weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das krank?

271 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Tiere, Krank
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 15:51
apega schrieb:Wieso werden dann nicht die zur Rechenschaft gezogen, die Mitschuld an der Situation haben?
Naja die Natur ist ja kein Richter der über uns verbal urteilt, sondern sie reagiert einfach.

Bekanntermaßen reguliert die Natur den Sauerstoffgehalt der Atmosphäre von selbst, wenn zuviele CO2-Produzenten existieren.

Schlicht gesagt wird und wurde das Sauerstoffniveau entweder abgesenkt oder wieder angehoben und das schon weit vor unserer Zeit.

Warum und wie das so gezielt stattfindet, sollte man sicherlich in Betracht des Einklangs mit der Natur weiter erforschen. Jedenfalls und da sind sich die meisten denk ich mal einig, kann man nicht weiter die Axt im Walde spielen.


melden
Anzeige

Ist das krank?

29.07.2009 um 15:52
@Arikado

keiner streitet ;)

es sind verschiedene ansichten. und ich bleibe bei meiner.

ich werde weiterhin achtung vor JEDEM leben haben.
denn ich bin dermeinung, dass kein lebewesen es verdient,
leid zugefügt zu bekommen.


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 15:54
@GilbMLRS
Ich bin dafür, dass niemand irgendwen in Gefahr bringt. Ich bin dafür, dass die Natur erhalten bleibt und das sie geschützt wird. Aber einfach irgendwelche Rehe abzuknallen und die Sache damit als erledigt anzusehen leuchtet mir einfach nicht ein, sorry.
Mir ist sehr wohl bewusst, dass wir vor einem Problem stehen, dass gelöst werden muss. Mir ist klar, dass man wir dezimieren müssen, weil sonst alles den Bach runter geht (um es ein wenig zugespitzt zu formulieren). Aber trotzdem darf ich es doch kritisieren, dass es überhaupt soweit kommen musst, oder nicht? Und trotzdem darf ich doch der Meinung sein, dass der Mensch umdenken muss und seine Umwelt besser behandelt. Dann ist es vielleicht irgendwann nicht mehr nötig zu dezimieren, weil die Natur das dann wieder von alleine übernehmen kann.

Ich will damit nicht sagen "scheißt auf alles, legt die Hände in den Schoss...das erledigt sich von alleine!" Das ist nicht meine Intention, ich will lediglich bemängeln, dass es soweit kommen musste und den Wunsch äussern, dass sowas nicht mehr passiert.
Was ist daran komisch?


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 15:57
Mir kommt es so vor, als seien einige Leute richtig froh, dass sie jetzt unter dem Deckmantel von Naturschutz hemmungslos um sich ballern dürfen.

Tja, kleine Schwänze, große "Rohre"...


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 15:58
LOL


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:01
Greenpeace?


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:02
Ich bin dafür, dass niemand irgendwen in Gefahr bringt. Ich bin dafür, dass die Natur erhalten bleibt und das sie geschützt wird. Aber einfach irgendwelche Rehe abzuknallen und die Sache damit als erledigt anzusehen leuchtet mir einfach nicht ein, sorry.

Dann geh dich informieren!

Aber trotzdem darf ich es doch kritisieren, dass es überhaupt soweit kommen musst, oder nicht?

Ja und? Was bringt das? Das Kind is in den Brunnen gefallen und du stehst daneben und verteilst Schuldzuweisungen anstatt dir über konkrete Maßnahmen Gedanken zu machen. Was bringt das? Führt das zu irgendwas? Antwort: Nein!

Und trotzdem darf ich doch der Meinung sein, dass der Mensch umdenken muss und seine Umwelt besser behandelt.

Da simmer uns ja einig. Die Wiederheimischmachung von Wolf und Luchs sind konkrete Schritte in die Richtung, das brauch aber Zeit und geht nicht von heute auf morgen, das sollte sogar dir einleuchten.

Dann ist es vielleicht irgendwann nicht mehr nötig zu dezimieren, weil die Natur das dann wieder von alleine übernehmen kann.

Zur Zeit ist es aber nötig, weil das Abschießen die simpelste und am Einfachsten zu kontrollierende Methode ist, das Ziel zu erreichen, es können keine Komplikationen eintreten, wie es zum Beispiel bei der Sterilisierung (unfruchtbar machen) von Beständen der Fall sein könnte.

Zu lamentieren, dass ja der Mensch schuld sei, das bringt garnix, absolut überhaupt nix...nur heiße Luft und mit Schuldzuweisungen is noch nie nen Ziel erreicht worden.


ich will lediglich bemängeln, dass es soweit kommen musste

Jahaaa wir habens mitgkriegt.

Was ist daran komisch?

Dass dir nix anderes einfällt als ständig zu jammern und zu "bemängeln".


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:03
dass sie jetzt unter dem Deckmantel von Naturschutz hemmungslos um sich ballern dürfen

Keiner darf hemmungslos rumballern. Informier dich über Jagdquoten und Bestandsschutz.

Tja, kleine Hirne, große Zoten.


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:05
@foursa

Ich bin Mitglied in folgenden Gruppierungen:

- Greenpeace
- PETA
- NFTV (Neofaschistische Terrorveganer)


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:05
Topic?


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:06
-PETA

Das erklärt natürlich alles.^^


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:07
@Arikado

Klar, ich starte demnächst eine Kampagne zum Schutz für Stubenfliegen, Todesstrafe für Fliegenklatschenbenutzer :>


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:10
@17

hehe

Naja Greenpeace greift zu ihren "Waffen" unter dem Deckmantel des Naturschutzes.
Dennoch halte ich deren Arbeit für wichtig, genau wie die es Jägers.

Wir haben die Scheiße verzappft, also müssen wir uns auch darum kümmern.


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:10
@GilbMLRS
Solche Sätze wie "das leuchtet sogar dir ein" müssen nicht sein, oder? Hab ich dich angegriffen? Persönlich?
Und wie ich mich privat für Tier- und Umweltschutz engagiere kannst du gar nicht einschätzen...weil du mich nicht kennst. Ob ich nur Schuld zuweise und sonst gar nichts mache, kannst du gar nicht wissen. Wieso unterstellst du mir sowas?


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:11
@17
17 schrieb:- Greenpeace
- PETA
- NFTV (Neofaschistische Terrorveganer)
Okay das hat denke ich realtiv wenig sinn mit einem festgefahrenen möchtegern Hippie über solche dinge zu diskutieren.

So, ich werde jetzt mal genüsslich meine SCHWEINESCHNITZEL essen! Mahlzeit! ;)


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:12
@chris1111

Sarkasmus trifft Sarkasmus und sagt: Wer bistn du? :D


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:13
@17

;)


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:15
So, das ist doch nur noch off-topic hier, mal was zum lesen für zwischendurch:

Wenn es um Insekten geht, haben viele Menschen eher negative Assoziationen: Sie denken an stechendes, beißendes und saugendes „Ungeziefer“. Dabei haben die Insekten in unserer Tier- und Pflanzenwelt ganz viele wesentliche Aufgaben: Insekten bestäuben die Blüten und sie sind Nahrungsgrundlage für Vögel, Fische, Lurche, Kriechtiere, Fledermäuse und andere Säugetiere.

http://www.bund.net/bundnet/themen_und_projekte/artenschutz/insekten/

Es stimmt, warum denken Menschen eigentlich immer nur Negatives über Insekten?


melden

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:19
@Jolae

Im Prinzip ist es mir ja Wurscht, wie jemand die Insekten behandelt, welche sich in seinem Haus eingenistet oder verirrt haben. Ich finde es nur unlogisch, wenn jemand gleich auf die Palme geht, wenn mal ein Insekt getötet wird. Das kann eben nicht mit dem Töten eines Lebewesens verglichen werden, welches sich seiner Existenz bewusst ist. Wenigstens soviel Einsicht könnte man doch zeigen. PETA hat ja sogar Obamas Fliegenaktion verurteilt, dabei hätten die sicher Besseres zu tun gehabt.


melden
Anzeige
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das krank?

29.07.2009 um 16:26
Schnell töten ist das eine, Tiere quälen, nur weil man Spass am Leid der Tiere hat, ist was anderes. Kenn da auch so Experten.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Keine Zukunft65 Beiträge
Anzeigen ausblenden