Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir nicht alle Sklaven?

330 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Gesellschaft, Sklaven

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:40
TraumParade schrieb:Du kannst die Welt nicht verändern. Du musst es auch nicht versuchen. Aber du kannst dich selbst verändern, und die Welt verändert sich mit dir .
Der Mensch ist ein Gruppentier und konnte ohne soziales Netzwerk nie überleben. Also hat er sich immer in einem sozialen Netzwerk befunden und hat sich dort angepasst. Allerdings nicht an die Gruppe, sondern an die Umwelt. Also hat sich nie die Umwelt angepasst, sondern der Mensch. Womit deine Aussage definitiv falsch ist.
Omega. schrieb:Das Problem ist, daß die Menschheit unglücklich ist. Eine zufriedene Menschheit müsste die anderen Lebewesen- ob Tier, Mensch oder Pflanze- nicht ausbeuten.
Ne, stimmt. Denn eine zufriedene Menschheit würde es wohl geben, wenn alle soviel kiffen würden, dass sie vergessen, dass sie auch was essen müssen, sprich TIERE TÖTEN MÜSSEN und somit alle verhungern. Und das ist die wahrscheinlichste Utopie gleich nach der, dass wir uns bald von Aliens statt von Tieren ernähren können:)
Omega. schrieb:Warum bist du wütend?
Ich wiederhole: Was du sagst ist inhaltslos, ohne Argumente und du veränderst nichts. Du hast ein verkorkstes Leben und versuchst es mit Pseudo-Weltverbesserungsansätzen auszugleichen, damit du abends dich ins Bett legen kannst und vorm Einschlafen denken kannst: "Omega ist ein guter Mensch. Und Tiere sind gut und werden nicht gegessen."


melden
Anzeige

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:40
Omega. schrieb:Eine zufriedene Menschheit müsste die anderen Lebewesen- ob Tier, Mensch oder Pflanze- nicht ausbeuten.
Klar, denn zufriedenheit kann man essen...das ist die Lösung:D


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:41
@Schandtat

sag mal verstehst du die simple Kauslität dahinter echt nich???? ich habe noch keinen Menschen getroffen der diesen Satz nich versteht......echt jetzt. Das muß man nicht mal erklären......
hm


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:41
@Schandtat

darf ich dich was fragen?

Wieso versuchst du so verzweifelt Omega. runterzukriegen?


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:42
@Mirrorman25

man bist du verbittert^^
ich esse gelegentlich Tiere. Aber ich respektiere sie auch.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:43
@Mirrorman25
Mirrorman25 schrieb:Also hat sich nie die Umwelt angepasst, sondern der Mensch. Womit deine Aussage definitiv falsch ist.
Abgesehn davon dass du diesen Satz sowieso komplett falsch verstanden hast.

Also bitte. Sieh dich doch mal um. Der Mensch hat sich nicht seiner Umwelt angepasst. Er hat die Umwelt nach seinen Vorstellungen angepasst! Was ihm mit der Technik ja möglich geworden ist.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:44
@TraumParade
Lies dir einfach mal meinen letzten Abschnitt zu Omega durch. Ich denke schandtat handelt aus den gleichen Gründen.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:46
Ihr seid verbittert weil ihr eure eigenen Ideale aufgegeben habt.
Ich wette ihr hattet auch mal ein Herz. Selbst schuld.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:47
Omega. schrieb:ich habe noch keinen Menschen getroffen der diesen Satz nich versteht......echt jetzt.
Ich verstehe was du meinst...ich halts nur für Schwachsinn^^^verstehst du??
Omega. schrieb:Das muß man nicht mal erklären......
hm
Ja deine Argumentationsweise scheint ja davon zu leben, dass du sachen in den Raumstellst, die nicht angezweifelt werden dürfen...
Gewöhn dich einfach dran, dass dir nicht immer alle zustimmen.
TraumParade schrieb:darf ich dich was fragen?
hehe
TraumParade schrieb:Wieso versuchst du so verzweifelt Omega. runterzukriegen?
ähm ihr habt euch auf eine sogenannte diskussion eingelassen. Wenn Omega kritiklos drauflos fantasieren möchte, soll er ne Sekte gründen.




hehe


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:49
Omega. schrieb:ich esse gelegentlich Tiere. Aber ich respektiere sie auch.
Jo, setzt dich hin, streckst den Daumen aus, sagst "RESPEKT" und beißt rein. Das ist also Respekt für dich. Man man man... also ich hätte nun wenigstens erwartet, dass du Vegetarier bist, aber sowas macht deine ganze Argumentation ja noch haltloser.
TraumParade schrieb:Also bitte. Sieh dich doch mal um. Der Mensch hat sich nicht seiner Umwelt angepasst. Er hat die Umwelt nach seinen Vorstellungen angepasst! Was ihm mit der Technik ja möglich geworden ist.
Jo, in der Sahara hat man einmal "Blizzard" eingesetzt und schon hat man dort leben können.
In der Arktis kann man bis heute nicht leben, also zumindest ist dort kaum Population vorhanden. Wieso nicht, wenn man doch die Umwelt anpassen kann? Wir haben doch Überpopulation, warum also nicht den gesamten Platz auf der Erde nutzen?
Kurz: Blödsinn!


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:51
Omega. schrieb:Ihr seid verbittert weil ihr eure eigenen Ideale aufgegeben habt.
Aber nicht blöd. Abgesehen davon hatte ich nie dumme Ideale.
Omega. schrieb:Ich wette ihr hattet auch mal ein Herz.
Oh ja...es gab mal eine Zeit...da habe ich geliebt:D aber das ist vorbei...das schicksal hat mir diese Fähigkeit grausam entrissen...
Omega. schrieb:Selbst schuld.
Was erdreistest du dich? Woher willst du wissen, wessen schuld es ist, das ich kein Herz mehr habe?

Nein im Ernst (hehe) wie kommst du darauf, dass ich kein Herz habe?


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:53
@Schandtat

ich erklärs dir, weil du es bist ;)

Die Welt besteht aus 7 Milliarden Menschen(und unzähligen anderen gleichberechtigten Lebewesen^^....egal). Jeder behauptet jetzt er könne die Welt nicht ändern(welche ja aus Menschen besteht). Wenn aber jeder denken würde: ich rette jetzt meine eigene Welt, soweit es geht, so wie ich es wirklich will,dann wäre schon die ganze Welt verändert. Und was wir wirklich wollen ist die Liebe^^ ich gebs ja auch nich gerne zu ;)


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:57
@Schandtat

du hast recht es tut mir leid. Manche können nichts dafür daß sie kein herz und keine ideale mehr haben- sie waren einfach zu jung.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:58
Omega. schrieb:ich rette jetzt meine eigene Welt, soweit es geht, so wie ich es wirklich will,dann wäre schon die ganze Welt verändert.
Omega. schrieb:Und was wir wirklich wollen ist die Liebe^^
Jo, geeeeeenau. Und wenn jeder versucht seine Welt zu verändern, ich wiederhole, JEDER, dann wird sich was verändern. Stimmt.

Gucken wir uns kurz jemanden an, der aktuell etwas nach seiner Meinung falsch laufendes verändern will. Herrn Sarrazin und welch ein hass ihm entgegenschlägt. Stellen wir uns vor, jeder würde so seine Prinzipien verfolgen und wiederholen wir deinen Schlussfolgerungssatz:
Omega. schrieb:Und was wir wirklich wollen ist die Liebe^^
Denkst du wirklich, dass wir das damit erreichen?


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 21:58
Omega. schrieb:ich erklärs dir, weil du es bist
Daaaanke
Omega. schrieb:welche ja aus Menschen besteht
Die Welt besteht nicht aus Menschen. Kannse hier nachlesen: http://www.uni-tuebingen.de/uni/emi/alt/sammlung/Erde.htm
Omega. schrieb:Wenn aber jeder denken würde: ich rette jetzt meine eigene Welt, soweit es geht, so wie ich es wirklich will,dann wäre schon die ganze Welt verändert.
Ja insofern, alsdas jeder das Denken würde. Und jetzt? Tolle Veränderung.
Omega. schrieb:Und was wir wirklich wollen ist die Liebe
Naja das ist ein dehnbarer Begriff. Ich denke die meisten wollen schlicht Sex

Wo steht jetzt wie ich mein Herz verlor?
Ich meins ernst ich will ne Antwort.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 22:02
Da wo ich herkomme gibt es dazu ein gutes, altes Sprichwort;
Bevor du das Leben bei anderen umzukrempeln versuchst, räum gefälligst den Dreck vor deiner eigenen Haustüre auf!
Würde jeder Mensch auf diesem schönen Planeten danach handeln, hätten wir einige verherende Probleme weniger. Ich glaube das ist es was Omega hier zu sagen versucht.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 22:03
Seepferdchen schrieb:Ich glaube das ist es was Omega hier zu sagen versucht
:D ja dazu hat hier jeder so seine Theorien...


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 22:03
Die grosse Veränderung beginnt bei jedem Menschen zuerst selbst. Wer das noch nicht begriffen hat, ist noch nicht soweit.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 22:09
@Schandtat

kannst du bitte aufhören nur die Hälfte zu lesen? ich schrieb ja daß die Welt NICHT nur aus Menschen besteht.

Wie haben keine andere Wahl. Jeder muß es tun - wir können nichts von den Autoritäten verlangen.

@Mirrorman25

wir müssen erst herausfinden was wir wirklich wollen, um die Welt auch in Richtung Liebe verändern zu können. DAS ist das Problem..........wenn so ein Nazi will, daß hier keine Ausländer sind oder so, dann will er in Wirklichkeit daß es ihm finanziell besser geht, daß er einen Vater gehabt hätte oder projeziert sonst was.......daher meine hochangepriesene Ehrlichkeit zu sich selbst als Schritt Nr. 1.....das kann doch jeder. Daher glaube ich auch daß die Revolution im Kopf anfängt. Wie können sich milliarden von einer Handvoll Arschlöchern was vorschreiben lassen? Kein Selbstbewußtsein? Das wird uns ja schön genommen mit den ganzen Pflichten denen wir uns beugen müssen auch wenn sie noch so sehr gegen unser Empfinden verstoßen.


melden
Anzeige

Sind wir nicht alle Sklaven?

03.09.2010 um 22:10
@Seepferdchen

jaaaa! so meine ich es danke @Seepferdchen :)


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden