Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Charakter, Lügen, Gewissen
blacktear
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

24.02.2008 um 22:08
lach ja so ein pech auch


melden
Anzeige

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

25.02.2008 um 09:01
Von mir bekommt jede/r die Wahrheit zu hören, die sie/er verdient.


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

25.02.2008 um 09:42
Ich finde, eine Lüge geht leichter über die Lippen als die Wahrheit, da man dann seine Schwäche zeigen muss und auch - wie von Satanel schon erwähnt - man Angst vor den Konsquenzen hat.

Aber lügen ist meist auch nicht einfach.
Man muss sich das Gesagte merken, damit man sich nicht verhaspelt und am Ende dann doch als Lügner entlarvt wird. Lügner benötigen also ein gutes Gedächtnis.

Ich kenn ein paar Leute, die am Ende sogar ihre eigenen Lügen geglaubt haben O_o


melden
Satanael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

25.02.2008 um 15:33
wer ständig lügt... verstrickt sich unweigerlich in diesem netz und hängt sich somit selbst an den galgen...

auch ich sage niemandem alles... es gibt nicht eine person, die alles über mich weiss... entweder die person will es nicht wissen, da das interesse fehlt... oder das thema interessiert die person einen scheiß...
wer seine schwächen offenbart... und sich selbst selbst ist, braucht keine angst zu haben, das andere ihm damit schaden könnten...
mir würde es recht leicht fallen, einer person alles von mir zu offenbaren... selbst wenn ich die person nicht kenne... das problem ist, das die meißten nicht zuhören können, wollen oder einfach kein interesse haben...
weil sie angst vor sich selbst und anderen haben... angst vor dem unbekannten... angst vor der zukunft... weil sie nicht in der lage sind aus ihrer vergangenheit das beste zu machen und mit ihr in die zukunft zu schreiten...

ich verweise nur auf ein wort... VERITAS xD


melden
Satanael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

25.02.2008 um 15:40
...oder die kapazität reicht nicht aus...


melden
blacktear
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

25.02.2008 um 20:47
Satanael schrieb:wer ständig lügt... verstrickt sich unweigerlich in diesem netz und hängt sich somit selbst an den galgen...
vollkommen richtig
es wäre mir viel zu anstrengend lügen zu müßen genau aus diesem grund
was man sich da alles merken muß oh nein danke

da bleib ich lieber bei der wahrheit die geht mir eh besser von den lippen
ob mein gegenüber dann damit klar kommt ist mir sowat von scheißegal


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

26.02.2008 um 11:15
@black also dass du so ehrlich bist ist schön :)

aber ich denke jeder mensch greift mal zu notlügen selbst die ehrlichsten unter uns, oder:)?


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

26.02.2008 um 11:22
satanael schrieb:
Satanael schrieb:wer ständig lügt... verstrickt sich unweigerlich in diesem netz und hängt sich somit selbst an den galgen...
Es gibt den schönen Spruch: "Wer lügt, der braucht ein gutes Gedächtnis!"

Da steckt viel Wahres drin.
Oder ein Vergleich, der mir gefällt:

"Das Lügen ist wie Jonglieren. Je mehr Lügen hinzukommen, desto grösser ist die Gefahr, dass man den Überblick verliert und alles 'zusammenstürzt'"!


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

26.02.2008 um 11:23
Neid,lügen,habgier,intrigen,eifersucht usw
Sind alles Eigenschaften die nur der Mensch besitzt.Man sollte nur sehr sparsam damit umgehen.


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

26.02.2008 um 11:44
@ nova7
Nova7 schrieb:Man sollte nur sehr sparsam damit umgehen.
Kein Problem, Geiz ist ja bekanntlich "geil"!

Wahrscheinlich ist man dann in den "unpassenden" Momenten etwas "grosszügiger" damit, was?
Das ganze Jahr über sparen, für eine "richtig grosse, fette" Lüge...


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

26.02.2008 um 11:46
Meinst du was bestimmtes?


melden
blacktear
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

26.02.2008 um 15:22
diamantlady
nun ich ...lüge grundsätzlich net.... wenn dan halte ich lieber mal den schnabel
aber des ist ja auch ne antwort...nur kann man die sich auslegen wie man will
und des geht och net.

was und wo fangen kleine notlügen an.....

ich sage net das ich noch nie gelogen hab ...weil des wäre ne lüge ...hihihi
aber auch ich habe mich weiterentwickelt und ich habe keinen bock auf lügen.
sie zerstören bzw geben mir persönlich anlaß auf zwischenmenschliche beziehungen
seis freundschaft oder liebe zu verzichten wenn es auf lügen aufgebaut werden soll

haaaaa klar sage ich meinem kind das es den weihnachtsmann gibt und den osterhasen ,die zauberfee den sandmann ...kischerrrrrrrrrrrr


melden
Satanael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

27.02.2008 um 14:45
dennoch ist es nicht die wahrheit über die materiellen dinge die ich meine...
die innere wahrheit... die einzige, die nur ein jeder selbst von sich kennt...

passagen seines selbst... die eigene geschichte... das eigene leben...
wer ständig lügt, wird selbst zu einer lüge...
denn wir sind, was wir über uns erzählen... daher ist es auch wichtig über sich zu erzählen, da man seine vergangenheit und somit auch seine persönlichkeit oftmals etwas anders betrachtet...

aber es kommt auch immer wieder vor, das beabsichtigt ist, etwas in der lebensgeschichte zu verändern...


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

27.02.2008 um 15:17
Also ich halte es für völlig ausreichend, wenn ich alles über mich selber weiß - ich muß meine Erfahrungen, Höhepunkte und Tiefpunkte im Leben nicht vor jedem ausbreiten. Das hat aber nichts mit Lügen zu tun...es gibt doch einfach Dinge, die andere Leute nichts angehen!
Aber ich kenne einige Leute, die sich selber bewußt etwas vormachen und sich somit selber die Taschen volllügen, nur um der eigenen Wahrheit nicht ins Auge blicken zu müssen. Der extremste Fall ist eine Verwandte von mir, die langsam aber sicher den Überblick verloren hat und bis aufs Blut streitet, wenn man sie auf bestimmte Versionen ihrer Lebensgeschichte anspricht...Aber die lebt weit weg von mir und wir haben inzwischen keinen Kontakt mehr, weil mir das einfach zu anstrengend ist


melden
blacktear
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

28.02.2008 um 08:57
ich werde mich schwer hüten jedem meine lebensgeschichte zu rzählen mich jedem zu öffnen ...wäre ja noch schöner ......und dennen den ich was von mir erzähle
bekommen nur eine lebensgeschichte erzählt net in verschiedene varianten .aber des kommt kaum öhm fast gar net vor.......
eine einzige person weiß aus meinem leben etwas es ist net viel aber da hab ich mich geöffnet wie ich es noch nie getan hab...es hat mich irgendwie befreit ich bereuhe diesen schritt auch nicht .....aber mich der öffendlichkeit so zu geben wie der person
Neinnnnnnnnnn....viel zu viel angrifsfäsche ...dieses hat nicht mit lügen zu tun.


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

29.02.2008 um 12:34
Kennt hier keiner das Gefühl wenn einem eine Lüge zu äussern einfach voll widerstrebt? Man gar nicht in der Lage ist zu lügen weil einen das Gewissen auffressen würde?
Ich für meinen Teil versuche bei Dingen die ich anderen nicht auf die Nase binden will immer entweder einfach Schweigen zu bewahren, oder einer direkten Anfrage auszuweichen. Manchmal nützt das aber leider nicht und mein Verstand holt die bequeme "Notlüge" raus - das blöde is nur ich kann sie nicht äussern - es geht einfach nicht. Und glaubt mir - lügen war mal meine Spezialität!


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

29.02.2008 um 13:36
Sollte ich jemals mit einem Gewissen ausgestattet worden sein, dann habe ich das wahrscheinlich schon in meiner Jugend verhökert. Vielleicht ist es auch erst später im Leben durch Verschleiss verloren gegangen. Was weiss ich...


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

29.02.2008 um 15:51
Ich glaube, wenn ich lügen würde, würden es sowiso alle merken...wahrscheinlich würde ich mich so blöde anstellen, dass es eher wie ein Gag rüberkommen würde!
Ich kenne aber Leute, die das können - ohne ihr Gewissen zu bemühen!


melden

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

29.02.2008 um 16:01
Die sind dann prädestiniert für Jobs in der Werbebranche, in den Medien, in der Politik, als Versicherungsvertreter, Gebrauchtwagenhändler oder Religionsverkünder.


melden
Anzeige

Warum ist es so schwer die Wahrheit zu sagen...?

29.02.2008 um 16:23
Hihi...viel mehr gibts ja auch wohl nicht...Du hast den Sport vergessen!!!


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gefangenen-Dilemma22 Beiträge