weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

556 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Prostitution, Trend, Studentin, Topmodel

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 04:59
Wir hatten bei uns im Wohnheim ein Maedel, das wir liebevoll die "Wohnheimsmatratze" nannten. Die tat es auch fuer ein Abendessen und ein paar Drinks in der Wohnheimsbar.


melden
stoppe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 05:04
am wochenende teste ich mal die KO- Tropfen bei einer aus meiner Klasse aus

ich wachen zustand nimmt die mich nicht


melden
stoppe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 05:04
im wachen !


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 05:06
Vorsicht, das kann nach hinten los gehen!


melden
die_strafe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 05:12
Ich hoffe, Stoppe, das ist ein Witz !
Wenn ja, klär das sofort auf. Ansonsten verlass dich nicht auf die Anonymität des i-nets !

Das geht sowas von ruck-zuck, und im dem Fall bete, dass die Bullen schneller sind.

Und vor allem sei dir sicher, dass weder Polizei noch Gerichte Gnade kennen bei der Vergewaltigungsdroge.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 05:14
In Deutschland gibts es doch ausser Jaegermeister in 2-Liter-Flaschen gar keine frei zugaenglichen KO-Tropfen. Ich denke mal, dass das ein Scherz war.


melden
die_strafe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 05:18
Nicht lustig cath, ist momentan eine Art Mode, keine Woche, wo die Polizei nicht eine verwirrte junge Frau ohne Erinnerung an gewisse Geschehnisse auffindet,nur mit physischen Spuren, grad aus speziellen Discos heraus. Sogar in unserem kleinen, gallischen Dorf.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 05:21
Wohnst du neben Asterix?

Aber mal ehrlich, ich glaube kaum, dass ein User hier oeffentlich eine Vergewaltigung ankuendigt. Ich halte es fuer einen - wenn auch sehr derben und geschmacklosen - Scherz.


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 05:24
Eindeutig zu geschmacklos für die Uhrzeit...


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 08:05
doors hat es auf seite 5 exakt auf den punkt gebracht!


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 09:30
Aber über diese Thesen will hier ja so wenig diskutiert werden, wie über die Amortisation der Studiengebühren binnen weniger Tage.

Da bewegen wir uns lieber wie unter KO-Tropfen zwischen Albernheit, moralischer Entrüstung oder esoterischen Erklärungsansätzen.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 09:47
@Doors
Deinen Thesen kann ich nur recht geben, aber Studiengebühren erhöhen?
Bitte bitte bitte nicht...

@Topic
Ich kann die Mädels nicht ganz so gut nachvollziehen, denn es geht sicher auch ohne Prostitution.. Vermutlich wollen sie sich nur einen gewissen Lebensstandard sichern, Kleidung, Party, Kosmetik, am besten noch ein Auto etc. das kostet halt. Wer so was braucht muss wohl zu solchen Methoden greifen um an Geld zu kommen. Da ist die Moral doch schon ziemlich gesunken.. Aber das kann ja jeder für sich selber entscheiden..


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 09:56
Wir verkaufen uns alle tagtäglich für mehr oder weniger. Die Grenzen setzt jeder individuell fest. Ich persönlich hätte beispielsweise weniger Skrupel, als Sexarbeiter tätig zu werden, als beispielsweise als Regierungssprecher.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 10:00
Das stimmt, ich auch..


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 10:16
Doors
Doors schrieb:Ich persönlich hätte beispielsweise weniger Skrupel, als Sexarbeiter tätig zu werden, als beispielsweise als Regierungssprecher.
Ich würde beides als Tätigkeit dankend ablehnen ;)



Meine Meinung.

Kein Mensch sollte sich für Geld prostituieren müssen.
Ob man`s freiwillig machen will, muss man selbst entscheiden.

Ich frage mich gerade, ob diejenigen welche/n dann überhaupt noch sex *gniessen* können im privaten Bereich .........?


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 10:28
Die hatten alle schon so viele miese Nummern für Lau - wieso sollte es schlechter sein, wennse wenigstens bezahlt werden.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 10:57
@elfi:

Man kann das schon trennen, zwischen "Job" und "Privat" unterscheiden. Ich kann ja auch berufsbedingtes Lesen von "Spasslesen" unterscheiden.
Die Frauen, die ich kenne, die sich prostituieren, oder es getan haben, konnten das gut auseinander halten.


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 11:08
das älteste Gewerbe.....


Knete gegen Dienstleistung...und welche Dienste jeder anbietet...muss doch jeder selbst wissen^^....diese studierenden schlauen Mädchen,haben sie nun gemerkt wie schnell ma an Kohle kommen kann...ist ja fürs Studium...so ne billige Tusse von der Strasse...ja wie hat die überhaupt nen Grund?^^


melden
eifelyeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 11:10
hallo
und zu allem überfluss jetzt noch ein kommentar von mir
also sooo neu ist der trend nicht, aber sicherlich heute häufiger als noch vor einigen jahren (da war prostitution nicht als beruf anerkannt und für viele / gerade vom älteren semester, was gannnzzz schlimmes).
ich will jetzt gar nicht über die doppelmoral solcher menschen reden, die über prostituierte schimpfen, selber ihre dienste in anspruch nehmen oder frauen und kinder schlagen.
eine kurze erfahrung aus meinem leben (bin ja schon was älter, sprich 43)
zu meiner studienzeit habe ich mir durch taxifahren etwas dazuverdient.
zu meinen fahrgästen gehörte auch eine mitstudentin, die ich häufier abends zu einer bar fuhr. sie ging damit nicht nur offen, sondern auch ehrlich um. sie sagte mir gleich, hör mal wir kennen uns von der uni und du siehst ja nunr wo du mich hinfährst. ich verdiene mir halt da mein studium, wenn mir danach ist. ich habe genügend zeit für mein studium und genügend geld um damit auszukommen. ich habe halt keine eltenr, die mir das studium finanzieren können. also bin ich jetzt mal nett zu einem mann und habe morgen genug um durch die nächste woche zu kommen.
wir haben damals noch einige male über ihren "nebenjob" gesprochen. sie hatte keine probleme damit und konnte gut zwischen sex und liebe trennen.
ach ja sie ist heute ärztin, und wie ich so hörte ne ganz gute. verheiratet ist sie wohl auch und hat zwei kinder. ob es ihr mann weis, wie sie ihr studium fananzierte weis ich nicht (kann mir ja auch egal sein). sie meitne nur einmal, dass sie immer etwas angst hätte, das mal einer kommen würde und... sind sie nicht???


melden

Prostitution - neuer Trend in Studentenkreisen?

26.09.2008 um 11:11
@Doors

Aber werden sie dann nicht dem sex irgendwie "überdrüssig" ?


Gut, kommt sicher auch auf die Anzahl der täglichen Kunden drauf an ...


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt