Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Massaker, Greenpeace, Delfinmord

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 18:14
@zidane

"bei mir wars das Buch "Serengeti darf nicht sterben""

Darin hast du erfahren, dass Delphine keine Fische sind???????????????????

@normanbates

"und zweitens nicht zu Nahrungszwecken abgeschlachtet werden"

Aber hallo....natürlich werden sie das. Zumindest die in Japan.


melden
Anzeige
alemmar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 18:15
Sowas muß echt aufhören !
Dazu braucht man aber nicht nach Japan gehen, denn in Norwegen veranstaltet man ebenso regelrechte Delfinschlachtungen.
Dagegen muß man handeln !


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 18:20
Also, dass Delfine nicht vom Aussterben bedroht sind, stimmt so auch nicht- Es gibt ja nicht nur "die Delfine", sondern unterschiedliche Arten und von denen sind einige durchaus vom Aussterben bedroht - auch mit durch diese Jagden. Aber viele verfangen sich eben auch in Treibnetzen oder verenden aus anderen, menschlich verschuldeten Gründen.

Dass allerdings "niedliche" Tiere besonders gern beschützt und sich über ihr Sterben besonders aufgeregt wird, ist schon auffällig. Das Problem ist aber wahrscheinlich nicht nur, dass Delfine eben "niedlich" sind (und Schweine etc. nicht, zumindest nicht für Otto Normalverbraucher), sondern auch, dass die Schlachthäuser halt steril und abgeschlossen sind, während bei Delfinjagden eine außergewöhnliche Grausamkeit an den Tag gelegt wird.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 18:25
"Dagegen muß man handeln ! "

Was machst du dagegen?


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 18:59
polyprion schrieb:"Dagegen muß man handeln ! "

Was machst du dagegen?
Ich finde auch, dass man etwas dagegen tun muss, aber ich sehe nicht ein wieso ich z.B durch spenden etc. helfen soll! Was macht denn die Bevölkerung der jeweiligen Staaten, die betroffen sind, um dieses töten, teilweise auch ausrotten zu verhindern?
Wenn in Norwegen, Japan oder woanders z.B Delfine oder eine andere bedrohte Art abgeschlachten wird, dann soll sich gefälligst auch das Volk dieser Länder darum kümmern; es ist ihre Politik; es sind ihre Konsumgütter; ihre Verantwortung!


melden
alemmar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 20:05
Zum einen mal , es sind grundsätzlich alle Walarten gefährdet oder vor dem Aussterben bedroht, allerdings noch nicht der Zwergwal,davon gibt es noch eine größere Anzahl-abe : noch.

Auch sind alle Delfinarten gefährdet,besonders Flußdelfine.
Wenn man nur überlegt, das es den chinesischen Flußdelfin Baiji nur noch 150 Tiere existiert,gibt das reichlich zu bedenken !
Andere Flußdelfine wie der Franciscaner oder der in den Amazonas lebende Boto oder auch India sind vor dem Aussterben bedroht, dieser Flußdelfin kommt auch in Salzwasser vor. Durch die Regenwaldabholzung verliert dieser Delfin mehr und mehr seinen Lebensraum.

Nicht nur Japan und Norwegen betreiben Wal und Delfinmassaker, sondern auch Island und Südkorea.

Was tue ich dagegen ?
Zum einen mal, spende ich an Gesellschaften zur Rettung dieser Tiere, die sind in der Lage, etwas dafür zu tun.
Zum anderen , reise ich nicht in diese Länder,die Walfang betreiben und habe an die Botschaften dieser Fischernationen geschrieben,zusammen mit Unterschriftensammlungen die ich zusammen mit Freunden gesammelt habe.
Außerdem meide ich Produkte zu kaufen, die aus Walfangländern stammen.


melden
alemmar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 20:11
Ich muß aber dazu sagen , das ich von Deutschland nach Portugal gezogen bin. Hier ist mir solche Aktionen mit Unterschriften zur Zeit nicht möglich, deshalb reicht meine Hilfe auch "nur" mit Spenden.
Aber alle die in Deutschland leben,können noch etwas tun. Meidet Fischeinkäufe die aus aus diesen Walfangländern stammen und kauft lieber hiesige Fische aus Binnengewässern.
Mehr dazu gibts von Greenpeace eine Broschüre : " Welcher Fisch darf auf dem Tisch ", die ihr von dort bekommen könnt.
Aber ich alleine kann nicht viel bewirken,wenn ich Produkte aus diesen Ländern meide,aber wenn es möglich wäre,wenn alle mitmachen würden, sieht das ganz anders aus.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 20:13
@alemmar

Alle Achtung - respekt!

Andererseits (aber das ist nicht bestandteil des Threads) ist Portugal ja nicht ganz unschuldig an der verheerenden Lage der Fischbestände......


melden
normanbates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 20:16
Aber auffällig ist es doch, dass es um Greenpeace ziemlich ruhig geworden ist.
Woran liegt es?


melden
alemmar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 20:17
Wenn ihr in einem Geschäft einen frischen Fisch kauft, fragt woher er kommt, sollte er aus die Walfangländern stammen, kauft ihn nicht. Wenn das viele machen,geht in diesem (und anderen) Geschäft(en) der Umsatz mit diesen Fisch aus diesem Land zurück und es schadet das Geschäft und daher auch die Lieferanten und irgendwann ist der Handel gezwungen, einen anderen Fisch aus einem anderen Land zu besorgen.
Sagt knallhart zu den Verkäufern und vor die anderen Kunden,warum ihr nicht den Fisch kauft,so wie ich es tat, als ich noch in Deutschland wohnte. Die meisten schauen dann einen blöd an oder einige halten einem für verrückt oder bekommt sogar noch eine blödes Mundwerk von die Verkäufern,doch das war mir egal, in diesem Augenblick fühlte ich mich besser und es gab damals sogar Leute, die fanden das super, was ich tat.


melden
alemmar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 20:21
@ polyprion

das mit Portugal weiß ich momentan nicht, da muß ich mich schlau machen.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 20:24
@alemmar

Der Baiji ist offenbar mittlerweile ausgestorben. Allerdings weiß ich leider noch nichts Neues zu dieser Sache. Kann gut sein, dass noch ein paar Exemplare leben.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 20:25
@alemmar

Das mit dem "kein Fisch aus den Walfangländern" ist allerdings etwas kurzsichtig - so hat z.B. Norwegen das mit ABSTAND beste Fischereimanagement in Europa. Da können sich alle anderen Nationen eine gewaltige Scheibe von abschneiden!

Fakt: Fisch aus Norwegen sollte man Fisch aus Spanien, Dänemark etc. klar vorziehen!

Man muss da dafinitiv unterscheiden!


melden
alemmar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 20:36
@ kaltesfeuer

chinesische tierschützer haben noch eine kleine anzahl ( die ich gerade nicht weiß ) an baiji flußdelfinen gesichtet, diese nun irgendwie eingefangen werden und so auf nachtzucht hoffen, das sind die meldungen,die ich vor einigen tagen gelesen habe,als ich letztens beim arzt war im warteraum (nee, nicht wegen fischvergiftung :) ),

@ polyprion

Das stimmt, aber in Norwegen bezieht sich das auch nicht direkt an die Fischerei, sondern dort sind es eine Anzahl von Einwohnern eines Gebietes , wo es gang und gäbe ist, seit jahrzehnten an die sinnlosen Walschlachtungen. Ich weiß gerade nicht, wo das immer statt finden, aber das gesamte Dorf ist an sowas immer beteiligt,mit Kindern etc... Ich muß da mal im Net danach suchen, um genaueres zu sagen .


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 20:49
@alemmar

Okay, wann war das? Dann drücken wir ihnen mal die Daumen, dass es klappt!!


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 21:43
"diese nun irgendwie eingefangen werden und so auf nachtzucht hoffen"

Was im Leben nicht funktionieren wird....:(


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 22:12
Wenn sie die Delfine "nur" abknallen würden, müssten die ja "nicht" leiden :|

Aber ich bin ja gegen Gewalt... :>


melden
Anzeige

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

06.11.2007 um 22:17
Die beteiligten Japse an ne Wand stellen und abknallen, das fänd ich doch mal ne tolle Abwechslung!!!!!
Hier wurden schon User für weniger gesperrt!
Das ist in meinen Augen keine Meinung; die Meisten sollten doch schon aus dem Zeitalter, in dem Auge um Auge usw normal war, raus(gewachsen) sein ;)


melden
766 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst34 Beiträge