weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles zu haben macht unglücklich?

353 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Depressionen, Unglück, Depressiv

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 11:01
@namida
Ich kann aber nicht verstehen, wieso man mit Reichtum und Erfolg nicht umgehen kann.

Fuer mich waere es ein Traum, fuer 2 Stunden Playback singen, mit einem Privathet nach NY zu fliegen und noch nen Haufen Kohle zu scheffeln.


melden
Anzeige

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 11:16
Ich denke es kommt immer auf den Menschen selber drauf an wie er/sie mit Reichtum umgeht und wie zufrieden man selber mit seinem Leben ist.
Manche sind mit viel Geld und und einem tollen Auto glücklich.
Andere sind wieder froh wenn sie was zu essen haben.

Und dann gibts es Fälle wo Menschen egal was sie haben, einfach in der Seele unglücklich sind.
Und da können weder viel Geld noch sonst irgendwelche materiellen Dinge helfen.
Und egal was Wir haben, wenn Wir eines Tages von dieser Welt gehen, können wir nix davon mitnehmen.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 11:28
@Meteora
Meteora schrieb:Ich kann aber nicht verstehen, wieso man mit Reichtum und Erfolg nicht umgehen kann.

Fuer mich waere es ein Traum, fuer 2 Stunden Playback singen, mit einem Privathet nach NY zu fliegen und noch nen Haufen Kohle zu scheffeln.
Glaube mir, dieser Job ist nicht gerade einfach, auch wenn er sich traumhaft und einfach anhört, oder aussieht. Das ist ein knallhartes Business.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 11:49
@sinti
Ich liebe knallhartes Business.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 12:06
@Meteora

Nur mal so als Beispiel- Hattest du schon mal Jetlag?

Also, NY - Deutschland (Jetlag)- keine Zeit zum Ausruhen wegen Soundcheck und sonstige Vorbereitungen- "vielleicht" zwischendrin kurz Pause, dann fertig machen für den Auftritt- dann auf die Bühne und auch wenn "Playback" ;) eine 100 % Bühnenpresents hinlegen, geschweige denn in die Rolle in die man steigen muss usw....

Kommt klar auch darauf an was man auf der Bühne macht. Im Normalfall fliegt auch keiner mal kurz von NY nach Deutschland und macht einen Auftritt, das geht dann Schlag auf Schlag weiter.

Bekannte DJs haben es da richtig schwer. Die sind heute in Deutschland, morgen USA und übermorgen in Griechenland... Ist schön wenn man sich mit seinen Hobby verwirklichen kann, aber das ist auf einem anderen Level nicht mehr leicht...

Aber Hauptsache Geld gemacht :D


Viele sind damit dann auch nicht mehr glücklich, siehe Michael Jackson.


melden
Ulf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 14:42
Wieso werden sie trotz ihres Überflusses unglücklich vielleicht sogar depressiv?
Vielleicht weil sie die Wirkung des äußeren Reichtums überschätzt haben, und nun feststellen, dass es kaum eine Rolle spielt, ob sie noch eine Million mehr auf dem Konto haben oder nicht.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 14:49
Ulf schrieb:Wieso werden sie trotz ihres Überflusses unglücklich vielleicht sogar depressiv?
Weil es gar nicht um den Besitz, sondern nur ums Bekommen und die Sehnsucht geht.

Es braucht immer Bewegung.. sie brauchen immer wieder was neues... mehr. Sie geniessen nicht mal was sie haben, dadurch ist es ihnen nicht genug und sie wollen mehr.

Geniessen tun sie es nicht, weil sie von Anfang an schon ans nächste denken.


Es ist ein Teufelskreis... ein ewiges Spiel der Sehnsüchte. Ein Spiel unseres Verstandes, Egos.
Wer sich darin verliert, ist gefangen vom Verstand. Einfach ein Sklave.

Wie kommt man da raus?

Bewusstheit/Bewusst-Sein


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:16
@TraumParade

Absolut richtig.

Was ich noch dazu ergänzen möchte, ist dass Glücklich sein ein Klischee ist, vielmehr ein Dogma und ein westlich gerpägtes Lebensbild.

Glück gibt es nicht, erstrebenswert ist das Fehlen von Unglück


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:34
@mahadeva
mahadeva schrieb:Glück gibt es nicht
Wuerde ich jetzt nicht sagen. Wie erklaerst du dir einen Lottogewinn?
Das ist z.B. Gluck.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:36
Ich kann darüber leider nix schreiben denn ich hab bei weitem nicht Alles :/


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:38
@Meteora

Ja du hast insofern Recht, es gibt sowas wie Glück und Pech, und ein großer Lottogewinn ist natürlich RIESENGLÜCK.
Aber ich meinte es etwas anders, ich meinte es gibt kein andauerndes "Glück" von außen, sowie viele Westliche Völker sich einbilden, das größte Glück wäre das absolut Fehlen von Unglück :)


melden
Sleepwalker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:39
Meteora schrieb:Wuerde ich jetzt nicht sagen. Wie erklaerst du dir einen Lottogewinn?
Das ist z.B. Gluck.

@Meteora

Für mich würde ein Lottogewinn echtes Glück bedeuten;
nicht aus Geldgier, sondern weil ich dann frei wäre!

Frei von Chefs und Arbeitszeiten bzw. frei von Arbeitslosigkeit,
frei von Schulden..... ein grösseres Glück wie Freiheit gibt es für mich nicht,
und Geld macht frei!


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:41
Sleepwalker schrieb:Für mich würde ein Lottogewinn echtes Glück bedeuten;
nicht aus Geldgier, sondern weil ich dann frei wäre!
stimmt, Frei wäre man sicher :) und da sag einer Geld macht nicht Glücklich.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:41
@Sleepwalker
Ganz genau. Wuerde ich jetzt einen Batzen Geld haben, wuerde ich mich sicher gluecklich fuehlen.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:41
@Meteora
Meteora schrieb:Wuerde ich jetzt nicht sagen. Wie erklaerst du dir einen Lottogewinn?
Das ist z.B. Gluck.
Ich glaube nicht dass das "Glück" in dem Sinne ist. Es ist "Zufall". Ob es Glück oder Pech ist, ist ERST unsere Bewertung, unser Urteil darüber.


@mahadeva
mahadeva schrieb:Was ich noch dazu ergänzen möchte, ist dass Glücklich sein ein Klischee ist, vielmehr ein Dogma und ein westlich gerpägtes Lebensbild.

Glück gibt es nicht, erstrebenswert ist das Fehlen von Unglück
wie meinst du das genau? bzw... kannst du mir ein Beispiel geben? Lebenseinstellung?


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:43
@TraumParade
Das ist schon klar. Aber trotzdem ist Glueck definierbar. Und zwar als positiver Zufall.
Und deshalb gibt es Glueck.


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:58
@Meteora

Objektiv gesehen gibt es ihn ja trotzdem nicht... er ist immer noch eine Definition, alles aus unserer Sicht ;)


melden

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 15:59
@Meteora
Ich versteh garnicht warum das Sprichwort existiert. Wenn ich dir 1000€ Euro überweise dann bist du auch nicht traurig :D


melden
Sleepwalker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 16:14
Das blödeste Sprichwort, das ich kenne:
"Lieber arm und gesund als reich und krank!"
Was ist aber mit Leuten, die arm und krank sind?


melden
Anzeige

Alles zu haben macht unglücklich?

26.03.2011 um 23:39
@Sleepwalker

Die sind dann zumindest reich an Armut und haben verstanden, dass Gesundheit das Wichtigste ist.

Hängst nicht die Zufriedenheit in erster Linie von dem ab, was Gedacht und Empfunden wird?


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden