Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Guter Mensch, schlechter Mensch

Guter Mensch, schlechter Mensch

14.05.2007 um 23:31
Wie meinst du das mit der Jungfrau? SoundTrack


melden
Anzeige
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch, schlechter Mensch

14.05.2007 um 23:54
@bluish

das war von mir nur ein Beispiel :)


melden
psi-org
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 01:41
Es gibt keine gute Menschen oder böse Menschen.
Was für den einen gut ist, ist für denanderen böse,
was für den einen böse ist, ist für den anderen gut.

Ist einMensch gleich böse, wenn er im Einkaufsladen einen Apfel klaut?
Was ist, wenn erhunger hatte?


melden

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 07:22
Generell würde ich sagen, dass ein "guter" Mensch sehr ausgeprägtesVerantwortungsbewusstsein besitzt, während ein "schlechter" Mensch eher einenverstümmelten sinn von Verantwortung hat.

Sicherlich ist kein Mensch mehr "wert"als der andere in seiner Existenz.
Jedoch gibt es objektive Eigenschaften, welche eben"gut" oder "schlecht" sind, und das ganz einfach aus dem Grund, weil sie entwederhilfreich sind, oder nicht. Da kann man auch nicht mehr diskutieren.
HohesVerantwortungsbewusstsein ist z.B. immer gut.


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 08:35
@bluish
Die Nichtbestrafungsideologie von einigen Vertretern etwa der antiautoritärenErziehung überfordert den Menschen, denn sie vertraut auf eine Vernunft, zu derenMoralität die Bildung genüge.


Zu dem Thema gebe ich Dir recht ! Ich habegerade gestern in der Zeitung" Der Spiegel", einen Bericht gelesen über das InternatSummerhill in England !
Da wurde in einer ähnlichen Weise sogeschrieben.
Sommerhill ist eine Schule mit der Ideologie der antiautoritärenErziehung und Lernweise der Schule ! Alles ist das so ausgelegt,das die hauptsächlicheEntscheidungsgewalt den Kindern überlassen wird !
Wenn die Schüler dort ihreAusbildung durch haben, haben sie meist nicht viel Wissenswertes gelernt,aber sollendafür gute Demokraten werden ! Wenn man dann aber bedenkt, das diese Kinder mit 16 Jahrennoch nicht lesen und schreiben können!?! Und bessere Menschen werden sie dort auch nichtzwangsläufig !


melden

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 09:26
Lonestar,

Ja das meine ich doch.
Wenn man keine Grenzen vorgibt,da nützt auchkeine Bildung,(Wissen).
Es gibt ja die Bildung des Herzens und die wird da nichtgelehrt.
Aber es ist ja auch überall das rechte Maß wichtig.
Die Bestrafungs undDrill -Ideologie ,ist genau so ein Sch.....


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 09:31
@bluish
Ja, das ist richtig ! Ich hatte mir gestern ja den Bericht mit Summerhill malvorgenommen und da haben es auch einige bitter bereut ,dort gewesen zu sein ! Ein paarhaben es geschafft sich selbst etwas beizubringen ! Und einige halt nicht ! Erstaunlichwar nur das es einer tatsächlich als Global Player geschafft hat und als Broker was aufdie Beine gestellt hat .


melden

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 09:33
Und heißt des dann, das man auf Summerhill gewesen sein muß, um das Zertifikat "GuterMensch" zu bekommen?


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 09:36
@krungt
Nein, nein keines Falls ! Meine Aussage bezog sich auf die Textzeile vonBluish !
Aber um ein besserer oder ein guter Mensch zu sein ist das natürlich nichtausreichend !


melden

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 09:40
Na dann bin ich ja beruhigt. ^^
Man hört, daß von Salem auch schon gute Menschengekommen sein sollen! ;)


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 09:46
@krungt
Ist gut möglich! Ich kann das halt nicht genau beurteilen ,da ich Salem nichtkenne ! Von Summerhill im endeffekt auch nicht ! Habe in der Zeitschrift " Der Spiegel "gestern einen Bericht gelesen. Und es ging hauptsächlich um die Geschichte derantiautoritären Erziehung ! Bericht steht in der Ausgabe 19 vom
07. 05. 07 !
Ichhzabe leider keinen Scanner um mal Auszüge zu machen ,falls Interesse bestehen sollte !


melden

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 09:46
ein schlechter mensch ist für mich jemand. der gezielt andere leute verletzt und sichdessen auch wirklich bewusst ist.


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 09:48
@ichbinsdochnur
Ja , das sehe ich auch so ! Es muss schon mit einer art Vorteilsnahmesein !


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 10:07
Allerdings gibt es auch noch die Menschen ,die schlechtes tun aus reiner Dummheit, wasauch nicht gerade der Hit ist !


melden

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 10:12
aber jemanden bewußt schaden zufügen, egal ob finanziell; psychisch; physisch oder wieauch immer; das tut nur ein schlechter mensch!


melden
positivo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 13:05
@SoundTrack

Leider bin ich keine Jungfrau mehr

was solls die Natur hatauch mich überlistet"


:} Die Natur??? LLach, na wenn das mal gutes bedeutet;)


melden

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 15:35
@krungt
>>>Ein Mensch ist sicher nicht als gut zu bezeichnen, wenn er eigensüchtigsich selbst und andere schädigt!<<<

Der kann eben doch ein guter Mensch sein, wenner früher ein guter war (vorsicht, subjektiv;) und durch einen Umstand zu einenschlechten geworden ist.
Dann ist nicht der Mensch schlecht, sondern der Umstand....


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 15:52
@devanther
Der kann eben doch ein guter Mensch sein, wenn er früher ein guter war(vorsicht, subjektiv und durch einen Umstand zu einen schlechten geworden ist.
Dannist nicht der Mensch schlecht, sondern der Umstand....

Da hast Du aber eineKleinigkeit vergessen ! Ich sage auch immer der Mensch ist das Produkt seinerGesellschaft ! ...........Aber das heißt nicht ,das er zwangsläufig etwas böses tun muss! Wenn er also ein guter Mensch warund die Gesellschaft ihn dazu bringt, sich zu ändern,wird er sich eher abwenden und zurückziehen. Das nenne ich nicht schlecht !


melden

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 19:05
ich denke ihr habt es immer noch nach euer moralichen grundeinstellung und euren gewissenerkannt !

Ich denke nach mein verständnis ist dieser gedanke zwar nicht schlecht,aber ganz erlich bedeutet nicht gut wirklich gut weil die Menschen es für gut sehen ,undnicht schlecht weil die Menschen es für schlecht sehn !

ich denke es ist ausunterschiedlichen erkenntnissen zu betrachten, im Buddhistischen System haben alle dingeein schicksalhaften zu sammenhang und sind nicht ohne grund.

so kann es sein das 2Menschen sich streiten ,sie haben was abzuarbeiten ,und so kommen die beiden in streitalle haben was ab zuarbeiten so werden sie dazu gebracht ihre dinge abzuarbeiten ob nunKrankheit oder Zwischen menschliche Reiberein oder unannehmlichkeiten.

die beidenkommen jetzt im streit manchmal kommt ein aussenstehender
,und will die beidenStoppen ,so können sie diese sache nicht abarbeiten b.z.w aufarbeiten ,so müßen siewarten bis sie ,es beim nächsten mal es machen können, wie auch immer es ausgeht ,indiesen augenblick wo sich einer einmüscht so kann es schon etwas schlechtes sein

aus der sich der Menschen ist es aber was gutes ,das mark ja sein trotzdem wieich gesagt habe, hat alles sein schicksalhaften zusammenhang und pssiert nicht ohnegrund, den wenn 2 Menschen an eine ander gerraten sollen sie was abmachen mit einander,ohne verlust kein gewinn!


nun wird einer sagen,soll man sich nicht mehr einMüschen wenn man so etwas sieht um nicht selber ,was schlechtes zu machen ?
nein soist das nicht gemeint ,es gibt doch diese gesellschaft sie muß doch weiter existieren,man kann doch nicht an ein Mord vor bei gehen
oder anderen dingen ,wie würde diegesellschaft aussehen wenn alle vorbeigehen würden an Mord und anderen es geht nur umdiesen grund satz das nicht alles gut ist was die Menschen für gut halten ,von hohenerkenntnissen her betrachtet ist es oft umgekehrt

mancher findet 1000 € auf derstrasse und läst sie liegen ein andere sagt man bist du blöd ,aber er hat eins erkanntes ist nicht seins ,so läst er es liegen ,von hoher erkenntnis ist genau dieser Menschgut

oder einen Passiert ein unfall, der angefahren wurde ist nicht's passiert ,dieschaulustigen gaffen und warten darauf das er ,den Fahrer anzeigt und Geld erpresst ,aberer macht es nicht. Vieleicht hat er es nicht mit absicht getahn ,und ist selbererschrocken ,wie auch immer aus der sicht der schaulustigen ist er nicht gut ,denn ererpresste kein geld von dem Fahrer !aus andere sicht ist der angefahrene ein guter Mensch
den erpresste kein geld vom Autofahrer ,die schaulustigen sind noch unausgeglichenweiler kein Geld erpresste ,aus ihrer sich ist er ein schlechter Mensch weil er nichtnach geld trachtet so ist er dumm in der Geslschaft sagen ihn aber alle sei schlau wenndu geld siehst was nicht deins ist heb es auf ,wie gesagt ohne verlust kein gewinn
den sein Ruhm und Reichtum strebenes herz ist nicht zum vorschein gekommen er hat einguten Herzens zustand


melden
Anzeige

Guter Mensch, schlechter Mensch

15.05.2007 um 19:15
Lonestar,

da hast du recht

Lonestar Aber das heißt nicht ,das erzwangsläufig etwas böses tun muss ! Wenn er also ein guter Mensch war und dieGesellschaft ihn dazu bringt, sich zu ändern, wird er sich eher abwenden undzurückziehen. Das nenne ich nicht schlecht


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt