weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verrat unter Kollegen

kreuzberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

07.11.2008 um 17:33
Das muss man zwischendurch auch mal festhalten, und betonen das es absolut schäbig ist Gerüchte zu streuen oder jedes kleine Vergehen und nicht Vergehen dem Chef zu stecken. Solche Kollegen sind keine.

Nur was hier Thema war im fragwürdigen Anfangpost, und Comments wie die von einem gewissen Grünling, regen mich unglaublich auf - das gebe ich ehrlich zu.
Sorry für den Ausfall ( Richtung Threadetikette ..)


melden
Anzeige
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

07.11.2008 um 17:34
Man sollte vielleicht betonen das ich bisher nichts gelesen habe was den Terminus Verrat irgendwie rechtfertigen wuerde.

Wenn sich ZB als Gewerkschaftler vom Chef bestechen lassen wuerde das waere Verrat....


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

07.11.2008 um 17:35
Oder wenn man die Ideen oder die Arbeit von andern fuer die eigen ausgibt.


melden
sensibel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

08.11.2008 um 00:39
In meiner Firma gehörte es damals wohl "zum guten Ton", daß der eine gegen den
anderen ausgespielt wurde. Da haben Büroleiter und andere es geradezu forciert..
--------

Es ist auch in einigen Handwerksbetrieb ! wer geil ist nach oben zu kommen, der
macht mobbing oder mischt eben auf.
jemand der wirklich nur seinen job machen möchte,um sein Leben im zufriedenen
stand zu bekommen / behalten -beispiel 8 stunden arbeiten und danach
abschaltet, der greift durch ! und lässt sich keineswegs mm mobben..

Die Erfahrung habe ich gemacht, und wenn es sein musst, musste halt der Vorarbeiter
übels kurzen augenblick dran glauben...

ja ja gewalt ist keine lösuuung, dat weiss ick auch...
aber wenn der andere es nicht rafft und droht mit gewalt, dann ist feierabend..


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

08.11.2008 um 06:15
.
kreuzberg schrieb:Nicht nur was Gilbmlrs vom Stapel gelassen hat ist hier der Renner, sondern sämtliche Bekundungen zur Selbstjustiz und mobartigen Zusammenrottung.
Nun ich denke du siehst hinter einer Sache mehr als eigentlich da ist. Eine Person stört eine Gruppe massiv mit ihrem Verhalten und die Gruppe reagiert darauf indem sie sich zusammenschließt. Man sollte sich nie mehr Feinde machen als man in der Lage ist damit umzugehen. Nicht mehr... nicht weniger...


melden

Verrat unter Kollegen

08.11.2008 um 10:47
Hallo jPhys,
Das man das hier im Forum nicht lösen kann, ist mir auch klar. Aber man kann ja darüber diskutieren.

Er war deshalb erstaunt, weil er nicht wußte das sie das tut. Zumindest sperrt er jetzt wichtige Unterlagen weg. Aber wie gesagt er war schon überrascht.

Aber ich kann nicht dauernd wegen Kleinigkeiten hinrennen und sagen , der macht dies und die macht das. Eben das macht sie.

Was interessiert es, ob Huber oder Maier, in der Spätschicht nen Ipot im Ohr hat? Dazu haben wir (arbeiten in der Produktion), Einsteller oder Vorarbeiter. Sowas dem Chef zu melden ist deren Aufgabe.

Zum Lästern

Klar, jeder redet ab un zu über jemanden, aber wenn es dann in Gehässigkeiten ausartet, muß das sein?

In gewissen Dingen muß man zusammenhalten, außer jemand hat wirklich Bockmist gebaut und ein unschuldiger wird verdächtigt, dann muß man ja was sagen.

Und der Zusammenhalt war wirklich besser zuvor.
Und wenn ich selbst Raucher/in bin, dann interessiert es mich auch nicht wie oft und wie lange die Raucherpause machen.
Gilt auch für Nichtraucher.

Wir haben sie schon daraufhin angesprochen. aber bisher hat sich noch nichts getan.

Und das sie gekündigt wird, wollen wir natürlich auch nicht.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verrat unter Kollegen

08.11.2008 um 11:19
@claudiamanu
Das sie die Unterlagen des Chefs durchsucht ist ja schon krankhaft. So was sieht man sonst nur bei Desparate Housewifes. (nicht das ich mir den Bullshit anschaue)
Ne einzig und allein die Tatsache das der Chef ledilglich "erstaunt" war ist schon seltsam... bist du dir sicher das sie nicht mehr für ihn tut als nur zu schleimen? Wenn du weißt was ich meine...


melden

Verrat unter Kollegen

09.11.2008 um 16:28
Um noch mal kurz auf das Ganze zurückzukommen, konkrete Verhaltensmaßnahmen kann ich natürlich nicht bieten, in solchen Situationen gibt es keinen speziellen Leitfaden, man hat einfach nur Mittel und Möglichkeiten um sich zurechtzufinden.

Damit ich ein gutes Erklärungsbeispiel habe, mal der Wink mit dem Konkurrenzkampf:

Wir haben einen Wettbewerb (Betrieb) unter verschiedenen Firmen (Arbeitnehmer) die ihr Produkt (Arbeitsleistung) dem Auftraggeber (Chef, Geschäftsführer, ltd. Angestellter) zur Verfügung stellen.

Um aus diesen Pool herauszustechen ist wie im wahren Geschäftsleben der Vertrieb/Marketing (persönliche Darstellung, Präsentation) wichtig. Unlautere Mittel wie Bestechung (schleimen, Anbiederung b. Chef), Verleumdung (Lästerei), Sabotage (Kollegen/deren Arbeitsleistung schlechtreden), feindliche Übernahmen (fremde Leistungen vereinnahmen/Ideenklau) uvm. sind zwar moralisch fragwürdig aber auch Gang & Gäbe.

Selbst fromme Christen sollten sich also überlegen, ob sie ihre hochgesteckten Umgangsformen im Büro evtl. an mancher Stelle zurückschrauben. Denn auf viel Gegenliebe werden sie auf Dauer nicht stossen.

In dem Sinne, wie in der Marktwirtschaft gibt es kein Patentrezept für bleibenden Erfolg. Aber viel Methodik. Die Ausnahme bilden solche Bubenstreiche, wie im Thread geschildert.


melden
Anzeige

Verrat unter Kollegen

09.11.2008 um 21:42
Oh wei kenn ich nur zu gut von meiner Arbeit,aber egal wie oft man die PErson drauf anspricht,..man kann genau so in die Leere reden.

Sie hat sogar eine Abmanung bekommen dann gibg es paar Wochen gut jetzt ist alles wie früher.

Ich denke das ganze Klima leidet dadrunter und ich vermeide es mittlerweile zunhemends Schciht zur gleichen Zeit wie sie zu haben.

Sowas unter kollegen ist keine schöne art und an arbeitet auch nicht mehr gerne,..so geht es mir auf jeden fall


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden