Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Land oder Großstadt?

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Stadt, Land, LOL, Fluss, Vorstadt

Land oder Großstadt?

25.06.2010 um 09:49
Teurer ist es in der Stadt hinsichtlich Mieten sicherlich, aber schon beim Einkauf oder Tanken kann es, mangels Konkurrenz, auf dem Dorf schon teurer werden.

Warum alle Menschen glauben, auf dem Lande sei es ruhiger und geruhsamer, hat sich mir allerdings noch nicht erschlossen.


melden
Anzeige

Land oder Großstadt?

25.06.2010 um 10:37
Warum alle Menschen glauben, auf dem Lande sei es ruhiger und geruhsamer, hat sich mir allerdings noch nicht erschlossen.


Stimmt, bei uns in Hellersdorf ist es auch nicht immer ruhig und geruhsam.


melden

Land oder Großstadt?

25.06.2010 um 13:08
@martialis

Das ist ja auch West-Sibirien.


melden

Land oder Großstadt?

25.06.2010 um 13:12

Das ist ja auch West-Sibirien.


Nicht mehr. Die sowjetische Besatzungsmacht wurde ordnungsgemäß per Güterzug nach dem Osten zurückgeführt. Jetzt sind wir wieder deutsch^^


melden

Land oder Großstadt?

25.06.2010 um 13:12
@Doors


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Land oder Großstadt?

25.06.2010 um 18:36
@martialis
Lass den alten Mann, er sitzt noch immer im verschneiten Schützengraben und wartet auf die Verstärkung um Stalingrad einzunehmen! :D


melden

Land oder Großstadt?

25.06.2010 um 18:42
@VHO-Hunter

Du meinst Doors?
Ach nee, glaube nicht das er noch im Schützengraben sitzt.
Er ist halt in der Britischen Bestzungszone groß geworden und versteht unseren Spass nicht , den wir in der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft hatten.

Doors geht schon ab, auch wenn das geografische Gedächtnis langsam Wellen schlägt ;)


melden

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:10
Sagen wir mal so: ich wäre nicht unglücklich, wenn sich in einer Großstadt etwas ergeben würde.

So eine Großstadt ist Laut, Dreckig und Anonym. Keine guten Voraussetzungen für die Gesundheit - sowohl für die physische als auch psychische... Um so wichtiger ist da ein gesundes Umfeld zu haben. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass in der Großstadt viele Chancen darauf warten das man sie ergreift. Das dürfte viele junge Menschen anziehen.

Das Landleben ist mir aber doch zu Lahm und jeder kennt jeden - als außenstehender ist es schwer da noch reinzukommen.

Eine (Klein-)Stadt erscheint hier genau richtig.

Naja, könnt ichs mir aussuchen wo ich leben wollte - dann an einem Ort wo die Luft noch sauber ist und man seinem Tagewerk nachgehen kann :). Es kommt gewiss auf die Lebenssituation an.


melden
denim44
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:18
Land. Quantitativ wird weniger Unsinn geredet und Ballungszentren reduzieren das Empathievermögen.
VHO-Hunter schrieb am 25.06.2010:Lass den alten Mann, er sitzt noch immer im verschneiten Schützengraben und wartet auf die Verstärkung um Stalingrad einzunehmen!
Total überflüssig.


melden

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:22
denim44 schrieb:Land. Quantitativ wird weniger Unsinn geredet
Aus welcher Erkenntnis stammt diese Behauptung?


melden
denim44
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:23
@Negev

Je weniger Menschen, je weniger Unsinn wird geredet.
Einfache Frage der Mathematik.


melden

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:28
@denim44
Sicher, aber in ner Stadt ist man auch innerhalb einer Gemeinschaft - im besten Fall. Nun kann man sichs zum Glück heraussuchen mit welchen Leuten man sich abgibt.

Auf dem Land ist das sicher nicht ganz so einfach?!


melden
denim44
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:35
Negev schrieb:Nun kann man sichs zum Glück heraussuchen mit welchen Leuten man sich abgibt.
Ändert quantitativ, also in der Menge nichts daran, dass du in Berlin z. B. alle 10 Meter auf ein empathieloses Arschloch triffst.
Negev schrieb:Auf dem Land ist das sicher nicht ganz so einfach?!
Doch, weil man den Hund zum apportieren durchs Feld jagen kann, statt sich mit oben genannten in die Bahn zu drängen.
Negev schrieb:Nun kann man sichs zum Glück heraussuchen mit welchen Leuten man sich abgibt.
Bis die Maskerade fällt, ja.


melden

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:36
Nur ist der Unsinn, den die wenigen Menschen auf dem Land bereden, qualitativ viel niedriger anzusiedeln. Denn wenn man nur unter seinesgleichen bleibt, dann steht einer Horizonterweiterung einiges im Wege.

Die Anonymität einer Großstadt, hat ihre Vor- und Nachteile. Dorftratsch ist mir ein Graus und der Ottonormalbauer mir ein bißchen zu dumm.
Aber muss es ja auch geben, damit Andere sich da wohlfühlen.


melden

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:43
Kleinstadt. Großstädte sind mir zu laut, zu hektisch und einfach viel zu beengt, während ich die typische Atmosphäre in Dörfern auch nicht besonders toll finde. Da ich mich alles in allem lieber von fremden Menschen fernhalte, kann ich es gar nicht leiden, wenn jeder jeden kennt.

Lebe jetzt in einer Stadt mit ca. 20.000 Einwohnern, das ist eigentlich ideal. Alles in der Nähe was man so braucht, aber trotzdem nicht so überfüllt.


melden

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:43
denim44 schrieb:Doch, weil man den Hund zum apportieren durchs Feld jagen kann,
Wenn man der Einsamkeit zugetan ist, kann man das natürlich so machen. Bzw. wenn man schon in einer Gemeinschaft lebt, dann kann man den wenigen Leuten natürlich auch noch (viel besser) aus dem Weg gehen.
alle 10 Meter auf ein empathieloses Arschloch triffst. [...] statt sich mit oben genannten in die Bahn zu drängen.
Das muss man eben Ausblenden. Du musst bzw. kann dich nicht mit jedem Menschen alle 10 Meter anlegen/anfreunden :).


melden
denim44
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:45
@Kältezeit

Ach komm, dass aufm Dorf von den Bauern qualitativ sexistischer, rassistischer Bullshit gequatscht wird ist wieder eine andere Sache aber darum ging es nicht, sondern die Favorisierung des Lebenstils und die Großstadt ist für mich deshalb ausgeschlossen, weil ich mich kontinuierlich mit W.... auseinandersetzen müsste die mich dumm vollquatschen, statt die wie in einem Kaff zu ignorieren, weil ich nicht ins Gemeinschaftshaus gehe.


melden

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:50
@denim44
Ich lebe ja mittlerweile selbst eher dörflich, aber vielmehr aus dem Gefühl heraus, dass es für ein Kind angenehmer und schöner ist. Vielleicht auch nur Selbstbetrug, der mit steigendem Alter und Biederkeit einhergeht, aber mir gefällt es. Zum Quatschen, wenn die Kühe meiner Monologe überdrüssig sind, geh ich dann halt in die Stadt.


melden
denim44
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 11:55
@Kältezeit

Nein kein Selbstbetrug.
Was für einen zeitlosen Charakter von Kindern schön ist, kann für einen erwachsenen indoktrinierten Menschen nicht schädlich sein.
Kältezeit schrieb:Zum Quatschen, wenn die Kühe meiner Monologe überdrüssig sind, geh ich dann halt in die Stadt.
:D


melden
Anzeige
denim44
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Land oder Großstadt?

26.11.2016 um 12:49
@neonbible

Isso. Bin ich ganz deiner Meinung. Aber. Die Industriekomplexe sind symmetrisch und somit bilateral zu den Ballungszentren gewachsen bzw umgekehrt, weil die Arbeitskraft bzw das Kapital, nach Adam Smith dafür nötig war im Zuge der Industrialisierung. Die Kritik beläuft sich also soziologisch auf den Menschen in seiner Nutztierhaltung und nicht was ihm beliebt, weshalb das Thema am Kontext scheitert, denn kein Mensch möchte freiwillig in einer Großstadt wohnen, es sei denn er ist soziopathisch geschädigt.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt