weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frau oder Freundin?

397 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Frau, Freundin
hexe14
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

23.09.2009 um 22:54
@coyotehm
tja,sieht fast so aus...kommen wir also doch nicht mehr dahinter,warum alles anders kam,als er dachte...(ich glaub das war sein letzter satz)


melden
Anzeige

Frau oder Freundin?

16.10.2009 um 02:44
so bin auch mal wieder da.
Finde es schon echt nicht mehr lustig,wie manche hier über einen Urteilen.
Ihr kennt mich gar nicht.Klar fällt mir so eine entscheidung nicht leicht.Auf der einen Seite ist die Frau und die Kinder,mit der ich verheiratet bin, und auf der anderen Seite meine Freundin,für die ich mehr Gefühle habe als für meine Frau.Ich kann doch nicht nur weil ich mal gesagt habe"bis ans Lebensende" bei meiner Frau bleiben!.Wenn es nach dem geht müsste es ja keine geschiedenen geben,denn die haben alle das selber vor dem Standesbeamten gesagt.
Und nur wegen der Kinder dableiben,ist auch keine lösung.Ist meine Meinung.Ich lebe bei meiner Freundin und bin für meine Kinder immer da, dieser Verantwortung entziehe ich mich nicht.Hier geht es nicht darum was ist richtig und was falsch, sonder es geht um Gefühle.
Die kann man nunmal nicht einfach ausschalten.


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 10:52
Ich denke nicht das man einfach so über dich geurteilt hat...du hast dieses Thread aufgemacht weil du Hilfe erwartet hast..aber hier kann dir keiner deine Entscheidung abnehmen was du tun sollst..da musst du ganz alleine machen..@grisu035


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 11:39
Darf man fragen, wie alt du bist?


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 16:57
39


melden
Weltenkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 17:13
@grisu035
Hallo, Du hast uns immer noch nicht erzählt, was denn anders gekommen ist als Du dachtest.....


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 17:15
@grisu035

Ich glaube du solltest gemeinsam mit deiner Frau eine Beratung aufsuchen. So eine Art Mediation bzw eine Familienaufstellung machen. Das könnte dir helfen.

Stelle dich und die Situation auf. Samt deiner Freundin. Wird vielleicht etwas kosten, doch eine Ehe ist sowas allemal wert.

Du bist mit deinen 39 Jahren an einen Punkt gekommen, wo deine Kraft ein wenig am Ende ist. Das ist ganz normal und ganz normal ist es auch, daß man manchmal sein Leben einfach nicht mehr überblickt in der heutigen Zeit, mit all den Anforderungen. Deine Gefühle in dieser Überforderung sind mit Sicherheit etwas verschoben und Hilfe hast du offensichtlich keine. Nur deinen Fluchstützpunkt, deine Freundin.

Bei einer Aufstellung kann so allerhand rauskommen, darüber mußt du dir klar sein, bevor du hingehst. Die Wahrheit sieht manchmal ganz anders aus, als man sich denkt. Doch die Wahrheit wird dir helfen, eine gute Entscheidung zu treffen.

Was da passiert: Ja du und deine Frau, die Freundin und auch die Kinder werden durch stellvertretende Personen oder Figuren aufgestellt und kommen zu Wort. Der Aufsteller stellt die fragen die anstehen und so kriegt man Überblick.

Ich wohne nicht in Deutschland und kann daher niemanden empfehlen. Vielleicht gibt es aber hier im Forum jemand, der dir raten kann?

Das ist mein Rat und ich denke danach wird es dir leichter gehen und ich meine wie gesagt, eine Ehe und zwei Kinder sind es wert. Vor allem bist du es aber dir und deinem Gewissen schuldig, daß hör ich bei dir ganz stark raus.

Alles Gute, Malajka


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 17:34
Wenn ich du wäre, würde ich bei meiner Frau bleiben. Ich meine, du kennst deine Frau wohl schon viel länger. Und Verhältnisse mit Leuten, die fast zwanzig Jahre jünger als man selbst ist, sind nie gut. Also ich rate dir, vergiss dir Freundin. Hast du Kinder?


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 17:45
Ich habe gerade "Frau oder Hündin" gelesen! Die Parallelen allerdings sind erschreckend nah bei einander! :D


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 18:35
@VHO-Hunter
VHO-Hunter schrieb:Ich habe gerade "Frau oder Hündin" gelesen! Die Parallelen allerdings sind erschreckend nah bei einander!
Ja, da hast du recht.

Dieser Thread erinnert mich sehr stark an meinen Politik -und Wirtschaftlehrer, der letztens erst abgegangen ist. Er ist auch verheiratet, ob er Kinder hat, weiss ich nicht, aber er hat auch eine Freundin.

Aber der Altersunterschied zwischen ihm und seiner Freundin ist wesentlich groesser als der Altersunterschied zwischen dem Threadersteller und seiner Freundin.

Aber ich kann nur von mir sagen, ich finde es nicht normal, wenn man mit jemandem zusammen ist, der zwanzig Jahre juenger als man selber ist. Man sollte sich immer gleichaltrige suchen, aber der Threadersteller hat ja auch eine Frau, die denke ich mal, etwa in seinem Alter ist.

Ich frage mich immer wieder wie ein Maedchen einen so viel aelteren Mann reizen kann.


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 18:37
Eine Freundin von mir hat einen Freund, der ist circa fuenf Jahre aelter als sie, das finde ich auch schon nicht mehr ganz normal. Aber was ist schon normal?

Naja, aber das kann ich immer noch eher nachvollziehen, als wenn der Altersunterschied ziwschen Mann und Frau zehn Jahre betraegt. Aber jeder soll selber wissen, wie er das handhabt.


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 19:28
Ich denke auch das deine Frau und deine Kinder dir wichtiger sein sollten..als ein schönes Abenteuer mit deiner Freundin...Sie wird dich eines Tages verlassen dann hast du alles verloren..Frau..Kinder..Freundin...Also überlege dir ganz genau was dir wichtig ist...


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 19:53
@grisu035


du hasst geschrieben dass du deine Frau nicht mehr liebst und jetzt auf einmal doch ??

darf deine Frau denn sich auch mit anderen Männern vergnügen damit sie auch nicht die Nächte allein verbringt??? Rate ihr das mal vielleicht wird sie dann auch so locker wie du... warum nicht ??? Das ihr eine Pause braucht steht fest. Vor allem weil du noch nicht weißt was du wirklich willst.

Das wäre doch auch eine Lösung die hier gesucht wird


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 20:24
Die frage ist gut würde mich auch Interessieren ob es dir egal währe wenn deine Frau es genau so machen würde wie du...sich einen Freund zulegen...


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 20:26
Und langsam müsstest du auch wissen ob du deine Frau noch liebst und mit ihr und denn Kindern leben möchtest oder nicht...Weil mit diesem hin und her ist niemanden geholfen am wenigsten den Kindern...


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 20:33
Genau das ist auch meine Meinung. Vor Problemen weglaufen ist nicht vorbildlich und als Lernmuster ziemlich übel. Darum sich stellen, vor allem dem eigenen Gefühl und am besten mit Hilfe eines erfahrenen Therapeuthen, in einer Aufstellung :-)


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 20:48
Ich finde es schon sehr bedenklich das sich ein fast 40 jähriger Mann eine 20 Jährige zur Freundin nimmt. Da stimmt in meinen Augen was nicht.
Vor allem solltest du den Aspekt bedenken dass das Mädel auch nicht ewig bei dir bleiben will. Ist aber nur meine Meinung.


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 20:50
Schön, wie ihr alle so feine Tipps verteilt.
Aber war eigentlich schon mal jemand in einer derartigen Situation?


melden

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 20:51
@Merlina

Es geht ausschließlich hier nur um eine Diskussion. Und da hat jeder andere Vorstellungen. Der TE muss selbst wissen wie er sich entscheidet.


melden
Anzeige

Frau oder Freundin?

18.10.2009 um 20:55
@NoSilence

Mir ist es nur schleierhaft, wie man Tipps geben kann,
wenn man sich nicht auch nur ansatzweise in einer vergleichbaren Situation befand.

Gut, das ist im Laufe einer Diskussion nicht immer nötig,
aber gerade wenn es um "Herzensangelegenheiten" geht, sollte man doch zumindest nachvollziehen können, wie der Betroffene sich fühlt.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden