Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

198 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Musik, Intelligenz, Piano ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

19.05.2010 um 13:47
Um ein Instrument richtig(!) spielen zu können muss man vor allem regelmäßig, konzentriert und ausdauernd üben! Niemand wird ein Instrument richtig gut beherrschen können, wenn er nur ab und zu mal davor sitzt und belangloses (in der Regel das was man kann :p ) Zeug spielt. Es ist zum teil harte Arbeit die sich meist erst nach Tagen auszahlt.

Mich wundert es, das diese Eigenschaften noch nicht hervor gehoben worden sind, weil diese auch in vielen anderen Bereichen positive Auswirkungen haben können, z.B. wie in der Ausbildung.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

19.05.2010 um 16:34
Praktizierende Musiker haben eben ein besonderes Talent. Intelligenter als andere macht es sie grunsätzlich natürlich nicht.

Eigentlich gibt dieser Thread nicht viel her. Die Antwort auf die titelgebende Frage ist einfach zu selbstverständlich.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

16.03.2012 um 15:20
Nein, Musiker sind nicht intelligenter als andere berufliche Menschen.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

16.03.2012 um 15:40
Nö und ich könnte den Beweis antreten :D :D :D

Eni


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

16.03.2012 um 15:44
@bergeremit20
die geigen und klavier spieler meistens schon !


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

16.03.2012 um 16:16
Sind Triangel-Spieler intelligenter?

Na, ich weiss ja nicht:

https://www.youtube.com/watch?v=kIyh8Nj_P08 (Video: Georg Kreisler - Das Triangel)


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

16.03.2012 um 17:33
Meine mitmenschen sind auch nicht nett zu mir. Ich spiele nämlich Gitarre. Die nehmen gleich alle Drogen. Naja sollen Sie es doch tun. Für die Dummheit kann ich nix.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

17.03.2012 um 17:47
Musikalisches Verständnis ist eine Form der Intelligenz. Aber ob ein Musiker intelligenter ist als ein nicht Musiker lässt sich so oberflächlich betrachtet nicht klären, dazu muss man genauer werden.

Lasst es mich so erklären:
Wenn jemand mit 10 Jahren beginnt Geige zu spielen und dies sehr intensiv tut, dann hat er im laufe seines Lebens die Möglichkeit einen relativ großen Teil seines Gehirns mit Informationen zum Geige spielen zu befüllen. Genauer 4cm im Neokortex werden ihm dann nur für das Geigespielen zur Verfügung gestellt.

Das ist nicht Intelligenz! Das nennt sich Expertise!

Aber betrachten wir doch mal weiter was ein Musiker für Aufgamen übernehmen kann, wenn er es ausreizt.

Da wäre zum einen die Musiktheorie und die ist wirklich nicht zu unterschätzen.

Wikipedia: Musiktheorie

Es gibt sehr viele Beziehungen zwischen Noten die sich u.a. in der Harmonielehre ausdrücken. Es gibt Dur,- Moll,- Krichentonleitern und verschiedenste Effekte und Regel wie diese anzuwenden sind und welche Stimmung damit vermittelt werden kann. Eien Durtonleiter muss nicht immer "freundlich klingen" und eine Molltonleiter muss nicht immer "traurig klingen". Darüber hinaus gibt es die Rhythmik und die Melodielehre, ebenfalls anspruchsvoll. Und dann natürlich noch die Bedienung, also die motorischen Fähigkeiten am Instrument selbst.

Jedenfalls erfordert das sinnvolle Improvisieren und freie spielen von Stücken ein gewisses mathematisches Verständnis, denn wenn man das System einmal verstanden hat, kann man sich bestimmte Tonleitern u.s.w. selbst herleiten, genau so kann man sein Gehör so trainieren, dass man anhand der Töne die man hört, erkennen kann nach welchem "System" das Lied geschrieben wurde und dann die anderen Noten selbst erkennen kann.

Wikipedia: Funktionstheorie
Dazu ist die Funktionstheorie sehr gut geeignet.

Im Grunde gibt es ja erstmal zwei Grundgrößen der Intelligenz:

Die eine ist die Informationsverarbeitungsgeschwindigkeit und die andere ist die Gedächtnisspanne.
Bei der Informationsverarbeitungsgeschwindigkeit werden teilweise hohe Anforderungen gestellt, besonders dann wenn man ein unbekanntes Stück mit Noten vom Blatt runter spielen muss.
Dabei müssen die Noten erkannt werden, der Rhtyhmus, wie sie gespielt werden(betont, vibrato, abgedämpft u.s.w.).

Zum schreiben von Liedern muss man wissen was gehört bzw. was ankommt und warum es ankommt. Sprich man muss nachvollziehen können, welche Töne in welchem Verhältnis zueinander einen bestimmten Effekt erzielen. Außerdem setzt in der heutigen Zeit Musik auch immer ein gewisses technisches und physikalisches Verständins voraus. Insbesondere wenn man vor Pupilkum spielt, denn der Schall breitet sich nicht immer gleichmäßig aus. Es gibt bestimmte Frequenzen die sich überlager, Pegelspitzen oder Raummoden.

Zum Schluss will ich euch das noch ans Herz legen:

Wikipedia: Theorie der multiplen Intelligenzen

Wenn man Musik voll ausreizt:

Sprachlich-linguistische Intelligenz ----> beim Textschreiben

Musikalisch-rhythmische Intelligenz -----> beim Komponieren

Interpersonale Intelligenz -----> wissen welche Gefühle die Menschen beim hören der Musik empfinden und was ankommt

Fazit:
Das macht schonmal viel aus, ist aber eben noch lange nicht alles. Also kann man nicht sagen ob ein Musiker intelligenter ist, als ein nicht Musiker. Es kommt erstens immer darauf an was man daraus macht. Es gibt Musiker die spielen einfach nur vor sich hin und haben sich im Leben noch nicht mit Musiktheorie befasst. Und es gibt Musiker die reizen ihr Können am Instrument bis zum äußersten aus, aber erreichen eventuell auch mit Absicht keine große Zuhörerschaft.

Youtube: Cannibal Corpse - Frantic Disembowelment (Guitar, Bass & Dru
Cannibal Corpse - Frantic Disembowelment (Guitar, Bass & Dru



melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

21.03.2012 um 10:56
Ich kenne Menschen die vor Musikunterricht und Musiklehrer und Musikinstrumenten Angst haben und müssen mir das unbedingt mitteilen.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

19.10.2012 um 13:38
@bergeremit20

Tendenziell, aber nicht prinzipiell.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

19.10.2012 um 14:03
Ich denke dass es durchaus die Neubildung von Nervenbahnen im jungen Alter fördern kann, solange das Gehirn sich im Wachstum befindet macht das Sinn - lernt man in späteren Jahren ein Instrument halte ich diesen Effekt für fraglich...ich schätze dass sich dadurch dann lediglich die eigene Motorik minimal verbessern könnte.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

20.10.2012 um 18:09
Alles was des Geist anregt zum Denken führt zu einer Steigerung der Intellgenz. Ob nun viel zu lesen, sich kreativ im künsterlischen zu betätigen, Kampfsport auszuüben.... Es werden je nach Tätigkeit verschiedene Unterkategorien der eigenen Intelligenz angeregt und erweitert.

Gehalten wird Allgemeinbildung, Kreativität mit Instrumenten, der Intellekt in Artikulation, die Spontanität im Humor.... über das eigene Glücksempfinden. Auf der anderen Seite führen Depressionen dazu das eigenes Bewusstsein wie Fähigkeiten aus diesem abwandern an andere.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

20.10.2012 um 20:18
Instrumentenspieler=Musiker=Massiv

Nein


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

20.10.2012 um 20:29
@bergeremit20

Warum interessiert dich zu dem Thema die subjektive Meinung von Leuten die du nicht kennst. Statistisch sind sie Intelligenter.

Das könnte eine Scheinkorellation sein, da gebildete Familien eher ihre Kinder zum Musikspielen bringen als bildungsferne Schichten.

Meines Wissens wird jedoch durch die Ausübung von Musik das Hirn trainiert und der IQ gesteigert.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

21.10.2012 um 04:50
Hat bereits jemand zu dieser These eine mögliche Studie, welche auf wissenschaftlichen Fakten beruht gefunden?
Dies wäre wohl der einzige "unwiderlegbare" Beweis.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

21.10.2012 um 05:17
also ich spiele schon seit 13 jahren mehrere instrumente (gitarre, schlagzeug, bass, klavier, saxophon), und ich bin nicht der meinung das sich mehr oder minder intelligenter als andere bin.
zwar habe ich mir alle instrumente selbst beigebracht(ohne unterricht), aber dennoch ist dies in meinen augen nichts besonderes, denn das kann jeder.
klar, vll. hat das was dem interess an musik und mit musikverständnis zu tun die ich habe, aber jeder der will kann ein insterument erlernen !
am anfang ist es natürlich erst mal frustrieren weil man nichts auf die reihe bekommt, aber mit der zeit kommt das und man hat ein erfolgserlebnis nach dem anderen !


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

21.10.2012 um 05:38
Bücher und Erfahrungen bilden allgemein Instrumente hingegen, lediglich praktisches Wissen im jeweiligen Bereich.Die Frage ist einfach polemisch und (je nach Fragesteller) opportunistisch.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

21.10.2012 um 20:32
ich bin musikerin und kenne viele musiker. ein instrument spielen zu können hat nichts mit intelligenz, sondern mit gefühl zu tun. ich kannte einen geistig behinderten , der die gitarre auf dem rücken wie hendrix spielen konnte. musik ist gefühl denn man denkt nicht dabei , es ist ein gefühl das high macht.


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

21.10.2012 um 20:45
Seit ich angefangen habe, E-Gitarre zu lernen, gelten Instrumentenspieler allgemein als intelligenter, ja. :D


melden

Sind Instrumentenspieler intelligenter?

21.10.2012 um 20:46
@Demandred
ich bin ein virtuoser meister-pfeiffer, also teile ich die meinung :D


melden