weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seite über Unsterblichkeit

114 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheiten, Unsterblichkeit

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 11:34
http://futur.plomlompom.de/archiv/1747/das-ende-des-alterns-und-die-unsterblichkeit

Alter ist eine Krankheit. Krankheiten heilt man.
Tod ist eine Krankheit. Krankheiten heilt man.


Ganz im Ernst... mich würde echt mal interessieren, welcher Schwachkopf solch einen Unsinn schreibt.

Der Tod gehört zum Leben, und ganz im Ernst, wer will schon unendlich lang, in dem gleichem Körper leben? Der Körper stirbt irgendwann, und man erhält einen völlig neuen Körper mit völlig neuen Sinnen. Der Sinn des Lebens ist es, zu lernen, Leben heisst lernen. Wir lernen permanent neue Dinge. Die Seele speichert gewisse Erfahrungen, die man in seinem Leben gemacht hat.


melden
Anzeige

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 11:37
PS: Ganz im Ernst, wenn ich wüsste, dass mein Körper unsterblich wäre, würde ich mr warscheinlich irgendwann einfach das Leben nehmen. Man würde durchdrehen, wenn man für immer und ewig dasselbe Leben leben müsste. Stellt euch das mal vor. oO


melden
diablo3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 11:37
woher willst du genau wissen ob man wiedergebohren wird?
du kannst das doch nur annehmen oder hast du genaue Beweise?
ich wuenche es mir ja auch nur sicher bin ich mir nicht...


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 11:39
Nicht in jedem Dasein möchte man gleich lange leben.

In manchen Existenzen hab ich nichts gegen einige Tausend Jahre Lebenserwartung, in anderen möchte ich gar nicht erst geboren werden.


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 11:41
Wenn dein Körper unsterblich ist, wird´s schwer mit "das Leben nehmen", denke ich! ;)


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 11:47
@diablo3

Ich weiss es natürlich nicht genau, aber es ist eigentlich offensichtlich. Naja, jedenfalls ist es offensichtlich, dass das Ende des menschlichen Körpers nicht das Ende des Lebens ist...
Es ist auch so, dass wenn Leute sich das Leben nehmen, sie dann solange aus ihren Fehlern lernen müssen, bis sie wiedergeboren werden, bzW. weiterkommen. Deswegen ist Selbstmord eigentlich nichts wirklich dramatisches, für die eng Verwandten selbstverständlich, und sogar noch mehr als für einen Selbst.

Wenn dein Körper unsterblich ist, wird´s schwer mit "das Leben nehmen", denke ich!

Hehe, da hast du natürlich recht! ^^

Das hab ich garnicht bedacht. LOL, wenn ich jetzt so drüber nachdenke, was ich da geschrieben habe. LMAO! XD


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 11:47
Langlebigkeit, also wenn der natürlichen Lebensspanne durch biologische Prozesse keine Grenzen mehr gesetzt sind, heisst doch nicht gleich Unsterblichkeit.

Ich persönlich ziehe die freie Entscheidung wann ich sterbe, dem Tod durch Krankheit, Unfalltod oder Altersschwäche vor. Wo liegt das Problem?
Yoshi schrieb:Der Körper stirbt irgendwann, und man erhält einen völlig neuen Körper mit völlig neuen Sinnen.
Schön zu sehen, das mit Dir auch dieser Unsinn aussterben wird und die technophilen Transhumanen das Erbe der religiös motivierten Konservatisten übernehmen werden. :)


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 12:10
Eine "Seele" gibt es aller Wahrscheinlichkeit nach nicht, das mit dem "mit den Fehlern des Selbstmordes nach dem Tod zurechtkommen" ist eine Einschüchterungstaktik von konservativ-fundamentalistischen Gläubigen, die früher Suizid als Sünde ansahen, und "offensichtlich" ist im Bezug auf ein eventuelles - jedoch ebenfalls unwahrscheinliches - nächstes Leben gar nichts.


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 12:21
Will mal hoffen, dass das hier nicht schon alles gewesen sein soll^^


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 12:21
Schön zu sehen, das mit Dir auch dieser Unsinn aussterben wird und die technophilen Transhumanen das Erbe der religiös motivierten Konservatisten übernehmen werden.

Das Leben ist etwas ganz anderes, als es sich die meisten Menschen vorstellen. Manche Leute wollen einfach nicht glauben. Für die meisten Menschen ist das Leben ist aus Zufall entstandenes Produkt, das auch bei der Entstehung des Universums entstanden ist.
Natürlich ist es nicht gesagt, dass wir neugeboren werden. Jedoch glaube ich selbst, wie viele andere Menschen auch an Reinkarnation. Also das es die Seele gibt ist ja offensichtlich. Wir sind weitmehr als nur biologisch funktionierende Wesen.
Ohne die Seele wir einfach nur Maschinen, die Informationen aufnehmen und sie verarbeiten, aber nicht mehr. Die Seele ist das, was uns ausmacht, wir sind die Seele und können bewusst unser Leben wahrnehmen. Klar, ist vermutlich alles vorherrbestimmt.
Ich glaube, dass die bewusste freie Entscheidung bloss eine Illusion ist. Wir können immer nur einen Weg gehen. Jedoch ist das Leben das grösste Geschenk, dass es gibt. Was bessere als das Leben kann man sich eigentlich garnicht vorstellen.

Die Leute, die ermordet worden sind, oder sich selbst das Leben genommen haben, also um es mal auf den Punkt zu bringen, die Leute, die aufgrund irgendwelcher Probleme hier an der Erde hängen bleiben und nicht auf die Astralebene weitergehen können, wollen einfach nicht glauben, dass sie Tod sind, und müssen befreit werden. Ich hab keine Ahnung, ob man sich selbst befreien kann, aber ich ich schliesse es nicht aus.


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 12:39
@Yoshi
Du wärest in jeder Diktatur willkommen: Essen, ohne die Nahrung zu prüfen. Wohl bekomm's!


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 12:46
Die Leute, die ermordet worden sind, oder sich selbst das Leben genommen haben, also um es mal auf den Punkt zu bringen, die Leute, die aufgrund irgendwelcher Probleme hier an der Erde hängen bleiben und nicht auf die Astralebene weitergehen können, wollen einfach nicht glauben, dass sie Tod sind, und müssen befreit werden.

Magst du mir sagen, wer dir das verraten hat?


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 12:47
@Yoshi
Yoshi schrieb:Das Leben ist etwas ganz anderes, als es sich die meisten Menschen vorstellen.
Woher nimmst du diese Erkenntnis?
Yoshi schrieb:Manche Leute wollen einfach nicht glauben.
Ich sags mal so: Ich will nicht glauben müssen.
Yoshi schrieb:Für die meisten Menschen ist das Leben ist aus Zufall entstandenes Produkt, das auch bei der Entstehung des Universums entstanden ist.
Ich glaube nicht an den Zufall, ich glaube an Kausalitäten - auch eine Form des Glaubens, zugegeben.
Yoshi schrieb:Also das es die Seele gibt ist ja offensichtlich.
Keineswegs, nein. Ich halte es sogar für unwahrscheinlich, das ein Bewusstsein losgelöst vom biologischen Körper existieren kann. Aber da werden wohl noch 20 Jahre Hirnforschung ins Land gehen, bevor wir wirklich verstanden haben, was Bewusstsein ist und wie das Gehirn funktioniert. Wissenschaftliche Theorien scheinen da sehr weit auseinander zu gehen.
Yoshi schrieb:Klar, ist vermutlich alles vorherrbestimmt.
Wenn ich an irgendetwas glauben will, dann daran, das nichts vorherbestimmt ist. Ich will Herr meines Schicksals bleiben.
Yoshi schrieb:Ich glaube, dass die bewusste freie Entscheidung bloss eine Illusion ist.
Ich glaube auch, das wir in vielen Dingen sehr eingeschränkt sind, was unsere Wahlmöglichkeiten angeht, es gibt biologische, geistige, soziale Beschränkungen, die uns in einem grossen Rahmen einengen. Das ist aber keine Vorbestimmung im religiös/esoterischen Sinne.

Einen Kommentar zum deinem Geisterabsatz erspare ich uns. Keine Seele - keine Geister. :)


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 12:50
@martialis
martialis schrieb:Magst du mir sagen, wer dir das verraten hat?
M. Night Shyamalan

Er hat das Drehbuch zu "the sixth sense" geschrieben.


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 12:54
Magst du mir sagen, wer dir das verraten hat?

Ja, das habe ich in mehreren Foren und Seiten hier gelesen. Und es klingt vollkommen logisch, und aufgrund meiner eigenen Erfahrungen, stimme ich dem vollkommen überein.


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 12:59
Woher nimmst du diese Erkenntnis?

Aus eigenen Erfahrungen und von Erzählungen von anderen ersthaft gemeinten Quellen.
Ich find es einfach nur so naiv und dumm, wenn Leute einfach nicht kapieren wollen, was wir eigentlich sind...

Ich sags mal so: Ich will nicht glauben müssen.

Glaub mir, auch du wirst es nach deinem Tod erfahren. ;)

Keineswegs, nein. Ich halte es sogar für unwahrscheinlich, das ein Bewusstsein losgelöst vom biologischen Körper existieren kann. Aber da werden wohl noch 20 Jahre Hirnforschung ins Land gehen, bevor wir wirklich verstanden haben, was Bewusstsein ist und wie das Gehirn funktioniert. Wissenschaftliche Theorien scheinen da sehr weit auseinander zu gehen.

Das Bewusstsein, dass wir sagen können "Ich bin!" und dass wir alles bewusst erleben, dafür ist die Seele verantwortlich.


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 13:07
Yoshi schrieb:Aus eigenen Erfahrungen und von Erzählungen von anderen ersthaft gemeinten Quellen.
Ich find es einfach nur so naiv und dumm, wenn Leute einfach nicht kapieren wollen, was wir eigentlich sind...
Oh, jetzt bin ich dumm, weil ich deine Meinung nicht teile? Interessant.
Yoshi schrieb:Glaub mir, auch du wirst es nach deinem Tod erfahren.
Glaub mir, das ist das Arroganteste, was ich seit langem in diesem Forum gelesen habe.
Yoshi schrieb:Das Bewusstsein, dass wir sagen können "Ich bin!" und dass wir alles bewusst erleben, dafür ist die Seele verantwortlich.
Auch interessant, du verortest ja auch in Tieren eine Seele. Aber ein Hund kann das nicht. Ein Hund erkennt sich selbst nicht im Spiegel, er kann nciht über sich selbst reflektieren. Was nun?


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 13:20
Auch interessant, du verortest ja auch in Tieren eine Seele. Aber ein Hund kann das nicht. Ein Hund erkennt sich selbst nicht im Spiegel, er kann nciht über sich selbst reflektieren. Was nun?

Ja, das stimmt schon... das hat aber nicht zu bedeuten, dass Tiere keine Seele haben, bzW. nicht die Seele in dem Körper sind... Das liegt daran, dass ihr Gehirn, ganz anders ist... Ein Mensch ist ebenfalls extrem eingeschränkt und hat auch nur ein sehr geringes Bewusstsein. Der Körper ist eine Art Maschine, und wir sind der Geist, der in dieser Maschine haust, und lernt...


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 13:28
Wenn also Hunde eine Seele haben, aber nicht über Selbstreflektion verfügen kann die Seele nicht der alleinige Auslöser für Bewusstsein sein. Du führst nun das Gehirn an und sagst: unser Gehirn ist anders, also ist unser Bewusstsein anders. Wo ist in dieser Logik dann noch Platz für die Seele als Ursprung des Bewusstseins?


melden

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 13:48
Also mit Seele ist gemeint, dass man weiss, dass es einen gibt, bzW. dass man alles bewusst erlebt. Das tut jedes Lebewesen, halt auf andere Art und Weise, da jedes Lebewesen anders strukturiert ist. So können z.B. Pflanzen nicht so wahrnehmen wie wir, aber wir auch nicht wie Pflanzen. Auch in jeder Pflanze steckt eine Seele. Die Seel ist das, was wir sind.


melden
Anzeige

Seite über Unsterblichkeit

12.11.2008 um 14:14
"Alter ist eine Krankheit. Krankheiten heilt man.
Tod ist eine Krankheit. Krankheiten heilt man."

wüsste nich was daran falsch ist würde man diee beiden dinge heilen könne würde man es tun

wird doch heute auch getan sonst würde man ja alle alten leute einfach verrecken lassen auf gut deutsch


"Man würde durchdrehen, wenn man für immer und ewig dasselbe Leben leben müsste"

wer sagt denn das du da smusst nur dein körper ist derselbe das ist nicht gleichbedeutend mit leben


"Der Sinn des Lebens ist es, zu lernen, Leben heisst lernen. Wir lernen permanent neue Dinge."

wenn du meinst das du mehrere leben brauchst um zu lernen dan fang lieber gleich nochmal von vorne an...


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden