weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

290 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Unfruchtbar
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

27.05.2011 um 17:47
@Muckymuh
Das erzähl mal Eltern mit Kinderwunsch - du hast keine Ahnung -
schon gar nicht davon, was "grausam" ist!


melden
Anzeige
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

27.05.2011 um 18:30
Die Natur hat sich bestimmt was dabei gedacht, wenn gewisse hormonelle Defizite keine Befruchtung auslösen. Das kann doch nicht gut sein, wenn man dann künstlich nach hilft?

Die Kinder sind dann trotzdem da ok, aber wer füllt dann noch die "Leere" hinter ihnen? Die ist doch dann in der Welt und wir können sie nicht sehen? :|


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

27.05.2011 um 19:36

@ 22aztek
Du wirfst da zusammen, was nicht zusammen gehört. Genau so kannst du sagen: "Es gibt so viele Kinder die vernachlässigt werden, um die sich kein Mensch schert. Solange es so etwas gibt, bin ich gegen jede art von Fortpflanzung". - Unsinn.
Genau das ist meine Meinung! Solange Kinder auf diesem Planeten verhungern, verdursten, von Erwachsenen für Kriege missbraucht zu werden, die Liste ist zu kotzen lang, was alles so mit Kindern angestellt wird, solange bin ich gegen jede künstliche Befruchtung und gegen jede Art von Fortpflanzung. Und ich verwechsele da absolut nichts. Das ist meine persönliche Protesthaltung und keine Verwechslung von irgendwelchen Dingen die nicht zusammen gehören. Ich sage das sehr, sehr bewusst.

Wenn du Kinder in diese Welt setzen möchtest und bei Bedarf eine künstliche Befruchtung in Anspruch nehmen würdest, ist das deine Sache.

Im übrigen finde ich den ganzen Hype um künstliche Befruchtung langsam schon krass. Frage mich ernsthaft ob da wirklich immer ein Kinderwunsch hinter steht, oder ob da nicht von ganz anderer Seite gewaltig Druck ausgeübt wird, wenn es nicht termingerecht zur Schwangerschaft kommt.


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

27.05.2011 um 20:23
@nodoc
aha..weil irgendwo Kinder verhungern darf niemand wer solche haben...

alles klar.


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

27.05.2011 um 20:25
Laaaangweilig !


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

27.05.2011 um 20:58
Gotteslästerung und eine Totsünde


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

27.05.2011 um 21:16
meine cousine hat auf diese art ihre zwillinge bekommen, das war sehr wichtig für sie. wer kinder möchte, für den ist das eine gute lösung


melden
Kippe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

27.05.2011 um 21:21
Ist irgendwie Künstlich aber wenn ein Frau aus Gesudheitlichen Gründen das halt nicht geht dann ist das OK, find ich.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

27.05.2011 um 22:03
Ich finds bei vom Aussterben bedrohten Tierarten gut und es sollte da auch mehr gefördert werden. Bei Menschen ists mir soweit egal, leider ist es meist nur für Reiche.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

28.05.2011 um 15:32
Wenn sich jemand unbedingt Kinder wünscht und sie gut versorgen kann, dann ist es okay. Allerdings haben dann die Kinder den Nachteil. Die werden fragen wer der Papa ist. Das ist dann natürlich wieder nicht so toll.


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

28.05.2011 um 15:36
Klar ist die künstliche Befruchtung gut gemeint und alles, aber ich fände es, wenn ich verheiratet und unfruchtbar wäre, komisch. Ich hätte irgendwie immer ganz hinten im Hinterkopf den Gedanken, dass im Bauch meiner Partnerin garnicht MEIN Kind heranwächst. Das das Kind im Prinzip nichts im geringsten mit mir zu tun hätte. Auf der anderen Seite wäre das aber, wenn es wirklich so große Schwierigkeiten in der Beziehung auslösen würde, eine Alternative, aber mehr nicht. Das Adoptieren eines Babys wäre da vllt, von meiner Perspektive aus gesehn, die bessere Lösung.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

28.05.2011 um 15:45
Künstliche Befruchtung ist eigentlich eine dufte Sache. Die Technik kam auch rechtzeitig mit der Emanzipation von Lesben und Schwulen. So können sich diese wertvollen Gene auch reproduzieren. Wobei, eigentlich halte ich es ja für besser, wenn Lesben und Schwule sich in einer bi-sexuellen Orgie (3-er oder 4-er) reproduzieren würden. Also, wo es geht, würde ich auch auf jeden Fall natürliche Insamination bevorzugen ;)


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

28.05.2011 um 16:21
@IamPd
IamPd schrieb:nein ich verwechsel nichts, was passt dir nicht an dem Beispiel, du musst schon deine Meinung sagen wenn du diskutieren willst.
Die habe ich dir mitgeteilt - auch das hast du nicht verstanden. Aber gut, in anderen Worten heißt das: Die Künstliche Befruchtung ist keine Alternative zur Adoption, denn dabei geht es spezifisch darum eigene Kinder haben zu wollen. Wenn du das verwerflich findest, dann kann ich das verstehen aber du täuscht dich. Der Kinderwunsch liegt in der Natur des Menschen. Für die Adoption gibt es so viele Regeln und Vorschriften, dass es sich meist Jahre hinzieht und teils so gut wie unmöglich ist. Wenn man sein Wunschkind durch die Künstliche Befruchtung bekommen kann, dann sollte es niemanden (wie z.B. dich) geben, der einem auch das verwehren will, aufgrund von subjektiven Wahrnehmungen.


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

28.05.2011 um 16:43
@22aztek
Du hast mir nicht deine Meinung gesagt, sondern nur ein Fallbespiel erzählt, bei dem du denkst dass es schon so offensichtlich ist, dass es klar aufzeigt was es daran auszusetzen gibt, dem ist aber nicht so.

Ich halte es immer noch für wenig sinnvoll. Es gibt viele Sachen die Menschen gerne machen würden und verboten sind, also ist das schon mal kein Argument. Außerdem sind Gesetze dafür da, dass die Menschen vernünftig miteinander leben können, da sind Gesetze zur Kontrolle der Bevölkerungszahlen nicht unlogisch. Es wird bald so viele Menschen geben dass nicht mal alle vernünftig leben könnten, wenn man alles teilt.

Desweiteren habe ich mich nicht dafür geäußert Menschen künstliche Befruchtung zu verwehren, wie du behauptest, sondern lediglich dass ich nicht gut finde so etwas zu tun.
Zu deinem letzten Punkt, was wird auf dieser Welt verwehrt was nicht auf subjektiven Wahrnehmungen beruht?


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

28.05.2011 um 17:28
Oh ieeh, Fortpflanzung ist ja wohl DAS Naturrecht schlechthin. Wenn ein Staat die Reproduktion des Volkes steuern darf, na dann Heil der Welt.

Echt, das kannste ja nun echt keinen verbieten. Fi*§ken und fi%&ken lassen.

Tja, wenn die Welt überbevölkert ist, müssen wir uns wohl gegenseitig wieder evolutionäre Konkurrenz machen und der Stärkere gewinnt. Oder den Mars besiedeln. Vielleicht auch den Mond.

Bei sowas werd´sch zum Animalus... grrrrr


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 06:21
Ich hab nichts dagegen...


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 06:25
Nicht vorgesehen in der Evolotion. Also wer sich nicht vermehren soll, sollte das auch nicht auf künstlichem Wege versuchen.


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 06:26
Ist das dein Ernst?

@martialis


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 06:29
Naja, logisch. Treffen sich zwei und wollen unbedingt ein Kind, warum?
Wer fragt das Kind?


melden
Anzeige

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 06:46
VIele Kinder sind schon in der Tiefkühltruhe gelandet oder im Ofen.
Wer Kinder in Liebe /aus Liebe macht, gar kein Problem, aber bitte nicht künstlich.
Ja, @FrezzYY kannst von mir denken was du willst, aber den Kinderwunsch zweier erwachsener Menschen, stelle ich als Egoismus da.
Niemand wird gefragt, ob er auf diese beschissene Welt will, er wird gezwungen. Wenn man für ihn/sie sorgt ist alles ok, aber was ist wenn nicht?
Schau dich um!


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden