Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eineiige Zwillinge und das perfekte Verbrechen?

44 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: DNA, Freispruch, Eineiige Zwillinge ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Eineiige Zwillinge und das perfekte Verbrechen?

16.04.2010 um 11:23
Aber das jedes Jahr in den Usa 30 Zwillige freigelassen werden, in Mordanklagen oder anderen schwerwiegenden Fällen ist einfach ne unhaltbare Falschaussage!

@Tulpa
Wer sprach von "freigelassen werden" ? Keiner

Wenn man laut deiner Ausage also auch als "Einzelkind" das perfekte Verbrechen verüben kann, verstehe ich deine Aussage vom 09.04.10, 00:06 Uhr nicht. Da hast du nämlich in deinem letzten Satz geschrieben, Zitat: "Es gibt keine perfekten Verbrechen".

Du solltets dich schon entscheiden und nicht ein mal so und ein anderes Mal so schreiben.


melden

Eineiige Zwillinge und das perfekte Verbrechen?

24.07.2011 um 17:43
Um gleich mal auf den Zug aufzuspringen.

Ich denke ein perfektes Verbrechen gibt es nicht.
So wie @BlackPearl schon sagte, man kann sich sogar schon im Schlaf verplappern.
Und schon ist es nicht mehr perfekt.

Perkfekt wäre für mich nur, wenn wirklich absolut ausgeschlossen ist, das der Täter ermittelt werden kann.
Durch die vielen neuen Methoden der Polizei etc ist es aber nahezu unmöglich ein Verbrechen zu begehen das nicht IRGENDWANN auch mal aufgedeckt wird.
Dazu kommt das schlechte Gewissen und viele andere menschlich Züge.Der Mensch, jedenfalls der normale, hat eine art Mitteilungsbedürfnis. Nun hast du als Straftäter vielleicht Glück das du auf eine andere kranke gestörte Seele triffst und dich der anvertrauen kannst ohne Angst haben zu müssen das die sich verplappert.
Generell denke ich aber, jeder Straftäter wird irgendwann das bekommen was er verdient. Schlechte Dinge fallen immer auf einen zurück und wenn es die Justitz nicht schafft, dann regelt es das Gewissen und die menschliche Phsyche von selbst.

Zu den Zwillingen.
In Deutschland ist der Lügendetektor ja nach wie vor verboten. Was ich ansich schon okay finde.
Man müsse sich nur mal vorstellen, man wird einem Vergehen beschuldigt, welches man garnicht begangen hat, dein Alibi ist auch Mist, weil du allein zu Haus gegessen hast, Zeugen sagen du siehst dem Täter ähnlich und dann entscheidet ein Gerät über dein weiteres Leben. Nein das würde ich nie im Leben wollen. Das ein technisches Hilfsmittel, welches auch leicht zu manipulieren ist, über mich und meine Zukunft entscheidet. Dann sollen es lieber geschulte Polizisten undRichter tun ohne diesen klim bim.
Ansonsten ist es anscheinend bei der laufen gelassenen Täterzahl schwer einen Zwilling zu entlarven. Wenn aber Spuren wie Haare, Hautfetzen oder sonstiges Hinterlassen werden sollte das doch möglich sein?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Eineiige Zwillinge fühlen den gleichen Schmerz?
Menschen, 26 Beiträge, am 24.06.2014 von CrAzY_wOrLd
weeKatiexxx am 27.11.2007, Seite: 1 2
26
am 24.06.2014 »
Menschen: Strafverteidiger und die Interpretation ihres Berufes
Menschen, 30 Beiträge, am 13.05.2013 von kleinundgrün
Kc am 11.05.2013, Seite: 1 2
30
am 13.05.2013 »
Menschen: Freispruch im Vergewaltigungsprozess
Menschen, 21 Beiträge, am 19.12.2012 von nurdasein
Lady_Amalthea am 11.09.2012, Seite: 1 2
21
am 19.12.2012 »
Menschen: Zwillingsforschung
Menschen, 29 Beiträge, am 20.09.2010 von Sterntänzerin
delay am 13.09.2010, Seite: 1 2
29
am 20.09.2010 »
Menschen: Whole Genome Amplification (Genforschung)
Menschen, 34 Beiträge, am 23.04.2010 von Paterson
Paterson am 21.04.2010, Seite: 1 2
34
am 23.04.2010 »