Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nein zum Leben?

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Selbstmord, Suizid, Freitod
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 12:31
Ich hab mir ja damals auch so meine Gedanken gemacht zum Thema Suizid... und war eigentlich auch drauf und dran, diese Gedanken in die Realität umzusetzen.

Aber irgendwann fing ich an das Leben danach zu glauben. Und ich stellte mir vor, wie ich mir das Leben nehme und wiedergeboren werde und nochmals dasselbe Szenario durchleben müsste wie ich es jetzt, in diesem Leben versucht habe zu meistern.

... und da musste ich mir selbst eingestehen, dass ich lieber leben will und dass es doch im Leben genau darum geht, wovor so viele Menschen weglaufen: Um das Meistern und Akzeptieren von Schiksalsschlägen, egal welcher Art. Um das Finden der Lösung auf all die kleinen Probleme.

Und wenn die Probleme zu gross werden, dann denke ich: Ich habe zu Essen, zu Trinken, Freunde, Familie, einen Job. Eigentlich sollte es mir ja gut gehen... Und eigentlich sind das nur Pseudo-Probleme, die ich den lieben langen Tag mit mir rumschleppe...

Ich kann es echt länger je weniger nachvollziehen, warum Suizid eine Lösung darstellen soll. Es ist in meinen Augen eine Flucht vor der Realität, sich selbst und allem was man lieb gewonnen hat.


melden
Anzeige
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 12:34
Bei Selbstmord gibts bei Christen kein Pardon ^^
Einmal beim Großen Boss in der Beziehung Scheiße gebaut, wird das nichts mit der Wiedergeburt..
Mal sehen, vielleicht mach ich im nächsten Leben als Eichhörnchen die Gegend unsicher...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 12:45
Hmm... ich sag ja immer, dass ich als Tomate wieder geboren werden will :) (keine Ahnung warum)

Warum kein Pardon? Muss ja nicht unbedingt gut sein wenn man wiedergeboren wird, oder? So hab ich das oben auch gemeint...


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 12:50
Ich meinte nur wegen dem Suizid, soweit ich das weiß hat man es verschißen, wenn man sich das Leben nimmt, ehe der Big Boss es vorgesehen hat...
Aber als Tomate, ich weiß nicht...stell dir all diese Foltermethoden vor, bevor man zu Ketchup vertütet wird.... oO


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 12:53
Ich werd eine Freilufttomate, das spüre ich!

Ach ja, der "Boss"... ich halte da ja nicht besonders viel drauf. Ich denke mir eher, dass es im Jenseits um Hirarchien gehen wird und darum, sich hochzuarbeiten um wieder geboren zu werden. Wenn man`s gut macht hatte man Glück, wenn nicht halt eben Pech.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 12:57
Man macht es gut und wird als Kind in Äthiopien wiedergeboren bspw.!?
Na, dann werde ich mir aber nicht viel Mühe machen. Die Aussichten, daß es mir wieder so gut geht wie heute, sind dann wohl nicht sehr groß.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:01
In Athiopien kann man aber (falls gute Beziehungen vorhanden) ne große Karriere im Drogenkartell anfangen...
Aber du hast recht Lithium, wer nicht an den Big Boss glaubt, hat es da viel. einfacher und kann sich im Jenseits auf den gewünschten posten hochschlafen ^^


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:03
Schlafen ist immer noch die beste Medizin.


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:13
Und bei WEM muss ich mich dann hochschlafen?? ;)
Beim Boss persönlich??? Hach, jetzt wirds aber ziemlich blasphemisch ;)

Ne jetzt im ernst...ich denke Selbstmord hat auch viel mit der Religion zu tun...bei uns Christen is es ne "Sünde", bei den Terroristen ne "Ehre" (wobei deren Religion das doch auch ablehnt oder??)


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:15
Oh man! In Äthiopien kann man`s doch auch gut haben, nicht?! Die Leute da haben ganz einfach die anderen Probleme als wir. Das ist doch nicht mit dem jetzigen Leben zu vergleichen... Und sowieso: Vielleicht wird man als Äthiopier wiedergeboren, wenn man im vorherigen Leben seine Malzeiten nicht zu schätzen wusste oder masslos war. Man muss ja nicht unbedingt auf der ganzen Linie gestraft werden, sondern vielleicht auch nur in einem Teil der Kultur, die man im früheren Leben (entwickelt) hat.

Und das mit dem Hochschlafen... hmm... es wäre denkbar, aber bei Jenseitigen muss das ziemlich komisch aussehen *gg*

Im Übrigen: Ich glaube zwar an etwas, aber ich empfinde die Religionen ansich oftmals eher als "Märchen" (sorry, hab keinen anderen Ausdruck parat), welches dazu dient, den Leuten zu zeigen, wie man gut lebt und nicht, um den Menschen vorzukauen, wie man zu leben hat. (Anm.: Nichts gegen die Leute, die sich an Religionen dranhängen! Jeder kann schliesslich so leben, wie es ihm beliebt).


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:17
@ brit _ get : ich habe nie gesagt das der freitod etwas heldenhaftes ist und das denke ich auch nicht, und ich denke nicht das ich ein unrealistisches weltbild habe, ich denke ich sehe weitaus realistischer als du und viele andere hier im forum, denn ich sehe im leben das was es ist: eine station....eine von vielen, da kommt noch mehr und genau das will ich entdecken, ich würde mich nicht aus verzweiflung oder sonstigem umbringen sondern aus neugier


ich weiß viele werden das nicht verstehen aber seid trotzdem bitte höfflich^^


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:18
Also ich will mir jetzt nicht den Kopf abhacken lassen nur um zusehen ob es nun eine Wiedergeburt gibt oder nicht...
Aber Religionen und deren Ansichten haben tatsächlich ein gewißes Denkmuster auf unser Verhalten bezüglich der "kamikaze-Mentalität"...
Ich werde sehen was mit mir passiert wenn die Würmer an mir naschen...(falls ich irgendwas sehen werde..)


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:20
Also ich will mir jetzt nicht den Kopf abhacken lassen nur um zusehen ob es nun eine Wiedergeburt gibt oder nicht...

Nein, das würde ich definitiv auch nicht wollen :)


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:21
Eben, zumal wer macht freiwillig diese sauerei weg ? :D


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:23
Na ja, es gab Zeiten, da hätte ich auch lieber eine Lehmhütte ausgefegt und hätte bescheidener gelebt als so, wie es teilweise bei mir ablief.

Wenn man an die Wiedergeburt glaubt, dann muß es ja eigentlich zur Pflicht werden, als guter Mensch zu leben oder die Welt ein bißchen besser zu machen. Man möchte ja eigentlich beim nächsten Mal nicht schlechter leben als bisher.


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:24
wiedergeburt ist quatsch...auf dieser welt lebt man nur einmal


melden

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:25
mia. schrieb:suizid ist die mutigste tat die es gibt
Wie war das mit dem "heldenhaft"?! ;)

Und du bist soooo neugierig das du nicht noch ein weilchen warten kannst?

Es müssen soviele Menschen sterben, die es nicht wollten, verdient haben, zu jung oder einfach noch nicht bereit waren, da hat man nicht das recht sich selbst ein Ende zu setzen.
So lange es Dinge wie tötliche Autonfälle bei 18jährigen, Blutkrebs bei einem 3jährigem Mädchen, Herzattacken bei 32jährigen und sonstige schlimme Sachen gibt, muss man froh sein wenn man selber so lang und so gut man will, leben kann!

@VHO Also ICH hoffe ich sehe NIX mehr, wenn die würmer an mir nagen ;)


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:27
Und wer kann mir das mit Bestimmtheit sagen?
Wie gut, daß jeder glauben kann, was er will und wir nicht das Wissen darüber haben.
So bleibt doch für jeden die Hoffnung.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:27
Also kein Masochsist@Brid ^^ wie langweillig, mitten drin statt nur dabei ist das Motto :D


melden
Anzeige

Nein zum Leben?

17.12.2007 um 13:27
warum seht ihr im tod alle was schlechtes? ok, für hinterbliebene ist der tod schlecht....aber vllt ist für den toten selbst der tod eine offenbarung ( ok etwas übertrieben) aber denkt doch mal vllt darüber nach ob der tod nicht schön sein könnte


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das älteste Gewerbe527 Beiträge