weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Mensch?

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Charakter, Eigenschaften, Mentalität

Guter Mensch?

20.11.2008 um 11:49
Was genau macht eigentlich einen "Guten Menschen" aus...

Ich würde gerne Eure Ansichten darüber kennenlernen.

LG Aaramis


melden
Anzeige

Guter Mensch?

20.11.2008 um 11:58
Ein guter Mensch ist jemand, welcher gesellschaftliche ethische und moralische Prinzipien verinnerlicht hat und seinem Gewissen gehorcht, welches mit diesen Prinzipien gefüttert wurde.


melden
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:00
Jemand der Mitgefühl hat, Liebe und ein Gewissen!


melden
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:01
Ein Gewissen, auf dass er natürlich hört!


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:32
Warum das "Gute" an bestimmten Eigenschaften festmachen?
Dann muss ich mir auch die Frage nach der Intention für die vermeindlich "gute" Tat stellen...

Für mich ist derjenige ein guter Mensch, der bewusst lebt, denkt, fühlt...
Wenn das erfüllt wird, stellt sich das, was "in der Gesellschaft" als "gut" bezeichnet wird, meiner Meinung nach von alleine ein.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:33
alte Weisheit.
es gibt nichts gutes, ausser man tut es.


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:36
navigato,

das ist keine "Weisheit" in dem Sinne sondern Spam.
Ausserdem beschreibst Du "Taten" - hier geht es um den Menschen.


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:39
Interpretationssache. Bei den Nazis waren nur Arier gut, bei den Kommunisten nur die Roten usw.
Was für den einen gut ist, muss es nicht automatisch auch für den anderen sein.
Würde sagen, solange man selber ein reines Gewissen hat, kann man sich als guter Mensch betiteln. Amen^^


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:41
Wirklich gute Menschen wussten aber das beide Parteien^^ schlecht sind


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:42
niurick,

das ist eine Weisheit, und keineswegs Spam, weil Themabezogen.

Das ist die Frage:
Aaramis schrieb:Was genau macht eigentlich einen "Guten Menschen" aus...
und der Spruch bringt es auf den Punkt.
Soll heissen, dass man relativ gesehen nicht genau sagen kann, was gut ist. Wenn man es aber getan hat, dann erkennt man die Qualität.
So verstehe ich es.


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:44
martigena,

Interpretationssache.

Was meinst Du, warum mir das bewusste Leben so wichtig ist? :ok:
Vieles erledigt sich durch's (gekonnte) Differenzieren/ Abwägen von alleine.
Im Privaten bin ich oft ein Typ, der eher durch sein Denken "gut" ist - und nicht
(immer ;)) durch sein Handeln.


melden
kreuzberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:51

Soll heissen, dass man relativ gesehen nicht genau sagen kann, was gut ist. Wenn man es aber getan hat, dann erkennt man die Qualität.
So verstehe ich es.


Sehe ich ähnlich, vor allem weil ein gedankliches auseinandersetzen mit Gut und Böse, ja immer nur Moralvorstellungen gegeneinander abwägt, oder neu erschafft, letztlich aber in einem virtuellen Raum geschiet, und etwas sehr idealistisches hat.

Dagegen eine gute Tat, wie jemandem etwas zu schenken - ist unbestreitbar gut. ( Wenn es nicht gerade Heroin ist, oder so ) :D


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 12:52
Ein guter Mensch zeichnet sich dadurch aus, dass sich sein positives sozialeingestelltes Denken auch im Handeln danach auszeichnet.
Ein Mensch, der nicht nur das eigene Wohlergehen, sondern dass seiner Mitmenschen wohlwollend im Auge behält.

Ein guter Mensch ist für mich auch einer, der die 10 Gebote einhält, aber nicht nur aus Angst vor Strafe und Konsequenzen, sondern weil ihn die Einhaltung derselben am Herzen liegt.


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 13:02
Ein guter Mensch ist für mich auch einer, der die 10 Gebote einhält, aber nicht nur aus Angst vor Strafe und Konsequenzen, sondern weil ihn die Einhaltung derselben am Herzen liegt.

Wenn er das auch tun würde, ohne jemals von den zehn Geboten gehört zu haben. gebe ich dir Recht.
Allerdings kann man die Zahl der Gebote auch noch erhöhen^^


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 13:05
Zum Glück interessieren mich die "Vorstellung des Guten" meiner Mitmenschen nicht wirklich. So hätte ich als "Ossi", der im Westen aufwuchs, wohl nie eine Chance dazu gehabt, von meinen "westdeutschen Brüdern & Schwestern" als "gut" bezeichnet zu werden.

Hätten sie es getan, wäre ich nicht regelmässig verprügelt worden...

Das waren Erfahrungen, die mich zwar geprägt aber nicht verändert haben.
Dadurch weiss ich z.B., wie wichtig Gespräche, Diskussionen und Verständnis sind.
Ich bin eine interessante Mischung aus einem Indivualisten und einem "Teil der Gesellschaft".
Allerdings bin ich auch noch dabei, meine Rolle zu finden.
Mein Umfeld hat mich bsp. dazu animiert, mich im nächsten Jahr politisch zu engagieren - damit meine guten Ideen nicht in den Archiven Allmys verrotten.

P.S.: Und jeder kann sich vorstellen, welche Partei das bei mir sein wird.. ;)


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 13:10
@niurick
niurick schrieb:Zum Glück interessieren mich die "Vorstellung des Guten" meiner Mitmenschen nicht
Mich interessieren auch mehr die Auswirkungen auf den Menschen dabei, Vorstellungen kann jeder haben, aber ob man die dann auch beherzigt, darauf kommt es ja an ;)


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 13:12
Eigentlich lässt sich die Frage ganz einfach beantworten.
Einen guten Sportler beurteilt man nach seiner Leistung, einen guten Musiker nach seiner Musik , also sollte man einen guten Menschen nach seiner Menschlichkeit einordnen^^


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 13:14
elfenpfad,

aber ob man die dann auch beherzigt, darauf kommt es ja an

Dir vielleicht, mir nicht.
Wenn meine Ratschläge nicht angenommen werden, frage ich mich nicht, was bei "denen" falsch läuft (:D), sondern, was ich an meiner "Präsentation" der Vorschläge ändern kann.
Ich arbeite immer an mir, ohne mich über andere zu ärgern.
Ob die Vorschläge "beherzigt" werden, ist mir in dem Moment wurscht.

Da ich mich als "Teil der Gesellschaft" sehe, kommt es mir in erster Linie darauf an, meinen Senf dazuzugeben.


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 13:15
Nachtrag:
Eigentlich spielt die Partei keine so grosse Rolle, in der man sich engagiert. Sondern wie man seine Ideen und Vorstellungen einbringt, ob man sich selbst treu bleibt usw.

Aber gut finde ich, dass man sich engagiert !


melden

Guter Mensch?

20.11.2008 um 13:18
martigena,

also sollte man einen guten Menschen nach seiner Menschlichkeit einordnen^^

Wenn es um die "Beurteilung von Menschlichkeit" geht, sollte das jeder für sich tun. Das ist nichts, was "alle für einen" erledigen sollten.
Das "Gute" würde ja sonst von der Allgemeinheit indoktriniert, ohne, dass jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln kann.

Soll ich mir von Pappenheimern, die ihren eigenen Namen nicht schreiben können, einreden lassen, was "gut" ist?
Das mach' ich mal schön selbst.


melden
Anzeige

Guter Mensch?

20.11.2008 um 13:18
@niurick
niurick schrieb:Ob die Vorschläge "beherzigt" werden, ist mir in dem Moment wurscht.
Das meinte ich auch in meinem Nachtrag, dass man sich selbst treu bleiben muss.
Wenn meine Ratschläge nicht angenommen werden, frage ich mich nicht, was bei "denen" falsch läuft (), sondern, was ich an meiner "Präsentation" der Vorschläge ändern kann.
Das ist dann natürlich die Konsequenz daraus, wenn man sich treu bleiben will ....


melden
414 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden