weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Seele - nur Biochemie?

nope
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 04:07
@SirMaunz-A-Lot
hört sich ja interessant an, aber ich frage mich wie kann man eine reaktion auf ein bild haben, BEVOR man das bild sieht? das wäre ja im übertragenen sinne wie eine art "hellsehen"... ^^


melden
Anzeige

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 04:11
@nope

Das ist eben die entscheidende Frage, auf die es noch keine zufriedenstellende Antwort gibt, die auf naturwissenschaftlich basierten Fundamenten beruht. :)


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 06:14
@SirMaunz-A-Lot
Du hast nicht zufällig einen link oder dergleichen in petto? Das würde mich interessieren, wenngleich Präkognition ja nicht unmittelbar thematisch reinpasst ;)


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 10:38
Dice schrieb:Eigentlich ist es nur so, dass wir, also die Menschen, sich diesen Blödsinn eingeredet haben, um mit ihrer eigenen Sterblichkeit klarzukommen.
Jo, das trifft eigentlich alles auf den Punkt!
Dice schrieb:Jenseits, Wiedergeburt... eigentlich Quatsch, wir sind verrottende Biomasse, mehr nicht.
Seh ich auch so.

@all Warum denn leider?


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 14:22
Mein Mitleid gilt Euch, denn Ihr scheint wahrlich geschundene Seelen zu sein.
Selbst wenn es so wäre, glaubst du, man hat sich selbst dafür entschieden?
Die Unerklärlichkeit, die Mystik, das Geheimnisvolle - das sind Eure ärgsten Feinde.
Treffer
Ihr müsstet wissen, dass Allmy ein Pool für Leute ist, die sich teilweise seit Jahrzehnten ausgiebig mit dem Paranormalen befassen.
Wie sagt Einstein? Es ist leichter einen Atomkern zu zertrümmern, als ein Vorurteil. Das Vorurteil gegenüber den Leuten lautet in diesem Fall wohl Dummheit. Und ja, dieses Vorurteil gegenüber Menschen, die sich jahrelang mit dem Paranormalen beschäftigten, habe ich immer noch.


melden
melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 15:02
Dice schrieb:Nebenbei: wenn man dann noch zum Schluss sich selbst als Kiffer outet, macht einen das nicht unbedingt seriöser.
Hat er ja garnicht...

...Also um den Kurt Gödel mal zusammenzufassen - Grob gesagt, meint er, man könnte nichts widerlegen. Ich hoffe ich habs richtig verstanden. Das ist jetzt die selbe Floskel wie, man könnte Gott nicht widerlegen, weil man "Nicht-Existens" nicht beweisen könne. SO ein verdammter Schwachsinn -.-


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 15:37
"Seele" ist ein schwammiger Begriff.

Was soll das nun heißen?

Und was bringt mir eine Seele, wenn alle Informationen, die im Gehirn gespeichert werden, nach dem Tode verloren gehen?

Richtig: Gar nichts. Man würde es wahrscheinlich nicht mal wahrnehmen. Folglich wäre das Postulat einer Seele überflüssig.

Was hier viele Esos und andere, religiöse Ideologen vergessen (oder schlicht und ergreifend ignorieren), ist die logische Tatsache, dass es hinter solchen Dingen zwangsweise eine, vielleicht individuelle, "Physik" gibt. Quasi die andere Seite der Natur. Folglich müsste es irgendwie (theoretisch) messbar sein.

Das war bisher nicht der Fall.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 17:37
Peace, Ihr hater ;D

Und richtig, @delay, hab ich nicht. Schön, dass Du auch mal auf Detaills achtest.
Das ändert aber nichts an den Vor-würfen und -schlägen, die ich oben gemacht hab.
Die Antworten auf die Rätsel dieser Welt is auf Keinsten: "gibts nich".
Ich lege Dir dringendst nahe, auch noch einen EQ-Test zu machen.
http://www.testedich.de/eq-tests-emotional-quotient-quizzes.php
Wenn Du so klug bist, bist Du Dir sicher der nötigen Gleichgewichte von logos und nomos sowie emotio und ratio etc bewusst.
Falls Du nen Crashkurs brauchst: http://www.imdb.com/title/tt0287457/

@Mr.Dextar
Brilliante Schlussfolgerung, Holmes. ;) Genauso verhält es sich auch mit der Urbrühe, die das Leben ausgekotzt hat in diese logische Welt ohne Sinn, Verstand und Wortwitz ;)

Mal sehen, was die Dichterseele zu diesem Thread beitragen kann (Kopieren erwünscht):
"Suche nach Einfachheit, aber misstraue ihr."
Alfred North Whitehead
"Manche Menschen benützen ihre Intelligenz zum Vereinfachen, manche zum Komplizieren."
Erich Kästner
"Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen."
Kurt Tucholsky
"Das Geheimnis aller Erfindungen ist, nichts für unmöglich zu halten."
Justus von Liebig
"Es gibt Dinge, die gibt es einfach nicht."
Oscar Wilde
Nehmt Euch den hier bitte zu Herzen:
"Der erste Schluck aus dem Becher der Wissenschaft führt zum Atheismus, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."
Werner Heisenberg
Atheismus = kein Gott / Agnosis = keine Religion

Bezüglich der hier (manchmal) vorherrschenden harten Wortwahl
"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."
Isaac Asimov
Bezüglich der ständigen "Fest-Stellungen"
"Wenn du glaubst, etwas als Wahrheit erkannt zu haben, so halte es dem anderen hin wie ein Mantel, in den er hineinschlüpfen kann, schlage es ihm aber nicht wie ein nasses Handtuch um die Ohren."
Max Frisch
Bezüglich all den angehenden Mystikern, Fantasten und Philosophen (Esos)
"Ob ein Mensch klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen als an seinen Antworten."
Francois G. de Levis
"Alles Fertige, Vollkommene wird angestaunt, alles Werdende unterschätzt."
Friedrich Nietzsche
Für all die Rationalisten und denen, die ihnen blindes Vertrauen schenken
"Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!"
Peter Ustinov
"Auch die strenge wissenschaftliche Forschung kann ohne das freie Spiel der Einbildungskraft nicht vorwärtskommen. Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag, wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können."
Max Planck
mein Lieblingszitat:
"Mein Herr, a b / n = x, also existiert Gott. Antworten Sie mir!"
Leonhard Euler
Und weils grad so schön passt (das geht nicht an Dich, DeXtar)
"Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen."
Maxim Gorki
Und um alles abzurunden:
"Die Menschen denken über die Vorfälle des Lebens nicht so verschieden, wie sie darüber sprechen."
Georg Christoph Lichtenberg


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 17:37
@sonnenfunke
sonnenfunke schrieb:Was man leicht verwechseln kann ist, dass die Abläufe im Gehirn, die Gefühle ausgelöst durch chemische Reaktionen, unser 'Ich' unser gesammtes Wahrnehmen, Emfpinden ja unser Bewustsein eben, rein chemisch ist, und uns nur vorgaukelt wir hätten eine Seele eine Individualität, die nur uns vorhergegeben ist (die genetische mal ausgeschlossen), um es uns einfach zu machen um mit den Problemen und Aufgaben die uns das Leben stellt einfacher fertig zu werden. Sozusagen die Hardware (das Gehirn) produziert unsere Software (unser Bewusstsein, ICH-Bewussstsein etc...)
Was du hier schreibst, ist niemals nachgewiesen worden.

Tatsächlich nachgewiesen worden ist genau das Gegenteil, nämlich, dass das Geistige durch den Akt der Beobachtung etwas erschafft, was man Elemententarteilchen nennt. Nachweis: Doppelspalt-Experiment der Quantenphysik.

Lass dich bitte nicht verwirren von der sogenannten "Welt der Wahrscheinlichkeiten", welche die Quantenphysiker sich als elegante Verlegenheitslösung über ihre Unkenntnis ausgedacht haben, bei der sie ein Elementarteilchen VOR einer Messung (Beobachtung) in einer Super-Position vermuten, einer Welt der Wahrscheinlichkeiten. Man kann nicht genau angeben, wo genau sich ein Teilchen befindet und wie schnell es dabei ist. Man kann es nur als Wahrscheinlichkeit angeben. Doch das ist nichts als eine Spekulation, Vermutung, Annahme, Vorstellung.

Wir alle wissen, dass es eine solche Welt der Wahrscheinlichkeiten nicht gibt, weil niemand darin leben kann. Man kann nur in einer erfahrbaren Welt leben.

Für diese höchste ausgefeilte Methode der Vermutung gibt es hübsche mathematische Formeln. Und damit auch die mathematisch verspielten Quantenphysiker wieder die Kurve bekommen und in die tatsächliche Welt der Erfahrung zurückkehren, nennen sie das Ergebnis ihrer Beobachtung beim Doppelspalt-Experiment ganz dramatisch "den Kollaps der Wellenfunktion".

Was für ein herrlicher Gag. Das Einzige was da kollabiert, ist die zuvor aufgestellte Vermutung einer Welt von Wahrscheinlichkeiten. Sonst kollabiert da nix. Es ist der Akt der Beobachtung, der etwas erschafft, was wir Elementarteilchen nennen.

Das ist es, was tatsächlich nachgewiesen wurde. Der umgekehrte Fall, dass Materie etwas Geistiges erschafft, ist niemals beobachtet worden.

Das ist die Basis jeder Diskussion über eine Seele.


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 17:39
@matraze106

Schön, Dass Du kopieren kannst, aber deine eigene Meinung diesbezüglich kannst Du sicher auch sagen? :O


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 17:44
@delay

Es wäre nur vernünftig von dir, dich mit den Themen mit denen du um dich schmeißt, wie Biologie, Philosophie, Psychologie, Chemie einmal zu befassen, bevor du eine Kausalität zwischen Dummheit und Spiritualität herumpöbelst.

WIe wärs hiermit?
Menschen kommen mit gewissen Fähigkeiten auf die Welt, welche eigentlich erlernt werden müssten.s. musikalische "Wunderkinder" ,"Inselbegabte Autisten" etc.

Aber es ist so. Du wirst von niemandem DEINE Antworten bekommen. Du kannst dich leider nur auf das verlassen, was du selbst erlebst.
Aber du stellst eigentlich keine Frage........deshalb wirst du auch keine Antworten finden.

Die Fragen werden dir kommen, wenn du deine fleischliche Liebe verrotten siehst.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 18:05
@Omega.
Omega. schrieb:Menschen kommen mit gewissen Fähigkeiten auf die Welt, welche eigentlich erlernt werden müssten
Kennst Du Die lymphatersche Formel von Stanislaw Lem?
http://www.youtube.com/watch?v=8Y5IOtZOdqU


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 18:15
@matraze106
Weißt du, nur weil wir "hater" nicht jeden lieben, heißt das nicht, dass wir alle hassen. Ich wüsste nicht, was ein Einfühlsamkeitstest für eine Aussage hat. Frag mal Nietzsche, der größte Philosoph, den es je gab neben Feuerbach.

So viele Zitate, und zu jedem Zitat müsste man nur googeln, um ein Gegenteiliges zu finden, von eben so bedeutenden Menschen. Und immer sind es nur die beiden Seiten, Schwach gegen Stark. Kapitalismus gegen Kommunismus. Atheismus gegen Glaube. Gut gegen Böse. Leben gegen Polizei.

Du sagst die ganze Zeit, dass wir denken, die Wahrheit gefunden zu haben. Deine Meinung ist, die Wahrheit kann es nicht geben, weil sie unergründlich ist. Ich denke da ziemlich anders.

Und witzigerweise, ja ich denke, ich weiß die Wahrheit. Ach, wie viele dieser Sorte gibt es, die meinen, sie wüssten alles, gerade hier gibt es wohl ach so viele. Witzigerweise denke ich trotzdem derjenige zu sein, der sie weiß, weißt du.

@Mr.Dextar
Seine Zitate drücken seine Meinung aus, warum sollte er etwas dazu sagen? ist doch gut so.


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 18:16
delay schrieb:Seine Zitate drücken seine Meinung aus, warum sollte er etwas dazu sagen? ist doch gut so.
Das ist nicht das Problem; war mir persönlich nur etwas zu unpräzise. Aber ist ja jetzt egal. ^^


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 18:18
Mr.Dextar schrieb:Das ist nicht das Problem; war mir persönlich nur etwas zu unpräzise. Aber ist ja jetzt egal. ^^
Jaja, du Streithahn, denken musst du immer noch selbst ;)


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 18:20
@matraze106

nein ich wollt es mir gerade anhörn aber ich sehe grad daß das mehrere Teile sind.
Werds mir in meiner nächsten schlaflosen Nacht vielleicht mal anhörn.......klingt aber etwas konfus...


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 18:35
Omega. schrieb:Es wäre nur vernünftig von dir, dich mit den Themen mit denen du um dich schmeißt, wie Biologie, Philosophie, Psychologie, Chemie einmal zu befassen, bevor du eine Kausalität zwischen Dummheit und Spiritualität herumpöbelst.
Interessant, dass du genau die Gebiete aufgezählt hast, die mich am meisten interessieren. Ich will nicht angeben, auch wenn das überheblich klingt, aber ich denke, dass ich wohl intelligenter bin, als manch andere Menschen. Übrigens ist Spiritualität sehr eng mit dem Begriff "glaube" verwandt. Und glauben können nur Menschen, die auf dem jeweiligen Gebiet etwas nicht wissen.
Omega. schrieb:WIe wärs hiermit?
Menschen kommen mit gewissen Fähigkeiten auf die Welt, welche eigentlich erlernt werden müssten.s. musikalische "Wunderkinder" ,"Inselbegabte Autisten" etc.
Savants, wie man sie ja gerne nennt, erlernen diese Fähigkeiten ebenso, wie andere. Nur die Geschwindigkeit und die Präzision unterscheidet sie von den anderen.
Omega. schrieb:Aber es ist so. Du wirst von niemandem DEINE Antworten bekommen. Du kannst dich leider nur auf das verlassen, was du selbst erlebst.
Aber du stellst eigentlich keine Frage........deshalb wirst du auch keine Antworten finden.
Naja, ich stelle die Frage mit dem Hintergrund "ich denke ich weiß es", das hast du ganz richtig erkannt. Und ganz ehrlich, nur weil man im Moment so weit davon weg ist, es zu beweisen, heißt das noch lange nicht, dass es unmöglich ist. Wie sagte dein Freund nochmal "Nichts ist unmöglich". Früher sah man, der Apfel fiel vom Stamm einfach runter. Gott macht das so. Irgendwann wusste man dann, warum es so war/ist.
Omega. schrieb:Die Fragen werden dir kommen, wenn du deine fleischliche Liebe verrotten siehst.
Denkst du denn, man sucht sich aus, wen man liebt? Glaubst du alle Menschen, die du als "schlecht" bezeichnest, tun das mit Absicht, weil sie sich verderben wollen?

Ich hoffe DU nimmst dir die Antwort mal zu Herzen.


melden
Anzeige
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 18:35
@delay
delay schrieb:Ich wüsste nicht, was ein Einfühlsamkeitstest für eine Aussage hat
Oh, dann hast Du ihn nötiger als ich dachte. ;) Hey, Du solltest echt was gegen Deine Voreingenommenheit tun.
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz. Ignoranz ist von allen Seiten hässlich.
delay schrieb:Frag mal Nietzsche
Moment ...
"Nietsche ist tot."
Gott
... Mist. XD
delay schrieb:den es je gab
never say never
delay schrieb:zu jedem Zitat müsste man nur googeln, um ein Gegenteiliges zu finden
das will ich sehn XD von wem sollen die stammen?
delay schrieb:Seine Zitate drücken seine Meinung aus, warum sollte er etwas dazu sagen? ist doch gut so.
Danke, dass Du Dich für mich einsetzt. Ich weiss das zu schätzen. Du scheinst etwas erwachsener zu sein als Dexter.
delay schrieb:Du sagst die ganze Zeit, dass wir denken, die Wahrheit gefunden zu haben. Deine Meinung ist, die Wahrheit kann es nicht geben, weil sie unergründlich ist.
Ich bin hier nicht derjenige, der ständig Behauptungen auf- und Leuten irgendwas unter-stellt.
Die Wahrheit ist ergründlich - Ich weiss, dass ich nichts weiss.
"Erkenntnistheorie" - schon mal was von gehört?
delay schrieb:ich weiß die Wahrheit
Von Orthografie weisst Du anscheinend nicht so viel.
Kannst Du Dir jetzt mal bitte auch mal kurz an Deine eigene Nase fassen?


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden