weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Sprache, Aussprache
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 12:00
"Diese Seiten sollen Sprachbewußte, -empfindliche und -liebhaber anregen mitzuhelfen, die Ausdruckskraft und die Differenzierungsmöglichkeiten der Sprache zu erhalten. Es werden die sprachlichen Fehlleistungen kritisch erläutert und Vorschläge für besseres und klares Deutsch angeboten. Anregungen sind jederzeit willkommen."

--->

""Die Statistiken der Umleitungsdomains sprache-werner.de und -.eu liegen unter 5 % der der Hauptdomain."

Die Mission scheitert schon auf der ersten Seite... :D


melden
Anzeige

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 12:08
Der Ersteller der Seite und seine Anhänger scheinen eine regelrechte Phobie gegen dieses eine Wörtchen zu haben. :D


melden
tuccos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 12:35
@nick.rivers

ne tut mir leid da liegst du leider ganz falsch, ich hatte bis vor einer stunde keine ahnung von der seite. ausserdem scheint mir die seite schon etwas länger zu existieren als nur ein paar wochen. die seite gleich als idiotisch un inkompetent abzufackeln ist auch nicht die feine art. ich hatte eigentlich mehr verständnis und nachdenklichere menschen auf allmystery erwartet, was ich hier vorfand ist leider nur der kreis der betroffenen die sich aufregen und wegen eines unsinningen sprachgebrauchs, den scheinbar alle hier verwenden, ein riesen heckmeck veranstalten. Wenn auch nur einer hier fair gewesen wären dann hätte er mir völlig recht gegeben und mit mir über die ganze geschichte diskutiert. das "wirklich" oder noch schlimmer "nicht wirklich" sprachschrott ist wissen hier doch alle, aber weil jeder diesen sprachmüll verwendet und das täglich mehrmals muss man sich halt dagegenstellen, aber insgeheim wisst ihr alle was für ein käse gesülze das ist.

@Nereide
naja von einer phobie kann man nicht sprechen aber wenn das wörtchen ständig immerwieder auf unsinnigste weise verwendet wird, kommen mir zweifel an meinem gesprächsgegenüber auf und das sind viele am tag, da sind leute darunter die sich für gott und die welt halten nur weil sie ein 20 sekunden filmchen drehen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Stiftung Warentest nicht wirklich glücklich mit VoIP (28.07.2005)

TELEPOLIS 30.12.2004
Die Weihnachtsflut kam nicht wirklich überraschend

dto. 22.01.2004
Raketenabwehrsystem noch nicht wirklich einsatzbereit

BLUEPHOD 09.12.2005
Des Zählens nicht wirklich mächtig

Studis online 25.11.2005
HOCHSCHULPOLITIK
NRW: Studiengebühren mit Geld-zurück-Garantie? Nicht wirklich!

Einfach persönlich 16.11.2005
Warum Google Analytics nicht wirklich kostenlos ist

SZ 08.12.2005
Statistik und Wirklichkeit
Warum ostdeutsche Rentner nicht wirklich mehr bekomme
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Das solche titel von fachleuten/journalisten verwendet werden ist verwunderlich. hört sich schwachsinning an.

Einige von euch werden hoffentlich bei jedem unnützen "wirklich, nicht wirklich" an dieses thread denken.. es muss nicht sein das unsere Kinder aus dieser Blubber Bürosprache sprachlich nichts mehr zustande bringen.


ps. was meine grammatik angeht, ich habe einen greul auf gross/klein schreibung, zudem ginig es nicht um meine art zu schreiben sondern um etwas anderes, das kindische gehabe sofort meinen text zu untersuchen war lächerlich und unnötig weil es nicht das thema war. aber kinder kramen halt gern in den kisten erwachsener und finden dort dinge die sie nicht verstehen also macht man sie einfach kaputt.


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 12:53
tuccos schrieb:die seite gleich als idiotisch un inkompetent abzufackeln ist auch nicht die feine art.
Na und? Der Satz auf der Startseite wirkt unter Bezugnahme auf den ganzen Rest wie Metzgereiwerbung auf einer Vegetarier-Homepage. Das ist eine Tatsache und hat nichts mit "abfackeln" zu tun.
tuccos schrieb:und wegen eines unsinningen sprachgebrauchs, den scheinbar alle hier verwenden,
Da Du ja scheinbar tagtäglich mit allen, die hier schreiben, ausgiebig verbal kommunizierst, hast Du scheinbar völlig Recht. ^^
tuccos schrieb:Wenn auch nur einer hier fair gewesen wären dann hätte er mir völlig recht gegeben
Stimmt. Das war wirklich unfair, Dich nicht als Messias der deutschen Sprache zu erkennen und mit einem Duden von 1950 hinter Dir her zu laufen.
tuccos schrieb:das "wirklich" oder noch schlimmer "nicht wirklich" sprachschrott ist
"Wirklich" ist bei korrekter Verwendung kein "Sprachschrott". Genau so wenig wie "nicht wirklich".
tuccos schrieb:aber insgeheim wisst ihr alle was für ein käse gesülze das ist.
Insgeheim weißt Du doch auch, dass Du falsch liegst. :|
tuccos schrieb:das kindische gehabe sofort meinen text zu untersuchen war lächerlich und unnötig weil es nicht das thema war. aber kinder kramen halt gern in den kisten erwachsener und finden dort dinge die sie nicht verstehen also macht man sie einfach kaputt.
Metztgereiwerbung auf einer Vegetarier-Homepage. Erst nachdenken, dann meckern. Oder Letzteres nach erfolgreichem Denkvorgang aus Verständnisgründen gleich bleiben lassen. Danke.


melden
tuccos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 12:55
@nick

kurzer nachtrag.

leider kommt mir wie von dir erwähnt nichts komisch auf der seite vor, alles ist logisch und sinngemäß. ich denke selbst wenn es der link zum Duden verleger gewesen wäre hättest du was gefunden das dir nicht passt. was hier stattfindet ist mit einer hexenjagt gleichzusetzen, alle wissen es gibt keine hexerei aber wenn alle mitmachen dann schon.

typisches rudelverhalten, macht einer mit dann folgt der rest, man kennt sich ja..

Alle quatscht ihr ohne nachzudenken einfach eure meinung heraus, seid uneinsichtig und macht daraus noch ein fest, im glauben einen gegner besiegt zu haben der eure verkorkste sprache bemängelt. NEIN ! sowas darf nicht sein ! alle auf ihn ! wie in der grundschule ! der klügste bekommt prügel und der mob hat spass dabei, am ende sitzt der mob bei hartz 4 und einem bier zuhause und der geschundene kluge hat ein angenehmes leben mit allen was dazugehört. übrigends mob=meute

nicht einmal habe ich ein "wirklich" in meinen texten gebraucht, habe sogar meinen schreibstil auf supereinfach umgestellt damit die "Blumig" nörgler ruhig sind, auch das war nicht recht. gleich kamen wieder kritiken an meinem schreibstil. unfassbar, man weiss nicht auf was für ein Niveau man sich hier eintellen muss..

wenigstens habt ihr hier in thread euren drang gewisse worte ständig zu verwenden im zaum gehalten.

@gondolfino

ich denke mit dir hätte ein spassiges gespräch zu dem thema haben können. der rest hier entspricht dem klientel welches abends meine produkte konsumiert.



mittagspause ende....


melden

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:01
@ tuccos

Den hier Anwesenden ist das Thema des Threads bekannt, Du brauchst es nicht erklären.

Dich ärgert der Verlauf des Threads, weil Dir offensichtlich nicht auffällt, dass Dein Verhalten unsympathisch wirkt und Du aufgrund dieses Verhaltens für den Verlauf mitverantwortlich bist.

Jeara


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:05
@ tuccos
Wurde hier dein Schreibstil bemängelt?
Ich bemängel da eher deine Fehler in der Rechtschreibung und bei der Zeichensetzung.
Mit dem Stil hat das nicht zu tun.
Ich denke, jemand, der über den Zustand der deutschen Sprache diskutieren will, sollte die deutsche Sprache auch beherrschen.


melden

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:06
Wenn auch nur einer hier fair gewesen wären dann hätte er mir völlig recht gegeben

Es ist ja auch wahnsinnig unfair wenn mal mal nicht die gleiche Meinung hat wie Du. Wie können wir nur...:D

Fühl Dich doch nicht gleich persönlich angegriffen nur weil wir Dir nicht alle zustimmen.


melden
tuccos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:11
@Jeara

ich störe mich daran das meine art unsympatisch wirkt, ich habe im wichtigen leben kein problem mit menschen, im gegenteil.

ich sage euch etwas,ehrlich und direkt, über euch selbst und das passt euch nicht.

Würden wir uns begegnen würde ich dich unter den tisch reden, du hättest probleme mir in die augen zu schaun vor lauter scham und deinem "wirklich" geplappere. bitte erspar mir jetzt das übliche beleidigt getue "so einen wie dich will ich gar nicht treffen !" ich dich nämlich auch nicht.

wie gesagt, in der gruppe sind wir stark ! Wirklich Stark !!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:15
Das Geschwafel des Diskussionsleiters wird immer ärmlicher.
Ich blende mich aus.
Viel Spaß noch.


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:16
tuccos schrieb:leider kommt mir wie von dir erwähnt nichts komisch auf der seite vor, alles ist logisch und sinngemäß.
Ich muss gerade wieder lachen... ^^

Um den angesprochenen Satz von der Startseite mal mit den haarspalterischen Fähigkeiten des Autors zu zerlegen.

""Die Statistiken der Umleitungsdomains sprache-werner.de und -.eu liegen unter 5 % der der Hauptdomain."
"Die Statistiken" wird fälschlicherweise durch einen prozentualen Wert in Bezug zu "den Statistiken" der Hauptdomain gesetzt. Dies impliziert die Vorstellung, dass der Begriff "die Statistik" einem Zahlenwert entspricht, was jedoch vollkommener Blödsinn ist. Weiterhin wird die Präposition "unter" verwendet, wobei nicht eindeutig klar ist, ob sie als lokale Präposition anzusehen ist oder um einen quantitativen Vergleich herzustellen. Im zweiten Fall wäre der Vergleich mit dem Begriff "geringer" vorzuziehen, da die Aussage somit weniger missverständlich wird.

Man könnte aus dem Satz auch folgende Aussage herauslesen: Die Statistiken zweier Umleitungsdomains befinden sich unterhalb von 5% der Menge der Statistiken der Hauptdomain. Also: Völliger Käse.

Und jemand der derartig irreführend formuliert, will uns "Fehlleistungen kritisch erläutern und Vorschläge für besseres und klares Deutsch angebieten"?

Nicht wirklich...

^^


melden

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:16
@ tuccos

ich sage euch etwas,ehrlich und direkt, über euch selbst und das passt euch nicht.

Ich habe Dir oben den Grund für den negativen Threadverlauf genannt, Du musst Dir also keine anderen Gründe ausdenken.

Würden wir uns begegnen würde ich dich unter den tisch reden,

Ich ziehe es vor, einen Konsens mit Diskussionspartnern zu erreichen, ohne jemanden "unter den Tisch zu reden". Mir würde es auffallen, wäre mein Gegenüber mir unterlegen. Entsprechend würde ich mich schämen, so jemanden "unter den Tisch zu reden". Und Du? Würdest Du Dich auch schämen?

Du machst Dir mit diesem Verhalten keine Freunde in diesem Forum - sei doch einfach mal nett, hm?

Jeara


melden
briansteen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:17
unsere sprache verändert sich permanent. imho nicht zu ihrem vorteil derzeit. echt alter! nimm' alle füllsel und anglizismen ("okaaayy...") raus und es wird stiller und ruhiger sein auf jeder party und sonstigen veranstaltung, auf der geredet wird.
jeder hat sein favorisiertes füllwort, um seinen sätzen ein bißchen oberflächlichen glanz zu verleihen, oder um einfach (denk-) pausen zu überbrücken. allemal besser als ein langgezogenes "ääääääh" (boris becker und joschka fischer lassen grüßen...). das macht dann wirklich keinen spaß mehr zuzuhören... ;-))

greetz
briansteen


melden
tuccos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:17
@emanon

so du bist allerernsten daraud fixiert jedes Komma und jeden Punkt genaustens hier zu setzen ? das kann doch nur ein scherz sein oder ?

Ich habe nicht über den Zustand der Deutschen sprache gesprochen sondern über ein Füllwort "nicht wirklich" "Wirklich"

hättest Du die mehr mühe beim lesen der ersten antworten gegeben wüsstest du das.

ich habe vorher erwähnt das ich groos/klein schreibung und komma, punkt nicht beachte da ich iher schnell schreiben möchte.

Tja klarabella, nett sich hier zu wort zu melden, aber leider mit einem kommentar der von einer 10 jährigen hätte stammen können. Auch dich stecke ich sprachlich locker in die socken.


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:17
Korrektur: "anbieten" statt "angebieten". Das kommt davon, wenn man kopierte Zitate nicht komplett an den Satzbau anpasst. ^^


melden

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:19
Erstaunlich, was ein einzelnes Wort auslösen kann.

In diesem Falle ein Gerangel um die Kompetenzen.

Das Wort "wirklich" unterstreicht in vielen Fällen doch nur gewisse Notwendigkeiten.
Es gehört so zu unserem Sprachgebrauch wie "eigentlich", "Prinzip", oder "halt".

Von Region zu Region sind diese Füllungswörter verschieden. Ähnlich wie ein eigener Dialekt.
Wir Franken sagen gerne "fei", "halt" oder "na".

Das reine Hochdeutsch hört man selten.

Und wie viele hier schon sagten: es gehört dazu. Sätze ohne diese Füllungswörter klingen teilweise seltsam, weil wir es nicht mehr gewohnt sind.

tuccos, was willst du mit deiner Meinung erreichen? Soll "wirklich" aus unserem Sprachgebrauch verschwinden?


melden
tuccos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:20
@Jeara

mit dem "unter den tisch reden" bist du mir ja schön auf den leim gegangen. deine antwort war mir schon klar als ich den text schrieb.. langweilig ... zu einfach Jeara, zu einfach... du würdest mich nach 5 minuten langweilen.

du antwortest am besten nicht mehr, weil ich deine nächste antwort schon kenne.


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:20
tuccos schrieb:Auch dich stecke ich sprachlich locker in die socken.
Wie heißt es doch so schön: Einbildung ist auch eine Bildung. ^^

Lass Dir mal gesagt sein, dass Deine rhetorischen Fähigkeiten mit viel gutem Willen gerade mal als durchschnittlich angesehen werden können. Zumindest hast Du bisher noch nicht das Gegenteil bewiesen.


melden

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:22
@ tuccos

Meine Prognose für Dich:

Du bekommst hier keinen Fuß auf den Boden, weil Dich niemand mag.

P.S.: Ich hab Dich bei MySpace gefunden - LOL!! :fuya:


melden
Anzeige

Das Wort "Wirklich" der Sprachvirus 2008

28.10.2008 um 13:23
ich habe vorher erwähnt das ich groos/klein schreibung und komma, punkt nicht beachte da ich iher schnell schreiben möchte.


Du checks es nicht oder? :D

Es ist einfach dämlich sich über die Sprache anderer zu beschweren wenn mans selbst nicht besser macht.

Vielleicht sagen so viel Leute so oft "nicht wirklich", weil sie keinen Bock haben ewig um den heißen Brei zu reden, um eben Zeit zu sparen so wie Du. Du darfst das, aber andere nicht?


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden