Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nein zum Leben?

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Selbstmord, Suizid, Freitod

Nein zum Leben?

24.12.2007 um 18:04
P.S. Wenn man todsicher sterben will, ohne Aussicht, ein Pflegefall zu bleiben, dann sollte man sich mit dem Hals auf die Bahnschiene legen....kurz, bevor der Zug kommt.

Ich war mal bei nem Einsatz, wo sich jemand vor die Lok geworfen hat...den hats noch ca. 100m weit geschleudert oder weiter aber der war noch in einem Stück...das hätte auch schiefgehen können, wenn der überlebt hätte, dann wärer jetz ganz sicher gelähmt. Aber er hats durchgezogen und ich sehe solche Leute keineswegs als feige an. Sie haben halt einen Entschluss getroffen und stehen gnadenlos dafür ein....das is nich feige sondern konsequent, denn es besteht immer eine Möglichkeit, dass sich alles zum Besseren und diese Leute verzichten halt auf diese Chance und ziehen ihr Ding durch.


melden
Anzeige

Nein zum Leben?

24.12.2007 um 18:05
Habe vorhin gleich am Anfang Schreibfehler drin - o Schande! - lest bitte: "... bin eben/soeben" (statt "bin eber".
Falls noch weitere Fehler drin sind, die ich nicht bemerkte: habt Nachsicht!


melden

Nein zum Leben?

24.12.2007 um 18:10
Deswegen reißt dir hier niemand nen Kopf ab.....nagut nach meinem Eisenbahnpost is das ne scheiß Formulierung :D:D:D


melden

Nein zum Leben?

24.12.2007 um 18:46
Ist ok, GilbMLRS, hast recht. Du hast schon so viel Schlimmeres gesehen als einen Schreibfehler.
A propos Tod und Sterben: Es gibt ein physisches Sterben und ein inneres Sterben, glaube ich.
Nur unseren Körper und die damit verbundenen Hirnfunktionen zu töten nützt allerdings nichts, wenn wir vorher nicht geistig gestorben sind, d.h der Welt entsagt und ein klares inneres Nein zum Leben in dieser Welt vollzogen haben. Sonst kommen wir dann doch wieder in einer neuen Daseinform hierher zurück. Und finden womöglich dann gerade das wieder, was wir verlassen wollten.


melden

Nein zum Leben?

24.12.2007 um 19:06
MothWoman, kannst Du mir bitte Deine Zeilen vom 18.12.2007 auf deutsch übersetzen oder sonst wer?, und zwar:

Bei "Where the wild roses grow" geht es definitiv NICHT um Selbstmord, wenn man bitte diese Zeilen beachtet:

"On the third day he took me to the river
He showed me the roses and we kissed
And the last thing I heard was a muttered word
As he stood smiling above me with a rock in his fist"


melden

Nein zum Leben?

24.12.2007 um 19:36
@ anagami

Ich bezweifle, ob man sich so aus dem Reinkarnationszyklus befreien bzw. ihn beenden kann ("der Welt entsagt und ein klares inneres Nein zum Leben in dieser Welt vollzogen haben").

Ich meine eher, daß das letzte Leben eines R.-zyklus so beschaffen sein müßte, daß man mit sich und der Welt im Reinen ist, und mit dem irdischen Dasein im Frieden abschließen kann (bevor man seine Existenz in höheren Sphären fortsetzt)

Wäre mal interessant nachzuforschen, was es genau ausmacht, den Reinkarnationszyklus zu vollenden.

Vielleicht findet sich was im Internet, vielleicht meint auch ein User hier etwas näheres zu wissen.

Ist aber eigentlich auch ein anderes Thema als das dieses Threads...

LG


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

24.12.2007 um 19:46
GilbMLRS schrieb:Aber er hats durchgezogen und ich sehe solche Leute keineswegs als feige an.
Also wenn man vor Verantwortung, Problemen und seinem eigenen Leben "flieht" sehe ich das als feige an! Man soll sich seinen Problemen stellen und nicht einfach aufgeben!


"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren."
(Berthold Brecht)

"Im Leben eines Indianers gibt es keine schlechten Tage.
Auch wenn die Zeiten noch so schwierig sind -
jeder Tag ist gut.
Weil Du am Leben bist, ist jeder Tag gut."
(Henry Old Coyote, Crow)


melden

Nein zum Leben?

24.12.2007 um 20:53
Ich wette, du zitierst hier nur Leute, die geld und keine größeren Probleme hatten und deswegen Zeit und Gelegenheit hatten, diese Sprüche zu publizieren.

Ich sehs nich als feige weil...

Man muss wissen, wann sich der Kampf lohnt und wann nicht mehr. Wenn das Leben bzw. die Probleme zu stark werden, dann sollte man sich geschlagen geben....man geht auch alleine keine Schlägerei mit einem Dutzend Neonazis ein. Das wäre nicht mutig sondern dumm...man sollte die Chancen abwägen. Wenn man die Chance hat zu gewinnen, dann soll man kämpfen wenn aber die Chancen 1000 gegen dich stehen, dann solltest du dir vergegenwärtigen, dass du nicht Superman bist.

Die meisten Probleme sind lösbar aber längst nicht alle und es sind auch nich immer nur einzelne Probleme.

Klorix ist nicht sonderlich gefährlich.
Essig ist nich sonderlich gefährlich
Aber beides zusammen ist tödlich.

Auf die Kombination kommt es an. Und irgendwann stellt sich nur noch die Frage

"Wie sterbe ich schneller und humaner" weils irgendwann keinen anderen Ausweg mehr gibt oder dieser vermeintliche Ausweg nur das Leiden verlängert.


melden
wuwei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

25.12.2007 um 00:20
"Selbstmord ist romantisch. Intellektuelle und Musiker begehen Selbstmord, Spießer und Hinterwäldler nicht. Die sind nicht reflektiert genug, nicht empfänglich für solch eine Unlust am Leben. Nur große Menschen zerbrechen sich den Kopf über die Welt, denken immer wieder im Kreis, bis sie müde werden. Des Lebens müde."
.
.
.
Den Größten Anteil der Selbstmörder machen alte Leute aus.


melden
wuwei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

25.12.2007 um 00:31
Und geht's noch polemischer? Das reizt geradezu zur Zynik.
Und es sind tatsächlich Rentner, die im Leben keinen Sinn mehr sehen, weil alles nur noch schlechter wird für sie, die die meisten Selbstmorde begehen.


melden

Nein zum Leben?

25.12.2007 um 01:04
Für das Aufgeben gibt es immer tolle Ausreden!

Im Garten musst du ständig arbeiten,damit er schön bleibt.
Im Leben auch.

Das Leben gibt jedem eine Chance.
Wenn du sie nicht nutzt,ist dann das Leben ungerecht?

"Ich wette, du zitierst hier nur Leute, die geld und keine größeren Probleme hatten und deswegen Zeit und Gelegenheit hatten, diese Sprüche zu publizieren."

Die Leute die Geld haben,haben es sich
1.Erabeitet
2.Haben die auch ihre Probleme
3.-Das wichtigste ist,sie haben was aus ihrem Leben gemacht,glaubst du wirklich das die nie Probleme hatten?????

Ich finde es außerdem eine Schande das manche sich vor den Zug werfen.Haben die daran gedacht e´was sie dem Zugführer damit antun? Das hat unter meinen Augen nix mit Mut zu tun


melden
wiccana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

25.12.2007 um 01:06
In was verwandelt sich doch unsere Gesellschaft, das Menschen aus dieser fliehen wollen ?!
Kalter harter Beton, gefühllose Menschen, leere Blicke...Herzen die nicht mehr schlagen ...


melden

Nein zum Leben?

25.12.2007 um 01:34
Ja zum Leben


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nein zum Leben?

25.12.2007 um 10:43
Nein zum Leben?
Wieso sollte ich sowas tun?

Gegenfrage, zu transpottings Zitat "Sag ja zum Leben"


melden
Anzeige

Nein zum Leben?

25.12.2007 um 17:26
@ Wiccana
"In was verwandelt sich doch unsere Gesellschaft..."

Gut mal die Frage zu stellen, was wir sind, wo wir leben und wie wir leben. Und das so mancher von uns innerlich ausrufen möchte: "SO NICHT!". Wie mia..

Aber es gibt auch noch Herzen, die schlagen: Deines zum Beispiel, Wiccana. Und sicher doch noch viele andere Herzen. Dazu vielleicht auch noch das meine (hoffentlich! - wenigstes manchmal)...

Wenn ich auch nur eines dieser Herzen in Geschenkpapier verpacken und per DHL an mia. schicken könnte, so wäre das ein größeres Geschenk als alle Weihnachtsgaben der Welt, denke ich.

anagami


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt