weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jugend von Heute

298 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugend, Volksverdummung, Erwachsene, Respektlosigkeit

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:20
mchomer schrieb:Gestern kamen 6 Jungs, höchstens 16 Jahre alt und machten im Zug Krach.
Wobei die restliche Jugend übersehen wird.
Ich habe schon mal einen Erwachsenen im Bus kotzen sehen.
Gehört sich sowas?;)
Und die ganzen Obdachlosen die an jeder Straßenecke hocken und Geld für eine weitere billig-Flasche Schnaps sammeln, obwohl sie eine Unterkunft, essen und Kleidung haben.
In Deutschland verhungert niemand.
mchomer schrieb:so berichtet unsere Zivildienstschule, dass sie reine Abiturienten-Kurse viel lieber hat, da diese vernünftig auftreten, zwar auch Alkohol konsumieren, aber irgendwo besser wissen wo Schluss ist.
Die wissen teilweise nicht einmal welcher Feiertag im Moment ist, geschweige denn warum es ihn gibt.
Hier gibt es genau so nazis, hochnäßige und Überflieger.


melden
Anzeige
blackout23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:22
jungend heute ist ne nummer für sich aber man sollte sich mehr um die jugend morgen kümmern nach einem erdbeben kann ma dass nicht mehr gutmachen aber man kann versuchen vorrauszusagen wie dass nexte beben sein wird und somit maßnahmen und schutz und so holen...wenn wir immer denken was passiert heute heute dann vergessen wir was morgen kommen kann..versteht ihr was ich mein ? danke leute ciaa


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:23
@mchomer
mchomer schrieb:Doch hängt es auch stark mit der Bildung zusammen:
so berichtet unsere Zivildienstschule, dass sie reine Abiturienten-Kurse viel lieber hat, da diese vernünftig auftreten, zwar auch Alkohol konsumieren, aber irgendwo besser wissen wo Schluss ist. Sie respektieren die Lehrkräfte auch viel mehr, und selbst beim Essen fallen sie positiver auf, weil sie auch ihr Tablett wegräumen.
Bei anderen, vor allem Hauptschülern, haben die schon so einiges erlebt.
Oft kam die Polizei vorbei, weil sie die Musik zu laut hatten, und einmal die Feuerwehr, weil ein paar Blitzbirnen ein Lagerfeuer in ihrem Zimmer machten.
Jetzt mach mal halblang, habe 3 Schulen hinter mir, vom Gymmi bis zur Hauptschule, auf eine Art magst du recht haben, aber : Sehr viele Hauptschüler sind weitaus humanistischer, als ihre Kameraden von dem Gymnasium, diese sind abgehoben, arrogant und haben das wesentliche nie gelernt : Mensch sein !


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:24
Was ja auch nebensächlich ist. :>


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:26
Demnach lebt Gladiator nach der medizinischen Sichtweise:D


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:31
@mchomer

An Zivilcourage mangelt es den Erwachsenen ebenso wie den jüngeren Menschen.
Bei uns in der Zivildienstschule hat man auch gemerkt, wer ungefähr welchen Abschluss hatte und wie intelligent derjenige war, wenn man sich ein bisschen mit den Leuten unterhalten hat.

Du warst nicht zufällig in Herdecke? ;)

@Chris0815
Chris0815 schrieb:aber : Sehr viele Hauptschüler sind weitaus humanistischer, als ihre Kameraden von dem Gymnasium, diese sind abgehoben, arrogant und haben das wesentliche nie gelernt : Mensch sein !
Das ist wieder so eine Pauschalisierung, denn es gibt ebenso rücksichtslose und asoziale Hauptschüler, wie Gymnasiasten, die auch ohne Probleme" Mensch sein" können.


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:37
@eyecatcher
eyecatcher schrieb:Das ist wieder so eine Pauschalisierung, denn es gibt ebenso rücksichtslose und asoziale Hauptschüler, wie Gymnasiasten, die auch ohne Probleme" Mensch sein" können.
Nö du, auf keine Fall, hast du 3 verschiedene Schulen besucht ?! Aha, ich aber schon, ausserdem schere ich nicht alle über einen Kamm, schrieb doch "viele", nicht alle, die grössten Assis findet an auf der Hauptschule, die grössten "Unmenschen" und Egoisten auf dem Gymnasium !


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:39
@eyecatcher

Ja aber es ist was dran das Gymnasiasten im Vergleich zu Hauptschülern einiges mehr zu lernen und haben und somit weniger Freizeit besitzen.
Die Studenten genau so.
Sobald sie aus der Schule draußen sind wird gelernt, damit sie nicht durchfliegen.
Und dann gibt es noch die weniger intelligenten, die richtig zu kämpfen haben auf der Schule zu bleiben.
Während dessen hat nehmen wir mal ein Hauptschüler viel mehr Zeit seinen Charackter zu formen, verschiedene Reize aufzunehmen, mehr Freizeit die er mit ein bischen Glück sinnvoll nutzen kann und sich somit ein soziales Fundament für sein ganzes Leben gebaut hat.
Im Vergleich zu Hauptschülern sind Gymnasiasten schon arm dran, deswegen werden auch viele hochnäßig.
Hinzu kommt noch das sie von der praktischen Arbeit welche die "niedrigeren Arbeitskräfte" kein plan haben, zum Beispiel noch nie ein Schweißgerät in der Hand gehabt haben und die Arbeit nur aus der Theorie kennen.
Sowas sind dann Fachidioten.
Da kenne ich einen der mir von solchen berichtet hat, da ist schon was dran.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:43
Wie ist deine Schulkarriere denn verlaufen?
Die Treppe hoch oder runter? ;)
Du hast Recht, dass viele Gymnasiasten egoistische Einzelkämpfer sind, die versuchen immer der Beste zu sein um später in der Arbeitswelt erfolgreich zu sein, aber ändern kann man daran sicher nicht viel und außerdem interessiert mich das gar nicht, denn ob Asi oder Unmensch sind mir beide egal.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:45
@devanther

Ich habe mich immer schon gefragt, wieso die Hauptschüler aus der Nachbarschaft jeden Nachmittag draußen rumlungern konnten, während ich drinnen saß und lernen musste ;) jetzt weiß ich Bescheid^^


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:45
Ich reflektiere schlicht dies, was ich so mitbekommen habe.
Und die Zuggeschichte ist keines Wegs ein Einzelfall.
Ich lebe in Köln, und ich weiß nicht warum, aber irgendwie bekomme ich oft mit, dass besonders die jüngeren, einfach nur vollkommen Rücksichtslos sind und zu dem auch noch gefährlich. In manchen Gegenden ist es einfach unerträglich.
Ich habe letztens ein Butterfly-(Messer) bei meinem kleinen 17-jährigen Bruder gefunden; er meinte zu mir allen ernstes, dass er dieses brauchen würde.
Damals bin in ich dieser Gegend auch groß geworden, aber alle sind weggezogen, wir wir schließlich auch. Zudem ist die Polizei nun auch nachts viel präsenter.

Schaut euch nur mal ein Paar Videos auf Youtube an. Es gab mal eine sehr gute Spiegel-TV Reportage, die zeigte, mit was die da aufeinander losgehen, und aus welchen Gründen. So etwas sind dann zu 80 % Hauptschüler, oder Leute ohne Abschluss. Und ich denke, dass es nicht die Schuld des Staates ist:
der Staat kann nicht jedem hinterherlaufen und dafür Sorgen, dass er auch brav die Schule besucht. Es ist den meisten schlichtweg egal, was aus ihnen wird, es zählt für sie nur das hier und jetzt. Und wenn dann einige Herrschaften den Jugendrichter nicht mehr ernst nehmen, oder den Sozialarbeiter, dann ist der Staat auch machtlos.
Dann sind es die Eltern, die die Schuld tragen, die einfach nie den Mut hatten, ihren Kindern mal ernsthafte Konsequenzen aufzuzeigen. Kenne das selber nur gut genug.
Ich würde meinen Bruder anzeigen, sobald er mir Geld stehlen würde oder Schmuck.
Leider machen das in meiner Familie nicht alle so.

Greets:

MC Homer


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:46
@eyecatcher

Schön das du es zugibst das man dabei sozial Abstumpft.
Wer ist nun reicher?
Der reiche Arme oder der arme Reiche?
Das ist wieder Ansichtssache, eins von beiden als maß der Dinge nennen zu wollen wäre kindisch und unreif.


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:47
@eyecatcher

Ich helfe gern:D


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:47
mchomer schrieb:Ich würde meinen Bruder anzeigen, sobald er mir Geld stehlen würde oder Schmuck.
Ich würde erstmal mit meinem Bruder ein paar Takte reden, bevor ich ihn wegen so etwas anzeige...


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:50
Sinnlos. Da es kein Einzelfall wäre...


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:50
mchomer schrieb:Schaut euch nur mal ein Paar Videos auf Youtube an. Es gab mal eine sehr gute Spiegel-TV Reportage, die zeigte, mit was die da aufeinander losgehen, und aus welchen Gründen.
Sowas finde ich auch schrecklich.
Nur weil ihr einmal einen winzigen Ausschnitt des Universums gesehen habt, haeißt es noch lange nicht das ihr diese auch begreift oder nachvollziehen könnt.
Sozialpädagogen studieren nicht umsonst 4-5 Jahre....


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 20:58
Was soll man bitte daran nachvollziehen, wenn Junge A auf Junge B mit 20 anderen losgeht, weil Junge B Junge A die Freundin ausspannte?
Nur weil sie nie gelernt haben, Konflikte wie vernünftige Menschen zu lösen, heißt es nicht, dass man das einfach mal so hinnehmen kann.
Entweder man tut etwas dagegen und versucht den Menschen zu helfen, oder aber man sagt, ach, das ist nicht überall so, und lässt sie hängen.
Das Problem ist:
sie sind einfach zu faul, an ihrem Leben etwas zu ändern. Solange sie immer das haben, was sie brauchen, und da sind halt Statussymbole wie Handys oder neusten G-Star-Klamotten. Und da sie auch noch Freundinnen haben, die ihr auftreten cool finden und drauf abfahren, ändert sich nichts.


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 21:01
mchomer schrieb:sie sind einfach zu faul
Und da fängt es schon an.
ES IST NICHT FAULHEIT, NICHT UNBEDINGT!!!!!!


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 21:08
Johnny Rotten sagt das die heutigen Kids allesamt abgefuckte und früh gealterte Langweiler sind...und er hat recht,eine Apallikerjugend ist das

http://de.youtube.com/watch?v=BCgbRS2LrHY&feature=related

http://de.youtube.com/watch?v=boVhb1lSOkc


melden
Anzeige

Jugend von Heute

29.10.2008 um 21:09
Rosegirl15 schrieb:mir fällt auf, dass wenn ich an der kasse stehe und etwas bezahle mir nicht hallo gesagt wird aber der dame vor mir.
Sag du halt mal "Hallo" und du wirst sehn das die Dame an der Kasse auch dich grüßt.

Ansonsten mach dir nicht so viel aus dem verhalten mancher Leute.
Zu mir sagt man heute noch " Junger Mann " und ich bin inzwischen 44. Fühle mich geehrt. Dankeschön :))

Mein Vater sagte immer" Alter ist keine Tugend ". Älter wird man ohne fremde Hilfe.
Recht hat er..

Von einigen nicht nenneswerten Beispielen mal abgesehen ist die Jugend heute ist gar nicht so anders als vor 20 Jahren denke ich.

Einer meiner Freunde wurde vor 3 Wochen von irgendwelchen Asso´s zusammengeschlagen und beraubt. Es waren wohl 5 Russlanddeutsche im Alter von 20 bis 25.

Scheiße sowas !! Aber deswegen ist nicht jeder Russlanddeutsche und Jugendliche ein potentieller Verbrecher.

Gruß


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden