, wehe, zwei Männer täten so was. Man würde sie prompt als stockschwul bezeichnen.

.....aber bei zwei Frauen ist irgendwie alles erlaubt. Bei Frauen scheint es einfach besser, schöner, weniger schlimm, oberflächlicher, intensiver und sogar natürlicher zu sein.

Es gibt sogar richtig aggressive und hochmütige Lesben. Die behaupten z. B., ein Mann käme nur wegen seinem animalischen/niederen Instinkt/Trieb zu einer Frau, habe jedoch keinen Sinn für Liebe & Zärtlichkeit. Hingegen wenn sich zwei Frauen träfen, wäre da wahre Liebe im Spiel.

Ich könnte kotzen.


melden

Frauenliebe

27.12.2007 um 20:10
Ich habe überhaupt kein Problem mit Gleichgeschlechtlicher liebe, solange ein Part der beziehung weiblich ist! :D


melden

Frauenliebe

27.12.2007 um 20:12
Das ist genau dein Ding König^^ Ich akzeptiere das aber auch. isch schon okay.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pansexualität255 Beiträge