weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

325 Beiträge, Schlüsselwörter: Dumm, Arbeitsamt, Dümmer

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:47
@chen

Ich lese mir diese Diskussion schon von Anfang an durch und habe mir dabei auch schon eine Menge Gedanken gemacht. Jetzt melde ich mich doch einmal zu Wort: Danke, dass du meine Gedanken so präzise und treffend aufgeschrieben hast :)


melden
Anzeige

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:47
@SirMaunz-A-Lot


Nun gut das mit dem überqualifiziert...

Das gilt für Jobs die ihre Leute gerne länger behalten würden. Ich denke aber dass es bei KLoputzer ect ohnehin so ist dass man nicht damit rechnet dass der Arbeiter jetzt 10 Jahre hier bleibt


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:48
@insideman
sicher hab ich das nicht vergessen aber ich hab das nicht als erst gemeint wenn ich sage sie haut den leuten aufs maul glaubste das auch noch :D manchen leuten kann man echt nicht mehr helfen :D


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:49
Oh ja,manchen kann man wirklich nicht mehr helfen^^


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:50
hassansfrau schrieb: manchen leuten kann man echt nicht mehr helfen
Aber mit dieser Einstellung darfst du nicht zum Amt gehen!

Ist leicht gesagt wenn man nicht in deiner Situation ist ich weiß, aber das erschwert alles


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:53
@insideman
weiste erst mal in mein gästebuch ein fetten eintrag machen und dann die leute runter labbern ist das deine art mit leuten so um zu gehen?? Ein auf netten tuen un denne sowas deswegen sagte ich auch ( manchen leuten kann man nicht mehr helfen) damit mein ich nicht das arbeitsmat und auch nichts von arbeit!!


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:53
So. Nun beende ich aber hier die Diskussion. Ein Beispiel von meinem Männe :

Er will eine Ausbildung machen aber die kostet Geld. Somit können wir mit dem wenigen Geld die Ausbildung nicht bezahlen. Das Amt kam dann und sagte, das sie noch Budget hätten und die Ausbildung zahlen würden und er soll nur die Schulen abtelefonieren und sich dort bewerben, dieses alles aufschreiben und dann müsse er nur noch bis zu einem bestimmten Datum die Unterlagen bei ihnen einreichen. So und er hat ein paar Stunden sich damit auseinandergesetzt, hat Preise zusammengetragen, Schulen gesucht, sich beworben u.s.w. und hat die Unterlagen "rechtzeitig" noch beim Amt abgegeben. Er gab die Unterlagen ab und das Amt genehmigte die Ausbildung dann doch nicht mehr. Solche Fälle haben wir zu Hauf erlebt.


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:53
@insideman

Das Problem ist ein anderes: Auf diesen Job bewerben sich eben gerade bei hohen Arbeitslosenzahlen genug niederqualifizierte Leute, die den das Leben lang behalten möchten. Da kannste Dich als gutausgebildete Person tausendmal bewerben, es nützt entgegen allen 'wer arbeiten will, findet auch Arbeit!' Sprüchen einen feuchten Scheiss.


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:53
@Gallison


redest du von mir oder was??


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:56
@hassansfrau


Ok du hast meinen Gb Eintrag echt nicht kapiert :D :D

Egal,

Ich mach dich nirgends an. Wir schreiben über das Amt und wie man sich dort am besten verhält. Ok du schweifst ab und zu ab , aber das kann man eh nicht immer lesen also ist es nicht so tragisch.

@SirMaunz-A-Lot


Irgendeine Arbeit findet jeder wenn er will. Aber niemand sollte diese Arbeit machen müssen.

Ich würde nie irgendwo putzen oder so etwas. Interessiert mich nicht so toll , und meine Ausbildung sagt auch anderes


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:56
Es sei noch gesagt, dass es Berufsausbildungen gibt, die vor 20 Jahren noch gefragt waren, aber heute nicht mehr als einen nassen Hundekeks wert sind, weil die Technologie und die Arbeitswelt sich in den letzten Jahrzehnten extrem gewandelt haben. Wer heute aufwächst und in die Arbeitswelt einsteigt, kann sich am Markt orientieren, wer früher die falsche Ausbildung absolviert hat, ist raus aus dem Rennen.


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:58
@insideman
insideman schrieb:Irgendeine Arbeit findet jeder wenn er will.
Absoluter Bockmist, den Du hier verzapfst. Meinst Du das wirklich ernst?

Diese Frage habe ich hier im Forum noch nie gestellt: Wie alt bist Du?


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:58
@hassansfrau
Kann es sein,dass du alles auf dich beziehst und dich sehr schnell angegriffen fuehlst?
Ist ja jetzt nicht das erste Mal :)

Die bösen Menschen vom Arbeitsamt,die bösen User hier....


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

09.09.2010 um 23:58
@insideman


findest es wohl antörnen leute so runter zulabbern ne?? glaubst auch bist was bessers oder wie?? pass auf des sich bei dir da nix bewegt :D



*lach* alter schwede ey!!


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

10.09.2010 um 00:03
Natürlich

es gibt derart viel Arbeit die keiner machen will. Leihfirmen würde so ziemlich jeden aufnehmen. Davon gibts auch noch unendlich viele.

Aber nochmal, niemand sollte diese Arbeit annehmen müssen. Würde ich auch nicht.

Und wegen dem Alter....lass es,wenn du nicht mehr weiter weißt ..das nächste mal

@SirMaunz-A-Lot


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

10.09.2010 um 00:05
@hassansfrau
Ich bin mir ganz sicher,dass man Arbeitslose nicht aufgrund ihrer Arbeitslosigkeit ''fertig macht''. Zumindest hier nicht^^
Du schreibst Dinge wie ''das sind schweine und bleiben schweine und manche user hier kann man doch auch in die tonne kloppen''
Und warum?Nur weil sie nicht deiner Meinung sind und das Arbeitsamt nicht so macht,wie du es dir vorstellst oder warum verteufelst du sämtliche Leute?

Was glaubst du,warum die ''bösen'' Menschen vom Arbeitsamt auf dich so reagieren wie sie reagieren?
Hast du da mal drueber nachgedacht? :)


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

10.09.2010 um 00:08
@hassansfrau

Lass sie reden. Ich drücke mich auch hier raus. Langsam wird es zu blöd. Einfach ignorieren. Ich lese schon die Beiträge nicht mehr. :D


melden

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

10.09.2010 um 00:08
Bei uns in der Kneipenmeile hängt an jeder - wirklich jeder - Kneipe, Restaurant, Café ein Zettel mit "Dringend Aushilfe gesucht!" oder ähnlichem.

Das sind dann natürlich anfangs nur 400-700 Euro im Monat, aber immerhin ein Anfang. Und bei den paar Stunden im Monat bleibt immer noch genug Zeit für Berufsschule, Fortbildung, Uni, sonstwas.


melden
Anzeige

Arbeitsamt - Oh armes Deutschland...

10.09.2010 um 00:09
insideman schrieb:es gibt derart viel Arbeit die keiner machen will. Leihfirmen würde so ziemlich jeden aufnehmen. Davon gibts auch noch unendlich viele.
Wer arbeiten will, und das wollen die meisten Arbeitslosen, gibt sich im Notfall wie heutzutage auch mit niederer Arbeit zufrieden.

Kapiert Ihr es nicht? Wir sind mitten in einer Finanz- und Wirtschaftskrise, vergleiche die grosse Depression in den USA währen den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Es gibt zuwenig Arbeitsplätze. Ganz einfache Rechnung. Zuwenig Arbeitsplätze = hohe Arbeistlosenzahlen.

*stöhn*


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden