Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das krank?

271 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Tiere, Krank

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:35
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Ich habe grade gelesen, dass du Sholin-Kung-Fu beherrschst, das ist ne gute Sache.Die Mönche, die diese Kampfsport lernen, stehen tief im Einklang mit sich selbst und ihrer Umwelt.Sie leben in Demut und respektieren alle Lebewesen dieser Welt, viele von ihnen sind Vegetarier, damit ihre Seele rein wird
Ja aber die "Mönche" die das lernen sind in der Regel alle buddhisten was auf mich nicht zutrifft und auch keine voraussetzung für diesen Kampfstil sind. Viele Menschen in Europa beherschen diesen Kampfstil und leben trotzdem den "Westlichen Lebensstil" (http://www.sued-shaolin-kungfu.de/). ;)
Vymaanika schrieb:Ich darf zudem mit Fug und Recht behaupten, dass der Mensch sicher die intelligenteste "Rasse" ist, jedoch ist sie auch in der Lage, viel Falsches mit ihrer Technologie anzurichten, Hiroshima und diverse krige zeigen uns all das, es ist nicht zu übersehen, d.h. Intelligenz ist nicht der ausschlaggebende Punkt, soetwas wie "erhaben" zu sein, bzw. sich selbst ins Rechte Licht zu rücken.
DAS STIMMT! Da gebe ich dir auch recht! Aber im Endeffekt haben wir diese Dinge erforscht (das wir mit den MEISTEN Technologien nicht richtig umgehen können ist klar, passt aber nicht zu diesem Thema).
Vymaanika schrieb:Es ist doch nunmal Fakt, dass wir Respekt haben sollten vor uns und unserer Umwelt, welches Tiere aka Mensch und Pflanzenwelt mit einschließt.Das zu erkennen und umzusetzen, ist sicher anzustreben für den erhalt unserer ansich so schönen Welt.
Auch damit hast du recht! NUR... sind wir es eben gewohnt fleisch zu fressen und wenn nicht wir die Tiere fressen dann fressen die Tiere eben andere Tiere. Das ist der Lauf der Dinge! Klar kann man mit Brot, Milch usw... auch leben und vorallem Überleben!

Aber das ist eben Geschmackssache! Gegen diese EXTREMEN Fänge und Tötungsdelikte und der Gleichen (das mehr gefangen und getötet als gegessen wird bin ich ja auch!). Das sage ich ja auch nicht. Nur esse ich PERSÖNLICH eben ein stückchen fleisch und hole mir von dort meine Vitamine und Kohelhydrate als von Käse und Milch (ich hasse Käse, kann das Zeug nicht mal auf der Pizza essen *g).

Aber da ist eben jeder Mensch anders!
Vymaanika schrieb:Markenklamotten, Kampfsport, Arroganz, all das lässt sich erwerben, kaufen etc., aber wenn die Erde dahin ist, nützt all das auch nichts mehr.
Das stimmt (bis auf den Kampfsport, da das was ich mache ein Kampfstil ist (rieeeesen Unterschied *g ;) )) deswegen trage ich auch keine Markenklamotten, weil ich davon nix halte (sind meistens noch mieser von der qualität her als "normale" klamotten!).
Vymaanika schrieb:Sieh mal, das fängt dann eben bei den Einzellern an, geht über Insekten, bis hin zum Tier.Alles baut aufeinander auf, vor allem sollte man daher gleichen Respekt haben.
Ich respektiere die Tiere ja! Das sagt ja auch keiner! Ich respektiere ja auch Menschen!

Aber das Gesetz der Natur ist nun mal so. Und deswegen esse ich Fleisch.

Aber ja... wir sind ganz schön vom Thema abgegekommen *ggg* :D


melden
Anzeige

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:42
@apega
apega schrieb:Tiere fressen Tiere...Aber sie ferchen sie nicht zu 10000 auf eine minimale Fläche und lassen sich gegenseitig tot trampeln. Das macht nur der Mensch, weil es profitabler ist...Und das darf ich doch wohl verurteilen, oder?
Das verurteile ich ja selbs auch!!
apega schrieb:Auch Naturvölker jagen nur was sie brauchen. So ist das Gleichgewicht immer hergstellt. Das ist was anderes als Tiere zu quälen...
Genau so sollte es ja auch der rest der Welt machen! Ich bin ja auch gegen unnötige quälerein! Aber da bin ich der Falsche Ansprechpartner, da musst du schon zu den Konzernen bzw. den Politkern gehen. ;)
apega schrieb:Also brauchen wir die Technologie um Dinge zu beseitigen, die wir ohne sie nicht hätten?!
... nicht könnten! Ja das stimmt ja auch, ich mein ohne den Speer hätten wir damals auch keinen Mammuts erlegen können (oder nur schwer). Das war damals eben Technologie. Heute ist es eben die Schusswaffe.


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:47
Auch Naturvölker jagen nur was sie brauchen.

Das haut aber hier nich eins zu eins hin, weil man hierzulande auch anderweitig noch Tiere bejagen muss, da sonst wegen des Fehlens natürlicher Feinde das Ganze aus dem Gleichgewicht gerät....inwiefern die bejagten Tiere auch zu Hammihammi verwertet werden, weiß ich nich aber in meinem letzten Wildschweinbraten hab ich auf ne Schrotkugel gebissen...


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:50
Wieso muss jeder Thread auf Allmystery, in welchem Tiere ein Thema sind, in einen Fleischesser vs. Vegetarier Thread ausarten? Das ist lästig! :D

Da will jemand wissen, ob wir ihn für krank halten, weil er keine Insekten tötet.

Und was bekommt man hier zu lesen?

...das Gehirn braucht Fleisch... ohne Fleisch wären wir immer noch auf den Bäumen...
...Vegetarier leben im Einklang mit ihrer Umwelt... ihre unsichtbaren Seelen sind rein...

...was ist das für ein Mist?^^


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:51
@Arikado

Und was sagst du zum Thema, du bist nämlich auch off-topic! :D


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:53
@chris1111
Ich dachte immer fernöstlicher Kampfstil geht zwingend einher mit geistigem "Kampfsport"...
Man trainiert Körper und Geist.
"Richtige" Kampfsportler aus dem fernen Osten werden wohl alle Buddhisten sein. Und so war es doch auch gedacht, oder?
Achtung vor dem Leben aller Lebewesen...Buddhistische Mönche die Kamfpsport betreiben fegen sogar den Boden bevor sie drauf treten.


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:53
Das ist nicht krank, sondern richtig.


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:54
@apega

/signed


melden
aktondru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:55
@bvb_fan

ich würde Dich dafür direkt in ne Zwangsjacke stecken, ist ja fast Apokalyptisch, das Ausmass deiner Krankheit ;)

aber mal Spass in den Kühlschrank, bei mir ist das ähnlich, schau Dir mal die kl. Vicher auf miskrokopischer Ebene an, da bekommst Du noch nen Schuss mehr Respekt zugesichert.

Für jeden Todschlag musst du letztendlich Gerade stehen, sei es auch nur ein Wurm ;)


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:55
@GilbMLRS
Also müssen Tiere sterben, weil wir Menschen anscheinend blöd genug waren, dass Gleichgewicht zu beschädigen? Findest du das fair? Es ist doch nicht die Schuld der Tiere...


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:57
Hier geht es ja nicht um den Verzehr von Insekten. Es geht darum, was davon zu halten ist, wenn jemand mit Insekten "achtsam" umgeht.

@Vymaanika

Ich sage dir, was ich davon halte.
Ein Insekt hat kein Selbstbewusstsein, es spielt von daher keine Rolle, ob man Insekten tötet oder nicht. Es sollte jeder selbst abschätzen, was er mit Insekten machen will. Wenn jemand z. B. Spinnen süss findet und sie gerne als Fliegenfänger im Hause halten will, dann soll er das tun. Wenn jemand spinnen ekelhaft findet und sie einfach zertritt, dann soll er das tun.


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:58
@aktondru
Ganz genau und am Ende kommt es drauf an, ob wir fähig sind die Rechnungen zu zahlen, die wir uns aufgehalst haben.
Das muss dann am Ende jeder mit sich selber ausmachen und gucken, ob er damit klarkommt.
Jede Handlung hat eine Konsequenz...


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:59
@apega
apega schrieb:"Richtige" Kampfsportler aus dem fernen Osten werden wohl alle Buddhisten sein. Und so war es doch auch gedacht, oder?
Die Russen ownen die Japser im Karate.
Und die Russen sind gewiss keine Buddhisten.


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 13:59
Also müssen Tiere sterben, weil wir Menschen anscheinend blöd genug waren, dass Gleichgewicht zu beschädigen? Findest du das fair? Es ist doch nicht die Schuld der Tiere...

Die Tiere müssen so oder so sterben, wir haben Bär und Wolf ausgerottet und ein Reh, welches erschossen wird stirbt wesentlich schonender als ein Reh, welches vonnem Wolf gerissen wird. Der Mensch übernimmt nur die Rolle der natürlichen Feinde in der Natur.....Natur is grausam, find dich damit ab.


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 14:00
@apega

Nicht wirklich! ;)
apega schrieb:Man trainiert Körper und Geist.
Das ist interpretationssache...

Ich mache das jetzt schon seit vier jahren und man wird schon ausgeglichener und vorallem ruhiger, aber das hat andere Gründe ;)


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 14:01
@Arikado
Arikado schrieb:Wenn jemand spinnen ekelhaft findet und sie einfach zertritt, dann soll er das tun.
Dann erkläre mir mal bitte, was so mühsam und zeitaufwendig daran sein soll, die Spinne mittels einem Glas zu fangen und rauszutragen, wo sie im übrigen weiter einer ihrer Aufgaben nachgehen kann, nämlich dem ausmerzen von Fliegen etc. und somit der Kreislauf erhalten bleiben kann.


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 14:02
Wenn ich ein Insekt vor mir auf dem Boden sehe, dann muss ich nicht drauftreten.

Eine Oma, die gerade vor mir die Straße überqueren will, schubse ich ja auch nicht vor den Bus.


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 14:03
@Vymaanika
Aber mindesten 50 Meter oder so sonst findet sie zurück :D


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 14:03
@17
apega schrieb:"Richtige" Kampfsportler aus dem fernen Osten werden wohl alle Buddhisten sein. Und so war es doch auch gedacht, oder?
Der sinn und zweck eines Kampfstiles ist das man sich im Kampf SELBST VERTEIDIGEN kann und nicht getötet wird. Das ganze hat (von der Grund Idee her) nix mit Budhismus zu tun. ;)


melden
Anzeige
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 14:04
@chris1111
Ok, dann werde ich mal in China anrufen und sagen, dass die voll falsch liegen :D!

@GilbMLRS
Es geht nicht darum, dass die Natur grausam ist...Es geht darum, dass das Gleichgewicht völlig im Arsch ist.
Eine Flinte ist nicht der natürliche Feind eines Rehs und das Reh kann nichts dafür, dass sein natürlich Feind nicht mehr da ist. Das ist unsere Schuld. Normalerweise wird der bestraft der Schuld hat, damit der Unschuldige vor ihm geschützt wird. Oder nicht?


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden