weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Frau, Emanzipation

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 10:04
"Emanzipation

bezeichnet einen Prozess der Befreiung aus Abhängigkeit und Unmündigkeit sowie der Verwirklichung der Selbstbestimmung,..."

Emanzipation bedeutet dagegen nicht, Frauen zu verhöhnen, verachten, eines Besseren belehren zu wollen etc., die einen "konservativen" Lebensweg bevorzugen.


melden
Anzeige
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 11:49
MAN MAN MAN

Wenn es bei euch Frauen um was geht-dann ist es immer kompliziert.

Wenn ihr ein Problem habt dann am besten stundenlang mit der Freundin darüber reden
weil ihr scheint wohl selbst an euren eigenen Meinung zu Zweifeln.

Machen und nicht Träumen!

Und denkt nicht das wenn ihr eine neue Frisur habt das dann ein neues Leben anfängt.


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 11:59
slash.zero schrieb:Wenn es bei euch Frauen um was geht-dann ist es immer kompliziert.
Loool - der war geil! :D


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 12:02
mannomann:|

sage mal slash, hast du dir den ganzen thread durchgelesen oder stellst du nur vermutungen ab was hier gepostet wurde?

dann würde das mit dem...

"Wenn es bei euch Frauen um was geht-dann ist es immer kompliziert."
passen, denn es gibt zwar männer die richtig zuhören, aber auch welche die nur halbherzig dabei sind und deshalb die hälfte garnicht verstanden haben.

und dein letzer spruch...

"Und denkt nicht das wenn ihr eine neue Frisur habt das dann ein neues Leben anfängt."

zeigt mir, dass du einer von ihnen bist und vor allem das du hier jede frau in die gleiche schublade verfrachtest. :|


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 12:17
Ich steck nicht jede Frau in eine Schublade.
Ich hab auch nichts gegen Frauen.

Aber wenn ich so Sachen lese wie z.b wenn eine Frau schreibt sie sei eine Businesswoman.
Wann schreibt ein Man schon er sei ein Businessman.Ein Man schreibt so was nicht er ist es einfach.

Und gib mal bei Google Businesswoman ein.Da kommt ein haufen voller Seiten für Frauen die BusinessFrauen werden wollen.

Und wann redet ein Man von so Sachen wie Lebensplan.

Manche Frauen labern ständig was von Lebensplan.
Am besten noch ein Lebensplan mit 10.Schritte Anleitung.


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 12:19
Ich glaub manchmal ihr schafft euch selber Gründe um eine Emanzipation zu Starten.


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 12:30
Und egal ob für Man oder für Frau es gelten die selben Gesätze:

Familie und Kinder oder Big Business


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 12:33
slash.zero,

Aber wenn ich so Sachen lese wie z.b wenn eine Frau schreibt sie sei eine Businesswoman.

Mir fällt im Moment auch nicht ein, wann zuletzt Männer über Emanzopation reden mussten. Das sind Themen, die sie ("die" Männer) schlicht nicht tangieren.

Wann schreibt ein Man schon er sei ein Businessman.Ein Man schreibt so was nicht er ist es einfach.

Eben, er ist es einfach, ohne es sich erarbeiten zu müssen. Deswegen spielt da auch Stolz & Genugtuung eine wichtige Rolle, wenn "Frauen immer darüber reden müssen".


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 12:39
Wann schreibt ein Man schon er sei ein Businessman.Ein Man schreibt so was nicht er ist es einfach.

Eben, er ist es einfach, ohne es sich erarbeiten zu müssen. Deswegen spielt da auch Stolz & Genugtuung eine wichtige Rolle, wenn "Frauen immer darüber reden müssen".


Erarbeiten muss sich das jeder da gibt es kein wenn und aber


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 12:50
slash.zero,

aber ab wann gilt denn etwas als "erarbeitet"? Da ist doch des Pudels Kern.
Mir kommt's oft so vor, als muss Frau die Doppelte oder gar Dreifache des Mannes schufften, damit es als "erarbeitet" gilt.

Wenn Du Mann und Frau gleichsetzt, ist das gar nicht schlecht. Da Du dabei scheinbar nicht den "Stellenwert der Frau in der Gesellschaft" berücksichtigst, ergibt sich daraus ein Wahrnehmungsproblem.

Du philosophierst über das "Ergebnis", doch es fehlt der "Weg dahin". :)


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 12:58
"Stellenwert der Frau in der Gesellschaft"

Männer und Frauen haben für mich den gleichen Stellenwert.
Aber wenn eine Frau die ganze Zeit von Emanzipation labert und das Frauen alles besser können..................

Wenn eine Frau will dann kann sie auch Chef(in) werden oder eine Firma gründen.Wo ist das Problem


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 13:00
Auch nicht jeder Man der "Boss" werden will wird es auch.


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 13:08
slash.zero,

Aber wenn eine Frau die ganze Zeit von Emanzipation labert und das Frauen alles besser können...

Und da haben wir schon das "Wahrnehmungsproblem".
Zum besseren Verständnis ist es ratsam, ein "angemesseneres" Vokabular zu verwenden.
Da Du der Meinung bist, dass Frauen "labern", wirst Du ihnen logischerweise auch nicht zuhören. Was kannst Du da also über ihre Schwierigkeiten wissen - ohne dabei im Repertoire der Stammtischparolen zu wühlen?

Du glaubst, zu wissen, was in jemandem vorgeht, ohne demjenigen Gehör zu verleihen?
Na, viel Erfolg beim Scheitern. :fuya:


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 14:14
Ich geh mal vom Anfangsposting aus. Den Wunsch nach Kindern, Familie und einem Mann kann ich bis dahin nachvollziehen - auch den Wunsch dies der möglichen Karriere unterzuordnen. Warum der Mann nun intelligenter sein sollte erschliesst sich mir hingegen nicht. Ebensowenig wie etwas zu tun "weil es erwartet" wird.
Im Endeffekt ist deine (Threaderstellerin) Lebensvorstellung nicht deckungsgleich mit meiner, aber wenn es dir so gefällt (wirklich 4(!) Kinder ;) ? ) wird es wohl auch kein Problem sein, einen Mann zu finden, der damit konform geht.


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 14:21
PS.
Doors Meinung bzgl der Blockierung von Plätzen (die andere besser gebrauchen könnten) teile ich ebenfalls.


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 14:22
realistin,

Warum der Mann nun intelligenter sein sollte erschliesst sich mir hingegen nicht.

Die Threaderstellerin ist doch selber kein Dummchen.
So wie ich sie interpretiere, sucht sie kein Mann, der sie "unterbuttert", sondern einen, der sie pusht.
Sie sucht nach einem Anreiz.


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 14:27
@niurick
Bleibt aber ihr Wunsch nach einem intelligenteren Mann - warum auch immer. Dieser Wunsch ist mir einfach suspekt. Vor allem - inwieweit intelligenter? Mehr Allgemeinwissen? Höhere Schulbildung usw?
Ich habe nicht den Eindruck dass sie sich "unterbuttern" lassen möchte, sondern "unterordnen" - beides ist für mich unverständlich.


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 14:32
realistin,

ich stell' mich Dir mal zur Befragung zur Verfügung. (was unsinnig ist, weil ich keine Antworten parat habe...)

ICH wünsche mir auch eine Frau, die "intelligenter" ist als ich. Bei der Frage nach dem "Warum", habe ich keine Antworten.
Zum einen bin ich sehr altruistisch - also ohnehin nicht auf mich bedacht.

Zum anderen...find's raus. :D
Kein Plan.


melden

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 14:36
Also ich find ja, dass man es mit Feminismus und Emanzipation auch ziemlich übertreiben kann.

Zum Beispiel kapier ich nicht, warum Frauen sich gegenseitig beim Boxen eins reinhauen oder warum sie unbedingt mitten in Kriegsgebiete wie den Irak oder Afghanistan als Soldatinnen müssen.

Selbstverständlich ist für mich dagegen, dass Frauen und Männer für die gleiche Arbeit auch das gleiche Geld erhalten sollten.

Aber Frauen müssen nicht ALLES machen, was Männer auch machen, ohne den Ladies jetzt zu nahe treten zu wollen :))!
Genausowenig müssen Männer beispielsweise Hebammen sein (ich meine hiermit jetzt nicht die meist mit anwesenden Ärzte) oder Dessoumodells =)).

In manchen Bereichen macht es für mich einfach mehr Sinn, wenn nicht jeder dabei mitmacht.


melden
Anzeige

Emanzipation - nicht für jede Frau das Richtige

19.09.2008 um 14:40
"Zum Beispiel kapier ich nicht, warum Frauen sich gegenseitig beim Boxen eins reinhauen oder warum sie unbedingt mitten in Kriegsgebiete wie den Irak oder Afghanistan als Soldatinnen müssen."

Musst du ja auch nicht, wichtig ist dass sie es kapieren.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden