weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

385 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbrechen, Fahren, Ghostrider!

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 13:12
Mein Auto fährt auch ohne Wald;-)


melden
Anzeige

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 13:58
Weil es nen Grund hat?
Ich hab auch nen Grund schnell zu fahren, reiner Fun Faktor!


Vergleiche mal den Grund warum (und wann) die Feuerwehr schnell fährt und deinen eigenen


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 14:35
dacloudz schrieb:Und wen Zuschnelles fahren, ein Bußgeld mit sich Zieht, wiso bauen dan die Auto/Motorad Organestaionen Schnelle autos? Auch Im Verkehr, mit einer Hohen Entgeschwindigkeit, wen man sie doch nicht Benutzen darf!
Das genau frage ich mich auch oft!

vielleicht haben sie ja ein Abkommen mit den Gesetzeshütern - genug Geschwindigkeitsüberschreiter gibt es ja. Eine zusätzliche Einnahmequelle sozusagen fürs Kässchen ;)


Aber ernsthafter Vorschlag jetzt:
Ich empfehle allen, die eine Geschwindikeitsbeschränkung nicht einhalten wollen, einmal ein paar Tage in einer Notaufnahme eines Krankenhauses zu verbringen.
Und Opfer von Rasern - und Raser zu besuchen ( wenn sie noch leben )


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 14:44
Warum bauen sie wohl schnelle Autos? Weil man damit auch auf Rennbahnen fahren kann, wenn man möchte und weil der kesse Manager von nebenan halt ne Schw***verlängerung brauch und wie kann man es den Chickas am besten zeigen als mit einem 8m breiten und drei Stockwerke tiefen BMW, der bei 260 noch lange nich abriegelt?

Dicke schnelle Autos sind außerhalb des öffentlichen Dienstes oder des Militärs nur Egokrücken. Sie kosten mehr Steuer, mehr Versicherung, mehr Sprit, mehr Geld für Ersatzteile.........

Aber der Fahrer kommt sich halt wie Bolle vor, wenn er damit seine fehlende Rutenlänge ausgleichen kann. Reine Bonzenverlockung sag ich dazu nur.


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:10
Beeindrucken, wie man Klischees so schön zusammenfassen kann.


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:12
@intruder

Was glaubst du denn sind die Gründe für solche schnellen Flitzer? :)


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:27
Ich glaube den Opfern ist es ziemlich egal, ob sie ein BMW oder eine Fiat Uno erfasst hat, um mal von der Neiddebatte weg und wieder zum Thema des Threads zu kommen.


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:30
Aber denen wird's nicht egal sein ob's ein BMW mit 120km/h oder ein Fiat mit 50km/h gewesen ist. ;)

Und solche dicken Brummer verleiten eben auch zum schneller fahren.
Wenn ich mit meinem Golf 100km/h fahre klappert's an allen Ecken und Ende, aber wenn ich mal mit dem Mercedes meiner Eltern 150km/h fahre kommt's mir vor als würde ich grad' mal 80 fahren.


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:34
Warum nur kenne ich so viele Frauen, die "dicke Autos" bevorzugen und gern knapp unterhalb der Schallgrenze unterwegs sind. Auch Schwanzverlängerung?


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:36
Wieso eigentlich noch immer Autos hergestellt werden, die schneller als 100 fahren?! ^^


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:38
@Bukowski

Also sind gute und sichere Autos daran Schuld, das du dich nicht unter Kontrolle hast? Ich verstehe durchaus was du meinst, aber ich sehe keinen Grund, die Verantwortung aus ein Stück Technik abzuwälzen.


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:40
@intruder und Doors

.
Beeindrucken, wie man Klischees so schön zusammenfassen kann.


Warum nur kenne ich so viele Frauen, die "dicke Autos" bevorzugen und gern knapp unterhalb der Schallgrenze unterwegs sind. Auch Schwanzverlängerung?
So unrecht hat der Gilb gar nicht mit seiner Ausführung, fürchte ich ;)
Bei Frauen ? "Brustvergrösserung" :D



niruick
niurick schrieb:Zu allererst sollte eine Verbindung zum Thema bestehen.
Und - nur, dass es um "Fahrer" ging, reicht dabei nicht.

Mir ist Dein "Ausflug" immer noch nicht klar.
Mir ging es um das fehlende Verantwortungsgefühl den anderen Verkehrsteilnehmer gegenüber, dass grad sehr junge Autofahrern mit frisch gedruckten Ausweis an den Tag legen
In diesem Zusammenhang erwähnte ich die besagte Gruppe Autofahrer, die halt immer auffallen, auch durch gefährliche Überholmanöver oder "Autorennen" , die sie sich leisten.
Ich wollte die Diskussion in Richtung GRÜNDE für das Rasen und Missachten von Verkehrsregeln bringen, und diese spezielle Gruppe hat ja auch ihre speziellen Probleme in der Gesellschaft.


Einige mögliche hatte ich ja auch schon angesprochen:

Fehlendes Selbstbewusstsein wird kompensiert. Oder einfach schlichtweg auch eine gewisse Ignoranz, Dummheit und Selbstüberschätzung kommen als Gründe in Frage.
Ob auch eine "Scheissegalhaltung" dazu führt, könnte auch zu ergründen interessant sein bei einigen Rasern.


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:40
@yoyo

Warum gibt es überhaupt unterschiedliche Autos?


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:43
@elfenpfad

Natürlich gibt es solche Fälle, ein Klischee entsteht ja nicht aus dem Nichts, im Sinne der hier offenen Fragestellung halte ich es aber für unzulässig, die Schuld auf diese kleine Gruppe abzuladen.

Ansonsten würde ich fordern, das jugendliche Discobesucher direkt ihren Führerschein abgeben müssen.


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:43
@Doors

Frauen haben die Schwanzverlängerung noch nötiger als Männer.
Die haben schließlich keinen und müssen noch stärker aufholen. ;):D

@intruder

Nein, die Verantwortung möchte ich auch nicht auf das Stück Metall abwälzen.
Ich sage nur das wir bei großen, dicken, schnellen, Autos eher dazu verleitet werden schnell zu fahren als bei den Kleinen, eben weil wir durch die großen Autos die Möglichkeit haben schnell zu fahren. Und wer hat, der kann, und macht auch.
Wieso sollte ich mir ein Auto kaufen das 200km/h fährt, um dann nur 100km/h zu fahren. Wir haben die Möglichkeit und nutzen sie, wie bei allem.


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:44
Ich Fahre Richtig gut, das kann ich von mir Behaupten, als ichn paar Jährchen Jünger war Hatt ich auch nen Roller, der normal 25 Fahren Durfte Fuhr aber damit 145.
So, hatte das teil Komplett unter Kontrolle, konnte damit alles Mögliche, bin damit mindestens 10 Mal Von der Polizei Weggefahren, einmal Durch ne Fußgängerzone.


Wenn ich das alles so lese kann ich mich irgendwie nur lustig über Dich machen. Sorry. :D

Denkst Du das wäre cool oder was? Du überschätzt Dich ganz schön.

Man kann ganz schnell die Kontrolle über sein Fahrzeug verlieren. Da muß nur um die nächste Kurve ein Unfall sein oder jemand über die Straße laufen. Aquaplaning z.B. kann bei zu hohen Geschwindigkeiten auch ein Problem werden. Aber Du hast Dein Auto natürlich immer unter Kontrolle. Klar. :D


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:46
Keiner wälzt Verantwortung auf ein Stück Technik ab aber was is der Hauptgrund für solche Panzer? Doch wohl kaum die Notwendigkeit, von A nach B zu kommen, das tut ein Polo nämlich auch, er erfüllt alle Anforderungen.

Bei Frauen isses natürlich keine Schwanzverlängerung sondern eher Brustvergrößerung aber kommt aufs selbe raus "Kuck ma ich fahrn dicken Bayrischen Mistwagen SUV" den brauch man in der Stadt ja auch, wer kommt schon ohne Geländetauglichkeit durch deutsche Städte? Unmöglich! Ich finde, wer ordentlich über deutsche Straßen will, der brauch schon nen aufgemotzten MAN 7t KAT1.

Sieht zwar nich so rundgelutscht aus wie eine der anderen überkandidelten Luxuskugeln aber erfüllt den (eigentlichen) Zweck der SUVs um einiges besser....wers brauch aber ich finde, nen Nissan Navara, Mitsubishi L200 oder Mercedes G tuns auch.


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:49
Die Fahrzeuge unserer familiären "Flotte" schaffen 30, 220, 240 und 270 km/h - was aber noch lange kein Grund ist, das vor der Kita in der Dreissigerzone auszuprobieren. Höchstens mit dem John Deere.
Kaufkriterium ist sicher nicht der Wunsch nach Raserei gewesen, aus dem Alter sind wir raus. Dabei spielen andere Faktoren eine Rolle: rationale wie Sicherheit, Bequemlichkeit oder Anschaffungspreis - aber durchaus auch irrationale wie Verliebtheit ins Design oder von anderen erwarteter Repräsentativ-Charakter.


melden

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:51
@intruder
intruder schrieb:Natürlich gibt es solche Fälle, ein Klischee entsteht ja nicht aus dem Nichts, im Sinne der hier offenen Fragestellung halte ich es aber für unzulässig, die Schuld auf diese kleine Gruppe abzuladen.
Deshalb schrieb ich ja auch :

So GANZ UNRECHT hat der Gilb nicht mit seiner Ausführung, und nicht, dass er RECHT hat damit ;)


melden
Anzeige

Zu schnelles Fahren - Ein Verbrechen?

22.10.2008 um 15:55
"Warum gibt es überhaupt unterschiedliche Autos?"

Oder, warum gibt es überhaupt Autos? :D Ich wäre glücklich in einer Welt ohne Autos, Gütertransport zurück auf die Bahn und nur mehr wenige Brummis für die Strecken zum/vom Güterbahnhof. Es gibt hier in der Nähe ein uraltes Dorf, das so in den Hügel hineingebaut ist und so eng und kurvig ist, dass dort keine Autos fahren können. Es ist herrlich, diese Ruhe, und die Langsamkeit, die das Zufußgehen automatisch mit sich bringt. Da dort auch keiner mit dem Rad fährt, kann man einfach ohne zu schauen kreuz und quer rumlaufen, ohne Angst haben zu müssen, überfahren zu werden.


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden