weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verrat unter Kollegen

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:10
...die wird sicher mal mitarbeiterin des monats/jahres wenn euer chef so auf ihr engagement abfährt...

obwohl der titel "bully of the month" wohl treffender wäre...


@Maat
das tut mir leid für dich. ich finde mobbing richtig scheußlich - für mich müsste diese tatsache genauso wie diebstahl oder veruntreuung gehandhabt werden - nämlich schlimmstenfalls mit der fristlosen des betreffenden...


melden
Anzeige

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:15
Ich glaub, es ist wirklich am Besten, wenn man solche Leute einfach nur ignoriert bzw. jede noch so kleine Verfehlung bei der nächsthöchsten Stelle zur Sprache bringt. So kleine nervtötende Späße können sein, dass man, wenn der PC der betreffenden Person sehr eng und ungünstig steht, ihn ab und zu mal hinten am Netzschalter nach Feierabend ausknippst, so muss diese Person immer in die Ecke krabbeln....und einem selber ist nix vorzuwerfen, da man ja nur im Sinne des Arbeitsschutzes handelt.

Desweiteren kann es unheimlich komisch sein, einfach mal eine Taste auf der Tastatur umzutauschen. Wer mit zehn Fingern schreibt, wird hinterher nur Gülle fabrizieren...ja ich weiß, das is gemein.

Man kann auf dem Parkplatz u.U. das Auto der Person von demjenigen einparken lassen, der als letzter geht. Oder man schmeißt ihr Bananenschalen etc. in ihren Papierkorb, wenn er nur für Papier bestimmt ist....das muss sie dann rausfischen, die nächste Möglichkeit: Einfach mal ein wichtiges Dokument in den Stapel sortieren, der geschreddert werden muss oder Ähnliches.

Denn am Ende zählt nich, wer sortiert hat sondern wer geschreddert hat.

Auch nicht schlecht sind so Sachen wie mal eben schnell an den PC von ihr gehen und in ihrem eigenen Netzlaufwerk die ein oder andere Datei unwiederbringlich löschen, wenn man ständig die Datenrücksicherung anstrengen muss, wird man irgendwann auch müde.

Irgendwann wird auch der Chef die Schnauze von denjenigen voll haben, die ständig petzen, wenn nicht, dann kann der Chef ja gern ins "Spiel" mit einbezogen werden und dann wirds so gedreht, dass alles auf die intrigante Person fällt.

Aber gibt auch ganz andere Kaliber von Chefs, waren in einer Firma (sind unser Kunde), dort wollten die Mitarbeiter nen Betriebsrat gründen....daraufhin wurden ALLE entlassen. Es gibt PCs (wenn nicht sogar alle) die werden heimlich durch ein alles aufzeichnendes Spionageprogramm überwacht (wir habens getestet, das zeichnet echt alles mit Ausnahme der Dosbox auf).


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:16
Das beschränkte sich bei mir nicht nur auf die berufliche Tätigkeit. Selbst im Freundeskreis hatte ich den Eindruck, als machten die es nicht anders, was mir allerdings erst nach und nach bewußt wurde.
Ich habe jetzt keine Arbeit mehr und von den alten "Freunden" habe ich mich auch distanziert.

Mobbing ist schlimm. Als ich 1988 das erste Mal meine Arbeit kündigte, habe ich beim Arbeitsamt angegeben, daß jemand Dinge über mich in der Firma verbreitete usw und daß ich nicht mehr arbeiten konnte. Das wurde aber total ignoriert und ich bekam eine Sperre vom Arbeitsamt.
Irgendwie macht es mich richtig sauer, daß ich im Leben irgendwie immer nur die Arschkarte ziehe.


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:20
*lol* gilb ...deine ideen sind echt nicht von schlechten eltern... aber es ist schon irgendwie bedenklich, wenn ich in der arbeit mehr zeit und energie für das ärgern ungeliebter kollegen verwende, als für die arbeit selbst ^^


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:20
Oder die Kollegin muß mit Arbeit so eingedeckt werden, daß sie gar nicht mehr dazu kommt, sich um andere Gedanken zu machen.


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:23
Das Büro (vorallem b. größeren Firmen) ist ein Haifischbecken. Die eigene Position ist wichtig, Ellbogenmentalität ist wichtig, Selbstbewusstsein ist wichtig. Wer all diese Kriterien erfolgreich einsetzt, der kommt auch weiter. Vorraussetzung ist natürlich, dass man einen sauberen Job abliefert.


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:29
Richtig gemein wirds erst, wenn man ihr ne automatisierte Version von DBAN (Darik's Boot And Nuke) ins Diskettenlaufwerk schiebt und auf die Diskette "Systemwiederherstellung" schreibt.....dann hat sie nämlich so richtig die Arschkarte, da ihre Festplatte dann unwiederherstellbar gelöscht wird.

Sowas is der GAU für den DAU.

wenn ich in der arbeit mehr zeit und energie für das ärgern ungeliebter kollegen verwende

Meine Ideen kann man alle in der Pause erledigen und muss ja nich immer der selbe machen, jeder is mal dran^^

Achja, Kaugummis auf Sitzflächen kann man gut als Missgeschick tarnen aber die Kleidung is danach ruiniert....einfach mal ausprobieren, bis die merkt, wo die draufsitzt is der Gummi schon in den Tiefen des Gewebes aber man sollte diese Sachen im Sommer machen, da man das dann nich so leicht verdecken kann......hachja, man lernt in der Schule halt doch fürs Leben aber wer nach Kindergartenmethoden intrigiert, der muss auch nach Kindergartenmethoden vernichtet werden.


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:34
Wenn das lieb zu reden nicht funktioniert, ist Krieg angesagt. Macht ihr die Hölle heiss...


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:36
Das Büro (vorallem b. größeren Firmen) ist ein Haifischbecken. Die eigene Position ist wichtig, Ellbogenmentalität ist wichtig, Selbstbewusstsein ist wichtig. Wer all diese Kriterien erfolgreich einsetzt, der kommt auch weiter.

Hab mir sagen lassen, dass es auch welche gibt, die nicht die Position des Geschäftsführers anstreben, einfach nur in Ruhe arbeiten wollen und solche sollte man mit seinen Machtspielchen dann doch verschonen ansonsten is man halt nur nen karrieregeiles Arschloch und nichts weiter.

Aufm Bau schmettert man sich ja auch nich gegenseitig Pflastersteine vor die Birne um Vorarbeiter zu werden, ich denk mal, Büroarbeiter sind einfach nur nicht ausgelastet einen Tag mal richtige Arbeit und die haben garkeine Energie mehr an solche Petzereien zu denken wobei ich sagen muss, dass ein charakterstarker Chef sagen sollte "Hör auf mit dem Gepetze, sonst bist du derjenige, der fliegt".

Nur haben sie in dem Chef wohl einen Verbündeten und solche Firma sollte dann eben nur mit intrigierenden Möchtegerns besetzt werden die sich gegenseitig sabotieren. Denn eins ist klar, wenn es keine normalen Menschen gäbe und die Intriganten unter sich wären, dann würde sich die Firma selber ruinieren.


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:38
GilbMLRS schrieb:Desweiteren kann es unheimlich komisch sein, einfach mal eine Taste auf der Tastatur umzutauschen. Wer mit zehn Fingern schreibt, wird hinterher nur Gülle fabrizieren...ja ich weiß, das is gemein.
Verstehe ich nicht...


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:42
Tausch doch einfach nur mal das T gegen das Z aus

(Taste raushebeln, umtauschen)

oder

Zausch doch einfach mal das Z gegen das T aus.

Wobei ich sagen muss, dass ich da ein wenig falsch gedacht habe, Zehnfingerschreiber werden nur irritiert, anders wäre es, wenn man komplett umlötet, dann kommt der Zehnfingerschreiber garnichtmehr klar, weil er alles sieht wie gewohnt.


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:46
Ebent ;) Profis Schreiben blind. Aber der "normale" Tipper wird schon etwas verwirrt sein..


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 10:50
Naja dann hilft halt nur: neu verlöten.

Baugleiche Tastatur besorgen, nen bissl handwerkliche Begabung und etwas Geduld....und schon tippt man nur Gülle obwohl ans kann :D

(wer kommt schon auf die Idee, dass man ne ganz andere Taste drückt xD)


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 11:05
Wenn schon vorhanden, dann würde ich den Betriebsrat einschalten.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 11:07
Was macht man, wenn der Betriebsrat derjenige welche ist, der einem das Leben schwer macht? So war es mal bei mir.


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 11:13
Naja...analog dazu vielleicht den Betriebsrat ausschalten :D

Aber das würde strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen^^


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 11:18
Pffff. Ich wurde sozusagen ausgeschaltet. Und die Kollegin im Betriebsrat schien richtig froh zu sein, habe ich den Eindruck. Ein Konkurrent weniger.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 11:21
Aber im Normalfall sollte es wohl so sein, wie Doors sagte. Man sollte in solchen Fällen wohl den Betriebsrat einschalten.
Solche Späßchen wie Gilb anrät machen es wahrscheinlich nur schlimmer und sind richtig Kanonenfutter für die mobbende Kollegin.


melden

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 11:30
machen es wahrscheinlich nur schlimmer und sind richtig Kanonenfutter für die mobbende Kollegin

Man muss es auch so machen, dass alles im Endeffekt so aussieht als wär sie dran schuld.....wenn ihre Meinung allein gegen die der restlichen Firma steht, dann glaubt ihr noch nichmal die Polizei und wenn dann noch sie und der Chef dieselbe Meinung haben und der Rest sagt was anderes, dann is doch klar dass die zwei mauscheln.

Gut man kann sie ja ignorieren dann aber richtig. Wenn man vor ihr durch die Tür geht, macht man sie hinter sich wieder zu, wenn man ihr was zum Tisch bringt, dann wortlos hinlegen, wenn sie einem ein Gespräch ans Knie nageln will, hat man grad was zu tun.


melden
Anzeige

Verrat unter Kollegen

06.11.2008 um 11:30
Wenn garnichts mehr geht, einfach mal hier nachfragen:

taliban


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was soll ich tun?28 Beiträge
Anzeigen ausblenden