Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

325 Beiträge, Schlüsselwörter: Dumm, Arbeitsamt, Dümmer

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:24
Marina1984 schrieb:Aha und das gibt anderen das Recht, dir dein Leben vorzuschreiben oder dich auszunutzen?
Nein!
Nur wenn man Geld von ihnen möchte, sonst nicht.


melden
Anzeige
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:25
@insideman

Woher sollst du wissen ob ich fleißig bin oder nicht? Du kennst mich noch nicht mal. Davon mal abgesehen haben wir das Gerichtsverfahren nicht umsonst gewonnen. Du liest einfach was und meinst über mich urteilen zu können.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:27
@Trapper

Tja. Die sind aber mit dran Schuld das du nichts bekommst. Vielleicht kommst du auch mal in diese Situation. Den Gerichtsprozess haben wir nicht umsonst gewonnen.


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:28
@insideman


Wir werden sehen und wenn ich arbeit hab denne mach ich die leute fertig die es mit uns jetzt machen des verspreche ich!! woher willst du wissen ob ich denne imma noch keine arbeit hab?? bist du gott odaer was?? oder bist du einer vomn arbeitsamt??


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:28
Auch auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen, muss ich doch mal ein bisschen rumstänkern.

Ich habe den Eindruck, dass viele Leute (auch hier im Forum) die Einstellung haben, die Gesellschaft sei verpflichtet, ihnen einen Job zu beschaffen - unabhängig davon, was sie gelernt haben. Es wird einfach irgendwas drauflos gelernt ohne an die Marktsituation zu denken. Dann setzt man sich hin, verschränkt die Arme vor der Brust und wartet darauf, dass jetzt gefälligst ein Job vorbei kommt. Grundsätzlich haben immer die anderen an allem Schuld, man selbst hat ja stets alles richtig gemacht.

Jede Bedingung und Auflage des Arbeitsamtes wird pauschal als riesige Anmaßung verstanden, es wird gezetert und aufgeregt. Laut einer Studie der Arbeitsagentur würden 85% aller Arbeitslosen für einen neuen Job nicht die Wohnung wechseln wollen. Das habe ich nie verstanden. Für einen Job würde ich mir als Arbeitsloser den linken Arm abhacken, Hauptsache man versackt nicht zu Hause.

Klar sind die Leute beim Amt nicht frei von Fehlern und manch Regelung nicht sinnvoll. Aber mit Interesse, Ehrgeiz, Selbstkritik, Motivation und herzensguter Freundlichkeit werden einem auch heute noch Tür und Tor geöffnet. Wer diese Eigenschaften nicht hat und sie sich auch nicht aneignen kann, wird nie Erfolg haben.

Ich verstehe nicht ganz, wieso hier eine 10-minütige Verspätung des Bearbeiters oder 1,55 € fürs Porto so extrem aufgeblasen wird, als hätte es einem die ganze Karriere vermasselt. Die Tatsache, dass so etwas als berichtenswert angesehen wird, sagt schon genug über die geistige Einstellung aus...


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:29
Marina1984 schrieb: Woher sollst du wissen ob ich fleißig bin oder nicht? Du kennst mich noch nicht mal. Davon mal abgesehen haben wir das Gerichtsverfahren nicht umsonst gewonnen. Du liest einfach was und meinst über mich urteilen zu können.
Hier wurde gesagt zu "spielst" mit denen-

Auf meine Frage was du denn bis dahin machst, bis deine Alice im Wunderlandschule eröffnet.

So fleissig hört sich das niht an


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:31
chen schrieb: Jede Bedingung und Auflage des Arbeitsamtes wird pauschal als riesige Anmaßung verstanden, es wird gezetert und aufgeregt. Laut einer Studie der Arbeitsagentur würden 85% aller Arbeitslosen für einen neuen Job nicht die Wohnung wechseln wollen. Das habe ich nie verstanden
Ah das kann ich aufklären.

Das ist dann nicht die Wohnung links um die Ecke, sondern man soll halt "umziehen"

Also weg von da wo man lebt, Freunde hat, Familie, ect


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:32
@chen
chen schrieb:Laut einer Studie der Arbeitsagentur würden 85% aller Arbeitslosen für einen neuen Job nicht die Wohnung wechseln wollen. Das habe ich nie verstanden.
Das sagt sich als Student mit guten Berufsaussichten wie Du sie hast leicht. In Deinem Alter ist man noch jung, flexibel, dynamisch...


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:32
@insideman

Hier wurde gesagt zu "spielst" mit denen-

Oh ja und wenn man dir sagt spring aus dem Fenster, dann hältst du das auch für richtig? :D Zwischen dem wie was klingt und wo die Realität ist, liegen noch Welten.


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:34
@Marina1984


Warum klärst du uns dann nicht auf? Was bedeutet denn spielen für dich?

Du wartest auf die Schule die es vl nie geben wird und willst nen 400 Euro Job wo man dich aber nicht brauchen kann.

Was hast du nun vor?


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:36
@insideman

Les du erst mal richtig. Ich habe nie gesagt, das ich mit dem Amt "spiele". Das haben mir vielleicht andere hier "unterstellt".

Was hast du nun vor?

Mich weiter bewerben. Was denn sonst?


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:38
@SirMaunz-A-Lot


endlich noch jemand der hier ma zu uns hält das gelabber hier ist echt der hammer die denken es ist so leicht arbeit zu finden nur weil sie arbeit haben denken sie sie könnten uns jetzt fertig machen!!


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:39
@Marina1984

Oh da hab ich dich mit @hassansfrau verwechselt. Sorry

Kann schon passieren, ihr wirkt sehr ähnlich


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:39
Marina1984 schrieb:Tja. Die sind aber mit dran Schuld das du nichts bekommst. Vielleicht kommst du auch mal in diese Situation.
Die Arbeitsämter sind schuld das es keine Arbeit gibt?
Interessante Theorie....

Ich war in dieser Situation.
4 Wochen lang. Wo das Amt mich hinschicken wollte konnte man vergessen. Hab rum telefoniert und mir selber was gesucht.
Ich erwarte nicht das es jeder hin bekommt, zumal es immer schwerer wird, aber ich zweifle nicht daran jederzeit Arbeit zu finden, wenn ich welche suche.
Nachts oder am Wochenende...Büroarbeit oder Toiletten putzen-wäre mir scheiß egal. Hauptsache arbeiten.
Der Hickhack mit dem Arbeitsamt wäre mir zu blöde.
Eben weil ich mich nicht wie ein Kind behandeln lassen will.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:40
@insideman

Macht nichts.


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:40
@insideman
Ja, sorry. Sollte Wohnort heißen.

@SirMaunz-A-Lot
Da magst du Recht haben. Aber auch im Alter kann man mit Ehrgeiz noch Unglaubliches erreichen.

Das mit dem Studium hat natürlich tiefere Ursachen. Wieso studieren denn so wenige? Wieso können die 14-jährigen heute nichtmal die Arschbacken zusammen kneifen und den Sprung aufs Gymnasium schaffen?

Ein Problem ist sicher, wie wenig die Regierung in gute Bildung investiert, die schon im Kindergarten anfängt.


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:42
@insideman

willst de mich verarschen oder was ich hab nix gelabbert von einer schule ich hab nicht mal mit dir geredet bist du jetz noch zu retten oder was?? glaubst auch du kannst uns ausspielen oder was haste dich aber mal so richtig geschnitten!!


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:43
@Trapper

Hab rum telefoniert und mir selber was gesucht.

Was glaubst du denn was ich die ganze Zeit schon am machen bin? Glaubst du ich gehe auf Vorstellungsgespräche und schreibe Bewerbungen um Däumchen zu drehen oder mich vor den Arbeitgeber zu hocken um ihn stillschweigend anzugucken und die Vöglein piepen zu lassen?

Die Arbeitsämter sind schuld das es keine Arbeit gibt?
Interessante Theorie....

Ja weil sie verbieten dir ja dauernd irgendwas.

Ich war in dieser Situation.
4 Wochen lang.

:D Nach 4 Wochen wirst du noch gar nicht so behandelt. 4 Wochen ist ein Witz. Da hat man so gut wie keine Erfahrung mit dene.


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:45
@Trapper

In Zeiten hoher Arbeitslosigkeit ist man, wenn man nicht das Glück hat, ein gesuchter Spezialist zu sein, meistens entweder über- oder unterqualifiziert. Da kannste Dich lange als Kloputzer bewerben, vergiss es einfach. Das ist realitätsfremdes Gelaber.


melden
Anzeige

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:46
@hassansfrau


Du schriebst:


@insideman
sie spielt mit dennen
Und nun? Für den Fail muss Gozilla Drillinge bekommen. Wenn du vergisst was du vor paar Minuten geschrieben hast, dann öffne mehrere Tabs


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden