weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sex, der Sinn des Lebens

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Sex, Sinn
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sex, der Sinn des Lebens

11.03.2003 um 21:58
na ,ja klingt ja schon ein bisschen nach ausrede.
immerhin hast du gesagt der sinn des lebens ist die existenz. existenz bedeutet aber in diesem zusammenhang das leben .also : der sinn des lebens ist das leben .....?

> du kannst einen Sinn nie definieren, da du dir immer wieder die Frage "warum?" stellen kannst... Deswegen wird halt auch nie der Sinn des Lebens definiert,«br>
ich kann mir die frage warum so lange stellen bis
ich die antworten habe anhand derer ich den sinn des lebens definieren kann.

>aber ich denke wenn man nur über die Existenz nachdenkt ......«br>
tut mir leid ich kann dir nicht folgen...
..wie differenzierst du in diesem zusammenhang
die begriife (sinn des..)"lebens" und "existenz" ?

was soll denn die existenz anderes sein als "leben" ? darüber ,meinte ich,solltest du nachdenken.deine art der begriffsverwendung gibt mir rätsel auf .

" ich weiß ,daß ich nichts weiß "
ja, das ist ein hinreichend bekannter satz von sokrates .
in diesem zusammenhang aber würde ich ihn so interpretieren,als daß er eine gute ausgangsbasis bietet um wahres wissen zu erlangen.
sprich demut,keine vorurteile und dogmen etc.
ein demütiges in sich gehen.
...was weiß ich denn letztendlich wirklich ,ausser dem was ich irgendwo gehört habe und nachplappere ?
du machst dich frei und suchst prüfst mit deinen dir mitgegebenen fähigkeiten nach der wahrheit des sinn des lebens.
voraussetzung ist natürlich auch,daß man in seiner geistigen erkenntnisfähigkeit schon so weit fortgeschritten ist um in der lage zu sein
intuitiv zusammenhänge zu erkennen und dahinter ein gewaltiges geordnetes system.was die frage
"ob es überhaupt einen sinn im leben gibt," ausschließt !
also eine gewisse seelische reife eben.diese ergibt sich auch aus der erfahrung,wenn sie richtig verarbeitet wird.denn das schicksal führt jeden so daß er zu dieser erkenntnisfähigkeit kommen könnte....freilich wenn er will und sich führen lassen würde.
aber meistens weiß es jeder "besser"
womit wir wieder beim " ich weiß,daß ich nicht weiß" wären .

das

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
Anzeige

Sex, der Sinn des Lebens

12.03.2003 um 11:14
Quote thaotustra1:
"tut mir leid ich kann dir nicht folgen...
..wie differenzierst du in diesem zusammenhang
die begriife (sinn des..)"lebens" und "existenz" ?"

Nicht alles was existiert lebt ;)
Doch warum existiert etwas?

Darauf war auch das Zitat von Sokrates bezogen... Sich Fragen zu stellen ist schwer, und es gibt grundlegende Fragen, die man nicht beantworten kann. Für mich ist eine dieser Fragen der "Sinn des Lebens"... Um darauf zurückkommen das ich mir selber gegenargumentiere aufgrund meines 1. Postest, war dies nicht ernst gemeint sondern ich wollte nur wissen ob darauf jemand antworten würde ;)


melden

Sex, der Sinn des Lebens

12.03.2003 um 11:49
@george-orwell

Wenn ich Dich richtig verstanden habe
dann bist Du der Meinung es wäre
einfacher den Sinn der/einer Existenz zu
finden als der des Lebens?! Ich finde es
viel schwieriger. Einen Sinn des Lebens
kann sich jeder Mensche relativ schnell
"zusammenreimen".Ich gehe beim Sinn
des Lebens übrigens nie von einem
allumfassenden, kosmischen, "wahren"
Sinn des Lebens aus. Sondern von einem
individuellem. Der fehlt aber bei der
Existenz. Um die Frage nach dem Sinn der
Existenz zu beantworten muß ich
gesamtheitlich denken. Oder warum
existiert ein Stein? Um Häuser zu bauen?
Straßen? Steinschläge zu verursachen?
Weil er sich aus Mineralien und Erzen
zusammensetzt die wir brauchen? Oder
einfach nur um halt da zu sein? Warum
existiert überhaupt etwas? Du siehst die
Frage nach der Existenz ist weitaus
vielfältiger und komplexer als Du Dir
vorgestellt hast


melden

Sex, der Sinn des Lebens

12.03.2003 um 14:32
Eben... Das Leben besteht doch auch nur weil etwas "exisitiert" ... Aber warum existiert etwas? Die Existenz mag weitaus komplexer sein, aber wenn man weiss warum etwas existiert könnte man eine logische Schlussfolgerung aus dem "Sinn des Lebens" definieren... Aber das muss jeder selber wissen wie er an seinen Punkt des "Sinn des Lebens" kommt. Ich denke die Frage ist sowieso nur rein rethorisch ;)


melden
phantom
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sex, der Sinn des Lebens

15.03.2003 um 01:01
halllooooo

ich meinte lediglcih sex
einfach nur sex
wenn ich gewusst hätte das daraus sooo eine geile diskussion wird......


naja egal es war einfach nur hirn abschalten ( siehe anatomie II)
und poppen

oh mann


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sex, der Sinn des Lebens

18.04.2003 um 09:32
Anhang:, maennerliebe.jpg (29,1 KB)

oder das hier


melden
nur ein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sex, der Sinn des Lebens

18.04.2003 um 13:05


Also tut mir ja leid, abwer irgendwie hab ich hier noch keinen konstruktiven Beitrag gelesen, der mich zum Nachdenken über den Sinn des Lebens anregt. Sollte der Sinn des Lebens wirklich die Existenz sein, so stellt sich doch die Frage, was denn anders wäre, wenn du oder ich nicht existieren würde!? Im Grunde doch.....nichts, da jeder- wirklich jeder- Mensch ersetzlich ist. Der Sinn des Lebens- und da besteht ein Unterschied zur Existenz- ist tatsächlich nicht genau festzulegen. Man sollte dennoch hinterfragen, der Zweifel ist schließlich der engste Begleiter des Wissens und der Entwicklung, und es gibt immer eine neue Frage "Warum?" und wieder eine neue Frage "Warum?"...Aber das sollte den Menschen nicht daran hindern, weiter und weiter zu fragen! Der Sinn des Lebens eines jeden einzelnen ist also meiner Meinung nach im Grunde gar nicht vorhanden. Viel interessanter ist also die Frage, worin der Sinn der Menschheit besteht! Wozu existieren WIR? Bestimmt nicht, damit wir irgendwann so weit sind, dass Aliens- die meiner Meinung nach nicht wirklich existieren, aber das nur nebenbei- mit uns Krieg führen, wie hier irgendjemand mal meinte! Was wäre also, wenn die Menschheit gar nicht bestehen würde?


melden

Sex, der Sinn des Lebens

09.08.2007 um 20:53
Na ja, Sinn des Lebens. Sinn der Evolution.
Aber es gibt halt viele gute Gründe dafür!;)


melden

Sex, der Sinn des Lebens

08.09.2007 um 16:27
Sex ist einfach cool!;)


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sex, der Sinn des Lebens

15.12.2012 um 23:42
Es gibt Keinen Sinn des Lebens

Aber Sex kann deinem Leben Sinn geben :D

Aber nochmal jetzt ganz ernst gemeint
man kann viel sinnvolles tun,
doch das Leben an sich, braucht KEINEN Sinn, um Leben zu sein

wer den Sinn des Lebens sucht, kann in die Irre geführt werden!

Was uns verwirrt / HIER, ist
wir sehen in dem Dasein Hier, keinen Sinn,
deshalb fragen wir uns
" was ist der Sinn unseres Daseins / Leben"

ob das jeder versteht, was und wie ich es meine, weiß ich nicht,
aber ich hielt es mal für sinnvoll, darüber zu schreiben :)

noch eine kleine Anmerkung
wer liebt und geliebt wird, wird NIE nach dem Sinn des Lebens fragen!


melden

Sex, der Sinn des Lebens

16.12.2012 um 00:35
nur sex ist scheisee.... die erfahrung hab ich gerade durch... weil sich bei manchen leuten dadurch gefühle entwickeln die verdampt weh tun :-(


melden

Sex, der Sinn des Lebens

16.12.2012 um 01:27
@Michimaus1991
Wenn man sich vorher einig ist, stellt das kein Problem dar. Nur Sex ist nämlich eine wunderbare Angelegenheit, wenn man es richtig anstellt.


melden

Sex, der Sinn des Lebens

16.12.2012 um 01:28
Fortpflanzung ist der Sinn, richtig


melden

Sex, der Sinn des Lebens

16.12.2012 um 01:28
@magaziner ja das schon kann man aber vorher wissen das man sich in die jenige person verliebt?


melden

Sex, der Sinn des Lebens

16.12.2012 um 01:31
@Michimaus1991
Wenn man sich nur wegen des Geschlechtsverkehrs in jemanden verliebt, ist das eine kurzweilige Gefühlsduselei. Und ohnehin keine wirkliche dauerhafte Grundlage für eine "Beziehung".


melden

Sex, der Sinn des Lebens

16.12.2012 um 01:31
@Michimaus1991
JA! Würde man sich verlieben nur wegem dem Sex wärs eine Beziehung auf Sex aufgebaut und die halten nicht lange und sind auch nicht echt bzw man einigt sich drauf eben ne Beziehung auf Zeit.


melden

Sex, der Sinn des Lebens

16.12.2012 um 12:12
Sexualität und Fortpflanzung müssen nicht zwingend miteinander zu tun haben, auch wenn manche ihr Sexualleben vielleicht aus religiösen Gründen danach ausrichten - oder weil ihnen mehr als ein Beischlaf im Leben zu anstrengend ist.

Dank Verhütungsmitteln ist der Mensch in der Lage, Sex und Nachwuchsproduktion voneinander sicherer abzukoppeln, als das vor Jahrhunderten der Fall war. Sonst blieben nach wie vor ja nur Homosexualität oder Monosex (Sex mit dem Menschen, der mir am nächsten ist).

Aber deshalb in Sex gleich den Sinn des Lebens zu sehen, hiesse doch eine Menge anderer spannender und sinnvoller Optionen auszuschliessen.

Das Leben hat nur den Sinn, den Du ihm gibst. Das mag Sex sein - muss aber nicht.


melden

Sex, der Sinn des Lebens

12.09.2017 um 03:01
magaziner schrieb: Sex ist nämlich eine wunderbare Angelegenheit
ja, finde ich auch.
Doors schrieb:Das Leben hat nur den Sinn, den Du ihm gibst.
hm, das stimmt auch.


melden

Sex, der Sinn des Lebens

12.09.2017 um 08:14
Also wenn Sex mein Sinn des Lebens wäre müsste ich mich wahrscheinlich erhängen.

Jeder hat wohl seinen eigenen Sinn des Lebens :) 


melden
Anzeige

Sex, der Sinn des Lebens

12.09.2017 um 08:15
@Venom
Braucht das Leben ueberhaupt einen Sinn? Ist nicht das Leben an sich schon der Sinn?


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden