weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Seele - nur Biochemie?

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 21:58
@delay

ja ja, und um 1890 rum hat mal ein schlauer Mensch gesagt, der Mensch hat alles bereits erfunden was es zu erfinden gibt


melden
Anzeige
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 21:58
Subway schrieb:Denken ist das Ausschütten von Neurotransmittern im Gehirn.
Das ist eigentlich ein interessanter Satz auf den der Thread eigentlich hinaus sollte.
Subway - kennst du dich da besser aus? Studierst du Medizin o.ä.

Weist du, was die Menge der Neurotransmitter auslöst?


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:03
@delay
delay schrieb:Subway - kennst du dich da besser aus? Studierst du Medizin o.ä.
Danke für das Kompliment :)
Ich studiere aber leider keine Medizin. Ich schreib nur das, was ich aus dem Biounterricht kenne.

Ich weiß, dass da so Kanäle in den synaptischen Endknöpfchen geöffnet werden und dass dadurch Acetylcholin als Neurotransmitter in den synaptischen Spalt geleitet wird. Und dass dadurch eine Erregung weitergegeben wird.

Dadurch entstehen Aktionspotentiale.


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:03
Subhuman schrieb:während man annimmt, dass Software in ferner Zukunft künstliche Intelligenz erreichen kann...
Konjunktiv.

Wer hat unsere natürliche Intelligenz erschaffen? Bevor Du mich nun anblaffst: Ich bin kein Kreationist und für eine mögliche Antwort auf diese Frage habe ich kurz nach meiner Anmeldung einen eigenen Thread im Wissenschaftsforum eröffnet.

Wer nur Antworten liefert, ohne die vielen Fragen zu kennen, ist mir suspekt.


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:07
@SirMaunz-A-Lot

und wo steht geschrieben, dass wir nichts erschaffen können was uns letztlich besiegt?

Übrigens, ein winziges von Menschen verändertes Virus würde da schon genügen...

Und bitte nicht wieder sagen "Sowas gibt es nicht"

Niemand von uns kann auch nur ansatzweise erahnen, was es in 200 Jahren geben könnte...


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:16
@Subway
Ok. Ja irgendwie in den synaptischen Spalt. Hattest wohl nen guten Unterricht ;)

Ich würde zu gerne wissen, wo die Ursache für die Neurotransmitter liegen. Woher sich z.B. das Gehirn die Information nimmt, wie viel Serotonin es ausschüttet, anstaut, abbaut usw. Und das ganze mit Dopamin, Adrenalin usw.

Ich denke, es wären 100 Meilensteine in der Psychologie auf einmal


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:17
Subhuman schrieb:und wo steht geschrieben, dass wir nichts erschaffen können was uns letztlich besiegt?
Nirgends. Nochmals: Ohne Programmierung, die von unserer Intelligenz abhängt, wird es keine andersgeartete und höherentwickelte Intelligenz geben, die über der unseren stehen wird. Die Limite ist unser eigener Intellekt, der dem Programm eine Grenze setzt. Künstlich erzeugtes Bewusstsein und Selbsterkenntnis halte ich für Schwachsinn, zumindest beim jetzigen Stand der Erkenntnis. Ansonsten würden wir hier nämlich nicht darüber diskutieren und es gäbe keine Dispute unter den Gelehrten dieser Disziplinen, die sich alles andere als einig sind.


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:27
@SirMaunz-A-Lot

1. ist der jetzige Stand der Entwicklung NICHT auf die nächsten 100 Jahre anwendbar

2. ein Virus hat überhaupt keine Intelligenz und kann uns vernichten...

Verstehst du worauf ich hinaus will?


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:39
@Subhuman

Viren besitzen keine Intelligenz und wurden im Gegensatz zum PC nicht vom Menschen erschaffen. Eine künstliche Intelligenz müsste entweder intelligenter sein als wir, damit sie uns gänzlich vernichten, resp. ausrotten kann (und genau das schliesse ich aus) oder wie ein missratener Robocop der ersten, missratenen Generation bloss stupide reagieren, aber nicht agieren können.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:41
SirMaunz-A-Lot schrieb:Wer nur Antworten liefert, ohne die vielen Fragen zu kennen, ist mir suspekt.
Dein Wort in des Mods Ohr.

Wer wirklich Interesse an der Klärung dieser Frage hat, dem empfehl ich, einer online-gestellten Vorlesung von Prof. Metzinger von der Uni Mainz beizuwohnen.
http://www.youtube.com/watch?v=uIhkJPT3VtU
Was Umgang und Deutung von Philosophen wie Nietsche anbelangt, so empfehle ich das Buch Philosophie in biographischen Skizzen von Prof. Liessmann von der Uni Wien. Das Buch gibts auch als Hörbuch.
Zum angeschnittenen Thema der Weltformel hab ich ja bereits zu Prof. Lympather verlinkt.
Es gibt da aber noch einen Film zu: Pi von Darren Aronowski.


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:43
@delay
delay schrieb:Ich würde zu gerne wissen, wo die Ursache für die Neurotransmitter liegen. Woher sich z.B. das Gehirn die Information nimmt, wie viel Serotonin es ausschüttet, anstaut, abbaut usw. Und das ganze mit Dopamin, Adrenalin usw.

Ich denke, es wären 100 Meilensteine in der Psychologie auf einmal
Denke ich nicht unbedingt. Im Prinzip ist das biochemisch schon relativ gut verstanden. Es sind halt komplexe Reaktionskaskaden, die genau aufeinander abgestimmt sind. Wenn du dich genau dafür interessierst wirst du wohl nicht um Fachliteratur herumkommen. In einem Forum kann das leider nicht abgehandelt werden. Sicher sind in dieser Forschung auch noch viele Lücken aber es wird ja weiter geforscht.
Ist schon faszinierend alles... ;-)

Zum Thema Seele: Wie kommen eigentlich die meißten Menschen darauf es gäbe so etwas? Ich persönlich sehe nicht den gerigsten Grund die Existenz einer Seele zu postulieren, mal abgesehen vom durchaus verständlichen Wunsch den Menschen aufzuwerten (was mMn aber keinen großen Sinn hat weil der Mensch für mich, mit oder ohne Seele, absolut einzigartig ist. Generell denke ich das Leben an sich nicht hoch genug eingechätzt werden kann.)


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:44
@SirMaunz-A-Lot

genau DAS versuch ich dir ja zu erklären... WESHALB intelligenter?

Ein Virus hat KEINE Intelligenz und kann uns vernichten.

Wieso kommst du immer darauf dass uns nur was vernichten kann was auch intelligenter ist als wir? ist ein Trugschluss...


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 22:54
@Subhuman

Äh, ist die Frage nicht, ob künstliche Intelligenz möglich ist oder nicht und ob das Gehirn bloss eine biomechanische Maschine darstellt, die irgendwann künstlich reproduziert werden kann? Und das, was wir (bitte um Verzeihung: 'was einige') Seele nennen, alleine von der Prozessorleistung eines (bio)mechanischen Apparates abhängig ist?

Möglicherweise disputieren wir aneinander vorbei. :)


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 23:01
@SirMaunz-A-Lot

natürlich können wir unser Gehirn reproduzieren, wenn Mann und Frau zusammen ... du weisst schon...

Wir vermehren uns auf diese Art und Weise

und ja, ich denke schon dass unser Gehirn ein organischer Computer ist, der allerdings in den Folgegenerationen an Intelligenz zunimmt, was eventuell auch Sinn und Zweck unseres Daseins ist...


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 23:02
und ja, ich halte künstliche Intelligenz - irgendwann einmal - durchaus für möglich...


melden

Die Seele - nur Biochemie?

05.09.2010 um 23:26
@Subhuman

Ich denke, eine derartig tiefgründige und notwendig interdisziplinäre Diskussion lässt sich in einem Forum nicht führen, dafür habe ich nicht den Nerv. Man mag mit mir stundenlang in einem Gespräch darüber disputieren, aber das ist hier nicht der richtige Ort dafür.

Tut mir leid, aber hiermit klinke ich mich aus der Diskussion aus.


melden

Die Seele - nur Biochemie?

06.09.2010 um 00:28
Die Frage ist doch:

Ist der Mensch mehr als die Summe seiner Teile, oder könnten wir ihn künstlich erschaffen, weil er nur eine komplexe Maschine ist?
Gucke gerade I Robot^^
Und Robots haben keine Moral.
Oder vielleicht doch?


melden

Die Seele - nur Biochemie?

06.09.2010 um 00:33
Omega. schrieb:Die Frage ist doch:

Ist der Mensch mehr als die Summe seiner Teile
Man könnte noch einen draufsetzen und sich fragen, ob das Universum mehr sein könnte, als die immense Summe seiner Teile.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Seele - nur Biochemie?

06.09.2010 um 01:01
Equivalent für den Be-Griff "Seele" kann man auch "Lebens-Odem" dazu sagen, wie ich grade PER ZUFALL herausfand: http://www.wer-weiss-was.de/theme74/article685206.html#669785


melden
Anzeige

Die Seele - nur Biochemie?

06.09.2010 um 02:49
@matraze106

Es gibt unterschiedliche Definitionen zur "Seele".

Für die Einen ist es die Lebenskraft, für die Anderen der unsterbliche Teil, für manche etwas Heiliges, für wieder andere die Summe der Gehirnfunktionen.

"Menschliches Handeln kann nicht allein durch pysiologische / neuronale Substrate erklärt werden.
Umgebung und Intention müssen hinzugezogen werden: Wünsche, Überzeugungen, Gründe, Absichten. Handeln kann man nur sozial lernen."

So sieht es zumindest die Psychologie, welche ja die Lehre von der Seele ist.
Außer radikalen Behavioristen zweifelt niemand die Seele an, sonst gäbe es diesen Wissenschaftszweig nicht. Die Existenz der Seele kann nicht ausgeschlossen werden, nur weil sie nicht beweisbar ist, denn sie erfüllt die wissenschaftliche Vorraussetzung, daß sie zum Bereich des Erlebbaren gehört. Und alles Erlebbare wird von der Menschheit nunmal untersucht.
Es ist erstaunlich daß gerade diese extreme Randposition des radikalen Behaviorismus bei Nichtwissenschaftlern so beliebt ist.

Ich denke der Name des Chaos, das wir nicht verstehen, lautet Gefühle.
Dort gibt es auch Gesetze, die aber nicht mit dem Verstand, sondern nur mit dem Herzen zu erkennen sind.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden