weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sex, der Sinn des Lebens

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Sex, Sinn

Sex, der Sinn des Lebens

29.09.2017 um 21:25
... Das ist ja ein Start des Treats ... ganz schön Dumm ^^, irgentwie ... also ich habe irgentwie "Angst" davor...

Wahrscheinlich ist er das, Fortpflanzung


melden
Anzeige

Sex, der Sinn des Lebens

01.10.2017 um 17:25
Pika schrieb:Wenn ihr erst mal ein Kind habt wisst ihr was am Ende wirklich zählt.
Was am Ende "wirklich" zählt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Nicht jeder mag Kinder oder hat Bock sich eines ans Bein zu binden und dennoch empfinden all diese Menschen ihr Leben nicht als sinnlos. Jeder schafft sich den Sinn seines Lebens selbst.


melden

Sex, der Sinn des Lebens

02.10.2017 um 10:22
In gewisser Weise bin ich schon der Meinung, dass Intimität, Nähe, Geborgenheit (=für mich u.a. Sex), der Sinn des Leben sein kann..einfach weil ich glaube, dass körperliche , geistige Übereinstimmung mit dem passenden Partner Luxus ist. Hat man "so jemanden" erst einmal, dann kann man durch dick und dünn gemeinsam das leben genießen - egal was man sich vornimmt..stelle mir das echt traumhaft vor!
Diese Art Luxus hat nicht jeder...und kaufen kann man sich das auch nicht. Wenn ich einen Lebenspartner hätte, der mit mir da wirklich zusammen passt dann, wär ich wohl ziemlich glücklich in meinem leben..geht doch nichts über Beziehungen mit - und zu anderen Menschen..


melden

Sex, der Sinn des Lebens

02.10.2017 um 10:32
So ganz entkommen kann man dem Zusammenhang nicht, wenn man bedenkt,

wieviel Lebensenergie die Meisten von und in Partnersuche, attraktives Erscheinungsbild, Bunga Bunga als solches und soziale Kontakte mit dem Ziel der Beziehungsanknüpfung investieren.

Und wenn man bedenkt, wie viele persönliche Risiken man auf sich nimmt, um in einer Beziehung zu leben oder auch nur mal von Blüte zu Blüte zu fliegen.


melden

Sex, der Sinn des Lebens

02.10.2017 um 16:15
hyphaema schrieb:Was am Ende "wirklich" zählt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Nicht jeder mag Kinder oder hat Bock sich eines ans Bein zu binden und dennoch empfinden all diese Menschen ihr Leben nicht als sinnlos. Jeder schafft sich den Sinn seines Lebens selbst.
Ich habe drei Kinder, zwei Töchter und einen Stiefsohn, und ich gebe dir recht. Nur weil jemand keine Kinder hat, kann er dennoch für sich entscheiden, was "wirklich" zählt... sich da auf eine angehobene Position gegenüber kinderlosen zu ziehen, weil man Kinder hat und sie groß zieht oder großgezogenen hat, und man dadurch eher beurteilen kann, was "zählt" im Leben, ist einfach unangemessen.

Ich finde nicht, dass Sex so alleinstehend als Sinn des Lebens beschrieben werden kann... ich höre schon wieder das proaktive Tastenhämmern der Biologen, die aktionsartig-schwitzend sofort schreiben müssen, dass der Sinn hinter dem Sex die Fortplanzung ist und "NIX ANDERES, Capiche?"

Jo... ich werde auf solche Kommentare nicht mehr antworten oder etwas erwidern... es ermüdet mich einfach, alles immer nur auf das biologisch sinnvolle herunterbrechen zu müssen... es ist für eine Diskussion, die gerade auch eine philosophische bzw. moralische oder gar ethische Komponente miteinbeziehen kann, zudem einfach nur öde.

Allerdings... Sex kann ich, jedenfalls für mich, schon in ein umfassendes Paket mit hineinlegen, in dem aber noch viel mehr Komponenten Platz finden... wie dem Streben nach Selbstverwirklichung in Beruf wie Freizeit... das Verbinden mit seinen besten Freunden und zu versuchen, sie bis ins hohe Alter mitzunehmen... ein stabiles soziales Umfeld im allgemeinen sich zu erschaffen... und natürlich auch, wenn man es möchte, sich durch eine Familie mit Kindern zu verwirklichen... zudem eine wundervolle Partnerschaft zu führen...

Ich habe für mich, neuerdings, noch entdeckt, dass es wichtig ist, seine Potentiale zu nutzen... also seine Talente irgendwie aufzubauen, auch aktiv, um somit der oben angesprochenen Selbstverwirklichung zu entsprechen. Mir macht dies besonders Freude. :-)


melden

Sex, der Sinn des Lebens

05.10.2017 um 13:17
moric schrieb:Ich finde nicht, dass Sex so alleinstehend als Sinn des Lebens beschrieben werden kann... ich höre schon wieder das proaktive Tastenhämmern der Biologen, die aktionsartig-schwitzend sofort schreiben müssen, dass der Sinn hinter dem Sex die Fortplanzung ist und "NIX ANDERES, Capiche?"
Der Sinn hinter Sex ist in erster Linie die Fortpflanzung. Nichts anderes - erst mal!!! Aber: Die Natur ist nicht dumm: Sie hat uns das Verlangen, die Lust und den Spaß am Sex gegeben, damit die Menschheit nicht ausstirbt ;) Hab ich in einem anderen Thread schon mal geschrieben, nun auch nochmal hier.


melden

Sex, der Sinn des Lebens

05.10.2017 um 13:34
Black_Canary schrieb:Aber: Die Natur ist nicht dumm: Sie hat uns das Verlangen, die Lust und den Spaß am Sex gegeben, damit die Menschheit nicht ausstirbt
Hm... das umgehen aber so viele Menschen, die Sex haben und verhüten bspw... Die Fortpflanzung ist imens wichtig, na klar... aber der Sex wird nicht hautpsächlich ausgeübt mit dem Gedanken an eine Fortpflanzung, das sehe ich jedenfalls so.


melden

Sex, der Sinn des Lebens

05.10.2017 um 13:38
moric schrieb:Hm... das umgehen aber so viele Menschen, die Sex haben und verhüten bspw... Die Fortpflanzung ist imens wichtig, na klar... aber der Sex wird nicht hautpsächlich ausgeübt mit dem Gedanken an eine Fortpflanzung, das sehe ich jedenfalls so.
@moric
NEIN, natürlich nicht :D Ich meine nur, dass ihn uns die Natur deswegen gegeben hat.


melden
hibiscus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sex, der Sinn des Lebens

10.10.2017 um 23:29
Ich sehe es genauso wie @Black_Canary..
Sex dient in erster Linie der Fortpflanzung..

Ist aber nicht der Sinn des Lebens.. nur eine schöne "Nebensache"


melden

Sex, der Sinn des Lebens

12.10.2017 um 16:51
Interessant bzw. erschreckend, wie viele Allmysten Sex offenbar in erster Linie zur Fortpflanzung haben.
Hoffentlich läuft mir niemand von denen über den Weg.


melden
Anzeige

Sex, der Sinn des Lebens

12.10.2017 um 17:01
@Doors
Wenn ich an den Fortpflanzungsaspekt denke, vergeht mir die Lust.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden