weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehemalige DDR-Bürger

167 Beiträge, Schlüsselwörter: DDR

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:10
Und ich fand einges in der DDR besser, zum Beispiel wie die Menschen miteinander umgingen.

Der Umgang der Regierung und deren Handlanger das Mfs mit der Bevölkerung, war besonders herzlich.


melden
Anzeige

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:11
@Zaunkönig
Zaunkönig1 schrieb:Und was wir jetzt haben ist besser?Da kann ich aber nur lachen.
Hab ICH das irgendwo geschrieben?


melden
Zaunkönig1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:11
@Befen

Doch ist es.Ich hab mich nicht so gefühlt und meine Familie auch nicht.


melden
Zaunkönig1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:12
@Thalassa

Sagte, oder besser schrieb ich auch nicht.das war eine Feststellung.


melden

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:12
@Zaunkönig


Herzlichen Glückwunsch. Eine der wenigen.


melden
Zaunkönig1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:13
@martialis

Was habt ihr alle nur für ein Bild.Es war doch nicht immer und bei allem so.


melden

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:15
@Zaunkönig

Ich war ganz am Anfang im Neuen Forum ... als noch keiner auf die Straße gegangen ist ( ich konnte das, weil kein SED-Mitglied ;) ) ... und ichs sags nochmal, keiner wollte damals die DDR abwickeln und den Anschluß an die BRD.


melden

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:16
@Zaunkönig
Zaunkönig1 schrieb:Es war doch nicht immer und bei allem so.
Du warst also von Willkür abhängig. Es war zufällig, wie es Dir ergangen ist, die Regel sah anders aus. Leute haben sich nicht freiwillig an der Grenze durchlöchern lassen.


melden

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:17
@Zaunkönig
Was habt ihr alle nur für ein Bild.Es war doch nicht immer und bei allem so.

nee natürlich nicht. Solange wie du brav der sozialistischen Ideologie folgtest, ob aus Überzeugung oder weil man es von dir verlangte, war alles friedlich und schön.


melden

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:19
@niurick
niurick schrieb:Es war zufällig, wie es Dir ergangen ist, die Regel sah anders aus.
So ein Unsinn - die meisten der 17 Millionen DDR-Bürger haben nie im Leben etwas mit der Stasi zu tun gehabt ...


melden
Zaunkönig1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:19
@niurick

Und was ist heute?Da bist du abhängig vom Geld und machst ebenso wenig.

@martialis

Das stimmt so auch nicht.Sonst wären andere Parteien nicht akzeptiert worden.


melden

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:21
@Thalassa

Doch! Durch die Abhängigkeit von ihnen.


melden
Zaunkönig1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:22
Na so ein Blödsinn!


melden

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:23
@niurick
niurick schrieb:Doch! Durch die Abhängigkeit von ihnen.
Das erkläre mir jetzt mal bitte - ich hab bis zum bitteren Ende in der DDR gelebt.


melden

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:23
@Zaunkönig
Das stimmt so auch nicht.Sonst wären andere Parteien nicht akzeptiert worden.

Die DDR wollte und musste international anerkannt sein. Alleine schon darum hat man Blockparteien zu gelassen. Diese hatten aber eh kaum was zu melden. Immerhin hatte die SED Dank der Erfindung der Wahlmanipulation ja immer über 90 % Wähler.
Die Kirche war auch keine gern gesehende Institution im Sozialismus. Trotzdem hat man sie nicht abgeschafft.


melden
Zaunkönig1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:25
Wenn du etwas geleistet hast, dann hat dich auch keiner behelligt.Man durft nicht viel gegen den Staat, oder die Partei sagen, aber das war auch gut so.Sieh dir an wo wir heute sind.
Jeder macht den Mund auf und trotzdem passiert nichts.
Ganz zu schweigen von der rechten Szene, früher wären die schneller weg gewesen, als die gedacht hätten.


melden
Zaunkönig1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:26
@martialis

Na klar.Schiebt es mal wieder auf die DDR, dass Wahlen manipuliert werden.Ich glaube der Ami war da schneller.^^


melden

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:26
@Thalassa
Thalassa schrieb:So ein Unsinn - die meisten der 17 Millionen DDR-Bürger haben nie im Leben etwas mit der Stasi zu tun gehabt ...
Zumindestens haben sie`s nicht gemerkt ;)


melden
Zaunkönig1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:27
@martialis

Merkst du, wenn heute der Staatsschutz auf dich ein Auge hat?


melden
Anzeige

Ehemalige DDR-Bürger

09.11.2010 um 20:28
@Zaunkönig
Zaunkönig1 schrieb:Na klar.Schiebt es mal wieder auf die DDR, dass Wahlen manipuliert werden.Ich glaube der Ami war da schneller.^^
Naja der Wahlbetrug war ein offenes Geheimnis. Soweit reichte die Demokratie nicht, dass die SED sich hätte vom Thron werfen lassen. Wer was anderes glaubt hat keine Ahnung.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden