Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Haustier-Verbot

408 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund, Verbot, Haustier, Misshandlung
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:06
@dra2807

Die Wölfe kommen ganz gut ohne uns zu Recht.

Ich warte immer noch auf die Rechtfertigung Tiere zu halten.


melden
Anzeige

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:06
@impressive
wenn ich ne wohnung such dan sieht das so aus habe 2 kinder und einen hund rasse soundso ist das möglich?wenn nein ,dan nein ich leg auf und ruf wo anders an wo liegt das problem?


melden

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:07
@impressive

Es geht hier ja nicht um Geschwister... die können ebenfalls mitlernen. Und auch junge Tierquäler halte ich nicht für die Norm. Könnte auch daraus resultieren, dass die Kinder eben nicht mit Tieren aufgewachsen sind oder auch keine Achtung vor Lebewesen haben.

Dann haben allerdings die Eltern versäumt, den Kindern Achtung vor anderen Lebewesen beizubringen...


melden

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:11
@eyecatcher
damit wollte ich dir sagen ,klar kommt der wolf ohne uns zu recht ,aber er hat unsere nähe aufgesucht um es sich zu erleichtern an nahrung zu kommen und wir benutzen ihn um leichter die beute zu erjagen ,und so hatt es sich halt enwickelt .allso tiere brauchen uns undwir brauchen sie


melden
impressive
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:14
@aqahyu

das was tu getan hast schätze ich sehr! wirklich. ein wundervolles opfer von dir diesem hund seine psychische und körperliche gesundheit wiederzugeben.hat meine mum auch gemacht.

aber jetzt kommt der punkt: wenn es keine haustiere gibt, landen auch keine im tierheim!!
darum geht es mir ja. diesen kreis des leidens und mitleids aufzulösen.

@jimmybondy : ok.das ist ja quasi ein grenzfall der dann noch in ordnung geht...sozusagen.
da du keine tiere züchtest oder verkaufst.

@sandra : ne, vernunft ist meine religion ^^


melden

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:16
Haustiere sind so alt wie der Mensch :)


Liebe Grüße
Alice.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:17
Bei dem Gedanken, dass sich jeder sadistische Spinner ein Lebewesen kaufen kann, das er dann nach Herzenslust quälen kann, ist mir auch nicht ganz wohl. Und wenn immer wieder zu Weihnachten tausende Tiere gekauft werden, die dann bereits im Januar lästig werden, finde ich Haustierhaltung schon etwas bedenklich.


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:17
dra2807 schrieb:@eyecatcher
damit wollte ich dir sagen ,klar kommt der wolf ohne uns zu recht ,aber er hat unsere nähe aufgesucht um es sich zu erleichtern an nahrung zu kommen und wir benutzen ihn um leichter die beute zu erjagen ,und so hatt es sich halt enwickelt .allso tiere brauchen uns undwir brauchen sie
Das nennt sich dann wohl Symbiose...

Das Problem ist nicht die Tierhaltung an sich. Genauso wenig wie es die "Kampfhunde" sind. Das Problem sind immer die Menschen. Und zwar die, die nicht damit umgehen können.

Aber wo wir gerade dabei sind: die wenigsten Autofahrer sind offensichtlich in der Lage Geschwindigkeitsbegrenzungen einzuhalten. Und ich behaupte es sterben jedes Jahr mehr Menschen durch Autos als "höhere Säugetiere" durch falsche Haltung. (Wobei ich da Tierhaltung zum Zwecke der Schlacht ausdrücklich ausnehme.) Also sollten wir doch darüber nachdenken, auch gleich noch das Autofahren zu verbieten. Es gibt offensichtlich zu viele Menschen, die damit nicht umgehen können...


melden

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:19
impressive schrieb:aber jetzt kommt der punkt: wenn es keine haustiere gibt, landen auch keine im tierheim!!
darum geht es mir ja. diesen kreis des leidens und mitleids aufzulösen.
@impressive
Da sitzt aber auch nur ein kleiner Teil der Tiere. Der weitaus grössere Anteil lebt als "Familienmitglied" und meistens auch artgerecht.

Meine Hündin hab ich auch aus dem Tierheim geholt und ich habe gesehen, wie es da aussieht. Das ist zum Heulen...


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:19
@dra2807

Du wirfst da Sachen durcheinander.
Sicher gibt es und gab vorteilhafte Beziehungen zwischen Mensch und Tier,
aber wo siehst du Vorteile beim halten einer Bartargame?
Solche Tiere werden ihrem natürlichen Lebensraum entnommen, nur zu unserem Vergnügen... und vorallem die dadurch enstehende eingeschränkte Bewegungsfreiheit finde ich besonders schlimm.


melden
impressive
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:19
"wenn ich ne wohnung such dan sieht das so aus habe 2 kinder und einen hund rasse soundso ist das möglich?wenn nein ,dan nein ich leg auf und ruf wo anders an wo liegt das problem?"

das problem liegt darin ,dass nach 3 mal "woanders" kein neues woanders mehr gibt... und du wirst bestimmt nicht wegen deinem hund zum strassenpenner oder? für dein kind aber wahrscheinlich schon... das ist der punkt warum ich finde kinder können hier nicht als vergleich genannt werden.

"damit wollte ich dir sagen ,klar kommt der wolf ohne uns zu recht ,aber er hat unsere nähe aufgesucht um es sich zu erleichtern an nahrung zu kommen und wir benutzen ihn um leichter die beute zu erjagen ,und so hatt es sich halt enwickelt .allso tiere brauchen uns undwir brauchen sie"

das war der anfang dieser kettenreaktion... und jetzt sind überall nicht gebrauchte tiere im tierheim... und mittlerweile haben wir auch gewehre, wir brauchen keine tiere mehr die unser essen jagen...


melden

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:25
@impressive
ich finde, jeder hundehalter sollte per gesetz eine hundehalter prüfung ablegen, dann würde es nicht zu solchen diskussionen kommen.
es gibt einige beispiele, wo sich das zusammenspiel hund mensch auszahlt (blindenhunde,rettungshunde,hunde im sozialtherapeutischen bereich-kinder-altenheime,etc)abgesehen von den ganz"egoistischen"motiven des einzelnen,einen hund halten zu wollen, weil (wie jedes andere haustier)ein hund eine bereichung (nein,keine finanzielle,tiere kosten ;) )darstellt.
mal abgesehen davon,wieviele arbeitslose hätten wir mehr, wenn es die haustierbranche nicht mehr gäbe??


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:25
@impressive
impressive schrieb:aber jetzt kommt der punkt: wenn es keine haustiere gibt, landen auch keine im tierheim!!
darum geht es mir ja. diesen kreis des leidens und mitleids aufzulösen.
Und was ist mit Kindern, die im Heim landen ?! Soll nur ein Beispiel dafür sein, dass es leider immer Menschen gibt, die andere bzw. Schutzbefohlene oder Tiere wie Dreck behandeln...aber deshalb gleich ein Verbot ?! Das halte ich für überzogen...

Es müsste wirklich ein "Führerschein" für Tierhalter eingeführt werden, denn man braucht einen Hund nicht zu schlagen, damit er hört, das funktioniert viel simpler, ohne Gewalt.

Gerade in Deutschlland sollte man z.B keine Hunde verbieten, wie folgenes Beispiel sehr schön zeigt :

http://www.freundeskreis-bp.de/glueckspilz117.php

Ein besseres Leben kann dieser Hund gar nicht führen :)




Wo bleibt eigentlich die Bambifraktion, dieser Thread ist doch eine "tolle" Gelegenheit, seinen veganen Unmut zum Besten zu geben :D


melden

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:26
Ich hab hier was für jeden Schwachmaten, der meint, wenn man nur alles verbietet, könnte man die Welt schöner machen:

galgen9995

Geht bitte dorthin und verbietet euch selber!

Manchmal glaub ich, dass sich die schäublesche Verbotsgeilheit nun auch auf die Unterschicht auswirkt. Aber wer bin ich denn, der diesen Leuten ihre feuchten Träume nehmen will....im Übrigen finde ich, dass die Abgabe von Getränken in Gefäßen, die leer weniger als 27kg wiegen, verboten wird. Denn wieviele Menschen sind schon durch rumgeworfene Biergläser zu Schaden gekommen? Gut, das trifft natürlich diejenigen, die ihr Glas nicht rumwerfen, aber wer "nicht kann" ohne ein leicht zu handhabendes Trinkgefäß, der sollte sowieso mal zum Psychiater...von daher kein Problem.


melden
impressive
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:27
"Der weitaus grössere Anteil lebt als "Familienmitglied" und meistens auch artgerecht. "

das hoffst du ...ob das realität ist? ...lass mich mal überlegen wieviele tierheime gibt es so? hm in jedem ort 1? in jeder stadt... 5? 10???

das sind zuviele denen es schlecht geht!!!

lufton : es gibt nicht umsonst führerschein,alkoholkontrolle,verkehrskontrolle,blitzer.
gibt es sowas für hundehalter? das einzige was der staat macht is hundesteuer kassieren.
wofür is die überhaupt gut? ^^


melden

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:31
.lass mich mal überlegen wieviele tierheime gibt es so? hm in jedem ort 1? in jeder stadt... 5? 10???

Wohne inner 100 000 EW-Stadt und wir haben nur eins...überlegen is nch so deine Stärke oder? Kannst sie ja verbieten, wenn sie dir nicht gefallen.


melden

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:32
Wo hast Du denn die Zahlen her @impressive ?....

In jedem Ort 1 Tierheim?.... Wow


melden

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:33
@GilbMLRS
Meine Heimatstadt hat 51000 EW.... Weit und breit kein Tierheim in Sicht ;)


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:33
@GilbMLRS
„Manchmal glaub ich, dass sich die schäublesche Verbotsgeilheit nun auch auf die Unterschicht auswirkt.“

Woher willst Du den Wissen das Tierschützer aus der Unterschicht kommen? Das könnte man eher bei Dir vermuten, so wie Du oft argumentierst.


melden
Anzeige

Haustier-Verbot

09.06.2009 um 19:36
@impressive
impressive schrieb: es gibt nicht umsonst führerschein,alkoholkontrolle,verkehrskontrolle,blitzer.
gibt es sowas für hundehalter? das einzige was der staat macht is hundesteuer kassieren.
wofür is die überhaupt gut? ^^
es gibt die hundehalterprüfung, die sich allerdings auf "kampfhund"rassen beschränkt.des weiteren verdient der staat nicht nur an der hundesteuer, sondern auch durch vom hundehalter begangenen ordnungswidrigkeiten, wie ohne leine laufen,kot nicht wegmachen.... das sind dann ein paar mio/jahr,die da zusammenkommen. wofür die hundesteuer verwandt wird,ist gemeindeabhängig


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Psychopharmaka153 Beiträge