weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das ist doch nicht normal!

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Eltern, Erziehung, Haushalt

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 16:12
@Moire


"Und gerade, weil ich die Jüngste war, wurde mir buchstäblich alles in den Arsch geschoben."

Das können sonst nur Kinder sagen, die katholische Internate besucht haben.

PFUI, böser Scherz!


melden
Anzeige

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 16:12
@Doors
Ich hab mit 16 in den Ferien unr deswegen gearbeitet, weil ich mich selbst finanziell unterstützen wollte und musste. So etwas wie Pause machen kannte ich ab dann auch selten. Nur in den Sommerferien...
(Ich war Gymnasiastin, daher hatte ich ein wenig länger den Genuss der Schulzeit ;) )


melden

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 16:13
Doors schrieb:Das können sonst nur Kinder sagen, die katholische Internate besucht haben.
Das ist eine ganz neue Interpretation von "Als Kind überliebt." :D


melden
Fabelwesen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 16:59
Wie ihr meint.
Meiner Meinung nach muss ein Ferientag so aussehen:
* Ausschlafen (so lange, wie man halt möchte).
* Mindestens bis Mitternacht irgendetwas machen, was einem Spaß macht.
* Eventuell im Haushalt mithelfen

Hört sich übertrieben an, ist aber so.


melden

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 17:01
@Fabelwesen

Was hast du denn für Hobbys?
Oder anders. Wenn du länger aufbleiben willst, triff dich doch mit Kumpels oder so. Wo anders geht das immer.


melden
Ajoki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 17:33
@Fabelwesen

Eine Antwort wie du sie gerne haben möchtest gibt es in meinen Augen gar nicht.
Ich finde du bist ganz schön dreist und überheblich, immerhin hast du jeden Tag die Möglichkeit, sowohl den Computer als auch den Fernseher zu benutzen, in meiner Jugend hatte ich erstes nicht und zweites wurde seitens meiner Eltern ebenfalls sehr streng dosiert, du aber darfst nach dem PC sogar noch fernsehen, wenn du mein Kind wärst würde ich dir zum Beispiel nicht beides auf einmal erlauben damit du nicht verblödest.
Vielleicht betrachtest du einmal die andere Seite nämlich wieviel Freiheit du hast die andere gar nicht haben oder hatten.
So respektlos wie du hier über deine Eltern redest hättest du in meinen Augen viel mehr als nur ein Verbot ab einer bestimmten Uhrzeit verdient. Du bist auch nicht "bereits", sondern erst 15 Jahre alt, es wird sich für dich persönlich anders und erwachsener anfühlen aber in der Wirklichkeit bist du noch nicht einmal 16 und unterstehst den Entscheidungen deiner Eltern.
Wenn du dir tagsüber eine vernünftige Beschäftigung suchen könntest bist du am Abend sowieso zu müde um noch großartig an Computer oder Fernsehen interessiert zu sein, ein Umdenken ist also nicht von der Seite deiner Eltern, sondern von dir aus nötig. Think about it.


melden
Fabelwesen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 17:51
Ajoki schrieb:in meiner Jugend hatte ich erstes nicht und zweites wurde seitens meiner Eltern ebenfalls sehr streng dosiert, du aber darfst nach dem PC sogar noch fernsehen, wenn du mein Kind wärst würde ich dir zum Beispiel nicht beides auf einmal erlauben damit du nicht verblödest.
Früher war ja auch alles anders. Und verblöden tut man keineswegs vor dem PC und schon garnicht vor dem Fernseher. Im Fernsehen gucke ich mir meist Dokumentationen an, und am Computer beschäftige ich mich ebenfalls mit bildenden Dingen.
Ajoki schrieb:So respektlos wie du hier über deine Eltern redest hättest du in meinen Augen viel mehr als nur ein Verbot ab einer bestimmten Uhrzeit verdient.
Verbote bringen nichts, sie führen nur zum Gegenteil von dem, was man mit dem Verbot erreichen will (auf längere Zeit gesehen). Außerdem wird man so nur eingeengt, was eben dazu führt. Solche Maßnahmen sind also totaler Scheiß.

Übrigens verhalte ich mich hier nicht überheblich. Vielleicht hört es sich so an, ich sage aber nur das, was auch stimmt.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 17:56
@Fabelwesen


du schimpft hier gegen Verbote, wie schauts mit Geboten aus ?

Denk mal darüber nach wie euer Alltag als Familie läuft, habt ihr denn sowas wie Familienzeit ?

Also ich denke ein strukturierter Alltag wo es feste Zeiten für bestimmte Dinge gibt, kann einem auch helfen sich selbst ein bischen besser zu koordinieren.

Einzig alles als Verbot zu sehen ist vielleicht auch die Sicht der Jugend, mochte auch nicht alle Regeln im Elternhaus, aber manche Regel hatte doch Sinn ;)


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 17:58
Wenn jeder Teenie in diversen Foren lauter Threads aufmacht, weil er mit den Erziehungsmethoden seiner Eltern nicht klar kommt, dann ist das allerdings wirklich nicht mehr normal :D

Nö, ich find das völlig ok. Als 15jähriger gehöhrt man spätestens um 23:00 Uhr ins Bett. Ob Ferien oder nicht. Und der Tag ist lang genug um auch Tagsüber am PC zu arbeiten. Vor allem wenn Ferien sind.

Ausserdem gibt es auch noch ein Leben jenseits von TV und PC :D


melden

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 17:58
Fabelwesen schrieb:Meiner Meinung nach muss ein Ferientag so aussehen:
* Ausschlafen (so lange, wie man halt möchte).
* Mindestens bis Mitternacht irgendetwas machen, was einem Spaß macht.
Und wodurch hast du dir das verdient? Durch die ach so schwere Schule?


melden

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 18:02
@Doors

Man o man, ich wäre fast an meinem Butterbrot erstickt, als ich deinen Katholikenwitz gelesen habe. :D

@Fabelwesen

Was habe ich eigentlich mit 15/16 gemacht? Weiber aufreissen? Na, ich war dafür etwas zu schüchtern, das ging erst ab einem gewissen Pegel. Feiern war ich zu diesen Zeiten ohne Ende, Fußball gespielt wie verrückt, aber trotzdem auch noch ein wenig programmiert und gezockt (dann aber in der Woche, am Wochenende hatte man andere Dinge zu tun :D ).
Verbote kannte ich auch. 23 Uhr war Schicht im Schacht, außer in den Ferien oder am Wochenende. Zoff hatte ich mit meinen Eltern eigentlich nur, als ich gefallen an Bands wie Rammstein, Oomph etc. fand. Da war es denen zu laut.

Aber ansonsten, tobe dich aus, wie du nur kannst, irgendwann geht es nicht mehr. In keiner anderen Zeit hast du mehr Freiheiten als in deiner Schulzeit.

Greetings

MC Homer


melden

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 18:03
Ja, früher wusste man noch, wie man mit Kindern umzugehen hatte, die bis tief in die Nacht vor dem Pc... ach nee, den gab's damals ja noch nicht.


mg66936,1287504194,PruelgnderLehrer 200099792copy1


melden
Fabelwesen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 18:08
@Doors
Was für ein Quatsch... :D
Schade, dass die Leute damals noch nicht wussten, wie man mit Kindern umzugehen hat. Schlagen zum Beispiel ist das Allerletzte. Aber immer sind die Kinder an allem Schuld. *rolleyes*


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 18:10
ich find dass deine eltern mit 23 uhr ja noch ziemlich spendabel sind, wenn ich an andere eltern denke, die ihre kinder schon um 20:00 ins lummerland schicken, ist das ja echt noch human dagegen. auch müssen kinder in dem alter ausreichend schlaf haben, damit sie sich ordentlich entwickeln.


melden

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 18:10
Fabelwesen schrieb:Schade, dass die Leute damals noch nicht wussten, wie man mit Kindern umzugehen hat
Die Leute "damals" haben noch Elitegenerationen herangezogen. Heute nur noch Rotzgören und Hartz IV Empfänger.


melden

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 18:14
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Sokrates (469 - 399 v. Chr.)


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 18:18
niggie schrieb:Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Sokrates (469 - 399 v. Chr.)
alles nur eine frage der zeit. kommt alles mal wieder. manches sollte aber trotzdem nicht wieder kommen...


melden

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 18:25
@Fabelwesen


hier zwei tatsachen an dich (stellvertrettend für meine kids)
du bist 15 jahre und weißt einiges noch nicht, also:

1. mit 15 jahren schümpft man über die eltern und findet alles ungerecht.
und 15-20 jahre später findet man sich selbst in der rolle wieder :)

und

2. wenn es soweit kommt dass lehrer und gesetztgeber dich anschreiben, anstatt deine eltern, und dir mitteilen, dass du deine sorgepflicht verletzt hast, dann kannst du mit 15 jahren selbst über dich bestimmen.
aber solange die eltern für deinen scheiß gerade stehen müssen, sollten die auch schauen dass sie dich anständig erziehen.

und nicht vergessen: das gegenteil von liebe ist gleichgüligkeit. und solange sie interessiert dass du morgens ausgeschlafen bist, bist du ihnen nicht gleichgültig.


und hätte mein sohn (der auch 15 jahre ist) diesen beitrag verfasst, würd ich ihm erstmal etwas über gerechtigkeit erzählen!!!!

ach ja.. sei froh das du nicht mein sohn bist :)


melden

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 18:47
Also ich weiß nicht ob es daran lag,dass meine Mama alleinerziehend ist, aber als ich 15 war, durfte ich im Grunde solange aufbleiben, wie ich will... Nunja, das liegt aber in den Händen der Eltern und ist sicherlich von Person zu Person unterschiedlich. Ich versteh aber auch manche Eltern nicht, die ihrem Kind befehlen, zu schlafen, ist doch persönliche Sache, wie lange man aufbleiben und schlafen will etc., und ich denke, mit 15 sollte man reif genug sein, das einschötzen zu können.


melden
Anzeige

Das ist doch nicht normal!

19.10.2010 um 19:05
Also ich hatte eine schöne Kindheit. Wir hatten zwar nicht übermässig viel Geld, dennoch kam keines der Kinder je zu kurz. Ausserdem waren die elterlichen Einschränkungen sehr gering. Und ja, ich folgte bereits mit 15 Doors Beispielen: Party,Weib und Gesang *g*


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden