Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Massaker, Greenpeace, Delfinmord

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

07.11.2007 um 19:06
Schon mal Thunfisch gegessen?
Ich bin mir wirklich nich sicher was da alles drin ist!


melden
Anzeige

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

07.11.2007 um 19:08
Es geht aber um den industrialisierten Delfinfang und nicht um DelphinBEIFANG.

Wurde in diesem Thread bereits erörtert.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

07.11.2007 um 19:09
Das les ich ja jetzt erst...
Also sei dir mal sicher, dass da, wo Thunfisch draufsteht auch Thunfisch DRIN ist.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

07.11.2007 um 19:10
Zu was werden denn Delfine eigentlich verarbeitet?


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

07.11.2007 um 19:13
Das Fleisch wird m.W. auf den japanischen Markt gebracht, wo wohl große Nachfrage herrscht.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

07.11.2007 um 19:17
Die essen ja auch sonst sehr gerne Meeresfrüchte, Fische etc.
Delfin hätte ich jetzt hier noch nie auf der Speisekarte gesehen, is es hier verboten?


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

07.11.2007 um 19:22
Nun, die Großteil der Welt hält sich an das vom IWC beschlossene Moratorium des Walfangs. Kleinwale und Delphine sind da meines Wissens nicht ingebriffen, unterliegen aber eben in entsprechenden Gewässern gewisser Schutzbestimmungen.

Aber sooooo alt ist das nicht: Vor nicht allzulanger Zeit wurde auch an Nord- und Ostsee noch munter Jagd auf den "Braunfisch" (=Schweinswal) gemacht...bis die Bestände in den Keller gingen...


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

07.11.2007 um 19:24
Ich meinte jetzt unter anderem auch den Konsum!
Importieren kann man die Delfine ja trozdem...


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

07.11.2007 um 19:30
Gibt hierzulande keinen Markt für.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

08.11.2007 um 09:02
Nicht mal im Sushi-Shop gibts Delfin! Jedenfalls nicht hierzulande.
Da gibt's nur Viehzeug, das man gern totmacht, weil's schmeckt.

Apropos:
Wie wäre es denn mit einem Boykott:
Kauft nicht beim Japaner!
BMW statt Toyota!
Manga-Verbrennungen!
Rettet Flipper - Zerschlagt Tokio Hotel!


melden
sarafin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

09.11.2007 um 16:52
Nur nebenbei...weil mal Thunfisch erwähnt wurde:

Matanza
Jedes Jahr im April errichten die Fischer von Favignana vor ihrer Insel eine riesige Unterwasserfalle: Darin sollen sich die Thunfischschwärme verfangen, die auf der Wanderung zu ihren Laichplätzen an den Ägadischen Inseln vorbeikommen. Im Mai, wenn erstmals genügend Tiere in die letzte Kammer des Netzes, die camera della morte, hineingeschwommen sind, findet die erste mattanza der Saison statt: Das Töten der Thunfische auf See. Um die Todeskammer herum bilden die Boote der Tonnarotti, der Fischer, ein Viereck. Mit Hilfe eines dicht geflochtenen Netzes ziehen sie die Tiere aus der Tiefe an die Meeresoberfläche. Zwischen Netz und Booten schießen die Fische hin und her. Den Haken der Tonnarotti entgehen sie nicht. Die Männer holen - angeleitet von ihrem Rais, dem Chef - die zentnerschweren Fische aus dem Wasser. Quälerei sagen Tierschützer. Der Rais sieht das anders: "Thunfische sind mein Leben." Zum Rais wurde er vor sechs Jahren ernannt, nachdem er mehr als zwei Jahrzehnte als Tonnarotti gearbeitet hatte. Davor war er als Gastarbeiter in Deutschland.(auszug aus 3 w Produktion)


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

09.11.2007 um 16:58
Die Mattanza ist der beste und schonenste Weg, Thunfische zu fangen.
Würden Thunfische im Mittelmeer nur auf diese traditionelle Art an der spanischen, italienischen und marokkanischen Küste gefangen, wäre der Rote Thun nicht vom kommerziellen Aussterben bedroht.

Bloß dass eine Mattanza seit langem nur noch traditionellen Wert hat, da Spanische, Französische, Japanische, Portugiesische Langleiner und Ringwadenfischer nahezu alle Thunfische, die zum Laichen über die Straße von Gibraltar ins Mittelmeer einwandern, wegfangen.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

10.11.2007 um 13:49
Link: www.spiegel.de (extern)

Ein weiterer traurig aktueller Artikel...


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

10.11.2007 um 13:52
Elfenbeinjagd ist noch ne ganz andere Sache da bin ich auch strikt dagegen, egal obs um Wale, Walross (glaube deren Zähne kann man auch verarbeiten) oder Elefanten geht. Nur weils nett aussieht ist es nunmal nicht nötig.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

15.11.2007 um 21:19
Was kann man tun, um dieses Massaker zu verhindern? Allein wird es schwierig sein daran etwas zu ändern oder zu bewirken! Ja, es ist gar unmöglich meiner Meinung nach. Jeder sollte zwar bei sich anfangen, aber in diesem Fall ist es unumgänglich als eine geschlossene Gemeinschaft dagegen zu agieren.
Ein weiterer noch ungesagter Punkt ist, dass ohne diese Jagd es schwierig werden würde, die grosse Nachfrage nach Delphinen für Zoos und Vergnügungsparks zu befriedigen. Da ein finanzieller Anreiz für diese Treibjagden durch die Delphinarien-Industrie geboten wird, wäre es eine gute Möglichkeit, genau diese zu boykottieren, indem man solche Shows generell meidet.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

15.11.2007 um 21:21
Ich würde die verdammten Fischerboote versenken.


melden

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

21.12.2007 um 19:43
Anläßlich eines minimalen Erfolges (wenigstens) gegen die Buckelwahljagd Japan´s folgender Link:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,524928,00.html


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Delfin Massaker in Japan - und kein Ende in Sicht

22.12.2007 um 02:13
Oh da gibts doch eine militante Truppe,die haben schon angekündigt japanische Walfänger mit nem Rammboot zu versenken und die Besatzungen zu beschiessen.
Walsteak ist mitnichten Japaners Lieblingsdelikatesse,im Gegenteil,Walsteak ist Kassengift,seit Jahren schon versucht man in Japan mittels Guerilla-marketing und grossangelegter Werbefeldzüge den Japanern Walfleisch schmackhaft zu machen,bisher erfolglos


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

523 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
stress36 Beiträge