Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rechte von homosexuellen Paaren

808 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Recht, Homosexuell ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 22:10
@Seelenglanz

"deinen streu und weizen interessieren mich nicht, erst recht nicht, wenn du es mit nazi's vergleichst !!"

dir is schon bewusst das da nciht dein name stand vor stand oder?^^

"ich vertrete hier meine meinung, ob es dir passt oder nicht !"
jo mach ruhig aber ich halt auch weiterhin dagegen obs dir passt oder nicht :)

"auch das was ich ekelhaft finde, werde ich im zukunft weiterhin kundtun !!"
ich sag ja stammtischargument ;) aber ich frage mich immer wiso leute gerade dahin schauen wo sie etwas ekelhaft finden also ich schaffs irgendwie immer mir dann nen neuen punkt zum hinschauen zu suchen...

"ich vertrete meine meinung mit begründung! und wenn solche wie du es nicht verstehen weshalb ich gegen die adoption bin, was ich mehrfach erklärt habe. kann ich nichts dafür !"
jo und zu der begründung hätte ich gerne noch belege zB expertenmeinungen oder studien und sowas ;) weisst schon damit das ganze auch sowas wie hand und fuß hat ^^

"das die menschen nichts in der öffentlichkeit zu suchen habe, habe ich keinerlei erwähnt!
nur das mit dem baaahh küssen !!!"
mhhh küssende menschen in der öffentlichkeit.... seh ich am tag so um die 10-20 leute. eine frage an dich ist nun : küssen generell verboten in der öffentlichkeit? oder nur lesben dürfen sich küssen in der öffentlichkeit? oder nur schwule dürfen sich nciht küssen in der öffentlichkeit?

so hier ist die nachricht zuende für seelenglanz zuende und es folgt nun eine nachricht für einen anderen user


@emarosa

was bitteschön soll an homosexualität nicht normal sein ?


1x zitiertmelden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 22:18
Mann und Frau gehören zusammen. Jedes Lebewesen auf der welt paart sich mit hilfe eines anders geschlechtlichen Lebewesens. Auser ein paar ausnahmen. Aber soweit ich weis ist der Mensch keine davon. Naja wenn du Homosexualität als normal siehst dan lohnen sich meine worte nicht. Is tolleriere und akzeptiere Homosexuele aber finde es unnormal. Wass will man mehr erwarten? Man sollte sich damit zufrieden geben das ich überhaupt so ein Mensch bin der gegen jede Art von Gewalt ist.

Versuche mich umtzustimmen und mir eintrichtern zu wollen das Homosexlualität normal ist wird scheitern. Auserdem ist es meine persönliche Meinung deswegen brach keiner von euch darauf rumhacken fals ihr das im sinne habt.

@Bediko


3x zitiertmelden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 22:19
ignoriert meine rechtschreibung :D


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 22:23
Zitat von emarosaemarosa schrieb:Auser ein paar ausnahmen. Aber soweit ich weis ist der Mensch keine davon.
Nun, du sagst es ja schon selber. Es gibt ein paar Ausnahmen. Beim Menschen ist es genau so, denn der Mensch ist ein Teil der Natur.


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 22:27
@Bediko

teils deine argumente sind wirklich pur dumm!
angefangen mit dem hinschauen,
aber ich bewundere dich, was du alles schaffst ;)

ich brauche keinen experten link angeben, da dies meine persönliche meinung ist !

auf deine restliche anfragen habe ich inzwischen mehrere male beantwortet !


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 22:29
@Seelenglanz
du hast meine letze frage nicht beantwortet ;)


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 22:30
@Bediko
Zitat von BedikoBediko schrieb: hätte ich gerne noch belege zB expertenmeinungen oder studien und sowas weisst schon damit das ganze auch sowas wie hand und fuß hat ^^
brennt dir der helm ???

was du brauchst ist der jemand devot ist, von denen du alles verlangen kannst!
also, viel glück auf deiner suche ;)


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 22:45
@Seelenglanz
Zitat von SeelenglanzSeelenglanz schrieb:wenn sie in der öffentlichkeit küssen, sollen sie doch, aber nicht wenn ich grad am bussbahnhof stehe und es gezwungener weise es mit anschauen muss -klar, schau weg- aber es ist wirklich für mich ekelhaft alleine die vorstellung,!!
Ok, verstehe. Das mit dem "ekelhaft" ist auch eine sehr interessante Sache. Meist hinterfragen wir sowas ja gar nicht, sondern sehen es als etwas absolut Gültiges an. Dabei spiegeln diese Gefühle letztlich auch nur unsere Glaubensüberzeugungen wider. Wir hier in unserer Kultur z. b. ekeln uns vor dem Verzehr von Insekten. Aber sicherlich nicht, weil es absolut gültig wäre, dass der Verzehr von Insekten ekelig ist, sondern weil wir das als "normal" und "richtig" vermittelt bekommen haben. In anderen Kulturen kann das völlig normal, ja, sogar als Delikatesse empfunden werden.
Der Glaube schränkt den Menschen enorm in seiner Freiheit ein, und das heimtückische dabei ist, dass er es i. d. R. nicht mal merkt, weil er ihn nicht als Glaube, sondern als Wahrheit identifiziert.

Ich denke, mit der Sexualität verhält es sich genauso. Wohl kaum ein Bereich des Menschen unterliegt so massiven Glaubensfacetten, und sorft für soviel Trubel, wie die Sexualität. Was war es früher verächtlich, wenn jemand von einer ledigen Mutter zur Welt gebracht wurde - heute kräht kein Gockel mehr danach. :)
Zitat von SeelenglanzSeelenglanz schrieb:was willste denn machen? es ist tatsächlich so, das in der schule nicht immer die gewünschte tolerant zählt. bzw erreicht wird..
klaro, aber will sich der Mensch und die zivile Gesellschaft weiterentwickeln und freier werden, dann ist für jede Veränderung irgendwo ein Aufbruch nötig, und der wird selten vom Gros willkommen geheißen.

Was die Schulen betrifft... ich denke ein tatsächlich schwuler Schüler (und ein solcher kann aus einer ganz konventionellen Familie stammen) hat es weitaus schwerer, als ein Schüler, bei dem lediglich die Eltern homosexuell sind. Und kann der Diskrimierte nicht deswegen diskriminiert werden, weil vielleicht seine Eltern oder er selber nicht der sexuellen Norm entsprechen, dann finden sich andere Dinge, wie z. B. die Kleidung, oder er hat das falsche Handy, oder die Eltern haben den falschen Beruf etc.pp.

Ich denke, ob und wie jemand gemobbt wird in der Schule, hat mehr mit ihm selber und seinem Schulumfeld zu tun, als mit der sexuellen Orientierung seiner Eltern. Und so manch homosexuelles Elternpaar können dem Kind oft bessere Eltern sein, als eine zerüttetes heterosexuelles Elternpaar. Das ist wohl alles sehr relativ.


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 22:47
@Seelenglanz
nein ich brauche jemanden der mir fragen beantwortet die ihm gestellt werden und nciht ausweicht also nochmal:
küssen generell verboten in der öffentlichkeit? oder nur lesben dürfen sich küssen in der öffentlichkeit? oder nur schwule dürfen sich nciht küssen in der öffentlichkeit?


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 22:50
@du
Zitat von dudu schrieb:Wahre Toleranz aktzeptiert auch intolerante Meinungen! Deswegen sind solche Meinungen wie von Seelenglanz sehr gut um die Spreu vom Weizen zu trennen und zu sehen wer wirklich tolerant ist und wer nur ein möchtegern ist und seine Meinung nur vertritt weil es populär ist.

Also sollten alle die Seelenglanz' Ansichten verschmähen ganz ruhig sein.

Ich aktzeptiere seine Meinung und seinen Standpunkt und jeder darf die Meinung haben die er will. Solange er dabei keine Straftat begeht...
Wir sind aber nicht hier, um uns gegenseitig unsere Akzeptanz auszudrücken oder Toleranzurkunden zu gewinnen. Dies hier ist ein Diskussionsforum, und da werden Meinungen nunmal kritisiert, erwidert und diskutiert.


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 23:02
@emarosa
Zitat von emarosaemarosa schrieb:Mann und Frau gehören zusammen. Jedes Lebewesen auf der welt paart sich mit hilfe eines anders geschlechtlichen Lebewesens.
Damit würdest du das Zusammensein zweier Menschen ausschließlich auf die Fortpflanzung reduzieren. Mal ne andere Frage: definierst du dich selber und dein Sein nur auf die Fortpflanzung? Nein? Warum begründest du es dann für andere Menschen mit diesem "Argument"?
Zitat von emarosaemarosa schrieb:Is tolleriere und akzeptiere Homosexuele aber finde es unnormal.
Ist es normal, Politiker zu sein? Nein! Warum? Weil die Norm der Menschen nicht Politiker sind. Ist es normal, Essiggurken mit Sahne zu essen? Nein! Ebenfalls aus dem Grunde, weil die Norm es nicht tut. WAS also sagt "normal" schon groß aus? Es ist eine bloße theoretische statistische Größe - nicht mehr.
Zitat von emarosaemarosa schrieb:Versuche mich umtzustimmen und mir eintrichtern zu wollen das Homosexlualität normal ist wird scheitern.
Was in dem Zusammenhang wirklich normal ist, weiß man nicht, weil niemand wirklich in die Köpfe der Menschen gucken kann. Es gibt zahllose Menschen mit mehr oder weniger homosexueller Veranlagung, die Zeit ihres Lebens ein heterosexuelles Leben führen. Es gibt wohl kein wirkliches "normal", was die Sexualität des Menschen anbelangt, nur eine offiziell übereinkommende Kategorisierung.
Zitat von emarosaemarosa schrieb:Auserdem ist es meine persönliche Meinung deswegen brach keiner von euch darauf rumhacken fals ihr das im sinne habt.
Dann darfst du sie nicht in einem Diskussionsforum zur Diskussion einstellen, sondern müsstest sie für dich behalten, wenn dir das wichtig ist.


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

26.03.2009 um 23:14
@rasco

Was Normal ist oder nicht darf doch wohl jeder selber entscheiden. In meinen Augen ist es unnormal. Es hat nicht besonders viel damit zu tun das ich gläubiger Christ bin. Einer meiner besten Freunde ist auch Homosexuel. Das heist aber lange nicht das es für mich "normal" ist.


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

27.03.2009 um 00:41
@emarosa

da vermischst du aber "normal" mit persönlichem Geschmack. Normal ist das Adjektiv von Norm. Deinen persönlichen Geschmack will dir keiner streitig machen. Nur... ich finde es etwas unreflektiert, diesen nicht zu hinterfragen.


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

27.03.2009 um 00:46
Eine Gesellschaft in der es keinen gewissen Anteil an Homosexuellen gibt ist unnormal.


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

27.03.2009 um 04:09
Zitat von emarosaemarosa schrieb:Naja wenn du Homosexualität als normal siehst dan lohnen sich meine worte nicht. Is tolleriere und akzeptiere Homosexuele aber finde es unnormal.
Wenn Du Dein Schriftbild hier als normal siehst, dann lohnen sich meine Worte nicht.

Warum sind Rassisten, Sexisten und Faschisten eigentlich immer Anaphabeten?


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

27.03.2009 um 07:16
Also für mich steht eines fest, Homosexualität ist NICHT normal.Und um es auf den Punkt zu bringen, wenn sich ein homo-Pärchen in aller Öffendlichkeit "abschleckt" bekomm ich das große Kotzen.
Klar kann jeder machen, was er will, dennoch ist gleichgeschlechtliche Liebe für mich ein Stück weit pervers.Und wenn sich solche Menschen einbilden, auch noch ein Kind zu adoptieren...na prost Mahlzeit.
Ihr könnt jetzt denken von mir was ihr wollt, aber die Natur hat sich bei "Männlein und Weiblein" schon was gedacht.


1x zitiertmelden

Rechte von homosexuellen Paaren

27.03.2009 um 08:01
Liebe fragt nicht nach Rasse, Klasse und Geschlecht.

Wen ich wann wo und wie liebe, ist ausschliesslich meine Sache und die meines Partners/meiner Partnerin. Das geht den Rest der Welt nichts an. Darüber haben weder Staat noch Aberglaubensclubs zu befinden.

Um jetzt gleich wieder den "Kinderficker"-Schreiern den Wind aus den Segeln zu nehmen:

Voraussetzung für eine (sexuelle) Beziehung sind: Volljährigkeit, Freiwilligkeit, Nüchternheit, Geschäftsfähigkeit und Unabhängigkeit.

Sind diese Voraussetzungen gegeben, dann kann jede/r mit jeder/jedem...

Homosexualität ist nicht "unnormaler" als Heterosexualität. Beide sind weder gesellschaftsgefährdend noch ansteckend.

Aus ganz normale Hetero-Partnerschaften kommen ganz normale homosexuelle Kinder. Und umgekehrt.

"Normalität" ist immer relativ, abhängig von Mehrheiten und kulturell/politisch/religiösem Mainstream.
Es gab Zeiten, da galt es hierzulande als "normal", an die Existenz von Hexen zu glauben, sie zu foltern und zu verbrennen. Eben so, wie es "normal" war, vor gar nicht so langer Zeit die Verfolgung und Ausrottung Andersgläubiger hierzulande, wenn schon nicht aktiv zu unterstützen, so doch wenigstens als "schon irgendwie in Ordnung" hinzunehmen.

Ja, es ist schon so eine Sache mit der "Normalität".

Ach, und übrigens: Es wird ja niemand zwangseingeschwult. Das erfolgt immer noch völlig freiwillig.

Ich habe nichts gegen Heten, einige meiner besten Freunde sind heterosexuell. Aber sonst sind sie ganz normal.


melden

Rechte von homosexuellen Paaren

27.03.2009 um 17:56
@ehana

Dein Geschmack ist dein Geschmack - den macht dir niemand streitig.

Erstaunlich finde ich nur, wie unhinterfragt und unreflektiert Leute wie du ihren Geschmack wahrnehmen.

Argumente hast du ja so gut wie keine. Ein einziges, das ich finde, wäre das hier:
Zitat von ehanaehana schrieb:aber die Natur hat sich bei "Männlein und Weiblein" schon was gedacht
Wer ist eigentlich "die Natur"? Wo wohnt sie, und wie und was denkt sie so den lieben langen Tag? Hat sie eine eigene Meinung?

Weißt du... genau DAS mein ich mit unreflektiert und unhinterfragt. "Die Natur", wenn du so willst, kennt zwei Geschlechter - männlich und weiblich. Aber das war's denn auch schon. Alles weitere, z. B. dass deshalb auch nur Mann und Frau eine Beziehung oder Sex haben sollen/können/dürfen ist vom Menschen freiweg und völlig beliebig hinzuphantasiert.
Die einen missbrauchen "die Natur", um ihren persönlichen Geschmack als non-plus-ultra zu erklären und zu rechtfertigen, die anderen ziehen ihren "Gott" dazu herbei.

Unsagbar dümmlich und kurzsichtig sind beide Argumentationen gleichermaßen.


2x zitiertmelden

Rechte von homosexuellen Paaren

27.03.2009 um 18:24
@rasco
Ich glaube es liegt viel daran, dass die heutige Gesellschaft quasi dazu heranerzogen wurde solchen Angelegenheiten "weltoffen" gegenüberzutreten.
Jemand der ehrlich sagt, dass er homosexuelle abartig findet, oder sich über den Ausländeranteil der Gesellschaft kritisch äußert steht zuweilen im Hagel der Kritik.
Homosexualität ist schlicht und ergreifend NICHT NORMAL.Homosexualität ist eine Abart der natürlichen Sexualität zwischen Mann und Frau.
Andere Abarten wären auch Pädophilie, oder Menschen, die auf Sex mit Leichen stehen.
Das sind die gleichen Abarten - die werden in der Gesellschaft auch nicht akzeptiert - und das zu Recht nicht.Warum also die Homosexualität?
Zudem finde ich es echt übertrieben, wie sich manche homosexuellen in der Gesellschft darstellen.Bei manchen Männern weiß man eine Sekunde nachdem sie den Mund aufgemacht haben, welche sexuellen Vorlieben sie haben,bei manchen recht es aus sich anzusehen wie sie laufen.
Muss das denn sein?
Ich laufe ja auch nicht den ganzen Tag in der Gegend herum und binde jedem auf die Nase, das ich auf Männer stehe (bin ja eine Frau).


2x zitiertmelden

Rechte von homosexuellen Paaren

27.03.2009 um 18:42
Zitat von ehanaehana schrieb:Ausländeranteil der Gesellschaft kritisch äußert steht zuweilen im Hagel der Kritik.
Homosexualität ist schlicht und ergreifend NICHT NORMAL.Homosexualität ist eine Abart der natürlichen Sexualität zwischen Mann und Frau.
Zitat von ehanaehana schrieb:Ausländeranteil der Gesellschaft kritisch äußert steht zuweilen im Hagel der Kritik.
Homosexualität ist schlicht und ergreifend NICHT NORMAL.Homosexualität ist eine Abart der natürlichen Sexualität zwischen Mann und Frau.
Ich finde dich unnormal und bin der Meinung, das du keine Kinder kriegen dürfen solltest. Angepisst? Da mal drüber nachdenken.
Zitat von ehanaehana schrieb:Ich laufe ja auch nicht den ganzen Tag in der Gegend herum und binde jedem auf die Nase, das ich auf Männer stehe (bin ja eine Frau).
Mag sein. Es gibt aber Frauen die das tun. Sollten wir nun Frauen verbieten, oder gewisse Verhaltensweisen?
Zitat von rascorasco schrieb:"Die Natur", wenn du so willst, kennt zwei Geschlechter - männlich und weiblich. Aber das war's denn auch schon.
Völliger Unsinn, aber das weisst du sicher.
Zitat von rascorasco schrieb:Die einen missbrauchen "die Natur", um ihren persönlichen Geschmack als non-plus-ultra zu erklären
Gut zusammengefasst, das beschreibt dich ziemlich gut.


melden