Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nein zum Leben?

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Selbstmord, Suizid, Freitod

Nein zum Leben?

16.12.2007 um 22:09
Das Leben hat nur so viel Sinn, wir wir im Stande sind es ihm zu geben.
Es mag akzeptable Gründe für Suizid geben, dennoch mag ich es nicht ihn deshalb fast pauschal zu befürworten. Solches hat keinen Raum in meinen Gedanken.


melden
Anzeige

Nein zum Leben?

16.12.2007 um 22:14
@ mia

Ich kann seit drei Tagen nicht sprechen, weil meine Stimme am Freitag Morgen einfach weg war ... ich waere schon froh, wenn ich ueberhaupt mit Menschen sprechen koennte ;)


melden
melsmell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

16.12.2007 um 22:15
@Cathryn

Gute Besserung!^^

...bei mir gehts auch los...fürchte ich...hust..........;)


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 07:11
I glaub i geh jetzt

I glaub i geh jetzt,
es ist Zeit.
I war scho' viel zu lang unter euch.
I glaub i geh jetzt,
weil i weiss genau,
wenn i noch länger bleib,
geht ma der Schmäh aus,
und das will i net.

I hob mi bemüht,
das könnt's ma glaub'n.
Und i wollt' wirklich niemand kompromitieren.
I hob mi bemüht,
aber es gibt kan Kompromiss,
zwischen ehrlich sein und link,
auch wenn's noch so a'foch ausschaut,
und wenn's noch so üblich is.

Vielleicht hätt' i net soviel reden soll'n.
Und vielleicht hätt' i öfter tun soll'n
was die andern von mir woll'n.
I hätt' net soll'n so goschat sein,
dann hätt' ich viel mehr zum sog'n,
und i tät' viel mehr dazu g'hören,
und i tät' viel mehr dazu g'hören.

I glaub i geh jetzt,
sie schaun mi an.
I bin ja eigentlich scho ni'ma da.
I glaub i geht jetzt,
mir kommt's so vor,
als wär' i nie da g'wesen.
I könnt' genau so guat,
scho ganz woanders sein.

Dort wo niemand is,
der dauernd glaubt das er mir mitteiln muss
das er net auf mi steht.
Und das ohne mi genauso geht,
glaubst das weiss i net,
glaubst das weiss i net.


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 07:33
Wer von Selbstmord im Zusammenhang mit "Romantisch" schreibt, hatte anscheinend noch nie wirklich etwas mit dem Thema zu tun, fühlte nie die Leere, den Schmerz darüber einen geliebten Menschen auf diese grausame weise verloren zu haben!
Selbstmord IST sehr wohl egoistisch! Man denkt nur darüber nach, wie man sein EIGENES Leiden "überwinden" kann, aber nicht an die Hinterbliebenen, die ein Leben lang mit der "Bürde" leben müssen!
Und das von wegen "Familie hat in Selbstmord getrieben" ist absoluter Schwachsinn! Ein Mensch ist niemals für den Suizid eines anderen verantwortlich, es kann vl ein Auslöser sein, aber dann schlummerte schon viel länger etwas in einem.

Und mia, ich bin auch gerade mal 19, nehme dich SEHR WOHL ernst und genau deshalb finde ich deine Erinstellung ja so erschreckend. Was willst du hören??
"Ja Mädchen, du hast recht, das Leben ist scheiße!" ?!?!
Den eine andere Meinung scheinst du ja nicht zu akzeptieren.
Wie wärs wenn du versuchst aus deinem kleinen SELBSTGEBAUTEM Loch wieder rauszukommen und riskierst deine Meinung und ansicht gegenüber anderen ändern zu müssen??
Oder bist du dazu viel zu bequem??


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 08:13
Oh, endlich mal wieder ein Selbstmord-Fasel-Thread.
Wie hab' ich ihn vermisst.

Und auch hier hat Altmeister Zappa alles gesagt, was zu sagen ist:

You say there ain't no use in livin'
It's all a waste of time
'N you wanna throw your life away, well
People that's just fine
Go ahead on 'n get it over with then
Find you a bridge 'n take a jump
Just make sure you do it right the first time
'Cause nothin's worse than a Suicide Chump

You say there ain't no light a-shinin'
Through the bushes up ahead
'N we're all gonna be so sorry
When we find out you are dead
Go head on and get it over with then
Find you a bridge 'n take a jump
Just make sure you do it right the first time
'Cause nothin's worse than a Suicide Chump

Now maybe you're scared of jumpin'
'N poison makes you sick
'N you want a little attention
'N you need it pretty quick
Don't wanna mess your face up
Or we won't know if it's you
Aw, there's just so much to worry about
Now what you gonna do?
Go head on 'n get it over with then



Gute Reise!


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 08:13
Gute Besserung!


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 09:34
@ brid get : nein das will ich nicht hören, ich will nur eure meinung zum thema hören, aber ich denke ihr versteht nicht was ich mit dieser diskussinón sagen will, ich will kein mitleid , kein verständiniss oder was auch immer ....ich will EURE meinung zum thema selbstmord, ich will wi´ssen wie ihr zum leben steht ...und ich will meine meinung nicht ändern weil ich mit meiner meinung zufrieden bin, ich habe nie etwas anderes behauptet , ja es ist ein selbstgebautes loch, aber ich habe es bewusst gebaut , ich wusste das keiner hier versteht was ich sagen will...vllt klingt es arrogant aber ich denke es fehlt euch der weitbilcik in dieser hinsicht, die meißten menschen haben einfach ein zu enges blickfeld wenn es ums sterben, ums freiwillige sterben geht


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 09:37
@mia:

Na gut:
Ich lebe, allen Schwierigkeiten zum Trotz, ausgesprochen gern.
Und umbringen müssen mich schon andere.
Suizid halte ich allerdings durchaus für ein Menschenrecht. Feigheit auch.


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 09:39
du denkst also suizid ist feigheit?...da liegst du falsch, feige ist der der sich nicht traut sich umzubringen denke ich, es ist ziemlich mutig einen weg zu gehen von dem man nichts weiß, suizid ist die mutigste tat die es gibt


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 09:47
Nein, das steht da nicht.
Aber das Suizid "die mutigste Tat die es gibt" sein sollte klingt wie das Geschwafel vom Heldentod.
Das ist auch bloss ein simpler, kläglicher Tod.
Nichts grosses, nichts bedeutendes. Höchstens vielleicht für den Toten. Aber dem ist danach dann eh alles egal.
Und die Welt dreht sich weiter, weil es ihr auf einen mehr oder weniger nicht ankommt.


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 09:52
Suizid ist insofern Feigheit, dass man nicht versucht eine Lösung für seine Probleme zu finden und einfach in den Tod "flieht".

Und nein, die meisten Menschen haben KEIN zu engens Blickfeld sondern anscheinend ein weiters REALISTISCHERES Blickfeld als du, die den Freitod bis in den Himmel lobt und glaubt damit irgendwas "Helden- oder Ehrenhaftes" zu vollbringen.
Die Menschen die man liebt in Trauer versinke zu lassen, nur weil man sich nicht helfen lassen will ist keines von beidem!

Und WARUM wenn man fragen darf, hasst du die Menschen und diese Welt so? Wurde dir weh oder unrechtgetan??
Den von allein kommt man nicht auf solch schwarze Gedanken!


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 10:02
Wer ungefragt in diese Welt gezeugt wurde,wird auch entscheiden dürfen,wann er sie wieder verläßt.Selbstmord ist die äußerste Ausschöpfung menschlicher Freiheit.

Selbstmord als Rebellion oder Egoismus zu bezeichnen,halte ich für Schwachsinn.Keiner begeht aus Spass an der Freude Suizid.Nein dieser Mensch ist fertig und sieht keine andere Lösung mehr!


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 10:15
ungefragt.... mhm als wenn man sich daran erinnern könnte, was ganz genau vor der geburt war ;)


feigeheit... seh ich zwar nicht so, aber jedem seine meinung.

jeder sollte sich über sein eigenverantwortliches handeln selbst verfügen dürfen und wenn jemand meint, er möchte seinem leben ein ende bereiten, dann wird man das wohl nicht wirklich verhindern können.

wenn man den "verdacht" hat, dass der oder die einen suizid begehen möchte, dann kann man "seine hilfe" anbieten, doch die entscheidung leigt am ende bei jedem selbst.

und da suizid nicht einfach mal wie eine entscheidung getroffen wired"lutsch ich nun den roten oder den blauen lolli", kann man wohl niemanden verurteilen.

was ich nicht für angebracht halte, ist, wenn jemand seinen suizid durchführt und andere personen gefährdet, schädigt usw.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 10:30
Ich gehe wann auch immer es mir beliebt... niemand hat mir in diese Entscheidung reinzureden. Der Grund warum ich lebe ist, weil ich nicht sterben will... so einfach ist das!


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 11:10
Sag ja zum Leben....sag ja zum Job, sag ja zur Karriere, sag ja zur Familie..sag ja zu einem pervers großem Fernseher, sag ja zu den richtigen Freunden...sag ja zu Waschmaschinen, sag ja zu elektrischen Dosenöffnern...und und und...
Sinnloses Thema, wer sich um die Ecke bringen will soll das bitteschön tun, aber mich nicht mit sinnlosen Metaphern zumüllen...
Nicht jammern...vor die nächaste S-Bahn werfen und gut isses...


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 11:24
Das ist die Mentalität der heutigen Menschheit. "Geh aber lass mich bloß damit in Frieden". Da können wir ja getrost wieder in Höhlen gehen und uns mit der Keule erschlagen.

Damit leben wir ja vor, dass das Leben nichts Wert ist.


Das Ende kommt noch früh genug. Gewollt oder ungewollt.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 11:29
Amen... :D


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 11:49
Das mit der S-Bahn ist rücksichtslos... man würde nur andere Traumatisieren...


melden
Anzeige
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 11:56
Wenn man sich deswegen traumatiesren läßt ? Nur zu...die Bahn streikt doch sowieso, bis da ne Bahn kommt verhungert man eh.. ^^


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt