Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

2.210 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fleisch, Vegetarier, Vegan ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:20
@insideman

Was willst du jetzt mit Hunden und Katzen? Wir reden hier von Ausnutztieren...

Ja, künstlich verzüchtete Tiere, die unter ihren Behinderungen leiden, die der Mensch sich zunutze macht (wie ich schon schrieb, Rieseneuter usw.) sind für mich Krüppel.

Sie können nichts dafür und sollten schleunigst nicht mehr nachgezüchtet werden.

Ach, mein Kopf hält das Headdesken schon aus, keine Sorge.


1x zitiertmelden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:22
@17
In Asien sind Hunde und Katzen Ausnutztiere...gegrillt,gebraten,gesotten,gedünstet...


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:23
@Warhead

Ja, aber darüber kann der Deutsche sich DANN aufregen, wenn er die Rinder, Schweine und Hühner in Ruhe lässt.

Vorher hat er überhaupt kein Recht dazu!


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:25
@17

Dann nehmen wir eben Hühner.

Oder wir bleiben bei Hunden und Katzen. Die werden auch irgendwo gegessen.
Zitat von 1717 schrieb: Sie können nichts dafür und sollten schleunigst nicht mehr nachgezüchtet werden.
Hm....dieser Satz lässt sich leicht auf Menschen umsetzen. Wurde schon getan in Vergangenheit.

Und Hunde und Katzen werden ebenfalls ausgenutzt. Ist das nicht so bei euch Veganern ? Oder habt ihr Haustiere? Die man dazu nutzt euch zu beschäftigen, oder die Einsamkeit erträglicher zu machen.

Aber keine Angst, ich werde dem nächsten Blinden , den Blindenhund wegnehmen. Die werden ja auch von uns künstlich gezüchtet.

Dann kommen die Bombenspürhunde dran. Das filme ich natürlich und gehe dann Veganer Bräute damit aufreissen.

Ich hoffe die sind von meiner radikalen Art dann auch beeindruckt.


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:29
@insideman

>>Hm....dieser Satz lässt sich leicht auf Menschen umsetzen. Wurde schon getan in Vergangenheit.<<

Nein wie niedlich. Mal wieder ein verzweifelter Versuch mich als Nazi dastehen zu lassen. :D

Mir ist nicht bekannt, dass Behinderte schon mal irgendwann in der Geschichte künstlich gezüchtet und dann speziell ausgenutzt wurden!

Deshalb: Unpassender Vergleich.

>>Und Hunde und Katzen werden ebenfalls ausgenutzt. Ist das nicht so bei euch Veganern ? Oder habt ihr Haustiere? Die man dazu nutzt euch zu beschäftigen, oder die Einsamkeit erträglicher zu machen.<<

Nein, die meisten von uns halten keine Haustiere, es sei denn, die Tiere brauchen jemanden, der sie versorgt, weil sie sonst qualvoll sterben würden.


2x zitiertmelden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:30
@insideman
Ach...du wirst lachen,die ernähren sogar ihre Hunde und Katzen vegan
Sie selbst hingegen futtern...Wurst...sie nennen es auch so...anstatt das Ding Bratrolle oder sonstwie zu nennen,als endgültige Abnabelung von den fiesen Fleischnazis

http://www.ein-besseres-leben.de/a348.html (Archiv-Version vom 08.10.2006)


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:34
@insideman
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Und würde man nun argumentieren dass es sie sowieso nicht geben sollte ( was auch nicht unbedingt respektvoll klingt) , so dürfte es auch keinen Menschen geben der künstlich gezeugt wurde.
Der Vergleich hinkt schlimmer als Quasimodo.Menschen werden Invitro gezeugt schließlich nicht zum Genuss aller Fleischesser gezeugt, sondern aus anderen Gründen.

Hier wird immer wieder vergessen, um wie viele Tiere es hier überhaupt geht.Es geht um Milliarden schlecht behandelter Tiere.Dessen sollte man sich nun mal bewusst machen, was denn verkehrt daran wäre, dies eben nicht auszublenden, sondern sich mal mit der Thematik ansich großzügig auseinanderuzusetzen und das heißt nicht einfach nur "Bio." kaufen.

Im Grunde siegt bei jedem Einzelnen die eigene Überzeugung, aber hin und wieder springt doch mal ein "Fleisch-Kollaborateur" ins grüne Boot und stellt fest, dass auf eben jenem Boot viel mehr Platz ist, fehlen doch diverse Menschen, die so fett sind von ihrem Übergenuss an Fleisch, dass selbst ihr eigenes Boot droht, zu sinken.


1x zitiertmelden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:36
@17


Niemand will dich hier als Nazi bezeichnen.
Zitat von 1717 schrieb: Nein, die meisten von uns halten keine Haustiere, es sei denn, die Tiere brauchen jemanden, der sie versorgt, weil sie sonst qualvoll sterben würden.
Ja darum sagte ich ja, Blindenhunde und Bombenspürhunde -------> weg damit.

Das ist die Folge deiner radikalen Vorstellung. Labormäuse gibts dann auch nicht mehr, aber hey ist doch kein Problem.

Zeitungsanzeige:

Wir suchen junge kräftige Menschen die gesund sind.

Wir wollen ein neues Medikament auf den Markt bringen und suchen genau SIE um uns dabei zu helfen die Wirksamkeit zu erforschen.
Sie müssen über 18 Jahre alt sein.( Einverständniserklärung falls sie wie erwartet draufgehen)

Für völlig neue Experimente bieten wir ihnen 10 000 Euro pro Monat. 2000 im Voraus, den Rest nach Beendigung der Testphase ( klar, die überlebt eh so gut wie niemand)


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:40
@insideman

>>Ja darum sagte ich ja, Blindenhunde und Bombenspürhunde -------> weg damit.<<

Nicht unbedingt, es geht nur darum, dass nicht massenweise Tiere gezüchtet werden dürfen, wenn vergleichbare Tiere anderswo verrecken. Ich drücke es mal erstaunlich primitiv aus: "erstmal die alten aufbrauchen"

>>Labormäuse gibts dann auch nicht mehr, aber hey ist doch kein Problem.<<

Tierversuche sind das nächste Thema, erstens gibt es heutzutage genug Methoden, die sie überflüssig machen, zweitens gibt es auch deutlich weniger Krankheiten, wenn der Mensch aufhört, Fleisch, Milch und Eier zu fressen sowie sich mit verschiedenen Chemikalien vollzupumpen, die seiner Nahrung zugesetzt werden.


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:40
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb: Im Grunde siegt bei jedem Einzelnen die eigene Überzeugung, aber hin und wieder springt doch mal ein "Fleisch-Kollaborateur" ins grüne Boot und stellt fest, dass auf eben jenem Boot viel mehr Platz ist, fehlen doch diverse Menschen, die so fett sind von ihrem Übergenuss an Fleisch, dass selbst ihr eigenes Boot droht, zu sinken.
Na ich habe nen erstaunlich guten Body, und das trotz Fleisch. Weiters werde ich Sonntags beurteilen wie löchrif das Boot ist, wie im UH Thread zu sehen ist habe ich wie angekündigt Seitan besorgt.
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb: Der Vergleich hinkt schlimmer als Quasimodo.Menschen werden Invitro gezeugt schließlich nicht zum Genuss aller Fleischesser gezeugt, sondern aus anderen Gründen.
Momentmal, um was geht es nun. Um das WIE oder um das WAS...oder um das WARUM.

Wie wird was lebendiges geschaffen.(künstlich) Kommt man euch da zu nahe argumentiert ihr mit

Was wird geschaffen ( Krüppel) kommt man da zu nahe gehts weiter mit

Warum wird es geschaffen( um uns zu ernähren)


1x zitiertmelden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:48
/dateien/mg58336,1272019691,milliardaere


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:50
@insideman
Zitat von insidemaninsideman schrieb:wie im UH Thread zu sehen ist habe ich wie angekündigt Seitan besorgt.
Nun, ich laufe dir Beitragsmäßig ja nicht hinterher, aber mach man, bin gespannt.Aber ehrlich bleiben. ;)

@insideman
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Momentmal, um was geht es nun. Um das WIE oder um das WAS...oder um das WARUM.

Wie wird was lebendiges geschaffen.(künstlich) Kommt man euch da zu nahe argumentiert ihr mit

Was wird geschaffen ( Krüppel) kommt man da zu nahe gehts weiter mit

Warum wird es geschaffen( um uns zu ernähren)
Vll. helfen dir ein paar Gegenfragen zur Beantwortung deiner Fragen.

WIE hält der Mensch das Tier, unter welchen Umständen?

WAS verdrängt der Mensch, wenn er Fleisch isst.(Beispiele:Rodung des Regenwwaldes, Übersäuerung des Bodens usw.)

Zu dem "WARUM" will ich aber keine Frage stellen, sondern das Ganze ist so zu betrachten, denn ganz so einfach ist es ja nun nicht.Wenn du selbst sagst, dass die Antwort heißt nach dem "warum", um uns zu ernähren, dann implizierst du im selben Moment ja, dass Fleisch ein MUSS ist, was es ja erwiesenermaßen nicht ist, vom Massensterben aller Veggies habe ich jedenfalls noch nichts gehört.Ich höre und sehe nur immer wieder, wie Fleisch die Leute krank macht, wenn sie zuviel davon in sich reinstopfen.

Und bitte bleibt beim Tier an sich.Züchtung Mensch(aus Gründen der Unfruchtbarkeit der frau z.B.) vs. Tier(Genusszüchterei) sind zwei verschiedene Kartons.


1x zitiertmelden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 12:58
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb: Und bitte bleibt beim Tier an sich.Züchtung Mensch(aus Gründen der Unfruchtbarkeit der frau z.B.) vs. Tier(Genusszüchterei) sind zwei verschiedene Kartons.
Gut, dann gibt es das Argument dass wir hier künstlich Tiere erschaffen in Zukunft auch nicht mehr.
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb: Nun, ich laufe dir Beitragsmäßig ja nicht hinterher, aber mach man, bin gespannt.Aber ehrlich bleiben.
Wenn ich vor hätte unehrlich zu sein hätte ichs gar nicht erst gekauft.
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb: WIE hält der Mensch das Tier, unter welchen Umständen?
da tue ich auch widersprüchlich was. WWF,Greenpeace und 4 Pfoten bekommen einige Euros von mir im Jahr.Immerhin besitze..ne pachte ich paar ha Regenwald.

nem Bären erspare ich das Tanzen auf Kohlen, und was WWF in meinem Auftrag tut weiß ich momentan nicht genau^^

Überhaupt wäre es erstrebenswert alles tatsächlich unnötige abzuschaffen. Wo Tiere für etwas unsinnigeres als Nahrung draufgehen(Pelz,Taschen,Mr. Burns Motoröl^^ )

Überhaupt kann niemand abschätzen wieviel Menschen dann ohne Beruf überleiben würde wenn man innerhalb kürzester Zeit (2 Jahre) völlig auf vegan umstellen würde.

Klar tun sich dann andere Berufe auf, das neue Essen will ja auch verkauft werden ect, so einfach ist die Rechnung aber nicht.

Und was die Welt noch weniger benötigt sind Arbeitslose


1x zitiertmelden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 13:16
Nur mal der Korrektheit halber nachgefügt.
Zitat von 1717 schrieb:Mir ist nicht bekannt, dass Behinderte schon mal irgendwann in der Geschichte künstlich gezüchtet und dann speziell ausgenutzt wurden!
http://www.dragonviews.com/kultur/kultur-gesellschaft/gebundene-fuesse/ (Archiv-Version vom 14.08.2010)

Dem Menschlichen Erfindungsreichtum sind eben keine Grenzen gesetzt.


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 13:17
Die Mädchenbeschneidung könnte man auch aufführen.


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 13:18
@Trapper

Ah, der Fallensteller ist auch wieder da^^

Ja, sowas ist echt abartig.

Und wie willst du dir daraus jetzt eine Rechtfertigung zum Fleischverzehr basteln?


1x zitiertmelden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 13:19
Zitat von 1717 schrieb: Und wie willst du dir daraus jetzt eine Rechtfertigung zum Fleischverzehr basteln?
Das Gute daran ist,dass man dafür keine Rechtfertigung braucht


1x zitiertmelden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 13:19
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Und was die Welt noch weniger benötigt sind Arbeitslose
Es gibt auf der Welt einiges, was wir nicht brauchen.Wir brauchen keine Arbeitslose, wir brauchen keine hungernde Menschen, wir brauchen keine Überproduktion von Plastik, wir brauchen keine Aufrüstung, wir brauchen auch Juppies, die mit Mühlen durch die Gegend fahren, welche 30 Liter auf 100 km verbrauchen um nuttige Collegegirls vögeln zu können.

Wo fängt es an, wo hört es auf?Ich finde es gut, dass du etwas tust, das tue ich auch.Aber es wie so oft, ist ein Problem gelöst, tauchen zwei Neue auf und besser wird die Welt eh nicht mehr, nur noch schlechter.Es gibt da einige kluge Ansätze, um dem Dilemma der (Tier-)-Erdausbeutung gerecht zu werden, leider sind diese Probleme viel zu langsam erkannt worden, so dass es heutzutage ein Kampf gegen Windmühlen ist und die Globalisierung wiegt da schwer.

Die Welt ist nicht mehr umzukrempeln, alles was bleibt, ist es den Schaden einzudämmen und so gering, wie möglich zu machen.

Die Wenigen, die das Weltkapital in ihren Händen halten, verwalten leider auch unsere Erde und eben diese Menschen sind wahre Pulverfässer, unberechenbar und Kriegsgeil.Vll. schweife ich ein wenig ab, ich wollte nur aufzeigen, dass wir vieles nicht brauchen.Was wir aber brauchen ist ein wissenschaftlicher Nachweiß, dass eine Kuh tatsächlich nicht so dumm ist, wie immer gesagt wird.

Was wäre denn, wenn man letztendlich feststellen würde, dass Kühe, Schweine usw. mehr in der Birne haben, als man dachte.Träume, Gedanken, das Ziehen von logischen Schlussfolgerungen wie zum Beispiel beim den Krähen?


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 13:20
*keine Juppies


melden

"Unsichtbar wird der Wahnsinn...

23.04.2010 um 13:20
@insideman

Oh doch, ihr rechtfertigt euch doch permanent :D

"Das war schon immer so"
"Menschen brauchen aber doch Fleisch, ohne Fleisch wird man krank"
"Aber dann muss man doch Ergänzungsmittel nehmen"
"Aber Tiere essen doch auch Tiere"
"Aber was Anderes schmeckt doch nicht"

Alles Rechtfertigungsversuche und zwar ziemlich jämmerliche.


melden