Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

2.210 Beiträge, Schlüsselwörter: Fleisch, Vegetarier, Vegan, Ignoranz, Massentierhaltung

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 17:31
@Mindslaver

Warum sollten die höher sein als vorher? Welche Gründe führen dich zu dieser Annahme?


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 17:32
Weil Massentierhaltung wohl billiger ist, als eine andere Variante...

@17


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 17:36
Tja, dann habt ihr "Fleischlosen" aber noch einen weiten Weg vor euch.
"Normal" ist in unserer Gesellschaft nun mal was die Mehrheit tut.
Bis sich das ändert braucht es seine Zeit. Manchmal geht es auch schnell, siehe Nichtraucherschutz. Das hat nur knapp 30 Jahre gedauert, aber da ging es auch um den Schutz des Menschen.
Ich fürchte zu euren Lebzeiten werdet ihr euren Traum nicht mehr erfüllt bekommen, da eben keine Gesellschaftliche notwendigkeit dafür besteht. Wenn es um seine Bedürfnisse geht, ist und bleibt der Mensch nun mal das grausamste Tier von allen.


Tut mir leid für euch. Und das ist ernst gemeint.

@17
@Vymaanika


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 17:36
Es gibt keine Rechtfertigung für Massentierhaltung.
Ausreden wie "Pflanzen könnten ja auch Gefühle haben. Dann dürfte man die ja auch nicht essen!" sind absurd.


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 17:41
@geistwerk

Dankeschön, dass du es begriffen hast. :)

@Trapper
Trapper
schrieb:
Ich fürchte zu euren Lebzeiten werdet ihr euren Traum nicht mehr erfüllt bekommen,
Große Veränderungen werden über die Generationen herbeigeführt und nicht schlagartig.Mit Krieg kann man die Konflikte zwar schlagartig und radikal lösen, davon hat aber niemand etwas, weil Krieg, bzw. das Durchsetzen von eigenen Interessen mittels Panzerfaust NICHT die Lösung ist.

Von daher brauch es dir auch nicht leid tun, weil ich weiß, dass das, was man erarbeitet hat von den Nachfolgern aufgenommen wird und weitergeführt wird.mesnchen sterben, ihre Ideen und Ideale sind unsterblich.


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 17:43
@Vymaanika
Vymaanika
schrieb:
mesnchen sterben, ihre Ideen und Ideale sind unsterblich.
Ohja, da ist was wahres dran.


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 20:44
So mal wieder ein andere Denkansatz zu dem Thema....und nein ich habe mir nicht die Mühe gemacht, alle Seiten hier durchzulesen, dass habe ich schon in genug anderen Fleischesser vs Nichtfleischesser Threads getan ^^

Der Gedanke den ich jetzt vor kurzem hatte ist dieser: Die Lebensform de momentan an der Spitze der Evolution steht, schert sich grundsätzlic einen Dreck darum, wie ihr Verhalten sich auf die Welt auswirkt. Das momentan wir Menschen an der Spitze stehen verändert daran kaum etwas. Das System läuft grundsätzlich darauf hinaus. Es ist kein friedliches, in sich funktionierendes System. Vielleicht sollte es am Anfang so werden, aber so funktioniert es nunmal nicht. Das System läuft auf die Zerstörung des System hinaus und dass würde es auch tun, wenn eine beliebige andere Rasse an der Spitze stehen würde. Möglicherweise würde der Prozess langsamer ablaufen wenn wir nicht an der Spitze ständen, da dann die ganze Industrie möglicherweise nicht existieren würden. Aber irgendwann endet dieses System sowieso, selbst wenn es perfekt funktionieren würde. Und in diesem Zusammenhang erscheint es mir viel wahrscheinlicher, dass die natürliche Selektion darauf hinausläuft, dass nur eine Rasse sich behauptet.


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 21:53
@Ryuuzaki
Nein, ich glaube hier bist du mit deinen Gedanken im Irrtum.

Welche Lebensformen standen denn jeweils an der Spitze?
Vielleicht fängst du hier mal an konkreter zu werden, das wäre mir sehr lieb.

Der Kreislauf war doch stets perfekt, bis der Mensch anfing, diesen Kreislauf zu stören.

Wenn man sich das Verhalten vom Mensch vor Augen hält, kommt man doch unweigerlich zur Schlußfolgerung, daß der Mensch die einzige Spezies ist, die nie mit dem was sie hat, zufrieden ist.

Egal, wo man hinsieht in der Tierwelt, wo sich satte Tiere aufhalten ist Frieden.

Der Mensch kann noch so übersättigt sein, ihn dürstet es immer nach mehr, er will immer und immer nacheifern, besser sein, den Nachbarn, Kollegen, Freund in den Schatten stellen.
Sicher - dieses Verhalten hat uns zu dem werden lassen was wir sind, aber mir geht doch der natürliche Verstand bei den Menschen ab, offenbar ist er doch noch instinktgesteuerter als viele wahr haben wollen.

Der Mensch muss sich darüber klar werden, dass er in einem unglaublichem Ausmaß die Erde geschädigt hat, und er muss beginnen Verantwortung zu leben.
Ryuuzaki
schrieb:
Und in diesem Zusammenhang erscheint es mir viel wahrscheinlicher, dass die natürliche Selektion darauf hinausläuft, dass nur eine Rasse sich behauptet.
Welche Rasse darfs denn sein?


melden
ichbinich68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 22:10
Da hast Du vollkommen recht!Eklig ist das,eklig fühle ich mich!Und dabei doch irgendwie gefühllos!Gewöhne mir gerade das Fleischessen ab,aus mitgefühl!Du glaubst gar nicht wie weh das tut,mitzufühlen,diese Schmerzen,dieses Leid diese Angst und Panik!Ich bin ein Mensch und mein grösster Feind!Doch der Geist ist willig und das Fleisch ist schwach!Rauche mir jetzt erstmal eine weil ich so fertig bin und zerstöre wieder mich selbst und meine Umwelt!Höre sie schreien in ihren Käfigen....lass mich raus,lass mich raus....wir wollen frei sein!Doch was macht der Mensch?Er fängt den Schmetterling ein,spiesst ihn mit einer Nadel auf und gibt ihn einen Namen!Ich fühle mich so BAAAHHHH!!!Weisst Du wer an der Spitze der Evolotion steht?Nicht der Mensch,der Menschenfressermensch und ich glaube ich bin auch so einer! :-(


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 22:51
lesmona
schrieb:
Der Kreislauf war doch stets perfekt, bis der Mensch anfing, diesen Kreislauf zu stören.
Quatsch. Diese Behauptung ist zwar Mode aber mit Argumenten unterfüttert wurde sie noch nie.
Der Kreislauf war nie perfekt. Es gab noch nicht einmal so etwas wie einen Kreislauf.
Du scheinst du übersehen, dass es auch vor der Existenz der Menschheit Massensterben gab, dass auch vor dem Eingreifen der Menschen und unabhängig vom Eingreifen der Menschen der Großteil aller Arten, die es jemals gab, ausgestorben ist.@lesmona


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 22:52
@lesmona


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

29.11.2009 um 22:56
Wie zum Beispiel die Dinosaurier... Ich wage zu bezweifeln dass der Mensch dran schuld ist -.-


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

30.11.2009 um 00:10
Ihr vergleicht also das Aussterben der Dinosaurier mit Massenzucht und ähnlichem, aha :-)


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

30.11.2009 um 00:25
genau. das is genauso quatsch wie das argument mit den pflanzen.
NICHTS kann massentierhaltung rechtfertigen.
guckt es euch doch an......







außerdem is monokultur auch schädlich. aber das gehört nich zum thema massenTIERhaltung! genauso wie vegetar oder veganismus.


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

30.11.2009 um 03:04
@Omega.

>>außerdem is monokultur auch schädlich.<<

Natürlich ist sie das, toll ist ganz besonders, dass Massentierhaltung sie in enormem Maße fördert.


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

30.11.2009 um 09:49
Das die Veganer es hier noch nicht verstanden haben, dass nun wirklich der allergrößte Teil gegen Massentierhaltung ist ist echt....

Ab und an Fleisch und Fisch ist okay, viele können nicht Maßvoll leben, jeder könnte dies ändern, aber die wenigsten wollen es.
Der Eröffnungspost, wie man es finden würde wenn Familienanghörige geschlachtet werden würden und was man dabei fühlen würde ist wieder so ein Apfel, Gurken Vergleich.


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

30.11.2009 um 10:57
@Kayleigh
Kayleigh
schrieb:
Der Eröffnungspost, wie man es finden würde wenn Familienanghörige geschlachtet werden würden und was man dabei fühlen würde ist wieder so ein Apfel, Gurken Vergleich
Der ist einfach nur Müll, das reicht noch nichtmal für einen Apfel/Gurken Vergleich. Eine Runde Taschentücher, mehr nicht ;)


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

30.11.2009 um 11:01
@Chris0815
Aber die billigen. ;)


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

30.11.2009 um 11:03
Eigenartig, daß der Mensch Tiere hält und behandelt als wären sie Dinge, die nicht leben und fühlen.
Daß Menschen, die Haustiere halten, Tiere töten lassen, nur um ihre Geschmacksnerven zu befriedigen.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

30.11.2009 um 11:08
Ja ja...es geht wieder los. :| Neuer Titel gleiches Prinzip....nichts wird sich ändern. Weder werdet Ihr anständig miteinander diskutieren noch werdet Ihr einen Konsens finden...es wird wieder in diversen Sperren und in der Schließung der Diskussion enden... :|


Aber mal zum Topic:
Ich wehre mich weiterhin zu akzeptieren, dass alle Tierhalter potenzielle Tierquäler sind!
Ich habe mehr als genug Tiere und all diese Tiere würden nicht leben, wenn ich nicht da wäre!

*blubb*


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt