Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

326 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aussehen, Bewerbungen, äußeres ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 16:09
@Thalassa
das sind allerdings kosten die man einkalkulieren sollte bzw. muss. narürlich ist es für einige schwierig aber dadurch haben sie auch die chance auf ein besseres leben oder nicht?


1x zitiertmelden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 16:12
@SirMaunz-A-Lot

Ich bin ja zum Glück "ausgemustert" ;) , aber zu DDR-Zeiten hat man sich allenfalls schriftlich mit Zeugnissen und Lebenslauf beworben, ohne Bild ! Und in der Kaderakte war ein popeliges Paßbild - außer, wenn man sich vll irgendwo als Fotomodell beworben hat natürlich ;) .


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 16:15
@Feingeist
Zitat von Full_of_RageFull_of_Rage schrieb:aber dadurch haben sie auch die chance auf ein besseres leben oder nicht?
Naja - wenn man aber auf den Bildern aufgebrezelt und in geborgten Klamotten abgelichtet wird und am 1. Arbeitstag dann aussieht wie ein "normaler" Bürger, ist das Ziel ev. auch verfehlt, oder?


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 16:29
in irland sind vor allem referenzschreiben wichtig. fotos werden meines wissens nach nur von bewerbungsagenturen/vermittlungsagenturen verlangt, aber nicht von arbeitgebern direkt


1x zitiertmelden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 16:39
Zitat von azerateazerate schrieb:in irland sind vor allem referenzschreiben wichtig
So sollte es ja eigentlich auch sein - ich fände es ungerecht, aussortiert zu werden, bloß weil ich vielleicht nicht sonderlich fotogen bin - jetzt mal rein hypothetisch gesehen ;) .


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 16:42
hm, ich finde Bilder können schon einiges veraten. Ich denke aber nicht das Sympathie mit Schönheit verglichen werden sollte. Also kurz gesagt, ein Bild, Gesichtsmimik, Falten usw... erzählt schon viel. Klar ich behaupte nicht ich erkenne nen Charakter.^^


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 16:45
@Hornisse

Naja, es gibt ja nun aber wirklich Leute, die auf Fotos immer besch...(eiden) aussehen.
Ich persönlich finde mich auch auf fast allen Bildern einfach nur ätzend !


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 16:50
@Thalassa

hm.. heißt aber nicht das andere das auch so sehen :) ....


1x zitiertmelden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 16:52
Also ich bin absolut unfotogen.
Es gab bisher kein annehmbares Foto von mir.
Da kann jeder gucken und wird sagen da haste Recht :D


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 16:58
@Hornisse
Zitat von HornisseHornisse schrieb:heißt aber nicht das andere das auch so sehen
Natürlich ;) , weißt doch wie ichs meine ... es gibt aber wirklich Leute, die sehen auf Fotos einfach nur - sagen wir mal - ungünstig aus, aber wenn man sich mit ihnen unterhält, gewinnen sie einfach durch einen tollen Charakter und ihre Ausstrahlung. Sowas sieht aber niemand auf einem Foto!


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 17:17
grad in kleinen firmen bzw. geschäften ist es unwahrscheinlich wichtig, das einem das gegenüber sympathisch ist, man will ja schließlich erfolgreich und möglichst in nettem umfeld arbeiten.
da kann man meiner meinung nach, schon halbwegs aussortieren wenn man fotos hat.
sind wir ehrlich, meist können wir anhand eines fotos schon relativ gut abschätzen ob einem das gegenüber sympathisch ist oder eben nicht.
dafür braucht es dann nichtmal das persönliche gespräch.

zum persönlichen gespräch lässt sich sagen, wer 100+ bewerbungen pro saison hat, ist froh über ein weiteres kriterium nach dem er aussortieren kann.
sicher ist das nicht 100% fair, aber würde man lieber in einem betrieb arbeiten wollen wo man so oder so einen schweren stand hat, da man dem chef unsympathisch ist?
in solche großen betrieben hat auch eine personalabteilung keine zeit um 100te bewerber einzuladen und ob nun dort beim gespräch nach ca. 3 sekunden klar wird ob man in frage kommt (nach 3 sekunden ist der ersteindruck gebildet der vermutlich 99% des gesprächs ausmacht) oder ob man schon im vorfeld aufgrund des fotos aussortiert wurde, ist wohl unerheblich für einen selbst, den firmen erspart es aufwand, zeit und unter umständen auch mehr-kosten.

ich bin froh das es fotos auf bewerbungen gibt, zumal ich in absehbarer zeit fotograf bin und für eure bewerbungsfotos zuständig bin ;)


1x zitiertmelden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 17:36
@Tygo
Zitat von TygoTygo schrieb:ich bin froh das es fotos auf bewerbungen gibt, zumal ich in absehbarer zeit fotograf bin und für eure bewerbungsfotos zuständig bin
Dazu sage ich jetzt mal nichts ;)

Aber, ich glaube nicht, daß man anhand von Fotos wirklich beurteilen kann, ob jemand für den Job taugt oder nicht...wenn das Foto nicht ansprechend genug ist, wird doch die Bewerbung gleich beiseite gelegt, ohne sie anzugucken ... und das kann dann auch hochqualifizierte Leute treffen, die genau für den Job die richtigen gewesen wären.


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 17:55
@Thalassa
es geht doch nicht um qualifikation, es geht um sympathie und ob die person zu "einem" passt. natürlich kann ich anhand keines fotos auf qualifikationen schließen.
außer es geht halt um model-krams ;)

aus chefsicht muss in kleinen und mittelständischen betrieben nunmal die sympathie gegeben sein, man stellt nunmal keine leute ein, die man nicht mag, selbst wenn diese qualifiziert wären und qualifizierte bewerber gibt es meistens genug.


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 18:10
Warum muss man bei einigen firmen seine religionszugehörigkeit bei bewerbungen angeben?

Muss man im grunde nicht,aber was interessiert sie das?


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 18:17
@Bonesman

Vielleicht weil einige Firmen Angst davor haben dass sie in der Kantine dann noch ein anderes Gericht anbieten müssen?
Keine Ahnung aber wie du schon sagtest muss man solche Fragen ja nicht beantworten


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 18:22
@Bonesman
die einzigen stellen wo es tatsächlich relevant ist, wäre bei kirchlichen einrichtungen, z.b. der caritas oder ähnlichem.
sonst ist das wohl ein relikt was nie geändert wurde.


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 18:28
@Valentini

Meinst du damit die juden etwa?


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 18:30
@Bonesman

Alles was es so an Religionsgemeinschaften gibt die eine uns abweichende Speisevorschrift haben


melden

Bewerbungsfotos - Warum eigentlich?

18.07.2010 um 18:31
@Valentini

Die meisten firmen haben keine speisekantinen ;)


melden