Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Angst vor Aliens

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Angst, Grey

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:01
@smodo
Bitte Unterhaltungsfilme nicht überbewerten!
Denke immer daran, dass alles gespielt ist und stell´Dir das Set vor mit all den Kameras und Mitarbeitern hinter der Kamere. Dann verlierst Du schnell die Angst beim zugucken.
Ich hab´s so meinen Sohn erklärt.

P.S.
Auch die sogenannten Dokumentationen (vor allem auf Privatsendern) kann man getrost vergessen - sie entbehren meist wissenschaftlichen Grundlagen und dienen
lediglich dazu Quote zu machen!


melden
Anzeige
smodo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:10
jop das stimmt auch, ich gucke es auch mit der einstellung, nur der witz ist immer, dass es das ja auch im RL geben könnte. also von der fantasie ins Reale, ich hab so viel gelesen und wer kann beweisen das es nicht so ist, ich glaube das der glaube von mir an dass wie überhand genommen hat. mein gott ich hoffe ich drücke mich richtig aus.

Die berichte von den Zeta Reticuli Greys und so, keiner kann sagen das es wirklich nur gelogen ist, genau so kann auch keiner sagen das es wirklich stimmt. hmm ich glaube ich kann es nicht gut artikulieren.


melden

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:14
RL kenne ich nicht.

Im Buch von von Ludwiger steht auch etwas von anderen Dimensionen und der Zukunft.
So dass "sie" gar nicht unbedingt von weit her kommen müssen.

Aber die Wahrscheinlichkeit, selbst einmal "dran zu kommen" ist ausserordentlich gering. Ausser Du treibst Dich da auf der einen Ranch in den USA rum - das wäre dann natürlich was anderes...


melden
smodo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:16
RL = Real Life , also im echten leben :)


melden

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:31
Wenn ich den Käse einiger hier leser (Kopfimplantate, Entführung durch Greys...etc) frage ich mich, ob man das hier nicht verschieben sollte.

Ein erwachsener Mann mit der Angst vor Aliens - weil er Filme als Kind/Jugendlicher gesehen hat? Wenn dem so ist, hat das sicherlich Ursachen die tiefer gehen, als das konsumieren einiger Filmchen. Da würde ich therapeutische Hilfe in Erwägung ziehen, aber keine langjährig unterdrückten "Entführungserlebnisse"....


melden

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:32
"RL = Real Life , also im echten leben"

Kennen manche halt nicht....


melden
smodo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:42
@Realistin
Tut mir ja leid das ich vor dem angst habe oder halt schon ne paranoia, bin ja eig. auch selber schuld, wollte ja nur wissen wie ich mit dem umgehen oder sogar ganz ablegen kann. Jeder hat vor was angst is auch normal, aber ich hab da halt in meiner jugend zeit und so zuviel mit dem zu tun gehabt, filme fotos und und und. langsam nervt mich halt diese angst, aber einfach sagen: gibts nicht easy going funktioniert halt nicht. Implantate hab i keine und entführt wurde ich sicher auch nicht hihi wär ja ne mega story, es geht mir nur um die angst / paranoia. naja wie dem auch sei, tut mir leid das es dich nervt...


melden

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:45
@smodo
Das braucht dir ja nicht leid zu tun. Nur wenn das so ausgeprägt ist, solltest du dir halt -wirkliche- Hilfe suchen. Wenn ich dann hier lesen, du hättest eventuell aus früheren Entführungen "Kopfimplantate" oä hakt es aus.
Das nervt mich - nicht dein Problem mit deinen Ängsten.


melden
smodo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:46
@Realistin

Ne ich habe kein implantat, wurde auch nie entführt, hab i au nie gesagt hihi ich hab nur ne bissl grosse talkdrüse auf dem kopf, aber mit der bin ich schon auf die welt gekommen und mein opa hat die auch, wollt damit nur ausdrücken das die wahrscheinlich erblich ist, also eben nix ungewöhnliches :)


melden

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:51
@smodo
Ich meinte ja auch, dass es überhaupt Leute hier gibt, die das allen Ernstes annehmen.
Schön dass du weißt, dass das Blödsinn ist


melden
smodo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 13:55
Jo nur leider ist meine angst/paranoia kein blödsinn ^^ dies nervt echt und zu einem therapeuten will i irgendwie net, da es menschen gibt die nur durch gute ratschläge genau so gut helfen können und nicht 200 Fr.- die stunde kosten :)


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 15:30
Also ich verstehe deine Angst schon irgendwo. Zumindest in der Hinsicht, dass man eben Ängste einfach hat. Man kann sich seine Ängste ja auch nicht aussuchen. Entweder würde ich versuchen humorvoll an die Sache ranzugehen und dir wirklich mal zu überlegen wie wahrscheinlich es ist, dass du wirklich Kontakt mit den Greys hast.


melden
smodo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 15:51
Jo das weis ich auch und auch bemerke ich nebenbei: was würde man den überhaupt von mir wollen ? Das einzige was ich gut könnte wer Weed zu verkaufen aber ich rauche seit jahren nicht mehr :) Aber trotz des wissen was an mir so speziell sein sollte ist die paranoia trozdem da.


melden
smodo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 15:53
hmm ist es eig. ein grosser unterschied zwischen Angst und Paranoia ? Weil wie gesagt wen ich Abends nach hause laufe ist es wirklich so ein mischmasch aus hoher angst und paranoia.


melden

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 16:59
@smodo

Die Angst beim Heimlaufen ist ja auch nachvollziehbar. Hast ja beschrieben dass du ziemlich abgelegen wohnst und einen dunklen Heimweg hast.

Wenn ich nachts allein durch die Straßen wandle habe ich auch meine Sorgen, auch wenn die Straße gut ausgeleuchtet ist - nämlich dass ich überfallen werde ;)

Wir alle kennen unheimliche Situationen, und der Mensch ist eben nicht immer rational.

Du hast eben keine Angst davor dass sich im Busch ein Dieb versteckt sondern ein Grey.

Da du ja auch einen Beruf hast und auch alleine nach Hause gehst kann deine Angst auch nicht noch nicht so extrem sein. Nur um dich zu beruhigen ;)

Wenn du die Fenster zunagelst und nur noch mit Alufolie um den Kopf durch die Gegend rennst, dann wärst du reif für die Einweisung.

@Realistin
Realistin schrieb:Ein erwachsener Mann mit der Angst vor Aliens - weil er Filme als Kind/Jugendlicher gesehen hat? Wenn dem so ist, hat das sicherlich Ursachen die tiefer gehen, als das konsumieren einiger Filmchen
Fachliche Einschätzung? Oder einfach ins blaue geraten?

Es gibt auch Leute die haben Angst vor Armageddon, einer Supergrippe, einem verrückten Mörder der um die Ecke kommt, einem wilden Tier dass einen auffrisst...nicht alle Ängste sind begründet, vieles ist einfach irrational.

Sollen die deiner Meinung nach alle in Behandlung?

Nur weil die Angst vor Greys ähnlich ist wie die Angst vor Clowns oder dem schwarzen Mann ist es kein Grund sich darüber lustig zu machen, den für den Betroffenen sind die Angstgefühle echt.

Ich seh mir keine Horrorfilme an weil die mich zu sehr schocken - auch ein Fall für die Behandlung? Ich weiß ja dass es nicht echt ist.
Realistin schrieb:Wenn ich dann hier lesen, du hättest eventuell aus früheren Entführungen "Kopfimplantate" oä hakt es aus.
Das nervt mich - nicht dein Problem mit deinen Ängsten.
Wir versuchen hier dem Threadersteller klarzumachen wie unrealistisch seine Angstszenarien sind und das für ihn ernste Thema humorig aufzulockern. Wir wollen ihm ja nicht noch mehr Angst machen ;)


melden
smodo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 17:04
Comguard2 schrieb:Wenn du die Fenster zunagelst und nur noch mit Alufolie um den Kopf durch die Gegend rennst, dann wärst du reif für die Einweisung.
hihihi wen ich mir das bildlich vorstelle, kireg ich mich fast nicht mehr ein vor lachen :) man das wär ein bild :)

Aber eben es ist leicht zu sagen: das gibts nicht, aber in der situation selbst wen die angst da ist, wird es schwerer seinen eigenen worten gehör zu verschafen :)


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 18:21
Stell dir dann noch vor das die Aliens sich Entmaterialisieren können und umgekehrt und das du nicht mehr aus der Bude kommst wenn eines vor dir steht


melden
smodo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 18:32
aua :)


melden

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 18:52
@smodo
eigentlich ist doch deine angst nicht begründet oder?
ich meine hätte es jetzt einen bestimmten vorfall gegeben der dich immer wieder erschaudern lässt könnte man es ja verstehen.
versuche doch mal rauszubekommen woher diese angst kommt dann kannst du evtl. auch damit fertig werden.


melden
Anzeige
smodo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

12.10.2009 um 19:00
hmm das einzige was mir einfällt ist eben das ich echt viele dieser filme gesehen hab in meiner KINDheit, ich bin ein Heim-Kind und die grossen haben immer wieder so filme mit mir geguggt und auch Horrorfilme, ein ganzes spektrum an solchen horror und alien filme, durfte sie mir auch ausleihen und hab sie zu hause wieder geguggt wen die eltern nich da waren. Eig. sollte ich auch angst vor clowns haben, ES war schon immer mein lieblingsfilm, oder eben auch Evil Dead 1 + 2, aber ich hab keine probleme mit leichen oder clowns oder sonstigem, nur genau diese Grays haben in mir eine riesen angst und paranoia ausgelöst, warum und wiso, hab i kein plan, viel. bin halt labil oder so was das thema anbelangt hihi, es ist nun halt mal so das mich diese angst langsam echt nervt, aber zur einer angst kann man halt net einfach sagen: hau ab :)


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt