weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles zu haben macht unglücklich?

353 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Depressionen, Unglück, Depressiv
Sleepwalker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

27.03.2011 um 17:04
@KicherErbse
KicherErbse schrieb:Die sind dann zumindest reich an Armut und haben verstanden, dass Gesundheit das Wichtigste ist.

Reich an Armut? Auch eine Anschauung!
Wieso sollte aber ein reicher Kranker nicht ebenso verstehen, dass Gesundheit das
Wichtigste ist?


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

27.03.2011 um 18:04
aslo wenn ich alles hätt wär ich mehr als nur happy.. und ich würd mein leben so gestalten dass es niemals langweilig wird :)


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

27.03.2011 um 21:25
@Sleepwalker

Es spricht nichts dagegen. Nur der Gesunde hält seine Gesundheit für selbstverständlich.


melden
namida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

27.03.2011 um 22:19
@Valkyre
Dafür brauchst du kein geld ;)


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 11:56
@namida
aber geld würd die bewegungsfreiheit um einiges vergrößern ;) flugtickets kosten scho was.. und glaubs mir :) ich würd viel reisen, mir all das ansehen was ich schn immer sehn wollte.. und wenn ich alles angeschaut hab,.. bleib ih vielleicht dort wo es mit am besten gefallen hat


melden
Sleepwalker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:01
Auch wenn es vielleicht gierig und oberflächlich klingen mag,
doch ich glaube kaum, dass ich mit sehr viel Geld unglücklich wäre!

Was macht uns Menschen eigentlich überhaupt glücklich?
"Nichts (oder wenig) zu haben" deprimiert, "alles zu haben" deprimiert angeblich also auch;
gibt's eigentlich irgendwas, das uns Menschen zufrieden stellt?


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:14
^^ mit viel geld wär ich sicher nicht unglücklich.. echt nich.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:15
Geld "beruhigt", macht aber nicht "glücklich"!!


melden
Sleepwalker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:17
Valkyre schrieb: ^^ mit viel geld wär ich sicher nicht unglücklich.. echt nich.

@Valkyre
Bin derselben Meinung, Ansichten wie "Hauptsche gesund" finde ich zum Lachen!

Klar ist Gesundheit wichtig, doch ich habe noch nie gehört,
dass Leute mit wenig Geld nicht auch krank werden....

@sinti
Alleine die Beruhigung wäre für mich ein Grund, glücklich zu sein!


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:19
@Sleepwalker

.. ich denk mir gesund und geld is doch ne gute kombi. vor allem kann man sich mehr behandlungen leisten wenn man mehr geld hat.

meine güte und was ich erst letzen gesehn hab. in klassezimmern im kranken haus zb hat man nen flachbildschirmfernseher und nen eigenen kühlschrank im zimmer. .. wenn das kein luxus is weis ich auch nich weiter.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:22
alles in den hintern geschoben zu bekommen verdirbt den charakter würd ich mal sagen. verdirbt ihn... nährt die gefahr, dass der mensch einen schlechten charakter entwickelt..


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:22
@Sleepwalker

Wenn Geld die Welt (oder seine Welt) regiert, oder man sich davon regieren lässt, dann schon.

Aber meine Meinung dazu ist, das sich die Leute hier im Land mal Gedanken darüber machen sollten, was sie denn alles haben, selbst wenn sie "ARM" sind.


melden
Sleepwalker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:36
@sinti
Seit ich Schulden habe, weiß ich erst, was Probleme sind;
Geldprobleme drücken Tag und Nacht, das kannst mir echt glauben!

Wenn's bei mir an der Tür (oder auch nur das Telefon) klingelt,
krieg ich schon Schweissausbrüche, der Briefkasten ist mittlerweile mein Todfeind
(wegen Rechnungen, Mahnungen und Drohungen von Inkassounternehmen).

Vielleicht steigere ich mich zu sehr rein, doch mit Geld wären diese Belastungen,
die mich nervlich und körperlich regelrecht krank machen, weg!

Und ich wäre (in bescheidenem Mass) wieder halbwegs ruhig und somit auch
glücklich!


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:36
@sator
sator schrieb:alles in den hintern geschoben zu bekommen verdirbt den charakter würd ich mal sagen.
.. wenns so is sicher.. weil die leute dann nicht wissen was wichtig is. aber wenn man sich alles erarbeiten hat und dann mehr hat. glaub denk ich is das was anderes


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:40
@Sleepwalker

hmja.. es spielen mit unter mehrere faktoren eine rolle.

es lässt sich nicht mit einer lapidaren redewendung abhandeln.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:45
@Sleepwalker

Gut das verstehe ich, das ist jetzt auch deine persönliche Situation. Das nimmt einen gedanklich sehr ein. Da würde Geld dann auch Glück bringen.

Aber mal von einem ohne Schulden, Normalvediener, hier im Land wohnenden usw... "wo macht Geld da glücklich?"
Schau mal nach Indien, Afrika, China ++++

Es ist traurig das Geld einem so viele Probleme machen kann. Ein Problem des Wohlstands.


melden
Sleepwalker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:48
@sator
sator schrieb:hmja.. es spielen mit unter mehrere faktoren eine rolle.
Klar, es spielen fast in allen Lebenssituationen mehrere Faktoren eine Rolle.
sator schrieb:es lässt sich nicht mit einer lapidaren redewendung abhandeln.
Sehe ich ebenfalls wie Du; lapidar kann man schlecht von "glücklich" oder
"unglücklich" bezüglich Geld reden; doch wie bereits erwähnt: Geld beruhigt!
Und ohne finanzielle Probleme zu leben ist auch ein Stück vom Glück!


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:54
Sleepwalker schrieb:Geld beruhigt!
Und ohne finanzielle Probleme zu leben ist auch ein Stück vom Glück!
ja... ist sogar wissenschaftlich belegt... menschen ohne finanzielle schwierigkeiten, haben bedeutend weniger herzprobleme, als jene, die in armen verhältnissen fristen.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 14:55
ich glaube alles zu haben macht nicht unglücklich, aber ich denke es ist mit der Zeit langweilig und man fängt an Herausforderungen abseits des Geldes zu suchen.


melden
Anzeige
Sleepwalker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

28.03.2011 um 15:07
sator schrieb:ja... ist sogar wissenschaftlich belegt... menschen ohne finanzielle schwierigkeiten, haben bedeutend weniger herzprobleme, als jene, die in armen verhältnissen fristen
@sator
Bis vor ca. 2 Jahren hatte ich keine finanziellen Schwierigkeiten;
die Probleme von damals kommen mir, im Gegensatz zu heute, regelrecht lächerlich vor!

Dann geriet ich in die Schuldenfalle (aus eigener Nachlässigkeit u. Dummheit, wenn auch unbewusst); verliert man erstmal seine Bonität, wirds eng;
ich lebe zwar heute, gemessen an @sinti's Beispielen wie Indien, Afrika etc. noch ganz gut,
doch trotzdem wie auf 'nem Hochseil;
verrutscht mir irgendwas, gibt's kein finanzielles Netz mehr, das mich auffängt!
Fängt mit einer kaputten Waschmaschine beispielsweise an...


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden