Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

3.781 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Amoklauf, Stuttgart, Winnenden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 16:51
@Doors
ich glaube, wer wahllos rumballert (wie in diesem fall) macht sich keine gedanken drüber ob jetzt person 1 leben darf und person 10 jetzt sterben wird. da wird einfach geschossen... ausserdem hat ers ja anscheinend auf die mädchen abgezielt


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 16:54
Zitat von DoorsDoors schrieb:Der Amoklauf bietet selbst dem kleinsten armseligen Wicht noch die (letztmalige) Chance, sich zum Herren über Leben und Tod aufspielen zu können.
Also, bislang fielen die bisherigen Amokläufer in Deutschland nicth durch ihre kleine Körpergrösse auf. Aber das ist hier in Deutschland, wo man mit 1,74 schon als "klein2 gilt, ein üblicher Reflex. nicht wahr?
die Kleinen sind die Bösen. Vielleicht stellen die "Kleinen" ihren Rachefeldzug aber einfach geschickter an...


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 16:54
@belight82
"ausserdem hat ers ja anscheinend auf die mädchen abgezielt"

Das ist ja aber auch schon ein Selektionskriterium. Ach ja, wie gerne hätten wir alle damals in Auschwitz an der Rampe gestanden. In Uniform, natürlich. Heute bleibt uns armseligen Kleingeistern nur noch der private Amoklauf. Selbst die Munition müssen wir selbst bezahlen.


1x zitiertmelden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 17:03
Zitat von DoorsDoors schrieb:. Ach ja, wie gerne hätten wir alle damals in Auschwitz an der Rampe gestanden. In Uniform, natürlich. Heute bleibt uns armseligen Kleingeistern nur noch der private Amoklauf. Selbst die Munition müssen wir selbst bezahlen.
so, wie ich das einschätze hättest eher du an der Rampe gestanden als die armseligen "Wichte", von denen du schreibst, du hast es erfasst, diese Leute sind in deinen Augen Versager, und hätten es selbst im 3. Reich zu nichts gebracht, im Gegnsatz zu dir, du bist ja nämlich ein Karriereyp, der sich immer durchsetzt, nicht wahr?


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 17:07
@alderan

Ich fürchte, gerade die "Zukurzgekommenen", zumindest die, die sich so fühlten, füllten die Reihen der Nazis auf. Ob nun gescheiterte Postkartenmaler, erfolglose Hühnerzüchter, gescheiterte Schriftsteller mit körperlichem Handicap oder drogenabhängige Uniformfetischisten.


2x zitiertmelden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 17:09
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ich fürchte, gerade die "Zukurzgekommenen", zumindest die, die sich so fühlten, füllten die Reihen der Nazis auf.
die füllten nur die Reihen der armen Schweine auf, die z.B. in Staingrad verheizt wurden


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 17:11
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ob nun gescheiterte Postkartenmaler, erfolglose Hühnerzüchter, gescheiterte Schriftsteller mit körperlichem Handicap oder drogenabhängige Uniformfetischisten.
Die Leute von denen du schreibst, hatten wenigstens gehöriges Talent zur Selbstinszenierung


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 17:11
@alderan

Deren Beteiligung an zwei deutschen Gross-Amokläufen im 20. Jahrhundert ist sicherlich ein anderes Thema. Kanonenfutter wird gebraucht, aber nicht gefragt.
Womit wir allerdings das Thema weit verlassen.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 18:55
belight82,

ich glaube, wer wahllos rumballert (wie in diesem fall)

war es das?
Zum "guten" Diskutieren gehört es auch, sich zu informieren, worüber man schreibt.
Es war kein "Amoklauf", sondern ein s.g. "School Shooting".
Insofern ist die "Wahllosigkeit" fast schon auszuschliessen.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 19:47
In vielen wissenschaftlichen Publikationen hat sich für schulbezogene Amoktaten der Begriff School Shooting durchgesetzt, wenngleich nicht alle Taten mit Schusswaffen oder jede Schießerei auf Amoktaten zurückzuführen sind. Mit diesem Begriff werden Tötungen und Tötungsversuche von Jugendlichen bezeichnet, die in einem direkten Bezug zu einer schulischen Einrichtung begangen werden. Dieser Bezug kann sich in der Wahl der Opfer insbesondere auch nach ihrer Funktion in der entsprechenden Bildungseinrichtung äußern. „Amokläufe bzw. Massenmorde an Schulen“ und „schwere zielgerichtete Gewalttaten an Schulen“ werden häufig synonym verwendet. In Medien ist häufig auch von „Schulmassakern“ die Rede.

hast du es gelesen @belight82 eine schulbezogene AMOKTAT.. die zwei ausserhalb wollen wir nicht mitzählen...


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 20:09
@Hornisse
ja, aber weiss jetzt nicht genau, was de damit sagen willst


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 20:14
passt schon @belight82 . Der Begriff Amoklauf selbst ist nicht so gut definiert. Will es auch nicht ausdehnen :).


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 20:21
@niurick
aber du hast hier voll den plan... dann verbessere doch den threadsteller, dass er nicht das wort amoklauf sondern school-shooting benutzen soll...


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 20:24
Es war kein "Amoklauf", sondern ein s.g. "School Shooting".
Insofern ist die "Wahllosigkeit" fast schon auszuschliessen.


Man beachte auch die Opfer im Autohaus, oder was es war, jedenfalls im Gewerbegebiet.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 20:25

Laut Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) versteht man unter Amok „eine willkürliche, anscheinend nicht provozierte Episode mörderischen oder erheblich (fremd-)zerstörerischen Verhaltens. Danach Amnesie und/oder Erschöpfung. Häufig auch der Umschlag in selbst-zerstörerisches Verhalten, d.h. Verwundung oder Verstümmelung bis zum Suizid“.
Quelle Wiki

Da gibts schon offensichtliche Unterschiede im Gegensatz zu Schulmassakern. Die Angriffe sind einfach zielgericheter, sind geplant. Sie sind nicht direkt auf eine spezielle Person zugeshcnitten, aber auf einen Personenkreis, bzw. auf ein gewisses Opferprofil, dessen sich der Täter bedient.

Der Begriff ist einfach unzureichend, dewswegen meiner Ansicht nach, ist eine Abspaltung in neue Wortschöpfungen sinnvoll. School Shooting allerdings passt zwar auf die Taten, aber es ngibt sicher auch Taten der gleichen Art, Qualität und Planung die nicht in Schulen passieren, daher würde ich einen Begriff wählen, der präzise ist, aber nicht auf "Schule" begrenzt.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 20:30
belight82 & martigena,

möglicherweise handelt(e) es sich auch um eine "Mischung" beider Begriffe.
Was in der Schule geschah, war ein "School Shooting" - danach folgte der "Amoklauf".

Ebensowenig wie es einen Grund/ Auslöser für die Tat gibt, sind wir auf einen Begriff festgelegt.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 20:45
@martialis
vllt. sind ja die autohausmitarbeiter noch zur schule gegangen... laut niuricks brillianter definition würde es das erklären :D


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 20:49
niu, ich bin zwar kein Experte, aber die Aktion danach würde ich weder Amoklauf noch sonstwas nennen, sondern schlichtes Fluchtverhalten. Schließlich ging den Autohausmorden erstmal ein Kidnapping voraus, indem der Täter seine Geisel mit dem Fahrzeugschlüssel flüchten liess. Darum war Tim K. auch im Endeffekt gezwungen, sich ungewollt im Autohaus zu verschanzen, da er sich wohl ein neues Vehikel verschaffen wollte.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

19.03.2009 um 20:49
@niurick


melden